Bildungsmesse

Beiträge zum Thema Bildungsmesse

Kultur

Bildungsmesse/didacta 2016 in Köln: Fachvortrag zur Radikalisierung von Jugendlichen

In der Zeit vom 16. bis 20. Februar 2016 fand in Köln die Bildungsmesse/didacta statt, auf der Heinz Kraft (Ennepetal, Mitglied der Gewalt Akademie Villigst) täglich in einem Vortrag das Thema „Radikalisierung von Jugendlichen - Integration fördern / Radikalisierung vorbeugen“ aufgriff und im Forum „Kompetenzkonzepte für Lernen und Entwicklung“ der Messe präsentierte. Der Radikalisierung vorbeugen Anlass für die Entwicklung des Präventionsprogramms ist die Entwicklung der letzten Jahre....

  • Ennepetal
  • 29.02.16
  • 1
Ratgeber
Miriam Schöler (r.), Projektleitung der vocatium Westfalen, überreichte Astrid Neese das Handbuch zu der Messe im Depot.

Fachmesse vocatium: Infos zu Ausbildung und Studium

Zum dritten Mal gibt es am 27. und 28. August im Depot die vocatium Westfalen. Die regionale Schirmherrschaft hat Astrid Neese, Leiterin der Dortmunder Agentur für Arbeit, übernommen. Auf der Fachmesse für Ausbildung und Studium beraten 33 Unternehmen, Hochschulen und Beratungsinstitutionen mehr als 1000 Schüler aus der Region über ihre Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten. Das Besondere an dem Messekonzept, das vom Institut für Talententwicklung seit 15 Jahren an über 60 Standorten...

  • Dortmund-City
  • 05.06.15
Ratgeber
Einige Inhalte der Präsentation veranschaulichte Heinz Kraft mit Kurzvideos - manche lösten Betroffenheit aus, die anderen machten Mut.

Bildungsmesse/didacta in diesem Jahr in Stuttgart (25. bis 29. März 2014)

Vortrag „Vorbereitung auf das Unfassbare: Amoklauf“ im Rahmenprogramm . / . „Was mache ich als Lehrer in meiner Klasse, wenn Amokalarm ausgelöst wird?“ Zum Glück sind Amokläufe in Deutschland nur sehr seltene Ereignisse. Trotzdem macht es Sinn, dass sich Schulleitungen und das Lehrpersonal mit dieser Frage intensiv beschäftigen: Wenn plötzlich der Ernstfall eintritt, ist es für zeitraubende Überlegungen zu spät. Solche Szenarien müssen vorher in Ruhe vorgedacht und Verhaltensmöglichkeiten...

  • Ennepetal
  • 30.03.14
Politik

Entgleisungen des Herrn Altendorf - Soziale Liste zum Dehoga-Brief in Sachen Bildungsmesse Bochum

„In der Sache nicht gerechtfertigt, in der Formulierung im Ton völlig vergriffen“, so charakterisiert Nuray Boyraz, Ratsfrau der Sozialen Liste, die Kritik von Claus Altendorf vom Hotel- und Gaststättenverbandes Bochum/Dortmund. Dieser hatte „entsetzt“ auf die von den Städten Bochum und Herne ausgesprochene Absage der Mitwirkung der Bundeswehr an der Bildungsmesse im Herbst in Bochum reagiert. Die Vorwürfe des Dehoga-Verbandsfunktionärs Claus Altendorf, die in der Aufforderung an OB Ottilie...

  • Bochum
  • 24.07.13
  • 1
Ratgeber
Viele Schüler begrüße Oberbürgermeister Ullrich Sierau auf der Bildungsbörse. Am Mittwoch, 8. Mai,  folgt die sechste Auflage.

Bildungsbörse gibt Tipps für Bewerbung und mehr

Wie bewerbe ich mich richtig, wo kann ich nach passenden Stellenangeboten suchen? Wie stelle ich mich als Bewerber am besten dar? Diese und andere Fragen will die mittlerweile sechste Bildungsmesse beantworten. Die Bildungsbörse bietet den Besuchern ein attraktives Programm: von interaktiven Workshops über Vorträge qualifizierter Referenten bis zu unterhaltsamen Bühnenauftritten reicht die Bandbreite. Am 8. Mai findet zum sechsten Mal von 10 bis 16 Uhr die Bildungsbörse „Wege in Arbeit" in und...

  • Dortmund-City
  • 03.05.13
Ratgeber

Bildungsmesse/didacta in diesem Jahr in Köln

Im Rahmenprogramm: Vortrag „Amok – Zweckmäßiges Verhalten in der Klasse“ . „Was mache ich als Lehrer in meiner Klasse, wenn Amokalarm ausgelöst wird?“ Zum Glück sind Amokläufe in Deutschland zum Glück nur sehr seltene Ereignisse. Trotzdem macht es Sinn, dass sich Schulleitungen und das Lehrpersonal mit dieser Frage intensiv beschäftigen: Wenn plötzlich der Ernstfall eintritt, ist es für zeitraubende Überlegungen zu spät. Solche Szenarien müssen vorher in Ruhe vorgedacht und...

  • Ennepetal
  • 11.01.13
Überregionales

Anmeldeschluss zu Seminaren der Berufsbildungsmesse

Am Freitag, 31. August, endet der Anmeldeschluss für Vorträge und Elternseminare auf der diesjährigen Berufsbildungsmesse im Bochumer RuhrCongress, die am 12. und 13. September stattfindet. Die Berufsbildungsmesse “was geht?” bietet Vorträge und einen Workshop zu den Themen: zweijährige Ausbildungsberufe im Handwerk, Dual studieren, mit dem Abitur ins Handwerk, Studienangebote der Bochumer Hochschulen sowie Vorstellung der MINT-Berufe - Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik -...

  • Bochum
  • 19.08.12
Ratgeber
Heinz Kraft stellte vor Lehrerinnen und Lehrern, auch aus NRW, das Gewaltpräventionsprogramm „Cool sein – cool bleiben vor“. Hier erläutert er das Modell „Haus der Gewalt“. Wer den Täter ignoriert, ist „König der Situation“ und erhält eine virtuelle Krone.
Foto: Dr. E. Huke

Nachlese zur Bildungsmesse: Präsentation des Gewaltpräventionsprogramms "Cool sein - cool bleiben"

Cool sein – cool bleiben. Handlungskompetenz in Gewaltsituationen. Ein Gewaltpräventionsprogramm für Schülerinnen und Schülere der 7. bis 9. Klassen. . Heinz Kraft, Villigster Deeskalationstrainer, stellte auf der Bildungsmesse/didacta 2012 in Hannover das Gewaltpräventionsprogramm „Cool sein – cool bleiben“ vor. . Im ersten Baustein geht es darum, sich darüber zu verständigen, was „Gewalt“ ist. In der kurzen Sequenz des „Elefantenspiels“ erleben die Schülerinnen und Schüler, was Gewalt...

  • Ennepetal
  • 22.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.