Enten

Beiträge zum Thema Enten

Kultur
14 Bilder

Wetter ließ Besucherströme merklich dünner werden
Nur die Härtesten halten beim Arnsberger Herbstsonntag bis zum Abend durch

„Wo, bitte, geht es denn zur Arnsberger Altstadt?“, war ein Satz der beim HerbstSonntag am Nachmittag leider viel zu selten zu hören war. Zwar begann der Tag mit den Oldtimern recht vielversprechend, auch das Entenrennen fand statt, der Trödelmarkt wurde abgehalten, aber je länger es dauerte, umso lichter wurden die Reihen der Besucher und auch der Anbieter. So hielt nur eine Handvoll Standbetreiber über den ganzen Tag durch. Schade für die Organisatoren, die doch viel Arbeit in den...

  • Arnsberg
  • 30.09.19
Politik
4 Bilder

Hofgarten ist für die Stadt kein Kriminalitätsbrennpunkt

Düsseldorf, 25. September 2019 Weil die Probleme im Hofgarten seit Jahren von Bürgern immer wieder thematisiert werden, fragte die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER die Verwaltung, was konkret die Verwaltung der Landeshauptstadt Düsseldorf angesichts dieser Zustände und Sachverhalte bis wann konkret unternehmen wird, um rücksichtslosen Besuchern des Hofgartens ebenso wirksam zu begegnen, wie Sachbeschädigungen und Straftaten im Hofgarten zu reduzieren bzw. ganz zu verhindern und die...

  • Düsseldorf
  • 25.09.19
Kultur
3 Bilder

Entenrennen 2019
Alles bereit für das 13. Lüner Entenrennen

Engagierte Helfer, wunderbares Wetter und eine belebte Fußgängerzone, alle Zutaten vorhanden für ein erfolgreiches Entenrennen 2019. Das ganze ist nicht nur ein Spaß für Groß und Klein, sondern verfolgt einen guten Zweck. Hier die Infos auf der Seite vom Entenrennen und Mitmachen ist bei jedem Rennen eine große Hilfe. https://www.entenrennen-luenen.de/ Drücke allen Teilnehmern die Daumen.

  • Lünen
  • 08.09.19
  •  2
  •  2
Politik
6 Bilder

Stadtverwaltung nimmt den Schutz der in Düsseldorf wildlebenden Tiere nicht ernst genug

Düsseldorf, 4. September 2019 In den letzten Wochen berichteten Tierschützer der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER, dass kranke und tote Enten aus den Düsseldorfer Gewässern gerettet bzw. geborgen werden mussten, dass Kaninchen im IHZ-Park nicht genügend Futter und Wasser finden, dass im nördlichen Hofgarten etwa 50 Rabenkrähen erschossen worden sein sollen und das Tauben durch die am Dach des ISS Dome befestigten Netzen nicht mehr in die Freiheit fliegen könnten. Wegen dieser...

  • Düsseldorf
  • 04.09.19
Politik
Rathaus Düsseldorf___(c)www.duesseldorf.de

Initiativen der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER in Ratssitzung
Tiertodesfälle und Garath 2.0

Düsseldorf, 28. August 2019 In der Stadtratssitzung am 29. August 2019 fragt die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER nach den extrem vielen Tiertodesfällen im Sommer 2019 die Verwaltung, wieviele Tiere gestorben sind, was die Stadt vor Beginn des Sommers geplant und dann getan hat und wie sie reahgierte, als bekannt wurde, das alles nicht ausreichte. Claudia Krüger, Vorsitzende der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER: „Uns erreichten Berichte von kranken und toten Enten in den Gewässern...

  • Düsseldorf
  • 28.08.19
Politik

Entensterben in Düsseldorf hält an

Düsseldorf, 25. August 2019 Engagierte und besorgte Tierschützer informieren die Geschäftsstelle der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER laufend über das Auffinden kranken und das Einsammeln toter Enten in Düsseldorf. Claudia Krüger, Vorsitzende der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER: „Wir sind entsetzt, traurig, fassungslos und wütend zugleich, dass die Landeshauptstadt Düsseldorf, Oberbürgermeister Thomas Geisel und die in der Stadtverwaltung Verantwortlichen nicht handeln. Jede...

  • Düsseldorf
  • 25.08.19
Fotografie
54 Bilder

Spaziergang um den Seilersee in Iserlohn am Sonntagmittag, 04.08.2019

Seilersee/Callerbachtalsperre, 58636 Iserlohn Der Seilersee befindet sich in Iserlohn. Er hat eine eigene Autobahnabfahrt und liegt mitten im Grünen, eingebettet von Wäldern nicht weit von der Stadt entfernt. Heute habe ich mich dorthin aufgemacht und bin zum See gefahren. Wie ich mir schon gedachte habe: Es herrschte dort Jubel, Trubel, Heiterkeit. Auf dem großen Parkplatz gegenüber dem leider geschlossenen Restaurant war ein Trödelmarkt; die Minigolfanlage am Seilersee war sehr stark...

  • Menden (Sauerland)
  • 04.08.19
  •  3
Politik
7 Bilder

Erneut kranke und tote Enten in Düsseldorf

Düsseldorf, 4. August 2019 Engagierte Tierschützer erhielten die Nachricht, dass wieder tote Enten im Volksgarten auf der Wasserfläche schwimmen. Auch der Tiernotruf und Stefan Bröckling wurden direkt informiert. Man traf sich im Volksgarten und leider wurden sofort einige tote und vier kranke Enten eingesammelt. Die Tiere leiden an Botulismus, sind dann gelähmt und können nicht mehr fliegen. Ursächlich ist ein Mangel an Sauerstoff im Frischwasser. Walter Hermanns, Bürgermitglied der...

  • Düsseldorf
  • 04.08.19
  •  1
  •  1
Natur + Garten
9 Bilder

Wohlfühlort
Rundgang um den Hexenteich Menden am Donnerstag, dem 18.07.2019

Hexenteich Menden, Oesberner Weg, 58706 Menden, 14.30 Uhr Mein Wohnfühlort ist der Hexenteich in Menden. Schnell ist er von meinem Zuhause aus erreichbar und liegt im Wald; der ganze Rundweg liegt fast im Schatten. Zu sehen gab es heute ein paar Enten und einige Wasserschildkröten, die leider sehr weit weg auf auf einem Baumstamm in der Sonne lagen. An den Seerosen konnte ich mich gar nicht satt sehen. Wer Ruhe sucht, ist beim Hexenteich Menden genau richtig.

  • Menden (Sauerland)
  • 18.07.19
  •  2
  •  3
Natur + Garten
Enten finden rund um den Hammerteich genügend Nahrung.

Am Hammerteich
Enten nicht füttern

Schädlich für die Tiere und den hammerteich Wiiten. „Ob Enten, Schwäne oder Gänse: Wer den heimischen Wasservögeln etwas Gutes tun will, der wirft ihnen nicht sein altes Brot hinterher“, sagt der städtische Grünflächenplaner Robin Mues. Kinder lieben es, wenn sich die Vögel gierig auf die im Wasser treibenden Brocken stürzen, und auch so mancher Rentner möchte den Tieren damit etwas Gutes tun. Doch das Gegenteil ist der Fall, denn die Enten finden in den Parks genügend natürliche Nahrung....

  • Witten
  • 16.07.19
Natur + Garten
53 Bilder

Freizeitzentrum Biebertal in Menden-Lendringsen am Sonntagmorgen, 30.06.2019

Bieberkamp 83, 58710 Menden, 9.30 Uhr Heute zog es mich ins Freizeitzentrum Biebertal. Zu meiner Freude lag der ganze Rundweg fast im Schatten. Der Schwan und die Enten etc. kamen ganz nah an den Rand heran. Aber nein, zu futtern gab es von mir nichts. Aber auch andere Teichbewohner konnte ich beobachten. Reiher Rainer? Was waren das für riesige Fische und einen Koikarpfen. Und was für eine Stille herrschte im Freizeitzentrum. Toll. Wer heute nicht vor die Tür geht - ich kann es...

  • Menden (Sauerland)
  • 30.06.19
  •  5
  •  2
LK-Gemeinschaft
13 Bilder

Benzingespräche und jede Menge Infos um das Leben mit einem besonderen Auto
Jede Menge Enten im Innenhof der Borbecker Dampfe

Einst als hässliches Entlein abgetan, lässt der Citroen 2CV heute die Herzen vieler Autoliebhaber höher schlagen. Seit mehr als 70 Jahren ist die "Ente" auf unseren Straßen unterwegs. Die bei ihrer Vorstellung auf dem Pariser Autosalon 1948 verspottete Neuentwicklung aus dem Hause des französischen Autoherstellers hat sich millionenfach verkauft. Und echte Fans hat die Ente bis heute. Trotz ihres spartanischen Designs und der kaum vorhandenen Ausstattung. Auch die Dämpfung ist für alle...

  • Essen-Borbeck
  • 04.06.19
  •  1
Natur + Garten
...samstags mit der ganzen Familie...
10 Bilder

TIERE NATUR HEIMAT GEFÜHLE
ELTERN-GEFÜHLE... an der RUHR

HEIMAT ELTERNHAUS F A M I L I ERuhrgebiet an der RUHR ESSEN-Kettwig L I E B E  :-))) ... Ende MAI 2019 Der Frühling zeigt sich nun, fast zu seinem ENDE, zumindest jetzt, ENDE MAI, doch noch einmal zum TEIL recht freundlich, sonnig und fast warm! Ideal, denken sich da sicher VIELE Familien, um eben dieses Wetter noch einmal so richtig zu genießen. Wofür, wie und wo auch immer… ELTERN-Gefühle, um nicht allein wieder nur von MUTTER-GEFÜHLEN zu quasseln hier, kommen dem Ein...

  • Essen-Kettwig
  • 26.05.19
  •  20
  •  6
Natur + Garten
Die Küken konnten von der Polizei gerettet werden, doch ihre Mama ist noch auf der Flucht. Foto: Polizei Dortmund
2 Bilder

Tierischer Polizeieinsatz: Kükenrettung auf der A45
Entenmama auf der Flucht

Zu einem „tierischen“ Rettungseinsatz wurde die Autobahnpolizei am gestrigen Samstag gerufen. Eine Entenmama sorgte mit ihren vier Küken für Stau auf der A 45, als sie in Höhe des Autobahnkreuzes Dortmund-West die Fahrbahn überqueren wollte. Die kleine Familie schaffte es nur bis zum Mittelstreifen und saß nun aufgeregt schnatternd fest. Um die gefährliche Situation für Mensch und Tier zu entschärfen, es war bereits zu gefährlichen Bremsmanövern und quietschenden Reifen gekommen, eilten...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 19.05.19
  •  1
Natur + Garten
Entennachwuchs am Berufskolleg Wesel
3 Bilder

Berufskolleg Wesel hat auch in diesem Jahr Entennachwuchs
Gut aufgehoben

In diesen Tagen sind besonders in den Pausen - wie in jedem Jahr - im Lehrerzimmer vom Kollegium und auf den Fluren von Schülerinnen und Schülern immer wieder emotionale Ausrufe meist mit dem Wortlaut "Oh, wie süüüüß!" zu hören. Der Grund: Auch Enteneltern wissen schon seit Jahren, dass ihr Nachwuchs am Berufskolleg Wesel bestens aufgehoben ist. Dabei dient ihnen ein nicht öffentlich zugänglicher Innenhof als ideale Aufzuchtstation. Ungestört kann hier eine dem Berufskolleg schon jahrelang...

  • Wesel
  • 14.05.19
  •  3
  •  2
Natur + Garten
7 Bilder

Zeit für
Federpflege

Es ist schon erstaunlich, wie sich die Wasservögel verdrehen und verrenken können, um ihr Federkleid zu pflegen. Oft stehen sie dabei auf nur einem Bein. Bewundernswert.

  • Düsseldorf
  • 05.05.19
  •  13
  •  3
Natur + Garten
Die kleinen Entenküken sind kurz nach dem Schlüpfen schon bereit, mit ihrer Mutter die Welt zu erkunden.
2 Bilder

Was quakt denn da?
Ente Wilma hat sich eine ganz besondere Brutstelle ausgesucht

Ulrike Henkemeyer findet im letzten Jahr zum ersten Mal eine Ente auf ihrem Balkon vor. Als sie am nächsten und auch am übernächsten Tag wieder auftaucht und zwei Eier hinterlässt, wird klar, dass sie sich einen ungewöhnlichen Brutplatz ausgesucht hat. Vergangenes Jahr wendet sich Henkemeyer an die NABU. Es sei ganz üblich, dass brütende Enten zuerst ein "Test-Ei" ablegen, um herauszufinden, ob der ausgewählte Platz auch sicher ist. Bleibt die Luft auch nach einem weiteren Ei rein, kann das...

  • Dinslaken
  • 05.05.19
  •  3
  •  2
Natur + Garten
Wo mag das Muttertier sein?   Foto:Bundespolizei

Ostereier entpuppten sich wohl als Enten-Kinder?
Am Ostermontag wurde eine Streife der Bundespolizei im Siegburger Hauptbahnhof von Reisenden darauf angesprochen, dass sich eine Entenfamilie im ICE-Gleis aufhält.

Johanna Hanke von der Bundespolizeidirektion Sankt Augustin berichtet: Unter viel Beifall von Reisenden retteten die Bundespolizisten insgesamt 11 Küken vor dem nächsten Zug und übergaben sie wohlbehalten an die Feuerwehr Siegburg. Kommentar von Volker Dau: Schöne Aktion der Bundespolizei die sich hoffentlich vorher mit dem Fahrdienstleiter abstimmte wo der nächste Zug ist...

  • Bochum
  • 23.04.19
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft
Ab sofort gibt es wieder die Quietscheenten zu kaufen.

Quietscheenten jetzt zu kaufen
Voll die Ruhr braucht viele witzige Enten für das traditionelle Entenrennen

Die Jugendfestspiele "Voll die Ruhr" werfen bereits jetzt ihren Schatten voraus. Denn ab sofort können die Quietscheenten und die dazugehörigen Rennoptionen käuflich erworben und ins Trainingslager geschickt werden. Erhältlich sind die Enten für nur 5 Euro in allen Mülheimer Jugendzentren, in der Stadtbibliothek im Medienhaus (2. Etage) und im Amt für Kinder, Jugend und Schule - Abteilung Jugendarbeit - Zimmer B 10 im Rathaus. Erstmals kann eine begrenzte Anzahl an Enten auch bei einem...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.04.19
Blaulicht
Die Feuerwehr Dinslaken unterstützte noch einige sehr engagierte Mitarbeiter einer Baufirma, die mit großer Hilfsbereitschaft eine ganze Schar Entenküken aus einem Regenwasserkanal befreien wollten.
2 Bilder

Küken gerettet
Abwechslungsreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Der gestrige Mittwoch, 17. April, hielt für die Feuerwehr Dinslaken einige abwechslungsreiche Einsätze parat. Zunächst wurde die Wehr am Vormittag mit den Einheiten Stadtmitte, Eppinghoven und den hauptamtlichen Kräften zu einem vermuteten Kaminbrand gerufen. Die Hausanwohnerin hatte in Ihrem Wohnzimmer nach dem Entzünden des Kamins eine Rauchentwicklung festgestellt und sich vorbildlich verhalten. Sie hatte noch schnell die Terrassentür geöffnet, damit den Rauch abströmen lassen und im...

  • Dinslaken
  • 18.04.19
Natur + Garten
Die Feuerwehr Bergkamen als Retter in der Not für eine Entenfamilie. Archivfoto: Peter Gerber
5 Bilder

Ein Küken plumpste in den Abwasserkanal und musste von der Feuerwehr gerettet werden
Entenfamilie hatte sich verlaufen und brauchte Hilfe

Zu einem tierischen Einsatz wurde die Feuerwehr Bergkamen am gestrigen Mittwochabend mit der Einheit Overberge gerufen. Eine Entenfamilie hatte sich anscheinend verlaufen. Auf der der Werner Straße, in der Nähe der Tankstellen, irrten die Entchen umher. Vor Ort stellte sich zudem heraus, dass sich eines der fünf Küken in einem Abwasserkanal befand. Es gelang den Feuerwehrleuten das Küken mit viel Mühe aus den Kanal in ein Straßenschacht zu locken. Dort konnte das Tier gefangen und gerettet...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 18.04.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.