Club

Beiträge zum Thema Club

Kultur
Krankheitsbedingt abgesagt wird die Tour der Patricia Vonne Band, somit auch der Termin am Mittwoch, 13. Oktober, im Club in Heiligenhaus.

Absage: "Patricia Vonne Band" tritt nicht am Mittwoch, 13. Oktober, in Heiligenhaus auf / Tickets können storniert werden
Deutschland-Tour und Konzert fallen aus: "Patricia Vonne Band" kommt nicht nach Heiligenhaus

Krankheitsbedingt abgesagt wird die Tour der Patricia Vonne Band: "Die Sängerin kann krankheitsbedingt leider nicht nach Deutschland reisen und so müssen wir den geplanten Termin am Mittwoch, 13. Oktober, im Club leider absagen. Ob es im kommendem Jahr zu einem erneuten Ersatztermin kommen wird, steht zum heutigen Zeitpunkt noch nicht fest, sodass alle Tickets storniert und den Kunden/-innen der Ticketbetrag erstattet wird.", so Kathrin Neuhaus vom Kulturbüro der Stadt Heiligenhaus. Am...

  • Heiligenhaus
  • 08.10.21
Kultur
Bernd Stelter tritt in Heiligenhaus auf.
2 Bilder

Kulturleben im Oktober in der Stadt Heiligenhaus / Jetzt Tickets sichern
Bernd Stelter, "Moving Shadows", "farfarello" und "The Fitzgeralds" in Heiligenhaus

Rund einen Monat hat das Kulturleben wieder in der Stadt Heiligenhaus Einzug erhalten. Und das vielfältige Programm geht auch im Oktober weiter. Viele Künstler kommen nach Heiligenhaus auf die Bühnen, um das Publikum zu begeistern. Durch die aktuelle Corona-Schutzverordnung (Stand Mitte September) greift weiterhin die 3GRegel bei allen Veranstaltungen in Heiligenhaus. Die Gesundheit der Gäste, Künstler und Mitarbeiter steht an erster Stelle, sodass weiter mit einer begrenzten Platzanzahl die...

  • Heiligenhaus
  • 23.09.21
Vereine + Ehrenamt
Der Lions Club Velbert-Heiligenhaus spendet dem Heiligenhauser Verein „Vergessene Kinder“ 1000 Euro. Deren Vorsitzende, Petra Ullrich (links), hat dem Club während eines Vortrages von den mehr als erschreckenden Zuständen in Rumänien berichtet. Hier mit Lions-Präsidentin Susan Krieger (r.).

1000 Euro vom Lions Club Velbert-Heiligenhaus für guten Zweck
Heiligenhauser Verein „Vergessene Kinder“ freut sich über Spende

Der Lions Club Velbert-Heiligenhaus spendet dem Heiligenhauser Verein „Vergessene Kinder“ 1000 Euro. Deren Vorsitzende, Petra Ullrich, hat dem Club während eines Vortrages von den mehr als erschreckenden Zuständen in Rumänien berichtet. Wärme, Essen, Hygiene, Bildung: Basisausstattungen, die das Team versucht dort für Familien zu ermöglichen. „Die Bilder aus der Region waren bedrückend“, sagt Lions-Präsidentin Susan Krieger „umso beeindruckender finde ich die Energie und Kraft, mit der sich...

  • Velbert
  • 24.08.21
Kultur
Kathrin Neuhaus (Mitte) leitet seit Anfang Juni das Kulturbüro der Stadt Heiligenhaus, das mit dem bewähren Team um Veronika Kautz und Jürgen Weeger ein buntes Programm für das zweite Halbjahr auf die Beine gestellt hat.
2 Bilder

Kultur-Team ist mit neuer Leiterin wieder am Start
AC/DC und Madonna kommen nicht nach Heiligenhaus

Der Kulturbetrieb in Heiligenhaus kommt nach den vielen Corona-Beschränkungen wieder in Fahrt. Dafür hat das Team um Veronika Kautz und Jürgen Weeger eine neue Steuerfrau: Seit dem 1. Juni leitet Kathrin Neuhaus das Kulturbüro. Die gebürtige Essenerin kommt von der Nordseeinsel Norderney, wo sie fünf Jahr lang das Veranstaltungsprogramm für die Gäste organisiert hatte. „Die Insulaner fahren aufs Festland, zum Beispiel nach Hamburg, hier sind die Einheimischen mein Publikum.“ Es gibt wieder...

  • Heiligenhaus
  • 25.06.21
Kultur
Club-Chefin Edelgard Eichberg präsentiert den Flyer mit allen Angeboten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene im zweiten Halbjahr 2020.

Angebote und Kurse im Zentrum für Freizeit und Kultur
Abgespecktes Programm im Club Heiligenhaus

Kurse für Kinder, Sport und Fitness für Erwachsene, Kreativ-Angebote für Jedermann und auch Workshops für Jugendliche werden in der zweiten Hälfte des Jahres 2020 im Heiligenhauser Club, Zentrum für Freizeit und Kultur, angeboten. "Es sind zwar 20 bis 30 Angebote weniger als sonst, aber wir sind froh, dass wir nach der plötzlichen Corona-Pause nun wieder vermehrt große und kleine Gäste in unseren Räumlichkeiten begrüßen können", so Edelgard Eichberg, Leiterin der städtischen Einrichtung an der...

  • Heiligenhaus
  • 24.08.20
Vereine + Ehrenamt
Martin Bürgener (rechts) hat Jörg Liebig als Präsident des Lions Club Velbert-Heiligenhaus abgelöst.
3 Bilder

Martin Bürgener ist neuer Präsident des Lions Clubs Velbert-Heiligenhaus

Martin Bürgener hat Jörg Liebig als Präsident des Lions Clubs Velbert-Heiligenhaus abgelöst. "Querdenken“ lautet das Motto des neuen Präsidenten. "Immer wieder die Denkrichtung zu ändern, scheint zunehmend notwendig zu sein", sagt Bürgener, der sich zu einer verantwortungsbewussten Übergabe der Chef-Nadel, einer privaten Feier mit zehn Personen, entschieden hat. „Gesundheit geht vor!“ Rückblick von Jörg Liebig Jörg Liebig, nun Past-Präsident, hat bei der Gelegenheit sein Amtsjahr Revue...

  • Velbert
  • 24.06.20
Kultur
Die sechs Bandmitglieder von "tomkante" proben einmal die Woche und bereiten sich auf ihr eigenes Konzert vor.

"tomkante" ist bei WDR 2 zu hören
Velberter Band hat Chance auf den Wochensieg

Die Velberter Band "tomkante" ist am Donnerstag, 4. Juni, in der Radio-Sendung „WDR2 Pop“ (20 bis 23.30 Uhr) zu hören und braucht die Unterstützung ihrer Fans, um zur Band der Woche gewählt zu werden. Seit nun zwölf Jahren besteht die Band, die mit selbst komponiertem deutschem Pop-Rock schon einige Bühnen auch außerhalb Nordrhein-Westfalens bespielt hat und auf zahlreiche Konzerte zurückblicken kann. Zunächst nur männlich besetzt, kam im Jahr 2017 Natalie Nikolaus als Sängerin hinzu, was für...

  • Velbert
  • 29.05.20
  • 1
  • 1
Überregionales

Ehemalige Velberter Schüler gründen ALANITO-Club

Durch die Kriegswirren wurden die Schüler an der Moltkestraße und der Nordstraße in velbert zeitweise gemeinsam unterrichtet. Vor 65 Jahren wurden sie in den Ernst des Lebens entlassen. Das Ereignis wurde jetzt mit einer Busfahrt nach Monschau gefeiert. Seit 40 Jahren trifft man sich regelmäßig. Organisator Rolf Brüggert rief auf der Fahrt in die Eifel den ALANITO-Club ins Leben: "Alter, aber nicht tod" - schließlich sind inzwischen alle 80 Jahre alt, aber richtig fit. So setzte man sich nach...

  • Velbert
  • 04.08.17
LK-Gemeinschaft

Heiligenhauser Stadtranderholung findet zum ersten Mal am Sportfeld statt

80 Kinder und zehn Betreuer sind sich einig: "Hier ist es toll. Hier wollen wir bleiben." Seit Beginn der Sommerferien findet die Heiligenhauser Stadtranderholung an der Schule Am Sportfeld statt. Die aus der Not heraus geborene Idee kommt bei allen Beteiligten sehr gut an. Und das sagten sie auch Michael Beck, erster Beigeordneter und Kämmerer der Stadt, bei seinem Besuch. Er machte sich ein Bild vor Ort und überbrachte von der Stadt gesponserte T-Shirts für die Betreuer. Idee wurde aus der...

  • Heiligenhaus
  • 26.07.17
Vereine + Ehrenamt
Zum 40-jährigen Bestehen des "Club" spielte die Band "Fricklesome Amsel" auf, die von der besonderen Atmosphäre in dem Haus schwärmt.
2 Bilder

Der Club: 40 Jahre und noch immer jung

Der „Club“ ist auch für die Älteren ein Treffpunkt Der „Club“ feierte jetzt sein 40-jähriges Bestehen, doch er ist noch immer jung. In den 50-er Jahren wurde die Einrichtung an der Hülsbecker Straße als "Jugendfreizeitheim“ gegründet. In den bewegten 70-ern sprachen die jugendlichen Besucher von ihrem „Club“. „Als vor vier Jahrzehnten der Anbau fertiggestellt war, wurde der Name übernommen", weiß Edelgard Eichberg. Die heutige Chefin war schon als Teenager regelmäßige Besucherin, durch...

  • Heiligenhaus
  • 09.09.16
Überregionales
Awo-Projektleiter Peter Horn freut sich über die gute Ausstattung der Gästezimmer im Heiligenhauser Club, in denen bis zum Sommer unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge untergebracht werden.Foto: Bangert

Wohnen im Club

„Wir haben das in Heiligenhaus bestehende Netzwerk durchleuchtet, ich glaube, wir können die Integration gut schaffen“, gibt sich Heiligenhaus' Jugendamtsleiter Thomas Langmesser zuversichtlich. In den Räumen des Clubs in Heiligenhaus kommen ab sofort in fünf Gästezimmern minderjährige Flüchtlinge unter und werden rund um die Uhr von einem Team aus Fachkräften betreut. Die Integration fängt in der Wohngruppe an: „Wir sind kein Hotelbetrieb“, betont Peter Horn von der Awo des Kreises Mettmann,...

  • Heiligenhaus
  • 14.02.16
  • 2
LK-Gemeinschaft

Enten angeln beim „Club“-Kinderfest

Heiligenhaus. Beim Kinderfest des Fördervereins des „Club“ gab es Unterstützung durch das Deutsche Rote Kreuz, das Technische Hilfswerk und die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft. Die DLRG hatte selbstverständlich ein Spiel mit Wasser für die Kinder vorbereitet: Hier mussten Plastikenten aus dem Wasser geangelt werden, möglichst mit den Buchstaben D, L, R und G. Da brauchten die Kleinsten schon mal Hilfe von Papa und Mama.

  • Heiligenhaus
  • 21.06.15
Vereine + Ehrenamt

Guter Saisonstart auf sanierten Plätzen

Gute Laune herrschte bei der Saisoneröffnung des Nevigeser Tennisclubs 1969. Kein Wunder, denn der NTC hat einiges in den vergangenen Monaten bewegt: Lothar Hillebrand (links), der erste Vorsitzende des Clubs, konnte die Komplettsanierung von drei Tennisplätzen bekannt geben. „350 Tonnen Lava wurden neu eingebaut, der Regen der vergangenen Jahre hatte die Beläge weggeschwemmt.“ Das 40 Jahre alte Clubhaus erhielt ein neues, Energie sparendes Thermodach, außerdem wurde der Grillplatz erneuert....

  • Velbert
  • 12.05.15
Vereine + Ehrenamt
Sind stolz auf „ihre“ rote Tasche, die zum Symbol für den Equal Pay Day wurde (von links): Dagmar Christiane Flügge (Vorsitzende Business and Professional Women Kreis Mettmann), Gabriele Römer (zweite Vorsitzende), Ursel Backhaus-Buhl (Öffentlichkeitsarbeit) und BPW-Mitglied Sabine Lorenz.

Emanzen? Bloß nicht!

Ein Netzwerk für Frauen schaffen, das ist das Ziel der „Business and Professional Women“ (BPW). Vor 85 Jahren in Genf gegründet, gibt es mittlerweile Clubs rund um die Welt. Seit drei Jahren auch im Kreis Mettmann. „Unsere Mitglieder sind Angestellte, Unternehmerinnen und Freiberuflerinnen“, sagt Dagmar Christiane Flügge, Vorsitzende der BPW Kreis Mettmann. Einmal im Monat treffen sich die Frauen, um zu netzwerken und frauenspezifische Themen zu erörtern. So ist die (noch immer)...

  • Velbert
  • 03.05.15
LK-Gemeinschaft

Die Kleinsten flitzen durch den Club

Ulrich Hamacher (hinten, links) blickte in glänzende Kinderaugen. Der Grund: Der Filialdirektor Heiligenhaus der Kreissparkasse Düsseldorf hatte vier knallrote Bobby-Cars dabei, die er an die Leiterin des Heiligenhauser Clubs, Edelgard Eichberg (hinten, rechts), überreichte. Die Deutsche Leasing für Sparkassen und Mittelstand GmbH hatte der Kreissparkasse die bei Kindern beliebten Flitzer zur Verfügung gestellt. „Wir möchten schon den Kleinsten Spaß an Bewegung vermitteln - ein ideales...

  • Heiligenhaus
  • 27.11.14
Überregionales
Foto: Bangert

Flohmarkt im Club Heiligenhaus

Für alle, die günstige Schnäppchen ergattern wollten, war der traditionelle Sommer-Flohmarkt des Clubs Heiligenhaus die erste Adresse. Fast 200 Anbieter hatten bei bestem Trödelwetter auf der Wiese an der Hülsbecker Straße ihre Schätze ausgebreitet. Mütter und Väter von kleinen Kindern suchten nach passender Kleidung für den Nachwuchs. Selbstverständlich gab es Kuriositäten für die Liebhaber von alten Sachen.

  • Heiligenhaus
  • 23.07.14
Überregionales
„Sky Is The Limit“
Foto: 1Live
2 Bilder

Die große Clubnacht des Sektors

Es wird legendär: In der Nacht vor dem Tag der Deutschen Einheit (2. auf den 3. Oktober) startet 1Live die weltgrößte Clubnacht, die der Sektor je erlebt hat. Mit 50 Partys in 50 Clubs feiert das junge WDR Radio mit seinen Hörerinnen und Hörern die Sektoreinheit. Wer das verpasst, verpasst was. 50 exklusive Clubs stehen auf der Liste für „1Live Zweiter.Zehnter“. Wer Lust auf Party hat, schaut am 2. Oktober 2013 bei einer oder gleich auf mehreren Party-Locations vorbei. Gerockt wird zum Beispiel...

  • Essen-Süd
  • 08.08.13
Überregionales
Foto: Bangert

Schnäppchen beim Kindertrödelmarkt

Der „Club“ hatte zu seinem beliebten Kindertrödelmarkt zur lustigen Schnäppchenjagd eingeladen. Neben Textilien für Kinder und Jugendliche standen Spielzeuge im Mittelpunkt des Interesses. Besonders beliebt waren dabei Computerspiele, die mittlerweile nicht nur die Kinder faszinieren, sondern auch die Eltern.

  • Heiligenhaus
  • 08.01.13
Sport

Enttäuschte Fußball-Fans im Club

Nach anfänglicher Euphorie machte sich schnell Enttäuschung beim EM-Rudelgucken im Club breit. Viele, passend zum Halbfinale Deutschland-Italien herausgeputzte Jugendliche, verfolgten das Europameisterschaftsspiel auf einer Großleinwand und unterstützten die deutsche Mannschaft, so gut es ging. Doch alles „Mitfiebern“ half nichts und so machte sich nach dem 2:0 für Italien allmählich Resignation breit und man sah lange Gesichter. Da konnte auch der Elfmeter zum 2:1-Endergebnis die Stimmung...

  • Velbert
  • 29.06.12
Politik
Im Nothaushaltsrecht u.a. gefährdet: Der Club in Heiligenhaus

Die CDU gefährdet den Haushaltsausgleich

Die Ausgangslage Der Heiligenhauser Kämmerer hatte im Februar den Entwurf des Doppelhaushaltes für 2012 und 2013 vorgelegt. Nach den Regularien zur Haushaltssicherung muss die Stadt spätestens 2013 einen ausgeglichenen Haushalt vorlegen. Dies gelingt mit dem Entwurf nur knapp. Nach einem weiteren Defizit von 5,6 Mio. Euro in 2012 weist die Planung des Kämmerers für 2013 ein Plus von gerade einmal rund 250.000 Euro aus. Da darf dann schon nichts schief gehen und eine strenge Haushaltsdisziplin...

  • Heiligenhaus
  • 07.05.12
Überregionales

Ein Prosit auf den Club

Mit einem Gläschen auf die endgültige Fertigstellung des „Clubs“ stießen dessen Leiter Ubald Stark (von links), Bürgermeister Dr. Jan Heinisch, SPD-Ortsvereinsvorsitzender Ingmar Janssen, Jugendpflegerin Almuth Schildmann-Brack, CDU-Ratsfraktionsvorsitzender Ralf Herre, Jugend-Fachbereichsleiter Thomas Langmesser und Sozialdezernent Michael Beck an. Durch den Neubau im Eingangsbereichs wurden neue Toiletten, auch für Behinderte, geschaffen. So sind gleichzeitig Veranstaltungen auf zwei Etagen...

  • Velbert-Langenberg
  • 10.01.12
Kultur

"Zweifellos" spielen im Club - Tickets zu gewinnen

Nach einem Jahr Pause gastiert die vierköpfige Band „Zweifellos“ am Freitag, 28. Oktober, um 19.30 Uhr wieder in heimatlichen Gefilden. Diesmal konzertieren die inzwischen in Köln und Umgebung ansässigen Musiker im Club in Heiligenhaus. Seit mehr als fünf Jahren komponieren und produzieren Jan Haase (Keyboard, Gitarre), Benjamin Kemminer (Gesang, Synthesizer), Daniel Küpper (Bass, Synthesizer) und Paul Große-Schönepauck (Schlagzeug) selbstständig im eigenen Tonstudio in Köln. „Angefangen hat...

  • Velbert-Langenberg
  • 24.10.11
Kultur
2 Bilder

Prall gefüllter Kulturkalender

In einer Auflage von 4.000 Exemplaren steht ab sofort der neue Kulturkalender der Stadt Heiligenhaus für das zweite Halbjahr zur Verfügung. Emsig ist das Team vom Kulturbüro damit beschäftigt, die druckfrischen Kalender in Briefumschläge zu stecken und an treue Kulturliebhaber zu verschicken. Schließlich sollen die 20 aufgelisteten Veranstaltungen wieder so gut angenommen werden wie bisher. „Wir besetzen wieder die Nischen, die sich etabliert haben“, sagt Henrik Schulze Neuhoff, Leiter des...

  • Velbert
  • 14.08.11
Politik

Endspurt im „Club“

Die Renovierung des „Club“ an der Hülsbecker Straße dauert bereits jetzt erheblich länger als ursprünglich vorgesehen. Der Verwaltungsausschuss wird am 24. November zu den Verzögerungen Stellung nehmen. „Dann werden die Architekten und andere Verantwortlichen alle Ungereimtheiten aus der Welt schaffen“, verspricht Volker Hoven. „Es kam aus verschiedenen Gründen zu Verzögerungen“, räumt der Leiter des städtischen Immobilienservices in einem Gespräch mit dem Stadtanzeiger ein. „Die Ursachen...

  • Velbert-Langenberg
  • 20.11.10
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.