Ehrenamt

Beiträge zum Thema Ehrenamt

Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Lebensmittelretter gesucht
Lebensmittelretter/Foodsaver gesucht Die Initiative foodsharing Kamen/Bergkamen suchen Mitstreiter.

Du möchtest dich gegen Lebensmittelverschwendung einsetzen? Ressourcen schonen und etwas für die Umwelt tun?  Dann bist du bei foodsharing genau richtig.  Mit minimalen Zeitaufwand kannst du dieses erreichen und uns unterstützen.  Wir suchen händeringend Unterstützung.  Der Bezirk Kamen/Bergkamen und Unna wächst.  Foodsharing wird immer bekannter und somit kommen auch immer mehr Betriebe auf uns zu.  Diese können aber nur mit genügend Foodsaver/Lebensmittelretter gestemmt werden. Hierbei spielt...

  • Kamen
  • 25.09.21
  • 1
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Das sind die ehrenamtlichen Helfer*Innen des ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes im Kreis Unna. Der Verein sucht nach weiteren Mitstreiter*Innen. Foto: privat

Kreis Unna: Neue ehrenamtliche Mitarbeiter*Innen gesucht
Ein schweres Amt im Kinderhospiz

Es ist kein leichtes Ehrenamt, das von den Helfern abverlangt wird. "Ich könnte das nicht", ist einer der meisten Sätze, die Andrea Welsch, Koordinatinsfachkraft des ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes im Kreis Unna, zu hören bekommt. Daher erhalten die ehrenamtlichen Mitstreiter vor ihrem ersten Einsatz auch eine ganz besondere Ausbildung. Der nächste Vorbereitungskurs dazu startet am 3. November. Der ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst im Kreis Unna ist eine Anlaufstelle für...

  • Stadtspiegel Unna
  • 24.09.21
Vereine + Ehrenamt
Bildzeile: Bürgermeisterin Elke Kappen (r.) überreichte Ariane Rauscher (l.) Ute Sippel vom Kinderhospizdienst eine Fotografie des beleuchteten Baumes sowie eine Spende in Höhe von 250 Euro. Foto: Stadt Kamen

Stadt Kamen unterstützt Kinderhospizdient mit 250 Euro
Zum Tag der Kinderhospizarbeit

Kamen. Im Rahmen der bundesweiten Mitmachaktion „Lasst uns Deutschland grün erleuchten“ hat die Stadt Kamen die Linde an der Maibrücke in grünem Licht erstrahlen lassen. Der Deutsche Kinderhospizvereins (DKHV) will mit der Aktion auf den Tag der Kinderhospizarbeit aufmerksam machen. Kamens Bürgermeisterin Elke Kappen überreichte jetzt im Nachgang Ariane Rauscher (l.), hauptamtliche Koordinationsfachkraft des Vereins, sowie der ehrenamtlichen Helferin Ute Sippel eine Fotografie des beleuchteten...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.03.21
Vereine + Ehrenamt
Kamens Bürgermeisterin Elke Kappen (r.) und Katja Herbold aus dem Bereich Stadtmarketing präsentieren gemeinsam die Collage zum Ehrenamtstag.

Ehrenamtstag in Kamen
Collage rückt verdiente Ehrenamtliche in den Mittelpunkt

Sie engagieren sich in Vereinen, Initiativen, Verbänden, Parteien, Kirchen, Religionsgemeinschaften oder einzeln für die Stadt, sie sind in Feuerwehren aktiv, trainieren Jugendmannschaften, betreuen Senioren oder helfen bei den Hausaufgaben: Menschen, die in Kamen an vielen Orten viele kleine Dinge tun und damit das Gesicht der Stadt positiv prägen. Für Bürgermeisterin Elke Kappen steht fest: „Ohne diese Menschen wäre das tägliche Miteinander in unserer Stadtgesellschaft bei weitem nicht so...

  • Kamen
  • 05.12.20
Vereine + Ehrenamt
Monika May (vorne rechts) und Wolfgang Friese (vorne links) wurden nun von Bürgermeister Schäfer (vorne mitte) für ihr jahrzehntelanges Engagement geehrt. Foto: Stadt Bergkamen

Als ein Zeichen der Ehre
Bürgermeister Schäfer händigt Ehrenmedaille aus

Bürgermeister Roland Schäfer konnte vergangenen Donnerstag, 10. September, erneut zwei verdiente Persönlichkeiten der Stadt Bergkamen mit der Ehrenmedaille der Stadt Bergkamen ehren. Bergkamen. Die Ehrung erfolgte im feierlichen Rahmen gemeinsam mit den Vorsitzenden der im Rat vertretenen Fraktionen im Restaurant "Forellenhof" in Bergkamen. Geehrt wurden Monika May und Wolfgang Friese gemäß § 5 Abs. 2 der vom Rat der Stadt Bergkamen beschlossenen Satzung über die Ehrungen der Stadt Bergkamen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 13.09.20
Ratgeber
6 Bilder

Ohne Plastik geht es kaum.
Ohne Plastik! Umdenken und mit machen ist einfacher als gedacht.

In der heutigen Zeit  ist fast alles verpackt. Jedes einzelne Bonbon, Gurken in Folie vieles was nicht unbedingt sein muss.  Jeder regt sich auf aber kaum einer oder mehr gesagt wenige tun was dagegen. Dabei ist es so einfach.  In der Obst und Gemüseabteilung den Plastikbeutel weg lassen, Entweder die Artikel einzeln wiegen, die Mehrwegbeutel benutzen oder einen Stoff Beutel von zu Hause mitbringen. Statt Frischhaltefolie ein Bienenwachstuch benutzen, das ist leicht selbst her zu stellen oder...

  • Kamen
  • 03.09.20
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Die DRK-Helfer sind bei Corona-Einsätzen bestens geschützt. Eine Kontaminierung mit den gefährlichen Viren sei nahezu ausgeschlossen. Foto: DRK Kreis Unna
2 Bilder

Bergkamens DRK-Zugführer will verhindern, dass seine Leute stigmatisiert werden
Einsatz im Corona-Hotspot-Gebiet bei Tönnies

Am gestrigen Dienstag, 30. Juni, wurde das DRK Bergkamen zur Mithilfe bei einem Großeinsatz gerufen. Der Auftrag: Aufbau und Betrieb eines Corona-Testzentrums. Wieder eine Mammutaufgabe für die ehrenamtlichen Rotkreuzler, wie schon Anfang April diesen Jahres, als in einem Fröndenberger Seniorenheim coronabedingt der Ausnahmezustand ausgerufen wurde (wir berichteten). Von einer gewissen Routine kann bei solchen Corona-Einsätzen dennoch nicht die Rede sein. Denn der DRK-Job ist für die meisten...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 01.07.20
Vereine + Ehrenamt
Mithilfe eines Freien Sozialen Jahres beispielsweise können Jugendliche/junge Erwachsene sich sozial engagieren. Foto: DRK Unna

Mit Spaß und Motivation für die gute Sache
DRK sucht neue FSJler und BFDler

Die aktuelle Lage stellt uns alle täglich vor neue Herausforderungen und hat auch den Schul-Alltag und die Zukunftsplanung vieler künftiger Absolventen durcheinander gewirbelt. Wo gestern noch klare Fristen für Abschlussprüfungen und Bewerbungsfristen Strukturen vorgaben, scheint heute vieles ungewiss. Kreis Unna. Das ist schwierig, manchmal beängstigend oder traurig, aber trotz allem definitiv auch eine tolle Chance: Denn selten hatten wir so viel Zeit und Gelegenheit, uns einmal komplett auf...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 18.04.20
Vereine + Ehrenamt
Kartoffellager
8 Bilder

Foodsharing rettet 10000kg Kartoffeln vor den Müll
Kartoffelrettungs Aktion beim lokalen Bauern.

DerFoodsharing  Bezirk Kamen/Bergkamen rettete in zwei Rettungsaktionen 10000kg Kartoffel von einen Kartoffelbauer in Kamen.  Dabei hatten sie Unterstützung von verschiedenen Foodsharing Bezirken. Unna, Werne und Menden.  Gemeinsam wurden in verschiedenen Gefäße die Autos befüllt. Die Kartoffel wurden dann verteilt. Dieses dauerte nicht lange. Denn Kartoffel ißt ja jeder.  Das war jetzt schon das zweite Mal, das bei diesen Bauern  gerettet wurde. Beim ersten Mal waren es 7500kg Kartoffeln vor...

  • Kamen
  • 22.03.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Bernhard Lülf (m.) überreichte Rotkreuzleiterin Tanja Wilke (l.) und dem stellvertretenden Vorsitzenden Timo Beckschäfer (r.) ein fabrikneues Reiserad der Firma "Velo de Ville" als Dank fürs Ehrenamt. Foto: Christian Kamp

Umweltfreundliche Spende
DRK Bönen erhält neues Rad als Dank fürs Ehrenamt

Vergangenen Samstag, 29. Februar, durfte das Deutsche Rote Kreuz Bönen eine ganz besondere Spende entgegennehmen: Bernhard Lülf, Besitzer des Fahrradfachhandels „Die kleine Radwerkstatt“ überreichte Rotkreuzleiterin Tanja Wilke, sowie dem stellvertretenden Vorsitzenden Timo Beckschäfer ein fabrikneues Reiserad der Firma "Velo de Ville". Bönen. „Dieses Rad ist äußerst stabil, besitzt eine hohe Zuladung und ist insbesondere aufgrund der breiten Bereifung auch auf sandigem Gelände gut einsetzbar",...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.03.20
Vereine + Ehrenamt
Der neue Vorstand der ev.-luth. Kirchengemeinde Kamen-Methler. Foto: Ev. Kirchenkreis Unna

Leitung neu zusammengesetzt
146 Ehrenamtliche führen die Gemeinden im Ev. Kirchenkreis Unna

Vergangenen Sonntag, 1. März, wurden in den evangelischen Gemeinden die Presbyterien, also die Kirchenvorstände, neu zusammengesetzt. Kreis Unna. In drei Gemeinden, Kamen- Methler, Unna-Königsborn und in Frömern gab es mehr Kandidierende als Plätze, dort wurde gewählt. In den anderen neun Gemeinden bedurfte es keiner Wahl, da es nicht mehr Kandidierende als Plätze gab. Insgesamt 146 Presbyterinnen und Presbyter, 67 Frauen und 79 Männer, leiten zukünftig mit den Pfarrerinnen und Pfarrern die...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 07.03.20
Vereine + Ehrenamt
8 Bilder

Der Kampf gegen Plastik geht jeden etwas an.
Die Foodsharing Initiative Kamen Bergkamen handelt.

Lebensmittel retten reicht uns nicht! Bei zahlreichen Aktionen wurde bereits versucht auf Plastik zu verzichten. Jetzt geht die Initiative noch einen Schritt weiter. Obstbeutel und Taschen werden genäht. Das Stofftaschen in verschiedenen Größen und Formen.  Hierzu benutzen wir echt viele Sachen. Für die Obstbeutel wurden alte Stofftaschentücher upcycelt sowie ausrangierte Tischdecken.  Aus alt mach nützliches. Dank einer Stoff Spende wurden auch einige Einkaufsbeutel genäht.  All diese Beutel...

  • Kamen
  • 26.02.20
  • 1
  • 1
Politik
Oliver Kaczmarek war es ein besonderes Anliegen, ehrenamtlich engagierten Bürger*Innen mit der Teilnahme an einer politischen Informationsfahrt für deren Einsatz zu danken. Foto: privat

Bürgerreise nach Berlin
Ehrenamtliche aus dem Kreis Unna erleben Politik hautnah

Auf Einladung des SPD-Bundestagsabgeordneten Oliver Kaczmarek besuchten Mitglieder des Männerforums Kamen, des Posaunenchors Methler, der Begegnungsstätte Grete-Meißner-Zentrum in Schwerte und weitere ehrenamtlich engagierte Bürger*Innen aus dem Kreis Unna die Bundeshauptstadt. Während der dreitägigen Reise erlebten die Gäste das politische Treiben in Berlin hautnah mit. Das umfangreiche Programm umfasste ein Informationsgespräch im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend...

  • Kamen
  • 06.02.20
Blaulicht
Eine gelungene Präsentation. Aus einem in blau getauchtem Nebel fährt das neue HLF 20 auf den Hof des Gerätehauses.          Foto: Jörg Prochnow
2 Bilder

Feuerwehr Bergkamen erhält neues Hilfeleistungslöschfahrzeug
Der "Hesse" wurde am Freitag offiziell der Löscheinheit Oberaden übergeben

Gespannt schauen die Gäste am späten Freitagnachmittag auf das silberne Rolltor des Oberadener Feuerwehrgerätehauses. Pünktlich um 17 Uhr öffnet es sich langsam und gibt das Geheimnis preis: In blaues Licht getaucht und aus künstlichem Nebel fährt das neue „HLF 20“ aus der Halle auf den Hof. Für die offizielle Präsentation ihres neuen Löschfahrzeugs haben sich die Mitglieder der Löscheinheit Oberaden also einiges einfallen lassen. Der Neuzugang, ein Scania P 360 mit XT-Ausstattung, ist mit...

  • Bergkamen
  • 26.01.20
Blaulicht
Bei der Vorstellung des Jahresberichtes konnte auch Jennifer Ganz (2.v.l.) als neue Leiterin der Bergkamener Jugendfeuerwehr geehrt werden. Es gratulierten (v.l.) Leiter Dirk Klemke, Bernd Externbrink (stellvertr. Leiter), die Beigeordnete Christine Busch, Dirk Meyer-Jürgens (stellvertr. Leiter) und Bürgermeister Roland Schäfer.
3 Bilder

Freiwillige Feuerwehr Bergkamen
Die Freiwillige Feuerwehr blickt zurück auf 2019

Auf dem Bayer-Werksgelände trafen sich jetzt die Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Bergkamen, um gemeinsam den Jahreswechsel zu feiern und den Bericht für das Jahr 2019 in der großen Runde zu besprechen. Auch die Änderungen im kommenden Jahr wurden thematisiert. 481 Mal musste die Feuerwehr im letzten Jahr ausrücken und leistete damit exakt genau so viele Einsätze wie im Jahr 2018. „Auch in diesem Jahr sind wir mit Einsätzen schon wieder gut dabei“, erklärt der Leiter der Feuerwehr,...

  • Kamen
  • 19.01.20
  • 2
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Verwenden statt verschwenden
Mit ein paar Handgriffen Lebensmittel vor der Mülltonne bewaren.

Weiche Tomaten, zu viel Suppengrün, angeschlagenes reifes Obst was nun??? Ab im Biomüll ? NEIN ... Alles wurde zum Verzehr produziert und nicht das es im Müll landert. 36 Prozent aller Lebensmittel die im Müll landen produziert der Endverbraucher. Verwenden statt verschwenden ist hier das Zauberwort. Mit ein paar einfachen Handgriffe, etwas Fantasie und ein paar alten Schraubgläser (die auch recycelt wurden) kann man Marmelade und eingelegtes herstellen. Ohne Konservierungstoffe oder Glutamat. ...

  • Kamen
  • 15.01.20
  • 2
Blaulicht
Bürgermeisterin Elke Kappen und Beigeordnete der Stadt Kamen Hanna Schulz(mitte von rechts) sowie Mitgliedern der Feuerwehrführung und ausgezeichnete Mitglieder des Löschzug 3 Heeren-Werve
3 Bilder

Feuerwehr Kamen
Löschzug Heeren-Werve blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück

Bei der Jahresdienstbesprechung des Löschzug Heeren-Werve der Feuerwehr Kamen konnte man auf ein ereignisreiches Jahr 2019 zurückschauen. Zu 83 Einsätzen der unterschiedlichsten Art rückten die 6 Feuerwehrfrauen und 54 Feuerwehrmänner der Einsatzabteilung im Jahr 2019 aus. Die Einsätze bestanden aus 45 Brandmeldungen und 38 Einsätzen unterschiedlichster Art, wie zum Beispiel technische Hilfeleistungen oder der Grundschutz der Stadt Kamen indem man die Hauptwache personell besetzte. Eine...

  • Kamen
  • 05.01.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Feiertage sind vorbei .Was mit den übergebliebenen Lebensmittel.
Teilen statt weg zu schmeißen. Foodsharing hilft.

Jeder kennt es. Der Einkaufswahnsinn vor dem Feiertagen geht an keinen vorbei. Dann kauft man immer zu viel. Weil man Angst hat es reicht nicht aus. Was nun? Teilen statt weg zu schmeißen. Es gibt im Kreis ganz viele Verteilstationen von Foodsharing. Sogenannte Fairteiler. Hier darf man sich nicht nur etwas nehmen, sondern auch etwas hinein legen. Die Regeln stehen an jeden Fairteiler.  Außer kühlpflichtige Ware . Und selbst zubereitete Speisen finden immer Abnehmer.  In dem sozialen Medien...

  • Kamen
  • 03.01.20
  • 3
  • 3
Vereine + Ehrenamt
Acht Teilnehmer*Innen haben jetzt den Befähigungskurs für den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst absolviert.

Respekt: Kein leichtes Ehrenamt
"Wir arbeiten für den Hospizverein!"

Letzte Woche absolvierten acht ehrenamtliche Helfer*Innen den Befähigungskurs für den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst im Kreis Unna.  Für dieses Ehrenamt muss man speziell ausgebildet sein. Daher bietet der ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Anfang nächsten Jahres  wieder einen Befähigungskurs mit einem Zeitaufwand von etwa hundert Stunden an. Dabei geht es darum, Familien, in denen Kinder mit einer lebensverkürzenden Erkrankung leben, zu betreuen und auf ihrem schweren Weg zu...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 16.12.19
Vereine + Ehrenamt
Bürgermeister Roland Schäfer (v.l.) ehrte nachträglich Leon Schneider, Heinz Sommerfeldt, Brigitte Knäpper und Walter Görlitzfür ihre Arbeit im Ehrenamt. Foto: Stadt Bergkamen

"Vielen Dank für eure Arbeit!"
Bürgermeister Roland Schäfer ehrt Bürger*Innen im Ehrenamt aus

Vergangenen Mittwoch, 27. November, zeichnete Bergkamens Bürgermeister Roland Schäfer alle Bürger*Innen der Stadt Kamen nachträglich aus, die bei der großen Ehrungsveranstaltung am 11. Oktober verhindert waren. Bergkamen. Dabei betonte der Bürgermeister nochmals die Bedeutung des Ehrenamtes und der Anerkennung, die alle ehrenamtlich tätigen Menschen verdienen. "Ohne Sie würde unsere Gesellschaft nicht so funktionieren, wie sie es tut", bekräftigte Roland Schäfer gegenüber den Anwesenden. "Dabei...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 01.12.19
Vereine + Ehrenamt
Mülltonne eines Discounters
5 Bilder

Stop Lebensmittelverschwendung
Foodsharing bekämpft Lebensmittelverschwendung

18. Mil.Tonnen Lebensmittel landen Jährlich in den Müll. 10Milio. Tonnen könnten noch verwertet werden. Dadurch werden wertvolle Resorcen verbraucht und das Klima unnötig belastet. Jeder kann was dagegen tun. Die Foodsharing Gruppe Kamen/Bergkamen rettet seit knapp zwei Jahren Lebensmittel vor den Müll. Bis jetzt konnten schon 40215 kg Lebensmittel bei 1428 Rettungseinsetzen vor den Müll bewart werden. Insgesamt 123 Foodsaver (Lebensmittelreter) sind im Bezirk gemeldet. Jeder der Interesse hat...

  • Kamen
  • 22.10.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
8 Bilder

Foodsharing Infostand beim Apfel und Kaffee
Super Resonance beim Infostand von Foodsharing im Bürgerhaus Methler bei der Veranstaltung Apfel und Kaffee

Letzten Donnerstag am 10.10 veranstaltete das Bürgerhaus Methler ein Kaffee trinken rund ums Thema "Apfel und Kaffee"In Zusammenarbeit mit der Verbraucher Zentrale  Kamen und Jutta Eickelpatsch. Die Foodsharing Bezirksgrupe Kamen/ Bergkamen betrieb dort einen Infostand und fairteilte geretteten Lebensmittet. Wie immer gab es unter den Motto"Verwenden statt Verschwenden"reichlich selbst hergestellte Leckereien die verteilt wurden. Der Andrang war groß und zahlreiche Aufklärungsgespräche wurden...

  • Kamen
  • 12.10.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Die Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe verabschiedete sich offiziell von ihren Ehrenamtsträgern. Foto: T. Behrning

"Ahoi!" und alles Gute
Ehrenamtsträger verabschiedet

Nach den Neuwahlen aller 39 Innungsversammlungen im Frühjahr 2019 hat die Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe nunmehr die langjährigen, ausgeschiedenen Ehrenamtsträger offiziell verabschiedet. Viele Jahre und Jahrzehnte hatten die Handwerker*Innen als Mitglieder in Innungsvorständen oder Prüfungsausschüssen, als Lehrlingswarte oder Obermeister im Ehrenamt die Geschicke ihres Berufsstandes in der Region mitgelenkt, sich in den unterschiedlichsten Gremien eingebracht und die Ausbildung des...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 12.10.19
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Langjährige Kameraden aus dem Einsatzdienst entlassen
Ein Leben für die Feuerwehr Kamen

97 Jahre ehrenamtlichen Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr Kamen haben beide in Summe abgeleistet: Ernst Stricker aus der Löschgruppe Südkamen und Heinz Timmermann aus der Löschgruppe Kamen-Mitte. Im Alter von 67 Jahren wurden beide nun aus den aktiven Einsatzabteilungen entlassen – und das gebührend: Mit der alten Feuerwehr-Drehleiter aus Kamen-Heeren und dem gesamten Löschzug 1 der Feuerwehr wurden beide am Abend des 02.10.2019 von zuhause abgeholt. In einem geschlossenen Fahrzeugverband...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 03.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.