Corona Dinslaken

Beiträge zum Thema Corona Dinslaken

Ratgeber

Clustergeschehen in Dinslaken
Vier weitere Corona-Fälle - Auswirkungen auf Realschule und Kita

Seit gestern sind vier Corona-Fälle im Kreis Wesel hinzugekommen, die das Gesundheitsamt dem Clustergeschehen in Dinslaken zugeordnet hat. Insgesamt gehören bisher 26 nachgewiesene Corona-Fälle im Kreis Wesel zu diesem Cluster, 22 Personen kommen aus Dinslaken, vier aus Moers. Bei einem der nun positiv Getesteten handelt es sich um eine Person aus der Schülerschaft der Realschule im Gustav-Heinemann-Schulzentrum in Dinslaken. Für die betroffene Klasse wurde Quarantäne bis einschließlich...

  • Dinslaken
  • 24.09.20
Ratgeber
FSP2-Masken, wie sie beispielsweise im evangelischen Krankenhaus Wesel täglich zum Einsatz kommen.

In Dinslaken gehen die Fallzahlen hoch
Corona-Fälle nach Hochzeitsfeier - Zwei Kitas geschlossen - Heidinger reagiert

Zitat: „Wir haben es mit einer Situation zu tun, die das Risiko hat, die Infiziertenzahlen noch deutlich höher steigen zu lassen. Es ist wahrscheinlich, dass es bereits Infektionsketten gibt, die noch unbekannt sind“, sagt Dinslakens Bürgermeister Michael Heidinger. „Darum erhöhen wir ab sofort den Bereitschaftsgrad unserer Ordnungskräfte, so dass wir in Absprache mit dem Kreis Wesel umgehend reagieren können, wo es nötig wird.“...

  • Dinslaken
  • 21.09.20
  • 1
Ratgeber

Inzidenz für 7 Tage bleibt weiterhin gering, aber ...
Corona-Infektionen an der Gustav-Heinemann-Realschule in Dinslaken und Gesamtschule Hünxe

Bestätigte Corona-Infektion an der Gesamtschule Hünxe An der Gesamtschule Hünxe wurde eine Schülerin positiv auf das Corona-Virus getestet. Gesundheitsamt und Schulleitung haben unmittelbar weitere Maßnahmen eingeleitet. Neben der positiv getesteten Person befinden sich zehn weitere Schülerinnen und Schüler, die im Rahmen der Nachverfolgung als enge Kontakte ermittelt wurden, in Quarantäne. Weitere Maßnahmen sind nicht erforderlich, für die verbleibenden Schülerinnen und Schüler läuft der...

  • Dinslaken
  • 16.09.20
Ratgeber

Coronavirus - Covid-19 --- Aktueller Stand der Infektionsfälle
Weiterer Todesfall in Dinslaken

Im Kreis Wesel ist ein weiterer Mensch verstorben, der positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Es handelt sich um einen 52-jährigen Mann aus Dinslaken, bei dem Vorerkrankungen bestanden. Damit steigt die Zahl der im Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorbenen Menschen im Kreis Wesel auf 30. Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 1.255, Stand 11.09.2020, 12 Uhr. Zum Vergleich, Stand...

  • Dinslaken
  • 11.09.20
Ratgeber
Vor drei Tagen waren es 22 Fälle weniger.

Corona Covid-19 - Anstieg übers Wochenende
Lange war's ruhig, jetzt steigt die Zahl der Infektionen leicht

Der aktuelle Stand der Infektionsfälle mit Coronavirus (Covid-19) zeigt, dass übers Wochenende wieder mehr Fälle gemeldet worden sind, als es üblich war. 22 neue Infektionsfälle im Kreis Wesel.    Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 1.237, Stand 07.09.2020, 12 Uhr. Zum Vergleich, Stand 04.09.2020, 12 Uhr = 1.215 Fälle. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt damit bei 8,5. Die...

  • Dinslaken
  • 07.09.20
Ratgeber

Coronavirus - Covid-19 - Erzieherin in Dinslaken positiv getestet
18 Kinder vorsichtshalber in Quarantäne geschickt

In der Kita St. Vincentius Familienzentrum in Dinslaken wurde eine Erzieherin positiv auf das Corona-Virus getestet. Die betroffene Erzieherin hat sich aufgrund leichter Symptome testen lassen. Das Gesundheitsamt des Kreises Wesel hat nach Bekanntwerden unmittelbar die Kontaktnachverfolgung aufgenommen. Die Kinder der betroffenen Gruppe (18 Kinder) wurden vorsichtshalber unter Quarantäne gestellt. Alle Erzieherinnen wurden bereits im Rahmen der freiwilligen MAGS Testung abgestrichen, die...

  • Dinslaken
  • 04.09.20
Ratgeber

Weitere Corona-Infektion an Ernst-Barlach-Gesamtschule in Dinslaken
Coronavirus an Dinslakener Schule - Quarantänen angeordnet

Am Montag, 24. August, wurde eine Lehrkraft der Ernst-Barlach-Gesamtschule in Dinslaken positiv auf das Coronavirus getestet. Die Lehrkraft wies keine Symptome auf, sondern machte vom Angebot des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales einer freiwilligen Testung für Lehrkräfte und Erzieher Gebrauch. Das meldete am Mittwoch die Pressestelle des Kreises Wesel. Gesundheitsamt und Schulleitung haben unmittelbar die Kontaktnachverfolgung eingeleitet. Für die betroffene Lehrkraft sowie eine...

  • Dinslaken
  • 26.08.20
Ratgeber
Stand vom 21. August: 12 Fälle mehr als am Vortag

Gesundheitsamt des Kreises Wesel rund um die Uhr erreichbar - Inzidenz steigend!
Kreis Wesel richtet Corona - Hotline für Kitas und Schulen ein

Das Gesundheitsamt des Kreises Wesel ist zumindest für Kitas, Schulen und Pflegeeinrichtungen rund um die Uhr erreichbar. Inzwischen wurden Telefonverbindungen bereitgestellt.  Im Nachgang der Wiederaufnahme des Regelbetriebs unter Hygienemaßnahmen an Schulen und Kindertageseinrichtungen in der vergangenen Woche wird der Kreis Wesel alle Schul- und Kita-Leitungen sowie die Leitungen von Pflegeeinrichtungen erneut per Email und auf dem Postweg über die Erreichbarkeiten des Gesundheitsamtes...

  • Dinslaken
  • 21.08.20
Ratgeber

Coronavirus Covid-19 : Freie Waldorfschule Dinslaken betroffen - Inzidenz aber rückläufig
Weitere Lehrkraft mit Corona

Nachdem Coronafälle an einigen Schulen im Kreis Wesel gemeldet worden waren, ist nun auch die Freie Waldorfschule Dinslaken mit von der Partie. Die Pressestelle Kreis Wesel meldet einen Coronafall bei einer Lehrkraft. Nach der Testung am Freitag, 14. August, wurde eine Lehrkraft der Freien Waldorfschule Dinslaken auf das Corona-Virus getestet. Der Befund wurde am Montag, 17. August, übermittelt. Gesundheitsamt und Schulleitung haben unmittelbar weitere Maßnahmen eingeleitet. Die Lehrkraft wies...

  • Dinslaken
  • 19.08.20
Ratgeber

Zwei Fünftklässler positiv getestet
Bestätigte Corona-Infektion an Dinslakener Schule

Zwei Schüler aus der Jahrgangsstufe 5 der Ernst-Barlach-Gesamtschule in Dinslaken wurden am vergangenen Wochenende positiv auf das Coronavirus getestet. Der restliche Schulbetrieb läuft unter den geltenden Hygienevorgaben weiter. Die beiden Klassen befinden sich vorsorglich in Quarantäne. Schule und Gesundheitsamt stehen in engem Austausch, um das weitere Vorgehen abzustimmen. Die betroffenen Eltern der Schulklassen wurden am Sonntag, 16. August, über interne Netzwerke von der Schulleitung...

  • Dinslaken
  • 17.08.20
Ratgeber
Die Zahlen am Montag, 17. August

Coronavirus Covid-19 im Kreis Wesel - 36 neue Infektionen nach dem Wochenende gemeldet
Inzidenz nach letzter Woche auf 15,7 gesunken - Appelle der Bürgermeister und des Landrats

Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 1.130, Stand 17.08.2020, 12 Uhr. Zum Vergleich, Stand 14.08.2020, 12 Uhr = 1.094 Fälle. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt damit bei 15,7. Die 7-Tage-Inzidenz gibt an, wie viele Neuinfektionen innerhalb der letzten sieben Tage bezogen auf jeweils 100.000 Einwohner gemeldet wurden. In der vergangenen Woche lag die Inzidenz schon mal über...

  • Dinslaken
  • 17.08.20
Ratgeber
Der Stand am Dienstag, 11. August, nach der Quelle vom

Coronavirus Covid-19 in Dinslaken, Voerde und Hünxe
Inzidenz steigt auf 20,9 - sie war mal einstellig

Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz, die vor Wochen noch im einstelligen Bereich war, liegt im Kreis Wesel nun bei 20,9. Die 7-Tage-Inzidenz gibt an, wie viele Neuinfektionen innerhalb der letzten sieben Tage bezogen auf jeweils 100.000 Einwohner gemeldet wurden.  Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 1.064. Abzuziehen sind davon die Genesenen und die Verstorbenen. In Dinslaken befinden sich...

  • Dinslaken
  • 11.08.20
Ratgeber
Demnach sind noch 91 Personen aktiv infiziert.

Covid 19 - Coronavirus
Ein weiterer Todesfall im Kreis Wesel

Die Pressestelle des Kreises Wesel meldet den aktuellen  Stand der Infektionsfälle mit Coronavirus (Covid-19). Im Kreis Wesel ist ein weiterer Mensch verstorben, der positiv auf den Coronavirus getestet wurde. Es handelt sich um eine 80 Jahre alte Frau aus Moers. Damit steigt die Zahl der im Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorbenen Menschen im Kreis Wesel auf 26. Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel...

  • Dinslaken
  • 16.07.20
Ratgeber

61 Genesene in Dinslaken, 26 in Hünxe und 42 in Voerde
Coronavirus: nur vier Neuansteckungen in 24 Stunden

Die Pressestelle Kreis Wesel teilte am heutigen Dienstag den aktuellen Stand bei der Erfassung der Infektionsfälle mit Coronavirus (Covid-19) mit. Leider ist ein weiterer Todesfall im Kreis Wesel zu beklagen. Im Vergleich zum Vortag gab es nur vier erfasste Neuansteckungen.   Im Kreis Wesel ist ein weiterer Mensch verstorben, der positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Es handelt sich um einen 82-jährigen Mann aus Xanten. Damit steigt die Zahl der im Zusammenhang mit dem Coronavirus...

  • Dinslaken
  • 05.05.20
  • 1
Politik

UBV-Fraktion reicht die bisherige Kommunikation nicht aus
UBV: Eltern und Lehrer brauchen präzise Handlungsempfehlungen

Der UBV-Fraktion reicht die bisherige Kommunikation der Dinslakener Stadtverwaltung nicht aus: Sie fordert mehr Konkretisierungen für die Aufnahme des Schulbetriebs wie zum Beispiel präzise Handlungsempfehlungen und umfassende Unterstützung. Am Donnerstag haben die Dinslakener Schulen wieder ihre Pforten geöffnet – zunächst für die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen. Doch es stehen nach Auffassung der Unabhängigen Bürgervertretung Dinslaken (UBV) noch zu viele Fragen im Raum, deren...

  • Dinslaken
  • 23.04.20
Fotografie
33 Bilder

Eine Bilderserie aus Corona-Zeiten - von Ulrike Henkemeyer
Seltene Momente

Seltene Momente lassen sich derzeit auf den Straßen fotografisch ablichten. Ob es sonst überfüllte Hauptverkehrsadern sind, leere Spielplätze, Parks oder Gassen: Was häufig fehlt, ist der Mensch. Fotografin Ulrike Henkemeyer hat ihre Eindrücke in einer Bildergalerie festgehalten.  Der richtige Moment gilt in der Fotografie als eines der wichtigsten Kriterien. Oft sind aufwendige Techniken notwendig, falls man Menschen aus den Straßen verschwinden lassen möchte. In der Bilderserie von Ulrike...

  • Dinslaken
  • 20.04.20
Ratgeber
So leer wird der Rheindamm in Eppinghoven am Wochenende bestimmt nicht sein. Wenn es zu voll wird, schreitet die Ordnungsbehörde ein.

Beim Rheinspaziergang könnte es am Wochenende zu voll werden - Konsequenzen drohen
Spaziergang auf des Messers Schneide

Das Wochenende soll Frühlingswetter mit sich bringen und, da keine Ausgangssperre existiert, viele an die frische Luft locken, was auch nicht verboten ist. Wer paarweise oder innerhalb der Kernfamilie unterwegs ist, wird nichts zu befürchten haben.  Doch sollte es sich an einige Stellen in Parks oder am Rheinufer zu stark tummeln, könnten Konsequenzen drohen. Die Einhaltung der physischen Abstände der Menschen zueinander soll von Ordnungskräften kontrolliert werden. Dies betonte...

  • Dinslaken
  • 03.04.20
Ratgeber
9 Bilder

Coronavirus: 44 Infektionen in Dinslaken, 22 in Hünxe, 33 in Voerde
Mehr Tests, mehr Fälle?

303 gemeldete, positive Tests. Ein Plus von 17 Fällen. Der Anstieg der Zahl der Infektionsfälle ist größer geworden im Kreis Wesel. Ob es daran liegt, dass seit geraumer Zeit mehr getestet wird, lässt sich nicht genau sagen. Die Pressestelle des Kreises Wesel verwies bereits am Montag zur Bewertung der Test-Situation ans Robert Koch Institut.  von Harald Landgraf "Der Kreis Wesel orientiert sich in den Vorgaben für die Voraussetzung für die Umsetzung von Testungen an den Vorgaben des RKI",...

  • Dinslaken
  • 30.03.20
Politik

UBV fordert verständliche Bürgerinformation
Kommunaler Webauftritt braucht FAQ-Seite

Die Ausbreitung des Corona-Virus verunsichert die Menschen. Sie brauchen Antworten auf dringende Fragen. Als Informationsquelle liefert die Stadt Dinslaken auf ihrer Website bislang nur gesetzliche Vorschriften in komplizierter Sprache. Die UBV-Fraktion fordert deshalb leicht nachvollziehbare Erläuterungen in Frage-und-Antwort-Form. Corona-Eindämmung ist Aufgabe aller Das Coronavirus bestimmt den Alltag aller Dinslakener Bürgerinnen und Bürger mittlerweile nachhaltig. Sie müssen sich viele...

  • Dinslaken
  • 27.03.20
Ratgeber
Die Daten von Freitag, 27. 3.20
2 Bilder

16 Coronafälle im Kreis Wesel neu hinzugekommen - Neuer Stand
31 Personen in Dinslaken, 19 in Hünxe und 22 in Voerde infiziert

Die Zahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 208, meldet die Pressestelle Kreis Wesel gegen Mittag. Das ist der Stand vom 27. März. Zum Vergleich waren es 24 Stunden zuvor 192 und davor 176 Fälle. Glücklicherweise sind keine neuen Todesfälle hinzugekommen. Erste an Corona erkrankte Frau genesenRecherchen der NRZ-Lokalredaktion zufolge wurde sogar gemeldet, dass die erste erkrankte Person aus dem...

  • Dinslaken
  • 26.03.20
Politik

Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen reichen Antrag ein
Psychische Belastungen wegen Corona sind Thema

Die psychosozialen Belastungen frühzeitig und effektiv abfedern, das liegt im Sinne vieler. Die Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen haben dazu nun einen Antrag für den Rat der Stadt Dinslaken eingereicht. Die Grünen beantragen, der Rat der Stadt möge eine schnelle und unbürokratische Aktivierung und Koordinierung von aktiven und passiven psychosozialen Hilfestellungen für Bürgerinnen und Bürger beschließen. Begründet wird der Antrag damit, dass sich viele Menschen mit der Bewältigung der Krise...

  • Dinslaken
  • 26.03.20
Ratgeber
Tabelle von der Pressestelle

12 Coronafälle kamen im Kreis Wesel hinzu
21 bestätigte Infektionen in Dinslaken, 18 in Hünxe, 14 in Voerde

176 bestätigte Infektionen im Kreis Wesel, 21 in Dinslaken, 18 in Hünxe, 14 in Voerde meldet die Pressestelle des Kreises Wesel am heutigen Tag. Das sind 12 mehr der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) als im Vergleich zum Dienstag, 12 Uhr, mit 164 Fällen. 24 Stunden zuvor waren es am Montag 146 Fälle.  Somit scheint die Steigerung geringer zu sein. Todesfälle kamen zum Glück auch keine weiteren hinzu. Die erforderlichen Maßnahmen...

  • Dinslaken
  • 25.03.20
Ratgeber
Grafik vom Apotheker-Verband Nordrhein

Status der Dinslakener Apotheken in der Corona-Krise
Apotheken gerüstet - Kunden Abstand halten!

Die Dinslakener Apotheken sind für die aktuelle Corona-Kriese gerüstet. Die Warenlager sind in den letzten Wochen deutlich aufgestockt worden. Dies teilt Marc Kriesten, Inhaber der Glückauf Apotheke und Kronen Apotheke mit. Es seien dementsprechend genügend Arzneimittel vorhanden. Wirksame Desinfektionsmittel können bei Bedarf in ausreichender Menge hergestellt werden. Zusammenhalt zwischen den ApothekenMit dem Zusammenhalt zwischen den Apotheken sei eine Versorgung Dinslakens für die nächste...

  • Dinslaken
  • 24.03.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.