Corona Virus

Beiträge zum Thema Corona Virus

Ratgeber
Prof. Thorsten Brenner leitet die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin am Universitätsklinikum Essen (UKE). Im Interview erklärt er, wie sie Klinik auf das Coronavirus (COVID-19) vorbereitet ist.

Prof. Thorsten Brenner im Interview über den Umgang mit Corona am Uniklinikum Essen
"Wir sind gut vorbereitet"

279 Menschen sind in Essen derzeit (Stand: 3. April, 10 Uhr) am hochansteckenden Coronavirus (COVID-19) erkrankt. 49 von ihnen werden stationär im Uniklinikum (UKE) behandelt. Wie es ihnen geht und ob die Behandlung von acht schwer erkrankten Franzosen im UKE riskant ist, erklärt Prof. Thorsten Brenner, Leiter der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin, im Interview mit Christian Schaffeld. Herr Professor Brenner, wie geht es den Menschen, die im Uniklinikum behandelt werden?...

  • Essen
  • 03.04.20
  •  4
  •  2
Politik
Ausgangsbeschränkungen in Bayern und im Saarland sind seit heute beschlossen. Sind solche Maßnahmen oder gar eine Ausgangssperre in NRW sinnvoll?

Corona-Virus
Frage der Woche: Wie sinnvoll ist eine Ausgangssperre?

Mehrere Bundesländer schränken seit Freitag, 20. März, die bürgerlichen Freiheiten weiter drastisch ein. Ausgangsbeschränkungen werden in Bayern und im Saarland umgesetzt, andere Bundesländer verbieten Treffen mit mehr als fünf Personen. Welche Maßnahmen sind für NRW sinnvoll? Ausgangssperren. Das wäre eine nie dagewesene Einschränkung des öffentlichen Lebens, der persönlichen Freiheit. Dass eine solche Maßnahme in einer Demokratie nur im äußersten Notfall ergriffen werden darf, liegt auf...

  • Herne
  • 20.03.20
  •  50
Blaulicht
Auch in Krisenzeiten ist für umfassende Sicherheit gesorgt. Weder der Notruf noch die Einsätze vor Ort sind von Einschränkungen betroffen.Foto: Jochen Tack/ Innenministerium NRW

Corona-Virus: Polizei für Bochum, Herne und Witten trifft Vorkehrungen und Maßnahmen
Polizei ist gerüstet

Das Polizeipräsidium Bochum ist auf die Herausforderungen der Corona-Pandemie vorbereitet und hat schon in den vergangenen Wochen umfangreiche Maßnahmen getroffen, um weiter handlungsfähig zu bleiben. Ein polizeiinterner Pandemiestab koordiniert die erforderlichen Planungen. Die Polizei hält die öffentliche Sicherheit aufrecht, auch jetzt. Die Organisationsstruktur ist so ausgelegt, dass die Beamten auch bei hohen Ausfällen weiterhin für die Bürger da sind. "In Zeiten wie diesen müssen wir...

  • Bochum
  • 19.03.20
  •  1
  •  1
Ratgeber

Deutsche Rentenversicherung
Coronavirus: Rentenberatung umgestellt !

nachfolgend offizielle Pressemitteilung der Deutschen Rentenversicherung Bund, Berlin, vom 17.03.2020 zur allgemeinen Info! Rentenberatung umgestellt – Wir sind telefonisch und online für Sie da. Datum: 17.03.2020 Wegen der Ausbreitung des Corona-Virus findet die Beratung der Deutschen Rentenversicherung Bund jetzt telefonisch statt. Eine persönliche Beratung in unseren Auskunfts- und Beratungsstellen oder bei einem Versichertenberater ist bis auf weiteres nicht möglich. Die...

  • Herne
  • 19.03.20
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Herne steht zusammen – Eine Stadt gegen das Coronavirus
Herne steht zusammen – Eine Stadt gegen das Coronavirus

In Zeiten des Coronavirus‘ zeigen sich viele Wanne-Eickler und Herner solidarisch und sind für ihre Mitmenschen da. Auch wer sich nicht kennt, sollte in dieser Zeit trotzdem und JETZT erst recht aufeinander vertrauen. Die am Wochenende gegründete  Nachbarschaftshilfe „Herne steht zusammen – Eine Stadt gegen das Coronavirus“ bietet kostenlose Hilfe an. Wer zur Risikogruppe gehört (über 65 Jahre alt ist, eine Immunschwäche bzw. eine Erkrankung, die das Immunsystem schwächt, hat oder aus...

  • Herne
  • 18.03.20
Ratgeber
In Krisenzeiten wird der Zusammenhalt in der Gesellschaft wichtiger denn je. Ein Kommentar von Christian Schaffeld.

Ein Kommentar zur Corona-Krise
Keine Fake-News verbreiten!

Deutschland befindet sich durch die rasante Verbreitung des Coronavirus zweifelsohne in einem absoluten Ausnahmezustand. Schulen und Kitas sind bis zu den Osterferien dicht, und auch das Freizeitangebot soll in den nächsten Tagen komplett zum Erliegen kommen. Ein Kommentar von Christian Schaffeld Daran wird deutlich, dass die Corona-Epidemie wohl die größte Krise in der Republik seit dem Zweiten Weltkrieg ist. Diese Krise können wir aber nur bewältigen, wenn wir alle zusammen halten....

  • Oberhausen
  • 17.03.20
  •  2
  •  4
Sport
Pay-TV-Sender Sky sorgte am Mittwochmorgen für einen echten Hammer. Die Konferenz der kommenden beiden Spieltage der ersten und zweiten Bundesliga werden im Free-TV übertragen.

TV-Hammer
Sky zeigt die Bundesliga im Free-TV

Gute Nachrichten für alle Fußballfans: Sky überträgt die kommenden beiden Spieltage der Fußball-Bundesliga live im Free-TV. Über Sky Sport News HD kann die Konferenz der ersten und zweiten Bundesliga dann unverschlüsselt geschaut werden. Die Einzelspiele hält Sky auch weiterhin für seine Kunden exklusiv hinter der Bezahlschranke. Grund für diese überraschende Maßnahme ist das Coronavirus, wodurch der gesamte Bundesligaspieltag unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfindet. Am kommenden...

  • Oberhausen
  • 12.03.20
  •  7
Ratgeber

Corona-Virus: Robert-Koch-Institut informiert über Maßnahmen zur Vorbeugung
Kein Risiko durch Händeschütteln

Das Corona-Virus beunruhigt mittlerweile auch viele Menschen in Herne. Bislang haben sich Tausende in China infiziert, Hunderte sind bereits gestorben. Viele Länder melden nun schon täglich neue Erkrankungsfälle, vor wenigen Tagen sind auch erste Fälle in Deutschland bestätigt worden. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat inzwischen den internationalen Gesundheitsnotstand ausgerufen. Das Virus ist meist auf bestimmte Tiere wie Vögel oder Säugetiere spezialisiert, die sie als Wirt...

  • Herne
  • 06.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.