Diebstahl

Beiträge zum Thema Diebstahl

Blaulicht

Dreiste Betrüger gaben vor Leitung zu überprüfen und bestehlen 90-Jährige
Seniorin von Trickdieben beklaut

Eine 90-jährige Mülheimerin wurde am Montag, 10. Februar, von zwei dreisten Trickdieben bestohlen. Gegen 10.30 Uhr klingelten zwei Männer an der Haustür der Seniorin und gaben vor, die Internetleitung im Haus überprüfen zu wollen. Einer der Männer setzte sich mit der 90-Jährigen ins Wohnzimmer, während der andere in den Keller des Hauses ging. Er wurde von einer 50-jährigen Bekannten der Seniorin in den Keller begleitet. Nach etwa einer halben Stunde gingen die beiden Unbekannten wieder....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.02.20
Blaulicht
Die Polizei Mülheim nahm am heutigen Freitag, 31. Dezember, einen mutmaßlichen Ladendieb fest.

Auf frischer Tat erwischt
Mülheimer Ladendieb läuft Polizei in die Arme

Klassischer Fall von dumm gelaufen. Ein 38-jähriger Mann ist bei einem versuchten Diebstahl im Mülheimer Stadtteil Dümpten von einem Polizisten beobachtet worden. Bei der Flucht vor dem Beamten ist er zwei dazu gerufenen Polizisten direkt in die Arme gelaufen. Während eines geplanten Einsatzes am heutigen Freitagmorgen, ist dem Bezirksbeamten gegen 10.30 Uhr am Dümptener Tor ein mutmaßlicher Dieb aufgefallen. Diesen erwischte der Beamte auf frischer Tat wie er dabei war einige Hemden zu...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 31.01.20
  •  1
Blaulicht

Trickdiebe bestehlen Senioren-Ehepaar
Unbekannte gaben sich als Dachdecker aus

Ein Senioren-Ehepaar wurde am Mittwoch, 22. Januar, von zwei dreisten Unbekannten bestohlen. Gegen 12 Uhr klingelte einer der Täter an der Tür, gab sich als Dachdecker aus und erzählte der Seniorin, dass ihm aufgefallen sei, dass ihr Dach undicht sei. Die 78-Jährige ließ den Mann daraufhin ins Haus. Hier rief er einen angeblichen Arbeitskollegen an, der ihm bei der Reparatur des Daches helfen sollte. Während der erste falsche Dachdecker im Haus blieb, lockte der hinzugekommene Komplize die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.01.20
Blaulicht
Wer Hinweise zu der Frau geben kann, soll sich bei der Polizei melden. Foto: Polizei

Diebstahl in Essen-Haarzopf
Unbekannte stiehlt Seniorin ihre EC-Karte

Eine unbekannte Frau soll einer Seniorin am 26. September 2019 in einer Drogerie in der Neuen Mitte Essen-Haarzopf die Geldbörse gestohlen haben. Noch bevor die Seniorin den Diebstahl bemerkt und ihrer Bank den Verlust ihrer EC-Karte mitgeteilt hatte, soll die Unbekannte damit kurz darauf zwei Mal an einem Geldautomaten in Mülheim-Heißen Bargeld abgeholt haben - dabei wurde die Unbekannte gefilmt. Mit einem Bild aus diesem Video sucht die Polizei jetzt nach der Unbekannten. Wer kennt die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.01.20
Blaulicht
KEIN FAHNDUNGSFOTO

ANTIFAHNDUNG
WIRD NICHT GESUCHT!

So kennt man das: FAHNDUNGSFOTO Die Person aus einem kuriosen Winkel und darum mit unzureichendem Gesichtsfeld abgelichtet, unscharf, grob pixelig, schwarz-weiß… TÄTER*INNEN-BESCHREIBUNG Allgemein, nichtssagend und damit beliebig und unbrauchbar…. DAS SOLL BEI DER ERGREIFUNG HELFEN? FINDEN SIE MAL DIESE/N TÄTER*IN: Ein männlicher Nichttäter hat am Freitag, den 13. versucht, mit einer selbst gebastelten BmD-Card (Bezahl mit Daten Karte) sich unerlaubt die gemeinen und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.09.19
  •  14
Blaulicht

Diebstahl bleibt erfolglos
Resolute Seniorin schlägt Trickdieb in die Flucht

Am Mittwochmittag, 11. September, gegen12 Uhr, versuchte ein Unbekannter einer 86-jährigen Frau das Portemonnaie wegzureißen, die Seniorin konnte ihn allerdings durch resolutes Handeln erfolgreich abwehren. Der Unbekannte hatte die Seniorin auf der Düsseldorfer Straße in gebrochenem Deutsch um Kleingeld für den Parkautomaten gebeten. Als die 86-Jährige ihre Geldbörse herausholte, griff der Unbekannte danach und wollte sie der Seniorin wegnehmen. Die Frau schlug geistesgegenwärtig gegen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.09.19
Blaulicht
Die flüchtigen Jugendlichen wurden auch mit einem Hubschrauber gesucht.

Jugendliche klauten Wickeltasche mit Geld
Polizei suchte Räuber mit Hubschrauber

Am Donnerstag Nachmittag, 8. August, raubten zwei unbekannte Männer eine Wickeltasche samt einem zuvor abgeholten hohen Bargeldbetrag.Eine 37-Jährige wartete gegen 15 Uhr mit dem Kinderwagen vor einer Bank an der Mintarder Dorfstraße, während ihr älterer Sohn Geld von einem Automaten abhob. Vermutlich wurden sie zu diesem Zeitpunkt bereits von den zwei Tatverdächtigen beobachtet. Der Sohn verstaute anschließend das Geld in einer Wickeltasche, die über dem Lenker des Kinderwagens hing....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.08.19
Blaulicht

Polizei verhaftete weiteren der mutmaßlichen Axt-Räuber in Styrum
Endlich alle Täter gefasst

Die Tat hinterließ viele Bürger fassungslos. Nun wird sie aufgearbeitet. Am 24. Februar 2017 gegen 1 Uhr brachen drei zunächst unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus an der Roonstraße in Styrum ein, während sich die Familie im Obergeschoss aufhielt. Durch die Geräusche aufgeweckt begab sich der Familienvater in das Untergeschoss, wo er von den drei Verdächtigen überrumpelt wurde. Mit einer Axt wurde der Mülheimer niedergeschlagen und lebensgefährlich verletzt. Die Verdächtigen flüchteten...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.07.19
Blaulicht

Am Mittwoch wurde einem Saarner Senioren Goldschmuck entwendet
Trickbetrüger bestiehlt Senioren

Ein 75-jähriger Mülheimer inserierte ein Möbelstück zum Verkauf in einer Zeitung. Daraufhin bekam er einen Anruf von einem mutmaßlichen Trickbetrüger, der den Senior in seiner Wohnung aufsuchte. Am Mittwochmorgen, 3. Juli, gegen 9.30 Uhr klingelte es an der Haustür des 75-Jährigen, nachdem er telefonisch mit einem "Herrn Klein" einen Termin verabredete. Der Mann gaukelte Interesse an dem Kauf des inserierten Möbelstücks vor. Sobald der Tatverdächtige sich in der Wohnung des Mülheimers...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.07.19
Blaulicht

Flüchtiger vorläufig festgenommen
Benzindieb leistet heftigen Widerstand

in der Nacht auf den 14. Juni versuchte ein 30-jähriger Mann, Benzin an einer Tankstelle auf der Essener Straße zu stehlen. Er konnte kurze Zeit später festgenommen werden. Der 30-Jährige hatte Benzin in einen Kanister gefüllt und wollte sich kurze Zeit später von der Tankstelle entfernen, ohne zu bezahlen. Als ein Tankstellen-Mitarbeiter ihn aufhalten wollte und ein zufällig anwesender Polizist mit seinem Diensthund zur Hilfe eilte, ließ der 30-Jährige den Kanister fallen und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.06.19
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Seniorin in Wohnung bestohlen

Ein bislang unbekannter Mann verfolgte am Dienstag, 26. Februar, gegen 13.45 Uhr, eine Mülheimer Seniorin auf dem Heimweg. Nachdem die 88-Jährige ihre Wohnung aufgeschlossen hatte, drang er in die Wohnung ein und entwendete eine Brieftasche. Der Tatverdächtige hatte die Seniorin offenbar schon auf dem Weg vom Einkaufen zurück in ihre Wohnung an der Saarner Straße verfolgt. Erst beim Aufschließen der Haustür bemerkte sie den mutmaßlichen Dieb. Nach ihr trat auch der Unbekannte in den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.02.19
Blaulicht

Keyless-Go = Auto weg
Diebe fingen Signal ab und stahlen BMW

Bereits am 24. Oktober 2018 um 23.45 Uhr entwendeten zwei Diebe ein Keyless-Go-Fahrzeug aus einer Einfahrt in der Straße Lothringer Weg in Saarn. Der Besitzer stellte sein Auto, einen BMW 320d mit dem amtlichem Kennzeichen K-RR2300 am Abend gegen 19.30 Uhr vor seinem Haus ab. Am nächsten Morgen  gegen 5.30 Uhr erkannte er, dass sein Auto verschwunden war. Er informierte umgehend die Polizei. Der 56-Jährige konnte über das aufgezeichnete Videomaterial aus Überwachungskameras den Diebstahl...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.01.19
Blaulicht
Besonders in der dunklen Jahreszeit ist Aufmerksamkeit in der Nachbarschaft gefordert.

Laute Geräusche aus dem Keller
Einbrecher dank Nachbarin geschnappt

Dank einer aufmerksamen Zeugin nahmen Beamte der Polizeiwache Mülheim einen mutmaßlichen Einbrecher in einem Kellerraum fest. Am Donnerstagmorgen, 13. November, meldete sich eine Mülheimerin beim Notruf der Polizei. Sie teilte den Beamten der Leitstelle mit, dass sie ungewöhnliche und verdächtige Geräusche aus den Kellerräumen vernehmen würde. Sofort schickte die Leitstelle Streifenwagen der Polizeiwache zu dem Mehrfamilienhaus auf der Paul-Kosmalla-Straße. Die Beamten konnten bereits bei...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.12.18
  •  1
Blaulicht

Die Polizei sucht Zeugen zu zwei Autodiebstählen
Diebstahlgefahr durch "Keyless-Go"

Erneut kam es in der Nacht zu Dienstag, 26. November, zu zwei Diebstählen teurer Autos. Die Diebe schlugen beide Male in Heißen, auf der Bonnstraße und dem Wiescher Weg, zu. Um kurz nach 5 Uhr morgens wurde ein Elektrofahrzeug der Marke Tesla auf dem Wiescher Weg von den Autodieben angelassen. Dies konnte der Besitzer über ein Ortungssystem herausfinden. Anschließend flüchteten sie von der Örtlichkeit. Der Tesla mit dem amtlichen Kennzeichen MI-TT915 parkte in der Zufahrt des Hauses und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.11.18
Blaulicht

Autoaufbrüche
Zivile Beamte ergreifen mutmaßlichen Dieb

In Vergangenheit kam es im Mülheimer Stadtgebiet zu einer Vielzahl von Autoaufbrüchen. Die Mülheimer Polizei konnte in der Nacht zu Sonntag, 25. November, einen Tatverdächtigen am Bahnhof festnehmen. Gegen 00.30 Uhr beobachteten die Zivilkräfte einen 30-jährigen Mann, der sich verdächtig an einem Auto auf der Zunftmeisterstraße zu Schaffen machte. Immer wieder blickte er sich nervös um und lief um einen geparkten Mercedes. Dann öffnete er die Fahrertür, griff in das Fahrzeug hinein,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.11.18
Blaulicht

Kriminalpolizei ermittelt
Mutmaßliche Einbrecherin gefasst

Am Morgen des 23. November alarmierte eine 42-jährige Mülheimerin die Polizei, nachdem sie gegen 11 Uhr auffällig lautes Gepolter in dem Hausflur eines Mehrfamilienhauses auf der Scheffelstraße gehört hatte. Die Frau vernahm mehrere unterschiedliche Frauenstimmen, die sich in einer ihr unbekannten Sprache unterhielten. Zudem hörte sie das Knacken von Holz.  Die Beamten trafen bei ihrer Ankunft eine augenscheinlich "Schmiere" stehende Jugendliche an, die es noch schaffte, ihre...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.11.18
Blaulicht

Das war wohl nichts!
Unbekannte Täter brechen in Musterhaus ein

Da ist wohl etwas gehörig schief gegangen: Die Polizei erhielt am Dienstagnachmittag, 30. Oktober, gegen 16.20 Uhr, Kenntnis von einem Einbruch auf der Hundsbuschstraße. Was die Tatverdächtigen allerdings nicht wussten: es handelte sich um ein Musterhaus. In der Zeit zwischen Sonntag und Montagnachmittag hebelten unbekannte Täter eine Terrassentür in Speldorf auf und gelangten in ein scheinbar freistehendes Einfamilienhaus. Sie durchwühlten mehrere Schränke und Schubladen in dem möblierten...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.11.18
  •  2
Überregionales

Weißer Porsche Cayenne gestohlen

In der Nacht von Montag auf Dienstag, 22. Oktober 23.15 Uhr bis 23. Oktober 4.48 Uhr, haben eine oder mehrere unbekannte Personen ein weißen Porsche Cayenne in der Styrumer Platanenallee entwendet. Der Besitzer hatte den Wagen am Abend zwischen Jägerhofstraße und Akazienallee abgestellt. Am Morgen musste der 58-Jährige dann feststellen, dass sein SUV nicht mehr dort stand. Der Porsche trug das Kennzeichen "MH-OW44". Hinweise zu dem Verbleib des Autos nimmt die Polizei unter...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.10.18
Überregionales

Polizei startet Aktionswoche zum Einbruchschutz

Im Schutz der Dunkelheit werden auch die Einbrecher wieder vermehrt auf dem Vormarsch sein. Zu Beginn der dunklen Jahreszeit wird die Polizei nicht nur mehr Präsenz auf der Straße zeigen, sondern sie will die Bürger mit der landesweiten Aktionswoche "Riegel vor! Sicher ist sicherer" stärkerer auf die Gefahren des Wohnungseinbruchs hinweisen. Insbesondere Einbrüche in Wohnungen sind besonders belastend für die Betroffenen, denn sie greifen massiv in die Privat- und Intimsphäre ein. Oft ist...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.10.18
Überregionales

Unbekannte bedrohen 52-Jährigen mit Messer - Kriminalpolizei ermittelt

Auf dem Broicher Waldweg kam es gestern Abend zu einem schweren Raubdelikt, bei dem zwei männliche Täter einem 52-jährigen Mülheimer mit einem Messer drohten. Gegen23.15 Uhr parkte der Mülheimer sein Fahrzeug am Lierberg Park und ging zu der gegenüber befindlichen Haltestelle, als plötzlich zwei unbekannte Männer aus dem Gebüsch kamen und den Mülheimer angingen. Unter Vorhalt eines Messers verlangten die beiden Räuber die Wertsachen des Mannes. Als dieser keine Gegenstände aushändigte,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.09.18
Überregionales

Unbekannter Täter entreißt Mülheimerin ihr Mobiltelefon

Am Donnerstagmorgen, 13. September, kam es auf dem Vorplatz des Mülheimer Hauptbahnhofs (Nordausgang zur Eppinghofer Straße) zu einem Raubdelikt. Ein unbekannter Mann sprach gegen 5 Uhr eine 25-jährige Mülheimerin an. Nach einem kurzen Gespräch entriss der Täter der Frau plötzlich ihr Handy, welches sie in der Hand hielt. Mit dem Handy flüchtete der Räuber zu Fuß in Richtung Kohlenstraße. Der Flüchtige kann wie folgt beschrieben werden: Er soll circa20 bis 25 Jahre alt und etwa 1,80...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.09.18
Politik

Ratssitzung zum Bürgerbegehren am 30.8.2018 um 16.00 Uhr

Während einige Lokalpolitiker alles tun, damit die Aufmerksamkeit der Bürger nur noch auf das Verhalten von Herrn Ob Scholten gelenkt werden soll, schmeissen Sie  unser Geld mit vollen Händen zum Fenster hinaus. So haben sie bisher 2,5Millionen € an Miete für das grauslige VHS Ersatz-Gebäude an der Aktienstrasse ausgegeben. In dieses Gebäude wurde eine weitere Million nur für Brandschutz hineingesteckt, eine weitere Million wurde sinnlos verschwende,t um die völlig marode Schule an der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.08.18
  •  1
  •  1
Überregionales
Wer erkennt diesen Mann?

Fotofahndung nach EC-Karten-Diebstahl

Die Polizei fahndet nach einem EC-Karten-Dieb, der sich am 29. Juni gegen 12.15 Uhr, unter dem Vorwand als Scherenschleifer tätig zu sein, Zutritt zur Wohnung einer 88-Jährigen in Styrum verschaffte. In der Wohnung entwendete der Täter das Portemonnaie der Seniorin. Unmittelbar nach der Tat setzte er die EC-Karten, welche sich in dem gestohlenen Portemonnaie befanden, in einer Bankfiliale auf der Straße Rosenkamp ein und erbeutete mehrere hundert Euro. Eine Überwachungskamera filmte den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.08.18
Überregionales

Geldscheine mit Wechseltrick gestohlen

Am Mittwoch, 13. Juni, versuchten Trickbetrüger sowohl in Essen als auch in Mülheim Geld zu erbeuten. In Mülheim waren sie in der Düsseldorfer Straße und der Goebenstraße unterwegs. Im Stadtteil Essen-Bochold (Bereich Bocholder Straße / Otto-Brenner-Straße) verschaffte sich ein Betrüger gegen 13 Uhr Zutritt zu einer Wohnung, indem er sich als Vertreter ausgab. Nachdem er von der Seniorin Geld entgegen genommen hatte, verschwand er, ohne die Ware auszuhändigen. Der Tatverdächtige ist etwa...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.06.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.