Drive-In-Stationen

Beiträge zum Thema Drive-In-Stationen

Ratgeber
Zahl der aktuellen Corona-Infizierten steigt kreisweit auf 110. Foto: Mathis Schneider/Märkischer Kreis

Zahl der Infizierten klettert weiter nach oben
Coronavirus: Die aktuellen Zahlen im Märkischen Kreis

Über das Wochenende hat die Zahl der positiv getesteten Corona-Infizierten deutlich zugenommen. 110 Personen sind im Märkischen Kreis aktuell am Corona-Virus erkrankt. In allen Städten und Gemeinden stehen insgesamt 375 Kontaktpersonen unter Quarantäne. 110 bestätigte Fälle Die Corona-Pandemie breitet sich weiter aus. Das Gesundheitsamt des Märkischen Kreises meldet aktuell (Montag, 30. März) 110 bestätigte Corona-Infizierte. Dem gegenüber stehen 19 Personen, die wieder gesund sind. Elf...

  • Iserlohn
  • 30.03.20
Ratgeber
Seit Anfang der Woche führt der Märkische Kreis Coronatests an drei verschiedenen Standorten durch. Die sogenannten "Drive-In"-Testzentren sind in Lüdenscheid, Iserlohn und Plettenberg.

Neue Zahlen aus dem Märkischen Kreis
64 bestätigte Coronafälle

Die Corona-Pandemie breitet sich weiter aus. Das Gesundheitsamt des Märkischen Kreises meldet aktuell 64 bestätigte Coronafälle. Dem gegenüber stehen 15 Personen, die wieder gesund sind. Elf Personen befinden sich im Krankenhaus. Unter Quarantäne stehen neben den Infizierten auch 399 Kontaktpersonen. Sie verteilen sich wie folgt auf die Städte und Gemeinden: • 11 Kontaktpersonen in Altena • 1 Infizierter und 22 Kontaktpersonen in Balve • 7 Infizierte und 12 Kontaktpersonen in Halver •...

  • Menden (Sauerland)
  • 27.03.20
Ratgeber
Zuerst bekommen die Patienten das Info-Blatt in ihre Autos gereicht. Foto: Hendrik Klein/Märkischer Kreis
2 Bilder

3 neue Drive-In-Stationen haben Arbeit aufgenommen
Im Märkischen Kreis mit dem Auto zum Corona-Test

Bis zu 30 Abstriche pro Stunde wollen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kreises künftig an jeder der drei eingerichteten Drive-In-Teststationen nehmen. Voraussetzung für jeden Patienten ist eine Überweisung des Hausarztes. Erste Abstriche sind genommen worden Im Kampf gegen den Coronavirus verstärkt der Märkische Kreis seine Aktivitäten. In Iserlohn, in Lüdenscheid sowie in Plettenberg haben die drei Drive-In-Stationen ihre Arbeit aufgenommen. Dort wurden auch bereits am ersten Tag...

  • Iserlohn
  • 24.03.20
Ratgeber
Das Coronavirus-Drive-In-Diagnose-Center an der Mitsubishi Elektric Halle hat am Dienstag, 24. März, 9 Uhr, den Betrieb aufgenommen.

Düsseldorf: Corona - Drive-In-Diagnose-Center ist in Betrieb
Corona-Test können nach Terminvergabe nun auch vorgenommen werden, ohne das zu testende Personen aus ihrem Pkw aussteigen müssen

Das Coronavirus-Drive-In-Diagnose-Center an der Mitsubishi Elektric Halle hat am heutigen Dienstag, 24. März, 9 Uhr, den Betrieb aufgenommen. Nach Terminvorgabe über die Infoline werden dort ab sofort zunächst Beschäftigte aus der so genannten "kritischen Infrastruktur" - getestet. Von M. Buch "Das Prinzip gleicht dem eines Drive-In-Schnellstrestaurants. Personen, die über die städtische Hotline einen Termin bekommen haben, fahren mit ihren Fahrzeugen den Parkplatz vor der...

  • Düsseldorf
  • 24.03.20
  •  1
  •  1
Ratgeber
Am Montag nimmt der Märkische Kreis drei Drive-In-Stationen zur Testung von Corona in Betrieb.

Märkischer Kreis - Corona Test - 3 Drive-In-Stationen ab Montag
Drive-In-Testung nur mit ärztlicher Überweisung

Laut einer Pressemitteilung des Märkische Kreises richtet der Kreis ab Montag, 23. März, für die Coronavirus-Testung drei „Drive-In-Stationen“ für die Entnahme von Abstrichen ein. Ein Hausarzt muss zuvor die Notwendigkeit für einen Abstrich feststellen und die Patienten beim Märkischen Kreis anmelden. "Ohne Überweisung des Hausarztes wird an den Teststationen in Iserlohn, Lüdenscheid und Plettenberg kein Abstrich für den Coronatest entnommen", erklärt Volker Schmidt, Fachbereichsleiter für...

  • Menden (Sauerland)
  • 22.03.20
Ratgeber
Am Montag nimmt der Märkische Kreis drei Drive-In-Stationen zur Testung von Corona in Betrieb.

Ab Montag in drei Städten im Märkischen Kreis
"Drive-In-Stationen" für Corona-Testung

Für die Coronavirus-Testung richtet der Märkische Kreis ab Montag, 23. März, drei „Drive-In-Stationen“ für die Entnahme von Abstrichen ein. Ein Hausarzt muss zuvor die Notwendigkeit für einen Abstrich feststellen und die Patienten beim Märkischen Kreis anmelden. "Ohne Überweisung des Hausarztes wird an den Teststationen in Iserlohn, Lüdenscheid und Plettenberg kein Abstrich für den Coronatest entnommen", erklärt Volker Schmidt, Fachbereichsleiter für Gesundheit, Soziales und...

  • Menden (Sauerland)
  • 20.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.