Drogen sichergestellt

Beiträge zum Thema Drogen sichergestellt

Blaulicht
Drogen sowie dafür typische Utensilien, Waffen und hochwertige Werkzeugmaschinen, die aus Diebstählen stammen könnten, usw. stellte die Polizei im Haus am Tippweg in Derne sicher.

Welch Ironie: Polizei erhielt Tipp ausgerechnet am Tippweg
Drogenhandel in Derne aufgeflogen

Welch Ironie: Ausgerechnet im Tippweg in Derne haben Beamte der Dortmunder Polizei am Dienstag (26.1.) Hinweise auf einen Drogenhandel erhalten und eine Wohnung durchsucht. Neben Betäubungsmitteln entdeckten sie Waffen sowie weiteres mögliches Diebesgut und stellten dieses sicher. Die mutmaßliche Händlerin nahmen sie vorläufig fest. Nach Hinweisen auf möglichen Drogenhandel hatten zivile Beamte ein Wohnhaus im Tippweg beobachtet. Gegen 12.20 Uhr kontrollierten sie dann einen Mann, der gerade...

  • Dortmund-Nord
  • 27.01.21
Blaulicht
Das Rauschgift versteckte der Kurier in Katzenfutter Verpackungen.

Fahndungserfolg für Autobahnpolizei in Rees
Rauschgiftkurier festgenommen

Auch die Tarnung seiner Fracht als Tierfutter half einem 25-jährigen Mann aus Leuven/Belgien wenig. Eine Zivilstreife der Autobahnpolizei Düsseldorf hatte den Mann am Montag, 4. Januar, um 13 Uhr auf dem Rastplatz Millingen der BAB A3 angehalten und kontrolliert. Bei der Durchsuchung seines Pkw, einem BMW mit litauischer Zulassung, fanden die Beamten mehr als sechs Kilogramm Haschisch, welches in augenscheinlichen Katzenfutterbeuteln verpackt war. Der Mann wurde festgenommen und am Dienstag dem...

  • Rees
  • 07.01.21
Blaulicht
Insgesamt ein Kilogramm Marihuana konnte die Polizei in einer Ratinger Wohnung sicherstellen.

50 Polizisten im Einsatz
Sieben Drogendealer in Ratingen verhaftet

Der Kreispolizeibehörde Mettmann ist in Ratingen ein Schlag gegen den bandenmäßigen Drogenhandel gelungen: Am Dienstag, 29. September, hat die Polizei im Rahmen eines koordinierten Einsatzes, an dem mehr als 50 Beamte beteiligt waren, mehrere Wohnungen in Ratingen durchsucht, Drogen sichergestellt sowie mehrere Dealer festgenommen. Kürzlich hatte das örtlich zuständige Kriminalkommissariat 22 der Kreispolizeibehörde Mettmann im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens wegen bandenmäßigen Handels mit...

  • Ratingen
  • 30.09.20
Blaulicht
Über 100 Kilogramm verpacktes Marihuana stellte die Polizei sicher.

Drogenfund in Erkrath
Polizei stellt über 100 Kilogramm Marihuana sicher

Einem aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass die Kreispolizeibehörde Mettmann am vergangenen Samstag, 29. Februar, in Erkrath-Hochdahl eine große Menge Drogen auffinden sowie gleich mehrere mutmaßliche Dealer festnehmen konnte. Gegen 11 Uhr meldete sich ein Zeuge telefonisch bei der Polizei, weil er beobachtet hatte, wie an einem Wohnhaus am Nelkenweg gleich mehrere Männer aus einem Transporter mit ausländischem Kennzeichen ausgestiegen waren, und sich nun in verdächtiger Art und Weise...

  • Hilden
  • 03.03.20
Blaulicht
Symbolfoto.

Drei Verletzte nach Unfall unter Drogeneinfluss in Scharnhorst
Betäubungsmittel und Führerschein des 21-jährigen Fahrers sichergestellt

Zu einem Verkehrsunfall unter Drogeneinfluss, bei dem sich drei Personen leicht verletzten, kam es am Freitag (25.10.) gegen 18.20 Uhr auf der Straße Grunewald in Scharnhorst. Dies hat die Polizei heute (27.) mitgeteilt. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 21-jähriger Dortmunder mit einem VW Caddy die Straße Westholz in westlicher Richtung. Vermutlich mit überhöhter Geschwindigkeit überholte der Dortmunder einen Pkw, bemerkte dann jedoch den scharf nach links abknickenden Straßenverlauf in...

  • Dortmund-Nord
  • 27.10.19
Überregionales

Schlechter Tag für Opfer und Täter am Kocklinckeweg in Asseln: Polizei nimmt Räuber fest - und stellt Drogen sicher

Sowohl für das Opfer als auch für den mutmaßlichen Täter eines Raubdeliktes hätte der gestrige Dienstag (29.3.) weitaus besser verlaufen können... Es war kurz vor Mitternacht, als sich ein 19-jähriger Dortmunder in die Polizeiwache Asseln begab und mitteilte, kurz zuvor in seiner Wohnung überfallen worden zu sein. Ein zunächst unbekannter Mann hätte plötzlich in der Wohnung gestanden und ihn mit einer Schusswaffe bedroht. Zudem hätte er die Herausgabe von Bargeld gefordert. In einem...

  • Dortmund-Ost
  • 30.03.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.