didacta

Beiträge zum Thema didacta

Überregionales
(v.l.) Mechtild Schlang-Redmond (Projektleiterin), Heidi Weidenbach-Mattar (Stellvertretende Generalsekretärin der Kultusministerkonferenz),  Riccarda Maszun, Volker Schebesta, (MdL Staatssekretär im Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Baden-Württemberg), Ervin Shakirov, Atiq Ur Rehmann, Hendrik Schepper (Bezirksregierung Düsseldorf) und Roswitha Neumann-Weber (Schulleiterin) freuen sich über die Auszeichnung. Foto: privat

Erfolgreich angekommen: Projekt mit internationaler Förderklasse gewinnt Auszeichnungen

Zum dritten Mal in Folge haben Schüler des Berufskollegs Lehnerstraße zusammen mit dem Berufskolleg ITES Caio Plinio Secondo in Como/Italien erfolgreich im Twinspace des europäischen eTwinning Programms gearbeitet und in diesem Jahr für ein einziges eTwinning Projekt gleich fünf Auszeichnungen erhalten. Erstmals haben Schüler der Internationalen Förderklassen an einem solchen Projekt des Berufskollegs Lehnerstraße mitgearbeitet. Geflohen aus ihren Heimatländern verfügten sie über erst geringe...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.02.17
Kultur

Bildungsmesse/didacta 2016 in Köln: Fachvortrag zur Radikalisierung von Jugendlichen

In der Zeit vom 16. bis 20. Februar 2016 fand in Köln die Bildungsmesse/didacta statt, auf der Heinz Kraft (Ennepetal, Mitglied der Gewalt Akademie Villigst) täglich in einem Vortrag das Thema „Radikalisierung von Jugendlichen - Integration fördern / Radikalisierung vorbeugen“ aufgriff und im Forum „Kompetenzkonzepte für Lernen und Entwicklung“ der Messe präsentierte. Der Radikalisierung vorbeugen Anlass für die Entwicklung des Präventionsprogramms ist die Entwicklung der letzten Jahre....

  • Ennepetal
  • 29.02.16
  • 1
Überregionales
Die GSG-Vertreter konnten in Köln die nun offizielle Auszeichnung als "MINT-freundliche Schule" entgegennehmen.

Geschwister-Scholl-Gymnasium Unna ist als "MINT-freundliche Schule" ausgezeichnet

Jetzt ist es "amtlich": Das Geschwister-Scholl-Gymnasium Unna wurde auf der Bildungsmesse DIDACTA in Köln als "MINT-freundliche Schule" ausgezeichnet. MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Schulen erhalten die Auszeichnung für eine intensive Förderung ihrer Schülerinnen und Schüler in diesen Fächern. Dazu gehören ein umfangreiches Angebot an besonderen unterrichtlichen und außerunterrichtlichen Angeboten mit MINT-Bezug und eine schlüssige Einbindung der...

  • Unna
  • 25.02.16
Ratgeber

Bildungsmesse/didacta in diesem Jahr in Köln

Im Rahmenprogramm: Vortrag „Amok – Zweckmäßiges Verhalten in der Klasse“ . „Was mache ich als Lehrer in meiner Klasse, wenn Amokalarm ausgelöst wird?“ Zum Glück sind Amokläufe in Deutschland zum Glück nur sehr seltene Ereignisse. Trotzdem macht es Sinn, dass sich Schulleitungen und das Lehrpersonal mit dieser Frage intensiv beschäftigen: Wenn plötzlich der Ernstfall eintritt, ist es für zeitraubende Überlegungen zu spät. Solche Szenarien müssen vorher in Ruhe vorgedacht und...

  • Ennepetal
  • 11.01.13
Ratgeber
Heinz Kraft stellte vor Lehrerinnen und Lehrern, auch aus NRW, das Gewaltpräventionsprogramm „Cool sein – cool bleiben vor“. Hier erläutert er das Modell „Haus der Gewalt“. Wer den Täter ignoriert, ist „König der Situation“ und erhält eine virtuelle Krone.
Foto: Dr. E. Huke

Nachlese zur Bildungsmesse: Präsentation des Gewaltpräventionsprogramms "Cool sein - cool bleiben"

Cool sein – cool bleiben. Handlungskompetenz in Gewaltsituationen. Ein Gewaltpräventionsprogramm für Schülerinnen und Schülere der 7. bis 9. Klassen. . Heinz Kraft, Villigster Deeskalationstrainer, stellte auf der Bildungsmesse/didacta 2012 in Hannover das Gewaltpräventionsprogramm „Cool sein – cool bleiben“ vor. . Im ersten Baustein geht es darum, sich darüber zu verständigen, was „Gewalt“ ist. In der kurzen Sequenz des „Elefantenspiels“ erleben die Schülerinnen und Schüler, was Gewalt...

  • Ennepetal
  • 22.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.