E-Scooter-Fahrer

Beiträge zum Thema E-Scooter-Fahrer

Blaulicht
Als die Geschädigte die Polizei anrief, flüchtete der Unfallverursacher.

Polizei sucht nach E-Scooter-Fahrer
Unbekannter flüchtet nach Unfall

Die Polizei sucht einen E-Scooter-Fahrer, der sich nach einem Unfall am Donnerstagnachmittag, 14. Oktober, in Baukau entfernt hat. Gegen 14.15 Uhr wollte eine 46-jährige Autofahrerin aus Herne von der Werderstraße auf die Roonstraße abbiegen. Der unbekannte Scooter-Fahrer war zu diesem Zeitpunkt auf dem Radweg der Roonstraße in Richtung Bahnhofstraße unterwegs, und stieß unvermittelt gegen die rechte Seite des haltenden Pkw. Als die Autofahrerin die Polizei verständigte, flüchtete der...

  • Herne
  • 18.10.21
Blaulicht

Polizei Bochum : Blaulicht-Meldungen
Blaulicht-Meldungen aus Bochum

Radfahrer bei Abbiegeunfall verletzt Ein Radfahrer aus Bochum ist bei einem Verkehrsunfall am Freitagvormittag, 1. Oktober, in Bochum - Hiltrop verletzt worden. Gegen 9.30 Uhr war ein 86-jähriger Bochumer mit seinem Fahrrad auf dem Castroper Hellweg in Richtung Bochum unterwegs. Auf Höhe der Einmündung Schwerinstraße beabsichtigte er nach bisherigem Kenntnisstand, nach links in diese abzubiegen. Dazu fuhr er vom Radweg auf die Fahrbahn und kollidierte mit dem Auto eines 49-Jährigen aus...

  • Bochum
  • 03.10.21
Blaulicht

Polizei Bochum
E-Scooter-Fahrer stürzt - Polizei sucht Fahrer eines schwarzen Autos

Nach dem Sturz eines E-Scooter-Fahrers am Donnerstagnachmittag, 6. Mai, in Bochum-Wiemelhausen sucht die Polizei nach dem Fahrer eines beteiligten Autos. Der 29-jährige E-Scooter-Fahrer aus Bochum war gegen 16.35 Uhr auf der Wasserstraße in Richtung Universitätsstraße unterwegs. In Höhe der Hausnummer 128 wurde er von einem schwarzen Auto überholt. Dabei fuhr das Fahrzeug nach Angaben des 29-Jährigen derart dicht an ihm vorbei, dass er die Kontrolle über den Scooter verlor und stürzte. Zu einer...

  • Bochum
  • 07.05.21
Blaulicht
Symbofoto: Pixabay

Polizei Bochum
Fast 1,7 Promille: Polizei stoppt alkoholisierte E-Scooter-Fahrer in Bochum

Polizeibeamte haben am Wochenende drei E-Scooter-Fahrer in Bochum gestoppt, die unter Alkoholeinfluss unterwegs waren. Der fragwürdige Spitzenreiter hatte knapp 1,7 Promille intus. Die Polizei warnt: E-Scooter sind keine Spielzeuge. Einen 46-jährigen Bochumer auf einem E-Scooter zogen die Beamten am Samstagabend, 14. November, gegen 22 Uhr auf dem Handwerksweg aus dem Verkehr. Er war zusammen mit seiner Ehefrau unterwegs, die ihn auf einem Fahrrad begleitet hatte. Ein Atemalkoholtest bei dem...

  • Bochum
  • 16.11.20
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.