Deusen

Beiträge zum Thema Deusen

Natur + Garten
  19 Bilder

Christi Himmelfahrt am Dortmund-Ems-Kanal
Pack die Badehose ein... - aber lass den Grill aus!

Wohl nicht nur wegen der (noch) nicht geöffneten Freibäder zieht es die Dortmunder Sonnenanbeter und Schwimmer in diesen Corona-Zeiten ans Ufer des Dortmund-Ems-Kanals. Schon am sonnigen und sommerlich warmen Feiertag Christi Himmelfahrt gestern (21.5.) waren die Uferwiesen im Lindenhorster und Deusener Abschnitt zwischen dem Petroleum- und dem Hardenberg-Hafen westlich des Fredenbaum-Parks gut belegt, die Weidenstraße in Richtung Deusen war zugeparkt. Bei ihren Kontrollen am Ufer...

  • Dortmund-Nord
  • 22.05.20
Vereine + Ehrenamt
Stolz präsentieren die Wasserretter von der Feuerwache 2/Eving die ihnen von der Tierschutzorganisation PETA e.V. verliehene Urkunde.
  3 Bilder

Tierschutzorganisation PETA schickte Urkunde per Post: Schaf vor dem Ertrinken gerettet
Evinger Wasserretter von der Feuerwache 2 als "Helden für Tiere" ausgezeichnet

Am 21. Mai hatten aufmerksame Passanten zwei Schafe im Wasser des Dortmund-Ems-Kanals im Höhe Deusen, Stiegenweg, entdeckt. Eines der Tiere hatte bereits von selbst zurück zum Ufer gefunden, das andere trieb weiterhin im Wasser und drohte, zu ertrinken. Zwei Feuerwehrtaucher in Neoprenanzügen retteten beide Schafe schließlich und brachten sie wohlbehalten zu ihrem Schäfer zurück. Für dieses tierfreundliche Engagement hat die Tierschutzorganisation PETA Deutschland e.V. jetzt die Feuerwehrleute...

  • Dortmund-Nord
  • 28.06.19
Blaulicht
Die beiden aus dem Kanal geretteten Schafe während des Transports zur Feuerwache.

Schafe hatten mächtig Schwein
Feuerwehrtaucher aus Lindenhorst retten bei Deusen zwei Tiere aus dem Kanal

Einsatzkräfte von der Feuerwache 2 (Eving) in Lindenhorst konnten heute Nachmittag (21.5.) zwei Schafe vor dem Ertrinken im Dortmund-Ems-Kanal retten. Gegen 13.15 Uhr hatte die Feuerwehr-Leitstelle ein Löschgruppenfahrzeug der Wache Lindenhorst zum Kanal im Bereich Deusen am Stiegenweg beordert, weil dort zwei Schafe im Wasser schwammen. Passanten wiesen die Wehrleute vor Ort in die Lage ein. Ein Schaf hatte zwar bereits wieder in die Nähe des rettenden Ufers zurückgefunden. Das zweite...

  • Dortmund-Nord
  • 21.05.19
Natur + Garten
Der Sonnenuntergang versprach einiges ...
  10 Bilder

"Dabei sein ist alles"

Unter diesem Motto sollte man vielleicht die gestrige Mondfinsternis sehen. Voll Vorfreude stiegen Armin und ich auf den Deusener Berg in Dortmund. Es war ja eine tolle Sicht auf das Jahrhundertereignis angekündigt worden. Oben angekommen empfing uns ein toller Sonnenuntergang, den ich dann mal so nebenbei fotografiert habe. Ein günstiger Platz musste ja noch gefunden, das Equipment aufgebaut und ausgerichtet werden. Dann begann das Warten und mit uns warteten zahlreiche andere. Mit und ohne...

  • Dortmund-Nord
  • 28.07.18
  •  16
  •  25
Kultur
Matthias Kasche Kartner
  2 Bilder

„Matthias Kartner Sing-Treff“ in der Deusenkirche in Dortmund

Am Freitag, den 22. Juni 2018 lädt Kasche Kartner zur fünften Ausgabe seines Sing-Treffs in die Deusenkirche ein. Die Eintrittskarten, des wegen Krankheit ausgefallenen Termins am 9. Mai 2018, behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit! Geboten wird ein Mix aus Karaoke & Live-Musik. Die Texte werden auf eine Großbildleinwand projiziert. Alle singen zusammen bekannte Ohrwürmer und das Publikum wird an diesem Abend zum Star. Der Spaß soll dabei im Vordergrund stehen und gute Laune steigert...

  • Dortmund-City
  • 14.06.18
Überregionales
Licht aus heißt es bei der „Earth Hour“ am Samstag. Und nicht nur für eine Stunde, sondern das ganze Wochenende über bleiben an der Kläarnalage in Scharnhorst die Licht aus.
  2 Bilder

Flussmanager machen in Dortmund "Earth Weekend"

Aus der „Earth Hour“ machen sie gleich ein ganzes Wochenende: Emschergenossenschaft und Lippeverband schalten bereits ab Freitag die markanten Außenbeleuchtungen zahlreicher Betriebsanlagen als Zeichen für den weltweiten Umweltschutztag aus. Darunter auch die Faulbehälter der Kläranlagen in Deusen und in Scharnhorst. Und die Bauwerke bleiben diesmal nicht nur eine Stunde lang dunkel. Emschergenossenschaft und der Lippeverband setzen im Rahmen der „Earth Hour“ am Samstag, 19. März, ein Zeichen...

  • Dortmund-City
  • 16.03.16
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.