Eltern

Beiträge zum Thema Eltern

Politik

LINKE besorgt:
Corona ist auch eine soziale Frage

„Es müssen jetzt ganz schnell mehr Maßnahmen zum Schutz und zur Hilfe für besonders gefährdete Personen getroffen werden“, meint der Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Kreistag Wesel, Sascha H. Wagner, zur aktuellen Corona-Krise. „Die soziale Ungleichheit kann nun zu einer tödlichen Ungleichheit werden“, weist Wagner in diesem Zusammenhang auf die Situation obdachloser Menschen im Kreis Wesel hin. Notschlafstellen bieten die zur Vermeidung von Corona-Infektionen sinnvollen Voraussetzungen...

  • Dinslaken
  • 16.03.20
Ratgeber

Veranstaltungen in Dinslaken
Rund um den Internationalen Frauentag in Dinslaken

Rund um den Internationalen Frauentag am 8. März bieten die Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Wesel bereits seit vielen Jahren Veranstaltungen zu unterschiedlichen frauenspezifischen Themen an. Auch dieses Jahr wird wieder ein spannendes und abwechslungsreiches Programm geboten. Zu den Veranstaltungen in Dinslaken gehört der traditionelle Kinofilm zum Internationalen Frauentag. Am Montag, den 09.03.2020, wird um 20:00 Uhr der Film „Der Glanz der Unsichtbaren“ gezeigt. Die...

  • Dinslaken
  • 14.02.20
Kultur
"Süßes oder Saures" werden am Donnerstag, 31. Oktober, wieder kreisweit Kinder und Jugendliche rufen, an Türen klingeln und auf Süßigkeiten hoffen. Damit aus Spaß keine Anzeigen werden, gibt die Kreispolizei Wesel eine Gebrauchsanweisung heraus.

Donnerstag heißt es wieder "Süßes oder Saures" - Damit aus Spaß keine Anzeigen werden ...
Für feierwütige Halloween-Fans gibt die Kreispolizei Wesel eine Gebrauchsanweisung heraus

"Süßes oder Saures" werden am Donnerstag, 31. Oktober, wieder kreisweit Kinder und Jugendliche rufen, an Türen klingeln und auf Süßigkeiten hoffen. Halloween hat sich auch bei uns zur alljährlichen Tradition gemausert, allen Kritikerinnen und Kritikern zum Trotz. Beschwerden und Anzeigen häufen sich Doch Halloween ist bei vielen Menschen zu einer Nacht des Schreckens geworden. Denn das sprichwörtliche "Saure", was vielfach verteilt wird, wenn Wünsche nicht erfüllt werden, ist alles...

  • Wesel
  • 30.10.19
Ratgeber
Am Samstag, 28. September, gibt es in der Zeit von 10 bis 14 Uhr für alle interessierten Eltern eine Informationsveranstaltung zum Thema „Kinderbetreuung in Dinslaken“ im Rathaus im Saal Agen (Erdgeschoss).

Informationsveranstaltung für Eltern
Stadt Dinslaken informiert über Betreuungsmöglichkeiten von Kindern

Gerne erinnert das Team der Dinslakener Stadtverwaltung an diesen Termin: Am heutigen Samstag, 28. September, gibt es in der Zeit von 10 bis 14 Uhr für alle interessierten Eltern eine Informationsveranstaltung zum Thema „Kinderbetreuung in Dinslaken“ im Rathaus im Saal Agen (Erdgeschoss). Welche Kita-Träger und Kitas gibt es in Dinslaken? Was ist eigentlich eine Kindertagespflege oder gar eine Großtagespflege? Wie muss ich mein Kind anmelden und wann bekomme ich eine Zusage für einen Platz?...

  • Dinslaken
  • 28.09.19
Ratgeber
Voraussichtlich im Dezember werden sowohl in der Kita Riemenschneiderstraße (Räumlichkeiten ehemalige Fröbelschule) als auch in der Kita Dickerstraße (Räumlichkeiten im Pestalozzi-Dorf) weitere Betreuungsplätze für Kinder über drei Jahren in städtischer Trägerschaft an den Start gehen.

Neue städtische Kita-Gruppen in Dinslaken nehmen Betrieb auf
Um den Bedarf zu decken

Voraussichtlich im Dezember werden sowohl in der Kita Riemenschneiderstraße (Räumlichkeiten ehemalige Fröbelschule) als auch in der Kita Dickerstraße (Räumlichkeiten im Pestalozzi-Dorf) weitere Betreuungsplätze für Kinder über drei Jahren in städtischer Trägerschaft an den Start gehen. Das teilt das Team der Dinslakener Stadtverwaltung mit. Der Rat der Stadt hatte zu Beginn des Jahres diese Maßnahmen zur Umsetzung beschlossen, um den Bedarf an Ü3-Plätzen zu decken. Damit wird gerade jenen...

  • Dinslaken
  • 22.09.19
Ratgeber
Das Verfahren Kitaonline wird mittlerweile in vielen Städten angewandt, um sein Kind in der Kita anzumelden.

Wie funktioniert's?
Stadt informiert Eltern über Kinderbetreuung in Dinslaken

Für alle interessierten Eltern gibt es am Samstag, 28. September, 10 bis 14 Uhr, eine kostenlose Informationsveranstaltung im Saal Agen im Rathausplatz am Platz d'Agen zum Thema „Kinderbetreuung in Dinslaken“. Welche Kita-Träger und Kitas gibt es in Dinslaken? Was ist eigentlich eine Kindertagespflege oder gar eine Großtagespflege? Wie muss ich mein Kind anmelden und wann bekomme ich eine Zusage für einen Platz? Auf diese und weitere Fragen möchte die Veranstaltung Antworten geben. Neben...

  • Dinslaken
  • 14.09.19
Ratgeber
Als Beispiel eine Elternhaltestelle in Jülich.

Schulbeginn in NRW:
Tipps für Autofahrer und Eltern

Dinslaken. Gerade Schulanfängern können Gefahren noch nicht richtig einschätzen. Autofahrer sollten deshalb besonders Rücksicht nehmen. Eltern empfiehlt der ADAC Nordrhein, frühzeitig den Schulweg zu üben. Tausende Erstklässler gehen in Nordrhein-Westfalen ab Ende August in die Grundschule. Der ADAC Nordrhein rät Autofahrern, jetzt besonders aufmerksam zu sein und gerade in Wohngebieten auf Schulkinder zu achten. Sie gehören aufgrund ihres Alters und Entwicklungszustandes zu den schwächsten...

  • Dinslaken
  • 13.08.19
Ratgeber
Wie können Spielplätze in Dinslaken attraktiver für Kinder mit einer Behinderung werden?

Ideenrunde für Eltern
Anregungen für Spielplätze in Dinslaken sind gefragt

Wie können Spielplätze in Dinslaken attraktiver für Kinder mit einer Behinderung werden? Diese Frage stellt sich die Dinslakener Stadtverwaltung. Sie freut sich über Ideen und Anregungen von Kindern, Eltern und Verwandten. Diese sind eingeladen, in zwei Monaten an einer Ideenrunde teilzunehmen. Termin wird sein am Dienstag, 17. September, ab 17 Uhr im großen Sitzungssaal des Stadthauses an der Wilhelm-Lantermann-Straße. Wer keine Zeit hat, kann sich auch telefonisch oder per E-Mail an die...

  • Dinslaken
  • 18.07.19
Ratgeber
Der Landeselternbeirat fordert eine bessere Abstimmung des Endes der Kita-Zeit mit dem Beginn des ersten Schuljahres in Nordrhein-Westfalen.

Überbrückung für Nachwuchs
Offener Ganztag zwischen Kita und Grundschule

Der Landeselternbeirat fordert eine bessere Abstimmung des Endes der Kita-Zeit mit dem Beginn des ersten Schuljahres in Nordrhein-Westfalen. Er verweist auf das Problem einer Versorgungslücke zwischen dem Ende des Kitajahres und dem Beginn des Schuljahres. Das Team der Dinslakener Stadtverwaltung weist in diesem Zusammenhang auf ein spezielles Angebot hin: Kita-Kinder, die in Dinslaken nach den Sommerferien eine Grundschule besuchen, können in der Phase zwischen dem Ende des Kitajahres und...

  • Dinslaken
  • 10.05.19
Vereine + Ehrenamt
Nach einem Kennlerngespräch mit der wellcome-Koordinatorin Kathrin Bay erhalten die Ehrenamtlichen fachliche Begleitung, Fortbildungen und Möglichkeiten des Austauschs im Rahmen regelmäßiger Ehrenamtstreffen.

Engel auf Zeit
Wellcome Dinslaken sucht engagierte Ehrenamtliche für Betreuung von Familien mit Neugeborenen

Das Baby ist da, die Freude ist riesig – und nichts geht mehr. Mütter werden heutzutage nach wenigen Tagen aus der Klinik entlassen. Zuhause beginnt – trotz aller Freude über das Baby – der ganz normale Wahnsinn einer Wochenbettfamilie: Das Baby schreit, niemand kauft ein, das Geschwisterkind ist eifersüchtig und der besorgte Vater hat keinen Urlaub mehr. Gut, wenn Familie oder Freunde in der ersten Zeit unterstützen können. Der Diakonieverein sucht Freiwillige, die Freude und Erfahrung im...

  • Dinslaken
  • 08.05.19
  •  1
Ratgeber
Die Eingewöhnung hat mit fünf Monaten verhältnismäßig lange gedauert, über die Jahre sind Britta, Dirk und ihre beiden Pflegekinder aber zu einer richtigen Familie zusammengewachsen.
2 Bilder

Zweite Chance für Kinder: Stadt Dinslaken sucht Pflegeeltern
Endlich angekommen

"Mittlerweile sind das meine", sagt Britta (43). Weil sie und ihr Mann keine eigenen Kinder bekommen können, haben sie sich vor knapp drei Jahren entschieden, zwei Pflegekinder aufzunehmen. "Die Schwester meiner besten Freundin hat drei Pflegekinder." Sich von dem Gedanken an eigene Kinder zu verabschieden und stattdessen Kindern einer Fremden eine, wie Mitarbeiterin Daniela Pagonakis findet, "Wahninns-Chance" zu geben, war ein langer Prozess. "Aber wir haben es nie bereut", sagt Dirk (51)....

  • Dinslaken
  • 22.03.19
Politik

Nach Gesetzesreform zum Unterhaltsvorschuss
Mehr Anträge - mehr säumige Unterhaltspflichtige

Alleinerziehende, die keinen oder nicht regelmäßig Unterhalt von dem anderen Elternteil erhalten, können Unterhaltsvorschuss beantragen. Unter bestimmten Voraussetzungen besteht bis zum vollendeten 18. Lebensjahr ein Anspruch. Im Jahr 2017 gab es eine Gesetzesreform. Neu ist seit Juli 2017: Bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres (12. Geburtstag) können Kinder ohne zeitliche Einschränkung Unterhaltsvorschuss erhalten. Bisher waren das maximal 72 Monate. Kinder im Alter von zwölf Jahren...

  • Wesel
  • 26.02.19
Politik
Am Montag und Dienstag werden auch am Niederrhein zahlreiche AWO-Einrichtungen bestreikt.

Tarifauseinandersetzung zwischen ver.di und AWO NRW
Streik in AWO-Einrichtungen am Montag und Dienstag auch am Niederrhein

Im Rahmen der Tarifauseinandersetzung zwischen ver.di und der AWO NRW ruft die Gewerkschaft ver.di die Beschäftigten der AWO Betriebe in NRW am 18. und 19. Februar 2019 erneut zum Warnstreik auf. Auch aus Duisburg und vom Niederrhein werden Seniorenzentren, Kindertageseinrichtungen, Beratungsstellen und Verwaltung an der zentralen Kundgebung in Essen teilnehmen. An beiden Streiktagen werden aus Duisburg und vom Niederrhein 100 Einrichtungen der Arbeiterwohlfahrt teilnehmen. Von 22 KITAS...

  • Dinslaken
  • 16.02.19
Ratgeber
Nicht alle Kinder können nach den Sommerferien zur Kita gehen. Wer keinen Platz für seinen Nachwuchs bekommen hat, kriegt bis spätestens Anfang März von der Stadt Dinslaken Bescheid.

Platzvergabe zum Kindergartenjahr 2019
Stadt Dinslaken verschickt bis Ende Februar und Anfang März Absagen

Eltern, die zum neuen Kindergartenjahr keinen Platz für ihr Kind in einer ihrer Wunschkitas bekommen können, erhalten zwischen Ende Februar und Anfang März ein entsprechendes Informationsschreiben. Darauf weist das Team der Dinslakener Stadtverwaltung hin. Die Stadt wird dann auch erfragen, bei welchen der betroffenen Eltern der Wunsch nach einem Betreuungsplatz weiterhin besteht und bei welchen dieser Wunsch inzwischen nicht mehr besteht. So können im Anschluss weitere freie...

  • Dinslaken
  • 01.02.19
Ratgeber
Wie erziehe ich richtig? Eine verbindliche Antwort auf diese Frage wird es wohl auch beim Elterntalk in Dinslaken nicht geben. Dennoch bietet sich mit dem Angebot der Stadt Eltern eine gute Gelegenheit, sich untereinander auszutauschen und sich den einen oder anderen Tipp abzuholen.

Austausch unter Eltern
Stadt Dinslaken sucht Gastgeber für Elterntalk

Das Projekt Elterntalk in Dinslaken sucht interessierte Eltern, die als Gastgeber einen Elterntalk veranstalten möchten oder als Gäste dabei sein wollen. Elterntalk richtet sich an alle Mütter und Väter, die sich in einer Gesprächsrunde über Erziehungsfragen austauschen möchten. Eine Gastgeberin oder ein Gastgeber lädt andere Eltern zu sich nach Hause ein. Eine Mutter oder ein Vater moderiert das Gespräch ehrenamtlich. Der Talk dauert etwa zwei Stunden und für die teilnehmenden Eltern...

  • Dinslaken
  • 31.01.19
Ratgeber
Dr. Verena Wockenfuß von der Universität Duisburg-Essen informiert in einem Vortrag am Donnerstag, 20. Dezember, um 15.30 Uhr im BiZ der Agentur für Arbeit Wesel über das Psychologiestudium.

Dr. Verena Wockenfuß informiert
Vortrag im BiZ der Agentur für Arbeit Wesel mit Tipps für das Psychologiestudium

Psychologie zählt nach wie vor zu den beliebtesten Studienfächern. Wer sich dafür interessiert, erfährt am 20. Dezember im BiZ der Arbeitsagentur Wesel mehr darüber. Wie sich das Erleben, Verhalten und Handeln des Menschen darstellen kann, ist für viele Menschen faszinieren. Abiturientinnen und Abiturienten liebäugeln daher häufig mit einem Studium der Psychologie. Dr. Verena Wockenfuß von der Universität Duisburg-Essen lädt zu einem Vortrag am Donnerstag, 20. Dezember, um 15.30 Uhr ins BiZ...

  • Dinslaken
  • 13.12.18
Politik
Geht es nach der Stadtverwaltung, soll die Friedrich-Althoff-Sekundarschule ab Sommer 2019 sukzessive aufgelöst werden.

Zukunft der FAS in Dinslaken
Schulausschuss befasst sich mit Maßnahmen zur Schulentwicklung

Die schulorganisatorischen Maßnahmen zur Schulentwicklung in Dinslaken sind am Dienstag, 27. November, Thema im Schulausschuss der Stadt. Unter anderem schlägt die Stadtverwaltung folgende Maßnahmen vor: Die Friedrich-Althoff-Sekundarschule wird ab Sommer 2019 sukzessive aufgelöst. Die Schule wird ab dem Schuljahr 2019/20 keine Eingangsklassen mehr bilden. Am Standort des heutigen Gustav-Heinemann-Schulzentrums wird ab Sommer 2020 schrittweise eine neue Gesamtschule errichtet. Die Realschule...

  • Dinslaken
  • 22.11.18
Ratgeber

Anmeldung an Dinslakener Grundschulen: Möglichkeit besteht am 8. und 9. Oktober

Die Anmeldetermine für die Grundschulen in Dinslaken stehen an. Am Montag und Dienstag, 8. und 9. Oktober, sollen die schulpflichtigen Kinder in der Zeit von 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr angemeldet werden. Die Erziehungsberechtigten haben bereits ein Schreiben zur Anmeldung bekommen. In dieser Benachrichtigung ist die jeweils nächstgelegene Schule benannt. Die Anmeldung nimmt das Sekretariat der jeweiligen Schule entgegen. Am 1. August 2019 werden alle Kinder schulpflichtig, die bis...

  • Dinslaken
  • 04.10.18
Überregionales
Vegane Ernährung ist ein umstrittenes Thema. Foto: pixabay.com

Frage der Woche: Ist es okay, wenn Eltern ihre Kinder vegan ernähren?

Immer mehr Menschen in Deutschland entscheiden sich dazu, auf tierische Produkte komplett zu verzichten. Veganismus ist hierzulande keine Seltenheit mehr. Viele Eltern, die sich vegan ernähren, ernähren auch die eigenen Kinder vegan. Umstritten ist die Frage, ob die notwendigen Nährstoffe mit veganer Ernährung überhaupt zu sich genommen werden können. Ist vegane Ernährung schädlich für Kinder? Dazu gibt es keine eindeutige Antwort. Das Zentrum der Gesundheit, eine eher...

  • Essen-Nord
  • 14.09.18
  •  22
  •  5
Ratgeber
Die Beraterin des Diakonischen Werkes: Beate Heinen.

Schwangerenberatung in Voerde geht ins zehnte Jahr: Außenstelle ist einmal wöchentlich besetzt

Was anfangs nur versuchsweise gedacht war, hat sich als Außensprechstunde gut etabliert und ist zu einer Anlaufstelle für Schwangere aus verschiedenen sozialen Bezügen geworden: die Schwangerenberatung in Voerde. Einmal wöchentlich findet in den Räumen der VHS Voerde, Im Osterfeld 22, Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung statt. Über das Entgegenkommen der VHS und die Bereitstellung der Räume ist das Diakonische Werk Dinslaken sehr froh. Das Angebot der Schwangerenberatung ist...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 20.07.18
Ratgeber

Abwärtsspirale aufhalten: Wenn Mama oder Papa psychisch krank sind, hilft die Caritas in schwierigen Lebenslagen

Wenn Vater oder Mutter psychisch erkranken, vielleicht sogar arbeitsunfähig werden und die Familie zusätzlich finanzielle Sorgen plagen, sind oft auch die Kinder die Leidtragenden. Sie müssen nicht nur lernen zu verstehen, was mit Mama oder Papa nicht stimmt, sondern auch lernen, mit der Krankheit ihrer Eltern und den Folgen - Stichwort: Kinderarmut - umzugehen. Hilfestellung in dieser schwierigen Lebenslage geben die Mitarbeiter der Caritas Dinslaken. Den Weg zur Caritas finden Betroffene...

  • Dinslaken
  • 13.06.18
Ratgeber
2 Bilder

Wie lange wird eigentlich Kindergeld gezahlt?

Was viele nicht wissen: Kindergeld kann auch nach dem Schulabschluss oder nach Vollendung des 18. Lebensjahr gezahlt werden. Um den Eltern die Ungewissheit zu nehmen, klärt die Familienkasse immer wieder auf und informiert, was zu beachten ist. Lutz M. Cebulla, Leiter der Familienkasse NRW Nord, die unter anderem für die Kreise Wesel und Kleve zuständig ist, erlebt häufig große Unsicherheit bei Eltern. Jedes Jahr - insbesondere in den Sommermonaten - treten in den Familien verstärkt Fragen zur...

  • Wesel
  • 30.05.18
  •  1
LK-Gemeinschaft
"Als ich noch gefahren wurde... und ein klitzekleiner Mensch war... da war die Welt noch in Ordnung! - Meine Eltern, meine Schwester und ich... 1956/1957" beschreibt BürgerReporterin Bruni Rentzing dieses Familienfoto. Foto: Rentzing /www.lokalkompass.de
32 Bilder

Foto der Woche: Welt-Elterntag

Viele Jahre sind sie die Helden ihrer Sprösslinge, manche gar ein Leben lang: Die Rede ist von Eltern. Ihnen zu Ehren hat die UN den 1. Juni zum Welt-Elterntag ausgerufen.  Die Beziehung zwischen Kindern und ihren Eltern ist eine ganz besondere: Wenn die Kleinen hilflos das Licht der Welt erblicken, sind sie vollkommen abhängig von der Fürsorge der Eltern. Sie vertrauen den Eltern blind, und diese wiederum schenken Wärme und Liebe, ohne jemals eine Gegenleistung einzufordern.  Dies liegt in...

  • Velbert
  • 26.05.18
  •  17
  •  14
Ratgeber

Elternstart*NRW Babymassage

Kinder, die massiert werden, fühlen sich wohl in ihrer Haut. Gleichzeitig wird ein inniger Kontakt aufgebaut und das Urvertrauen der Kinder gestärkt. Die zärtlichen Berührungen und das Gespräch ohne Worte stehen im Mittelpunkt dieses Kurses, es wird aber auch genügend Zeit für Fragen, Antworten und den Austausch rund um die erste Zeit mit dem Baby sein, die in Kleingruppen mit bis zu maximal 6 TeilnehmerInnen stattfinden. Mitzubringen: ein großes Handtuch, Babymassageöl, leichte Kleidung für...

  • Dinslaken
  • 13.12.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.