Dortmund-Ost

Beiträge zum Thema Dortmund-Ost

Natur + Garten
Auf diese Weise lässt die Stadt die zu fällenden Bäume kennzeichnen.

Stadt lässt nicht mehr standsichere Bäume im Bezirk Ost fällen

Diverse nicht mehr standsichere Bäume muss die Stadt aus Gründen der Verkehrssicherheit im Stadtbezirk Innenstadt-Ost fällen lassen. Dazu zählen auch folgende Bäume im Erscheinungsgebiet des Ost-Anzeigers: zwei Pappeln in der Grünanlage Im Defdahl, zwölf Baumhasel an der Klönnestraße, eine Kirsche an der Güntherstraße, ein Ahorn auf dem Kinderspielplatz Düsterstraße, eine Birke am Körner Platz, eine Esche an der Karlsruhestraße und eine Mehlbeere an der Alten Straße. Die betroffenen Bäume...

  • Dortmund-Ost
  • 18.06.13
Natur + Garten

Vandalismus am Schulzentrum Asseln

Warum? Traurig halten diese Schüler des Immanuel-Kant-Gymnasiums die Reste der herausgerissenen Obstbäume in den Händen, die Vandalen in der Nacht zum 16.05.2013 am Schulzentrum Asseln zerstört haben. Im letzten Jahr hatten die Mitglieder der Umwelt-AG eine Obstwiese angelegt, um ihren Schulhof zu verschönern und etwas für den Umweltschutz zu tun. Von den acht hier angepflanzten Obstbäumen im Wert von ca. 200 Euro sind nur noch Baumstümpfe übrig. „Warum tun diese Leute so...

  • Dortmund-Ost
  • 17.05.13
Vereine + Ehrenamt
Das neue PTSV-Präsidium mit (v.l.) Michael Redwanz, Klaus Müller, Claudia Müller, Michael Steup, Patrick Demsa, Dustin Gesinghaus und Tim Exner.

PTSV: Rolf Dierks zieht sich endgültig zurück // Dustin Gesinghaus ist neuer Vizepräsident

Präsident Michael Redwanz konnte auf der Jahreshauptversammlung des Post- und Telekom Sportvereins (PTSV) Dortmund von einer guten Entwicklung des Vereins und seiner Fachabteilungen berichten: Der PTSV zählt mit seinen über 1000 Mitgliedern immer noch zu den größten Sportvereinen in Dortmund. Leider musste die Kassenwartin Claudia Müller von einer angespannten Finanzlage berichten. Wie in allen Vereinen steigen die Ausgaben und die Zuschüsse der öffentlichen Hand schmelzen. Dennoch konnte...

  • Dortmund-Ost
  • 02.05.13
Ratgeber

EDG-Infomobil macht Station im Dortmunder Osten

Das EDG-Infomobil ist auch im April in den Stadtteilen unterwegs. Die mobile Abfallberatung der Entsorgung Dortmund GmbH hält an folgenden Terminen jeweils von 9 bis 12 Uhr auch im Dortmunder Osten. Neben der Beratung am Infomobil durch die Abfallberater gibt es kostenlose Info-Broschüren mit vielen Tipps. Donnerstag, 18. April: Brackel, Ecke Brackeler Hellweg/Leni-Rommel-Straße (am Edeka-Markt); Dienstag, 23. April: Gartenstadt-Nord, Edeka-Markt, Geßlerstraße 5; Donnerstag, 25....

  • Dortmund-Ost
  • 02.04.13
Ratgeber
Das Osterfeuer 2012 der Asselner Freizeitfußballer auf dem Sportplatz "Auf dem Bleck" war schon eine große Sache.
3 Bilder

Die Osterfeuer-Termine im Dortmunder Osten

Osterfeuer – sie sind nicht unumstritten. Das Umweltamt freut sich wegen der hohen Feinstaubbelastung und im Sinne des Tierschutzes, dass ihre Zahl in Dortmund von Jahr zu Jahr zurückgeht: 74 sind es diesmal nur noch. – „Leider“, bedauern es andere. Denn der Spaß für Jung und Alt am Brauchtumsfeuer ist nicht zu unterschätzen. Die Osterfeuer gibt es in Dortmund in der Zeit vom Karsamstag bis Ostermontag. Hier die sieben im Dortmunder Osten gemeldeten öffentlichen Brauchtumsfeuer im...

  • Dortmund-Ost
  • 28.03.13
Vereine + Ehrenamt
Die Wickederin Christina Alberts ist Bezirksleiterin des KLM in Dortmund.

Wickederin Christina Alberts leitet KLM-Bezirk Dortmund im 55. Jahr des Bestehens

Der Bezirk Dortmund im Klub Langer Menschen (KLM) hat eine neue Bezirksleitung gewählt. Die Wickederin Christina Alberts fungiert als Bezirksleiterin, ihre beiden Stellvertreterinnen sind Annegret Prengel (1.) und Sylvia Schröder (2.). Kassiererin ist Christina Kolat, als Schriftführerin amtiert Katja Thomann. Die Kasse prüfen Christina Bremer und Daniela Thomann. Beisitzer im Vorstand sind Heinz-Jürgen Preuß, Reinhard Scharner und Hans Willmann. Als Webmaster arbeitet Katja Thomann und als...

  • Dortmund-Ost
  • 04.03.13
Ratgeber

Eine Spur weniger – Bäume fallen für den U 47-Tunnelbau // Staugefahr

Staugefahr auf der B 1 im Dortmunder Osten, denn Beeinträchtigungen des Autoverkehrs sind wohl unvermeidbar. Als vorbereitende Maßnahme für den Bau des Stadtbahn-Tunnels im Bereich Marsbruchstraße werden vom 25. bis 27. Februar 109 Bäume im Mittelbereich der B1 und der Marsbruchstraße gefällt. Dazu muss die linke der drei stadteinwärts führenden Fahrspuren am Montag (25.2.) ab etwa 9 Uhr morgens gesperrt werden. Möglicherweise wird es auch erforderlich sein, den Fahrdraht der Stadtbahn am...

  • Dortmund-Ost
  • 22.02.13
Ratgeber
Nur noch Tempo 30 ist wegen der Fahrbahnschäden ab Freitagmorgen (8.2., 10 Uhr) auf der B1 in Richtung Unna zwischen Am Gottesacker und Marsbruchstraße erlaubt.

Nur noch Tempo 30 auf der B1 vom Gottesacker bis zur Marsbruchstraße

Im Sinne der Verkehrssicherheit auf der B 1 wird das Tiefbauamt der Stadt Dortmund am Freitag, 8. Februar, ab 10 Uhr in Fahrtrichtung Unna im Bereich der Einmündung „Am Gottesacker" bis zur Marsbruchstraße die Geschwindigkeitsbegrenzung auf Tempo 30 km/h reduzieren. Diese Maßnahme ist aufgrund von Fahrbahnschäden notwendig. Auf dem Westfalendamm werden die Schilder „Achtung“ und „Fahrbahnschäden“ aufgestellt. Da die Montage der Schilder Zeit in Anspruch nimmt, wird zeitweise der Verkehr auf...

  • Dortmund-Ost
  • 07.02.13
Natur + Garten

Stadt lässt nicht mehr standsichere Bäume im Stadtbezirk Brackel fällen

Um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten, lässt die Stadt derzeit eine Reihe nicht mehr standfester Bäume im Stadtbezirk Brackel fällen. Dabei handelt es sich um drei Ahornbäume am Wickeder Hellweg und einen weiteren Ahorn am Wickeder Schulzentrum am Dollersweg, zwei Weiden auf dem Kinderspielplatz Ordensweg, zwei Eichen und eine Kirsche an den Brackeler Grundschulen an der Flughafenstraße, eine Weide und eine Kirsche auf dem Kinderspielplatz Am Westheck, ein Ahorn am Kulturzentrum Balou...

  • Dortmund-Ost
  • 05.02.13
Sport
Westfalia Wickede feierte nach anfänglich langen Mienen am Ende wenigstens etwas den zweiten Platz.
26 Bilder

Westfalia Wickede verpasst den Titel knapp

VON ALEXANDER NÄHLE Dortmunds Norden und Westen hatten mit der Titelvergabe der Hallenfußball-Stadtmeisterschaft nicht viel zu tun. Das Rennen machten Teams aus dem Süden und dem Osten. Der ASC 09 schlug im Finale Vorjahresieger Westfalia Wickede mit 1:0. In den Halbfinals gewannen Westfalia Wickede (2:0 gegen Brackel) und ASC 09 Dortmund (2:1 gegen Brünninghausen). Das Endspiel entschied dann Daniel Diaz für den ASC. Platz drei ging an den FC Brünninghausen, der das „Kleine Finale“...

  • Dortmund-Ost
  • 15.01.13
Sport

Fußball-Hallenstadtmeisterschaft: SF Brackel 61 setzt sich durch !

Völlig überraschend und erstmalig in der Vereinsgeschichte kommt der SF Brackel 61 bei den Dortmunder Fußball- Hallenstadtmeisterschaften eine Runde weiter. Nachdem man sich zunächst in der Liga für die Hallenstadtmeisterschaften qualifizieren musste, galt es mit Mut und einer richtigen Einstellung, sich gegen die klassenhöheren Mannschaften durchzusetzen. Gelungener Auftakt Gegen den A- Ligisten Vatanspor Derne ging es bereits darum die kleine Chance für das Weiterkommen zu nutzen. Und...

  • Dortmund-Ost
  • 30.12.12
Überregionales
Brackel im weihnachtlichen Lichterglanz. Die vom Gewerbeverein geschmückte Tanne wird von einer Weihnachtsmannmütze gekrönt.

Der Ost-Anzeiger und Lokalkompass Dortmund-Ost wünschen ein frohes Fest

In drei Tagen ist Heiligabend und so wünscht das Team des Ost-Anzeigers und des Lokalkompass Dortmund-Ost allen Leserinnen und Lesern, Bürgerreporterinnen und -reportern, allen Kundinnen und Kunden ein fröhliches Weihnachtsfest. Geschäftsstelle geschlossen an Heiligabend und Silvester Und auch für unsere Mitarbeiter in der Stadt-Anzeiger-Geschäftsstelle am Ostwall 5, in Vertrieb, Verkauf und Redaktion, gilt am 24. Dezember „Wir warten aufs Christkind“ − und sind am 27.12. wieder für Sie...

  • Dortmund-Ost
  • 21.12.12
Natur + Garten
Winter-Idylle an der "renaturierten" Körne im Brackeler Norden.
2 Bilder

Körne-Oberläufe: Abwasser fließt bald unter der Erde

Die offene Abwasserführung in den Oberläufen der längst wieder naturnah umgestalteten Körne, die durch die Stadtteile Kirchderne, Scharnhorst, Wambel und Körne fließen, ist ebenfalls bald Vergangenheit: Das Mitte 2010 gestartete Bauprojekt „Knoten Scharnhorst“ des Lippeverbandes geht zügig voran. Anfang 2013 soll auch am Rüschebrinkgraben der Kanalbau beginnen. „Der Oberlauf der Körne, der Kirchderner Graben und einige Nebenbäche entwässern nicht nur das dicht bebaute Siedlungsgebiet,...

  • Dortmund-Ost
  • 20.12.12
Überregionales

Dortmund-Oststadt: Streit endet im Krankenhaus

Mit mehreren Stichwunden musste ein 34- jähriger Dortmunder nach einem Streit in einer Oststädter Wohnung an der Klönnestraße am Samstag (17.11.) gegen 12 Uhr in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Das Opfer, das sich mittlerweile auf dem Weg der Besserung befindet, hatte die Rettungskräfte und die Polizei noch selbst informiert. Die flüchtige 24-jährige Tatverdächtige konnte am Samstagabend festgenommen werden. In der Wohnung des 34-Jährigen war es zu einem Streit zwischen dem Mann...

  • Dortmund-Ost
  • 19.11.12
Überregionales
Einfach riesig diese herrliche Vollmond-Laterne, oder. So gesehen beim St.-Martinszug unter Regie der Westfalia in Wickede. - Fortsetzung folgt 2013: "Am 8. November", verriet Organisator Walter Runge bereits.
5 Bilder

Sankt Martin reitet durch den Dortmunder Osten

Sankt Martin ritt wieder. Und viele, viele Kinder zogen rund um den St.-Martinstag am 11.11. mit ihren − oft selbstgebastelten − Laternen im Tross des heilig gesprochenen Ritters und Mantelteilers durch die Stadtteile im Dortmunder Osten. Hier ein kleiner Überblick über die großen Martinszüge in den Orten im Osten zwischen Körne und Wickede. P.S.: Mit ein wenig Verspätung folgt übrigens noch der Asselner Martinszug unter Regie der örtlichen Gewerbetreibenden unter dem Dach der IGA am...

  • Dortmund-Ost
  • 12.11.12
Politik
Freude über das erste Dortmunder EnergiePlusHaus. Foto: Schmitz

Dortmunds erstes EnergiePlusHaus steht in Asseln

Das erste EnergiePlusHaus in Dortmund steht in Asseln. Planungs- Bau- und Umweltdezernent Martin Lürwer überreichte jetzt den Bauleuten Britta Specht und Mark Moldenhauer die Plakette. Das wegweisende Projekt entstand im Rahmen der Kampagne „100 EnergiePlus Häuser für Dortmund“ im Neubaugebiet Kahle Hege. Mit seiner großen Photovoltaikanlage produziert das Haus auf dem Dach Strom und mit einer Solaranlage warmes Wasser. Diese Energie reicht nicht nur aus, um das ganze Haus zu heizen und...

  • Dortmund-Ost
  • 05.10.12
Überregionales
Unter vollen Segeln muss die Freiheit grenzenlos sein.
2 Bilder

Wenn Käpt'n Kalle ins Schwärmen gerät

Kennen Sie Käpt‘n Kalle? Richtig es ist Karl-Heinz Czierpka, SPD-Urgestein und Bezirksbürgermeister in Brackel. Sein großes Hobby ist das Segeln und er möchte alle dafür begeistern: „Ein Abenteuer für normale Menschen wie Dich und mich.“ „Auf Plattbodenschiffen ist Mitsegeln ein vergleichsweise preiswertes Vergnügen, einfach zu organisieren und ohne jedes Risiko. Für jedes Alter!“, sagt Karl-Heinz Czierpka und erklärt: „Plattbodenschiffe? Das sind die typischen Segler der holländischen...

  • Dortmund-Ost
  • 05.10.12
Politik

Auch Christoph von der "Maus" pflasterte mit

Mit Handschuhen, Helmen und der tatkräftigen Hilfe von Moderator Christoph Biemann („Die Sendung mit der Maus“) pflasterten elf- und zwölfjährige Schüler auf der Baustelle Brüderweg einen Steinweg. Als Action!Kidz der Kindernothilfe machte die Klasse 6a der Dortmunder Geschwister-Scholl-Schule auf das schwere Schicksal von vielen tausend Kindern in Indonesien aufmerksam. Mit ihrem Einsatzwiesen die Gesamtschüler auf die ausbeuterischen Arbeitsbedingungen von Altersgenossen in...

  • Dortmund-Ost
  • 28.09.12
Ratgeber

Zusätzliche S-Bahn der Linie 4 zum Lichterfest im Westfalenpark

Anlässlich des Lichterfestes im Westfalenpark am Samstag, 18. August, setzt DB Regio NRW auf der Linie S 4 zwischen Dorstfeld und Unna am frühen Sonntag (19.8.) um 0.10 Uhr eine zusätzliche S-Bahn ein. - Die Reisenden werden durch besondere Fahrplanaushänge in den Bahnhöfen und auf den Bahnsteigen über die zusätzlichen Züge informiert.

  • Dortmund-Ost
  • 15.08.12
Überregionales
Mitarbeiter Darius Winkler vertrat Inhaber Jens Busch in der Firma Boxenstopp, Flughafenstr. 237, und überreichte Gewinnspiel-Siegerin Karin Thiemann aus Neuasseln den Hauptgewinn, 200 Euro in bar.
3 Bilder

Karin Thiemann lag goldrichtig // Gewinner des EM-Tippspiels des Ost-Anzeigers holten ihre Preise ab

Der große Wurf, die Fußball-Europameisterschaft, blieb dem deutschen Team in Polen und der Ukraine verwehrt. Karin Thiemann jedoch hatte allen Grund zum Jubeln. Sie gewann das Gewinnspiel des Ost-Anzeigers zur Fußball-EM. Die Leser durften sich für diejenigen Geschäfte entscheiden, die zunächst die Nationalteams getippt hatten, die das Viertelfinale erreichen würden. Später sollten sie die Halbfinalisten und den Europameister vorhersagen. Wer auf das best tippende Geschäft gesetzt hatte,...

  • Dortmund-Ost
  • 10.07.12
  • 1
Natur + Garten

Stadt lässt nicht mehr standsichere Bäume im Stadtbezirk Brackel fällen

Aus Gründen der Verkehrssicherheit lässt die Stadt im Bezirk Brackel derzeit wieder eine ganze Reihe nicht mehr standsicherer Bäume fällen. Dazu zählen in der Unterste-Wilms-Straße ein Ahorn, an der Flughafenstraße, an der Böschung zur Bahn, drei Ahornbäume und eine Scheinakazie, dazu vor den Häusern Nummer 28 und 57 jeweils eine Kastanie, in der Tybbinkstraße ein Weißdorn, auf dem Schulgelände am Dollersweg eine Scheinakazie und ein Götterbaum, im Bereich Graffweg/Leni-Rommel-Straße drei...

  • Dortmund-Ost
  • 03.07.12
Sport
Bernd Ernst

Tennis im Osten, Herren 40 des TC-Grüningsweg siegen erneut

And the Winner is.......die Herren 40 des Tennisclubs Grüningsweg. In einem kuriosen Spiel gewinnen die Herren 40 des Tennisclubs Grüningsweg heute (01.07.2012) auswärts gegen die Mannschaft von Kamen Methler. Im Einzelnen: Georg Mörmel an Position 1 siegte in Rekordzeit mit 6:1/6:0, unser Marathonmann Hannes Zimmermann, verschlief den 1. Satz, steigerte sich im 2. deutlich, verlor denkbar knapp mit 3:6/6:1 und 7:10. Bernd Ernst (Foto), der Frühaufsteher, war deutlich ausgeschlafener als...

  • Dortmund-Ost
  • 01.07.12
Sport
Nur selten wie hier im Bild konnten sich die Körner (in dunkler Spielkleidung) behaupten. Mit 1:8 ging der TuS gegen den FC Nordkirchen unter.

Amateurfußball im Osten: TuS Körne kassiert 1:8-Heimpleite // SV Brackel wirft Brünninghausen aus dem Pokal

Eine deftige 1:8-Heimpleite erlebte der vom Abstieg bedrohte Bezirksligist TuS Körne (in dunkler Spielkleidung) am Mittwochabend (2.5.) im vorgezogenen Punktspiel gegen den FC Nordkirchen; schon zur Pause hatte der Tabellendritte auf dem Sportplatz „Am Zippen“ mit 4:1 in Führung gelegen. Den Körner Ehrentreffer erzielte Daniel Klemke in der 25. Minute zum 1:3. Wesentlich besser machte es dagegen parallel Bezirksligist SV Brackel, der den Westfalenligisten FC Brünninghausen mit 5:3 (1:1) aus...

  • Dortmund-Ost
  • 03.05.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.