Dr. Frank Steinfort

Beiträge zum Thema Dr. Frank Steinfort

LK-Gemeinschaft
Mit 2G-Regel und Schutzkonzept soll der Adventsmarkt in der Altstadt stattfinden.

Schutzkonzept für beliebten Markt in der Altstadt erstellt
Adventsmarkt mit 2G

Die Stadt und Vertreter des Vereins Pro Altstadt konnten am Mittwoch, 17. November, in einer Besprechung die letzten Fragen zum Adventsmarkt in der Altstadt klären. „Auch wenn sich die Rechtslage nächste Woche noch ändern sollte, wird der Markt stattfinden, denn der Verein ist in der Lage, alle Voraussetzungen für einen sicheren Adventsmarkt zu erfüllen“, so Stadtdirektor und Krisenstabsleiter Dr. Frank Steinfort. Die Vertreter vom Verein Pro Altstadt: „Wir werden dafür Sorge tragen, dass die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.11.21
LK-Gemeinschaft
Ein Covid19 kann Sicherheit geben und auch andere schützen.

Schüler kommen zu selten zur angebotenen Testung in Mülheim
Zu wenig gehen zum Test

Der Leiter des Krisenstabs macht aufmerksam: „In letzter Zeit hat das Gesundheitsamt vermehrt festgestellt, dass das Testangebot nach Kontakt zu positiven Mitschülerinnen und Mitschülern nicht wahrgenommen wurde“, meldet Stadtsprecher Volker Wiebels. „Dies ist sehr schade, da der Test zur Sicherheit der Kontaktperson, aber auch zur Sicherheit der Familienmitglieder der Kontaktperson dient. Hierdurch ist es dem Gesundheitsamt möglich, Infektionsketten rechtzeitig zu erkennen und zu unterbrechen....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.04.21
Politik
Mit Schnelltests für alle will Frank Steinfort die Sieben-Tages-Inzidenz in Mülheim weitersenken.

Coronavirus in Mülheim
Krisenstabsleiter erwägt Schnelltests für alle

Das Land hat für Städte, die am 5. Januar noch eine 7-Tages-Inzidenz von über 100 hatten, eine neuartige Berichtspflicht geschaffen. Mülheim ist davon nicht unmittelbar betroffen, da der einschlägige Wert schon seit einer Woche unter 100 liegt. Dennoch wird natürlich auch in Mülheim nach Möglichkeiten gesucht, wie man diesen Wert eines Tages wieder unter 50 bekommt. Da in Mülheim alle bekannten Standardmaßnahmen zum Schutz der Bevölkerung umgesetzt werden, macht Dr. Frank Steinfort, Leiter des...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.01.21
LK-Gemeinschaft
Radio Mülheim-Moderator Stefan Falkenberg hat in diesem Jahr schon viele Livestreams begleitet.

Jahresrückblick 2020
Mülheim, Menschen & Momente mit Stefan Falkenberg

Endspurt für ein wirklich außergewöhnliches Jahr. Das Coronavirus ist nach wie vor Gesprächsthema Nummer Eins und wird uns wohl auch weiterhin beschäftigen. Auch, wenn es für viele Absagen von liebgewonnenen Veranstaltungen und zu Existenzängsten geführt hat, kann vereinzelt auch Positives aus der Pandemie gezogen werden. Stichwort: Homeoffice, Streaming, Zusammenhalt.Das Team der Eventall blickt in einer Live-Webshow aus der Luftschiffhalle der WDL am Flughafen Essen/Mülheim am Freitag, 4....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.11.20
Ratgeber

Corona-Tests
Buchung über das Internet

Der Corona- Krisenstab hat hat unter Beteiligung des Vertreters der kassenärztlichen Vereinigung beschlossen, dass ab kommenden Montag die Patienten mit Symptomen, die vom Hausarzt eine entsprechende Überweisung bekommen haben, über das Internet einen Termin in den Vormittagsstunden im Diagnosezentrum an der Mintarder Straße buchen können. Krisenstabsleiter Dr. Frank Steinfort und der Vertreter der kassenärztlichen Vereinigung, Dr. Stephan von Lackum, wollen diese Regelung als Test bis zu den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.09.20
Ratgeber
Aus dem Fahrzeug heraus werden die Corona-Tests mit einem Abstrich per Wattestäbchen entnommen. Die Stadt Düsseldorf hat solch ein "Drive-Through  schon im Frühjahr eingerichtet.

Corona aktuell
Diagnosezentrum schafft neue Vorgaben des Landes nicht

Mülheims Krisenstabsleiter Stadtdirektor Dr. Frank Steinfort ist sauer: „Das Land überfordert uns mit der Kurzfristigkeit und dem Volumen im Zusammenhang mit den Corona-Tests. Wie sollen wir das schaffen, wenn sich jetzt alle Reiserückkehrer innerhalb von 72 Stunden nach ihrer Rückkehr aus dem Ausland und parallel alle rund 4.000 Mitarbeitenden von Kitas und Schulen in Mülheim alle 14 Tage testen lassen können?“, fragt sich Steinfort. „Wir müssen dazu unser Diagnosezentrum an der Mintarder...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.08.20
Ratgeber
2 Bilder

Coronavirus aktuell
Stadtdirektor Steinfort warnt vor Leichtsinn beim Opferfest

Die Corona-Neuinfektionen steigen überall im Land an - auch in Mülheim. Die Stadt meldet am heutigen Freitag, 31. Juli, um 9.15 Uhr, 31 nachgewiesen Infizierte und 231 Bürger in Quarantäne. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 14,5. Steigt dieser Wert auf 50, kommt es zum lokalen Lockdown. Doch was ist eigentlich die Sieben-Tage-Inzidenz? Sie soll das Infektionsgeschehen an verschiedenen Orten vergleichbar machen. Und so wird sie errechnet: Alle gemeldeten Neuinfektionen der jeweils...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 31.07.20
  • 1
Politik
Der Hauptausschuss mit 19 Mitgliedern könnte im Ratssaal tagen.

Politik will Sitzungsbetrieb aufnehmen
Hauptausschuss könnte entscheiden

Seit Mitte März ist auch der Sitzungsbetrieb in der Politik still gelegt. Keine Gremien und Ausschüsse tagen mehr, Fraktionssitzungen finden per Videokonferenz statt, wichtige Entscheidungen werden zurzeit durch Dringlichkeitsbeschlüsse gefasst. Nun aber werden auch in der Politik die Stimmen immer lauter, die sich für die Aufnahme des Sitzungsbetriebes aussprechen, damit die Lokalpolitiker ihr Mandat auch wahrnehmen können. Nur über das wie ist man sich noch nicht einig. Ein erster Vorstoß von...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.04.20
LK-Gemeinschaft
Dringender Apell an Verstand und Vernunft (mit dem gebotenen Abstand): Polizeipräsident Frank Richter (links) und Stadtdirektor Dr. Frank Steinfort.

Es droht die Ausgangssperre
Stadtverwaltung sieht Maßnahme als unvermeidbar an

Ausgangssperren werden auch für NRW immer wahrscheinlicher. Ministerpräsident Markus Söder preschte am Freitag vor und verhängte für Bayern als erstes Land eine Ausgangssperre. Armin Laschet beruft sich noch auf Gespräche mit der Kanzlerin, die am Sonntag stattfinden sollen. Man sehe am Samstag genau hin, wie sich die Bevölkerung verhalte, und wolle dann entscheiden. Vielleicht passiert das auch schon eher. Auch in Mülheim werden die Appelle immer dringlicher: Bleibt zu Hause! Auch die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.03.20
  • 1
Blaulicht
Anna-Sophia Keil hielt eine sehr emotionale Rede.
5 Bilder

Rettungs-App online geschaltet
Rettungsdienste, Stadt Mülheim und Entwickler arbeiten eng zusammen

Schnellere Hilfe für Mülheimer Bürger. Die App „Mobile Retter“ wurde am Mittwoch 19. Februar 2020 offiziell online geschaltet. Zur Stärkung der Rettungskette und zur Verbesserung der Überlebenswahrscheinlichkeit bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand, wurde das Smartphone basierte Ersthelfer-Alarmierungssystem „Mobile Retter“ eingeführt. Qualifizierte und geschulte Ersthelferinnen und Ersthelfer, die sich in unmittelbarer Nähe zu einem Notfall befinden, werden durch die GPS-Komponente ihres...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.02.20
Politik
Verkehrsüberwacherin Brigitta Klinkenburg und Stadtdirektor Dr. Frank Steinfort präsentieren den Unterschied zwischen dem alten und neuen Gerät. Foto: RuhrText
2 Bilder

Stadt präsentiert das neue Online-Knöllchen

Von RuhrText Jeder ärgert sich, wenn er erwischt worden ist und ein „Knöllchen“ hinter dem Scheibenwischer klemmt. Doch ohne Verkehrsüberwacher wäre das Chaos vorprogrammiert! 2016 wurden in Mülheim im „ruhenden Verkehr“ knapp 40 000 Vergehen geahndet — mit zwei verschiedenen Systemen und Geräten, die zum Teil in die Jahre gekommen sind und zunehmend reparaturanfällig waren. Im Rahmen der Verpflichtung, Kosten zu sparen, und der verstärkten Digitalisierung stellte die Stadt nun ein neues...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.12.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.