Clemens

Beiträge zum Thema Clemens

Überregionales
Spaß hatten die Kinder beim Schmücken der großen Tanne.
13 Bilder

Wir haben schon geschmückt

Glänzende Girlanden, bunte Päckchen und kleine goldene Glöckchen hängten die Kindergartenkinder St. Clara an der Schlanken Mathilde in die große Tanne und machten aus ihr auf Einladung des Aktivkreises Horde einen wunderschönen Weihnachtsbaum.

  • Dortmund-City
  • 07.12.16
WirtschaftAnzeige
Drei Generationen der Familie Borgmann machen mobil: Bernd, Marianne, Clemens, sowie Jörg und Jeromin Stephanie und der Nachwuchs, der schon jetzt zum Lenkrad greift, stehen im Zeichen einer langen Tradition.
4 Bilder

Autohaus Borgmann: Fortschritt mit Tradition

Borgmann - Fortschritt mit Tradition. So lautet der Slogan, der das Autohaus Borgmann aus Wulfen umschreibt. Und dieses Leitwort füllt die Familie Borgmann seit mehr als 65 Jahren mit Leben. Es war 1946, als auf einem Bauernhof in Wulfen Landmaschinen repariert und verkauft wurden. Der Grundstein einer Erfolgsgeschichte, der von Gertrud und Clemens sen. gelegt wurde. Der Unternehmer erkannte die Zeichen der Zeit und investierte kontinuierlich in die Zukunft. So expandierte das Unternhemen,...

  • Dorsten
  • 03.12.13
  •  1
Sport

Christian Clemens blüht auf Schalke auf

Clemens kam langsam aber dann gewaltig. Es dauerte eine Halbzeit bis er seine Nervosität im ersten Pflichtspiel von Schalke gegen den HSV ablegte. "Am Anfang hatte ich Gänsehaut. Die Atmosphäre in der Arena ist schon etwas Besonderes." Fast wäre ihm aus 18 Meter sogar sein erstes Bundesligator für seinen neuen Club gelungen. Nach dem Weggang von Michael Bastos blüht Clemens richtig auf. Der vielseitige Clemens ist auf Schalke für die linke Außenposition vorgesehen. Das soll allerdings laut...

  • Herne
  • 15.08.13
  •  1
Überregionales

Hilfe in Rumänien

Die katholische Frauengemeinschaft organisiert zum 44. Mal eine Paketaktion für die Not leidende Bevölkerung in Rumänien. Auch nach so vielen Aktionen wurden die KFD-Frauen nicht müde und sammelten stadtweit wieder gute Kleidung, Wäsche, Spielzeug, Werkzeuge und vieles andere. Die Rumänienhilfe des Sterkrader Clemens-Hospitals transportierte die Kartons dann per LKW über gut 1.700 Kilometer nach Peciu Nou in die rumänische Region Temesvar. Die Lkw werden von vielen Firmen zur Verfügung...

  • Oberhausen
  • 19.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.