Dracula

Beiträge zum Thema Dracula

LK-Gemeinschaft
Die Gruselserie lehrt den Erwachsenen das Fürchten.
2 Bilder

WAP verlost Hörspiele für Klein und Groß
Schauriger Gruselspaß

WAP verlost Hörspiele für Klein und Groß Die Tage sind kürzer, die Blätter fallen... Zum Glück bietet das nass-kalte Wetter aber auch immer die perfekte Ausrede dafür, dass man es sich im Haus mit einem Hörspiel gemütlich machen kann. Und wie es sich für die dunkle Jahreszeit gehört, darf es da gern ein bisschen schauerlicher zugehen. Für die großen Hörer liegt da das neue Hörspiel aus der Gruselserie nah. In „Dracula - Tod im All“ stößt die Besatzung des Raumschiffs Xeron 4 bei der Erkundung...

  • wap
  • 13.11.19
  • 1
Überregionales

Bühnenspektakel im Walburgis-Gymnasium

Menden. Zu einem bunten Bühnenspektakel lädt der Literaturkurs des Jahrgangs 11 des WBG am Freitag und Sonntag, (23. und 25. Juni) ein. Unter der Leitung von Sabine Thielmann wird in der Aula des Gymnasium "Dracula" aufgeführt. Der Schauspiel-Literaturkurs verbindet in seiner Inszenierung gruselige Spannung und doppeldeutigen Humor. Die Aufführung am Freitag beginnt um 19, die am Samstag um 18 Uhr. Es wird Eintrittsgeld erhoben (fünf beziehungsweise 2,50 Euro).

  • Menden (Sauerland)
  • 19.06.17
Kultur
Vampir im Anmarsch: Murnaus Nosferatu
54 Bilder

"Fürsten der Finsternis": Ausstellung mit Biss

Wer weiß denn schon, dass Theo Lingen mal einen Vampir gespielt hat? Oder dass Bela Lugosi im Dracula-Mantel seine letzte - wirklich allerletzte? - Ruhe fand? Das Filmmuseum Düsseldorf lässt in einer einzigartigen Schau über 100 Jahre Filmgeschichte Revue passieren. Zu den Exponaten gehören neben unzähligen Fotos und Plakaten auch komplette Filmsets, das nachgebaute Schreibzimmer von Bram Stoker, der den modernen Graf Dracula erfand, und sogar Dr. van Helsings Vampir-Notfallkoffer inklusive...

  • Düsseldorf
  • 27.06.13
  • 1
Überregionales

PUBERTÄT

In der Pubertät gehört es zum guten Ton Knutschflecken zu haben: „Boy meets girl“ Sie lassen sich noch verletzen und sehnen sich nach diesem Stigma ihrer Liebe. Das ist wie eine ansteckende Krankheit, denn umsonst sterben will keiner. Da gibt es historische Vorbilder. Immerhin, wer sich verletzen lässt, bleibt offen für neue Gedanken. Endlich kann unser Pärchen das anwenden, was sie im Kino gesehen haben. Während sie ihre Bluse öffnet, vertraut er seinen Instinkten. Nur Erbsenzähler wollen nach...

  • Arnsberg
  • 04.02.13
Kultur
„Nosferatu“ und Piano: am 18. März in der Lichtburg. Foto: privat
2 Bilder

Comeback der guten alten Zeit: Schwarzweiß-Trend boomt

Ein Mann am Klavier spielt zu bewegenden Bildern ohne Ton, ein alter UFA-Klassiker wird neu belebt und ein über 50 Jahre alter nostalgischer Streifen mit unfreiwilliger Komik wird zum „schlechtesten Theaterstück aller Zeiten“. Die Schwarz-Weiß-Ästhetik boomt. Und mit ihr auch das Flair der guten alten Zeit, in der alles in schwarz-weiß glänzte. Es ist schon ein wenig merkwürdig. Im Kino wird der erste Stummfilm seit acht Jahrzehnten zu einem Welterfolg („The Artist“, Kinokritik hier:...

  • Essen-Süd
  • 09.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.