einkaufen Dorsten

Beiträge zum Thema einkaufen Dorsten

Wirtschaft
Julia Honsel macht's vor: Mund- und Nasenschutz in den Edeka- und Trinkgutmärkten.

Corona Dorsten
Mund- und Nasenmaske bei allen Mitarbeitern der Firma Honsel zum Schutz der Kunden

Schon lange tragen die Mitarbeiter der Honsel Edeka- und Trinkgutmärkte Mund-und Nasenschutz auf freiwilliger Basis. "Seit Anfang dieser Woche beobachten wir immer mehr Kunden, die diesen trugen", so Ralf Honsel. "So haben wir unabhängig von der Gesetzeslage, die ja erst ab Montag gilt, gemeinsam beschlossen, dass alle Mitarbeiter verbindlich diesen Schutz für unsere Kunden und der Kollegen nutzen."  Seit gestern (Mittwoch, 22. April) tragen alle Mitarbeiter der Fa. Honsel diesen...

  • Dorsten
  • 23.04.20
Wirtschaft
Zeig Anstand - halt Abstand: Neben den Spuckschutzwänden sorgen auch Markierungen auf dem Boden für Abstand und Sicherheit.
5 Bilder

Corona Dorsten
Wir die Edeka- und Trinkgut-Märkte Honsel auf die große Herausferderung reagieren

"Dankbar, und uns sehr bewusst, dass für uns als Lebensmittelhändler die Krise nicht wie für andere existenzgefährdend ist, haben wir die Herausforderungen ernst- und angenommen", sagt Ralf Honsel, der zusammen mit seiner Tochter Julia vier Edeka- und zwei Trinkgut-Märkte in Dorsten betreibt.  1. Aufgabe: Versorgung mit WareDie erst große Phase war, dass sich von einem Tag auf den anderen die Nachfrage vervielfacht hat. Durch das rechtzeitige Eingreifen und die erhebliche rechtzeitige...

  • Dorsten
  • 30.03.20
Ratgeber
Die Dorstener Wirtschaftsförderung WINDOR hat eine Internetseite erstellt, auf der zugelassene Abhol- und Lieferdienste, geöffnete Einrichtungen und Einkaufshilfen aufgelistet werden.

Corona Dorsten
WINDOR stellt Seite für geöffnete Einrichtungen, Hol- und Lieferdienste online

Im Banne der Corona-Krise frieren mit dem öffentlichen Leben auch der Handel und das Geschäftsleben in Dorsten ein. Die Bürgerinnen und Bürger benötigen aber dennoch verschiedene Waren und der Einzelhandel in Dorsten ist auch in der Zeit des erzwungenen Stillstands auf Umsätze angewiesen, um das Überleben von Unternehmen und Arbeitsplätze zu sichern. Die Dorstener Wirtschaftsförderung WINDOR hat darum eine Internetseite erstellt, auf der weiterhin zugelassene Abhol- und Lieferdienste,...

  • Dorsten
  • 27.03.20
  •  1
Ratgeber
3 Bilder

Umgestaltung in vollem Gange
Rolltreppe ist Millimeterarbeit

Die Umgestaltung der Mercaden ist in vollem Gange. Einer der spektakulärsten Bauabschnitte fand am vergangenen Wochenende statt. In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde die neue, 7 Tonnen schwere, Rolltreppe angeliefert. In Zentimeterarbeit wurde sie durch den Haupteingang ins Innere des Komplexes manövriert. Dort wurde sie dann aufgerichtet und angeschlossen. Am Samstag wurde die Bestandsrolltreppe am Haupteingang versetzt und neben der neuen Rolltreppe aufgestellt. Zahlreiche Dorstener...

  • Dorsten
  • 30.09.19
Ratgeber
Auch in 2019 bietet die Stadt Dorsten im Rahmen des Baustellenmarketings zur Umgestaltung der Fußgängerzone wieder kostenfreies Parken an besonderen Aktionstagen an.
2 Bilder

Baustellenmarketing
Kostenfreies Parken an Aktionstagen in Dorsten

Auch in 2019 bietet die Stadt Dorsten im Rahmen des Baustellenmarketings zur Umgestaltung der Fußgängerzone wieder kostenfreies Parken an besonderen Aktionstagen an. Dabei verzichtet die Stadt ganztägig auf die Gebühren für die Nutzung der städtischen Parkplätze rund um die Dorstener Altstadt. Das Angebot gilt für die folgenden Aktionstage: Samstag, 6. April zu „Dorsten is(s)t mobil“Samstag, 1. Juni zum AltstadtfestSamstag, 5. Oktober zum HerbstfestAn den vier Adventssamstagen 30....

  • Dorsten
  • 12.03.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.