esserden

Beiträge zum Thema esserden

Kultur
Daniela und Sebastian Potrykus freuen sich, gemeinsam mit ihrer Tochter Lina, über das zweite Runde als Schützenkönig bei den Esserdener Schützen.

Schützenfest Esserden
Sebastian Potrykus – als König ins Jubiläumsjahr

Nach sechs Jahren wieder König in Esserden Am letzten Wochenende feierte die St. Irmgardis Schützenbruderschaft Esserden - Reeserward - Speldrop ihr Schützenfest. Das Königspaar Dirk und Sandra Vievering gaben schweren Herzens den Thron an Sebastian Potrykus und seine Frau Daniela weiter. Sebastian Potrykus war bereits 2013 König der Schützenbruderschaft. Auch Kinderkönig, Jungschützenkönig, Maikönig und Vizekönig war er bereits in Esserden. Trotzdem war es sein Ziel, im nächsten Jahr, sein...

  • Rees
  • 01.10.19
Vereine + Ehrenamt
Kein Anglerlatein, diesen kapitalen Hecht hat Manuael Bronzel wirklich aus dem Wasser gezogen
3 Bilder

Angelfreunde ASV Esserden
Auf Fischfang gehen

Angelfreunde auf der Suche nach Nachwuchs Vor 47 Jahren wurden die Angelfreunde ASV Esserden gegründet. Im Moment hat der Verein 132 Mitglieder, im Alter von 12 bis 83 Jahren, aus dem gesamten Umkreis bis hin zum Ruhrgebiet. Der Verein unterhält drei Angelseen, dazu zählen der Mahneburger Strang, der Speldroper See, sowie ein großer Teil des Altrheins in Grietherbusch. In den Seen sind knapp zehn Fischarten von Aal bis Zander zu finden. Am See unterhält der Verein einen umgebauten...

  • Rees
  • 23.02.19
Vereine + Ehrenamt
Ortsvorsteher Norbert Hollands konnte 70 Gäste beim Neujahrsempfang in Esserden begrüßen.
4 Bilder

Neujahrsempfang des Fördervereins „Rond öm de Eik
Party an der Bushaltestelle

Esserdener Ehrenmal wird saniert Am Sonntag fand zum neunten Mal der Neujahrsempfang in Esserden statt, zu dem alle Bürger aus Esserden, Reeserward, Speldrop und Umgebung eingeladen waren. Über 70 Gäste waren der Einladung des Fördervereins „Rond öm de Eik“ gefolgt. Im Namen der vier beteiligten Vereine, dem DJK TuS Esserden mit der Vorsitzenden Cilly Grunden, dem Sportkegelverein Rees 1962 mit der Vorsitzenden Gundel Markett, den St. Irmgardis-Schützen mit dem Brudermeister Klemens Rütter...

  • Rees
  • 25.01.19
Überregionales
2 Bilder

Ungewollt König in Esserden

Bei vielen Schützenvereinen wird es immer schwieriger Bewerber für den Königsthron zu finden. Auch bei der St. Irmgardis Schützenbruderschaft Esserden - Reeserward - Speldrop wurde ein zweiter Aspirant gesucht. Pech für Dirk Vievering – er sprang ein und wurde am Ende König. Die Suche nach weiteren Bewerbern verzögerte das Königsschießen um fast eine Stunde. Mit dem 46-jährigen Landmaschinenmechaniker und -verkäufer André Borkes stand zwar ein Kandidat auf den Thron fest. Um dem...

  • Rees
  • 30.07.18
Vereine + Ehrenamt
Blumen und Bildband für den 1000. Esserdener Einwohner (Bürgermeister Christoph Gerwers, Edmund und Iris Jagoda und Ortsvorsteher Norbert Hollands)
Foto: Dirk Kleinwegen
3 Bilder

Eine Kirche für Esserden?

Neubürger Iris und Edmund Jagoda knackten die 1000-Einwohner-Grenze Der Förderverein Dorfgemeinschaft Esserden „Rund öm de Eik“ ist ein Zusammenschluß der vier Esserdener Vereine: Sportkeglerverein Rees, Angelsportverein Esserden, DJK-TuS Esserden und St. Irmgardis-Schützenbruderschaft. Der Förderverein lud am letzten Sonntag die Bürgerinnen und Bürger von Esserden, Reeserward und Speldrop zum achten Neujahrsempfang ein. VON DIRK KLEINWEGEN (STADTANZEIGER 17.01.2018) ESSERDEN. Die...

  • Rees
  • 18.01.18
Vereine + Ehrenamt
Der neue Esserdener Maikönig Karsten van Merwyk
8 Bilder

Tradtionelles Maifest in Esserden

Esserden | Die St. Irmgardis Schützenbruderschaft Esserden richtete ein Maifest aus. Der 1.Zug der St. Irmgardis Schützenbruderschaft richtete bei einem Wetter wie es fast besser nicht sein konnte ihr traditionelles Maifest aus. Nachdem die Böllerschützen der Bruderschaft mit einem langsamen gefolgt von einem schnellen Reihenfeuer sozusagen den Startschuss zur Veranstaltung gaben, richtete der Zugführer des ersten Zuges Hermann Josef Hülsken ein paar Worte an die Gäste. Nach einem Salut...

  • Rees
  • 01.05.14
Vereine + Ehrenamt
Sogar Reifen fanden die Schützen
4 Bilder

Alles blitzt und glänzt

Esserden | St. Irmgardis Schützen reinigten zum wiederholten Mal das Dorf. Obwohl sie das Wetter im Stich ließ, trafen sich einige Schützenbrüder der St. Irmgardis Schützenbruderschaft am Samstagmorgen zur ersten Dorfreinigung in diesem Jahr. Brudermeister Albert Bay verteilte die von der Stadt Rees zur Verfügung gestellten Greifer und dann ging es los. Freudig durften die Schützen feststellen, dass auch in diesem Jahr weniger Müll zu finden war als sonst die Jahre und überhaupt scheint die...

  • Rees
  • 05.04.14
Vereine + Ehrenamt
Es raucht ganz schön, wenn die Böllerschützen ihre Munition, wie hier auf dem Fahrgastschiff „Stadt Rees“, abfeuern.

Es böllert kräftig in Esserden

Wer in Esserden das jährliche Königsschießen der St. Irmgardis-Schützenbruderschaft verpasst hat, der weiß spätestens nach den Böllerschüssen: es gibt einen neuen König. Nun feiern eben diese Böllerschützen ihren zehnten Geburtstag mit dem 1. Niederrheinischen Böllertreffen“. Was manches Mal so auf alten Dachböden doch für Schätze schlummern. Diese Erfahrung machten auch die Esserdener Schützen, als man in der Scheune von Heinrich Schlaghecken einen alten Standböller fand. Dieser wurde vor...

  • Emmerich am Rhein
  • 19.08.13
Vereine + Ehrenamt
Die ganze Anspannung löste sich beim neuen König Sebastian Portykos. Foto: Ralf Beyer

Aufschrei: „Jaaaa, da ist das Ding“

Was war das denn für ein spannendes und nervenaufreibendes Schießen. Vier Bewerber und ein Vogel, der die Schützen schier zur Verzweiflung brachte. Am Ende hatte Sebastian Potrykus die beste Idee und setzte den entscheidenden Schuss. Die Sonne hatte am Samstagmittag wieder die Oberhand gewonnen, nachdem das Preisschießen für zehn Minuten wegen starken Regens unterbrochen werden musste. Doch die St. Irmgardis-Schützen ließen sich davon nicht aus der Ruhe bringen. Auch wenn es weiter Bindfäden...

  • Rees
  • 29.07.13
Vereine + Ehrenamt
Königspaar 2012/2013 Jörg und Gaby Tersluisen

Esserden feiert Schützenfest vom 26.07.-28.07.2013

Die St.Irmgardis Schützenbruderschaft Esserden-Reeserward-Speldrop e. V lädt zum alljährlichen Schützenfest vom 26.07.2013 – 28.07.2013 auf dem Alten Schulplatz ein. Angeführt von unserem noch Schützenkönigspaar 2012/2013 – Jörg und Gaby Tersluisen sowie dessen Throngefolge, feiern wir am letzen Wochenende im Juli vom 26.07.2013 - 28.07.2013 fröhlich und ausgelassen und möchten alle Bürgerinnen und Bürger hierzu herzlich einladen. Am Freitag, 26.07.2013 um 16:30 Uhr werden alle Schützen...

  • Rees
  • 20.07.13
Vereine + Ehrenamt
Das neue Kinderkönigspaar in Rees-Esserden: Silas Hövelmann und Mia Schill
20 Bilder

In Esserden regiert eine Königin

Beim gestrigen Kinderschützenfest in Rees-Esserden, setzte sich nach 2 Jahren wieder ein Mädchen durch. Die 8-jährige Mia Schill holte mit aller Gelassenheit den hölzernen Vogel von der Stange. Zu ihrem König wählte sie den 10- jährigen Silas Hövelmann. Das neue Kinderkönigspaar stammt aus alteingesessenen Esserdenern Schützenfamilien. Und die St. Irmgardis Schützenbruderschaft Esserden kann aus Stolz sagen, auch in diesem Jahr gab es zahlreiche Mitstreiter. Denn es meldeten sich 33...

  • Rees
  • 30.06.13
Vereine + Ehrenamt
13 Bilder

Maifest in Esserden

Bei schon fast traditionell schönem Wetter, richtete der 1. Zug der St. Irmgardis Schützenbruderschaft Esserden in diesem Jahr wieder das Maifest mit Maikönigschießen aus. Um Punkt 11Uhr gaben die Böllerschützen der Bruderschaft, die übrigens dieses Jahr ihr 10 jähriges Jubiläum feiern, den Startschuss und so wurde das Fest anschließend vom Zugführer des 1.Zuges, Hermann-Josef Hülsken, mit ein paar Grußworten eröffnet. Wie gewohnt versorgte der Zug die anwesenden Gäste mit Kaffee und...

  • Rees
  • 01.05.13
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Schützen räumen das Dorf auf

Glaube- Sitte-Heimat haben sich die Schützen der St. Irmgardis Schützenbruderschaft Esserden Reeserward Speldrop 1724 e.V. auf die Fahne geschrieben und leben dieses auch. Ihre Verbundenheit zur Heimat beweisen Sie unter anderem in regelmäßigen Dorfreinigungsaktionen. Eine solche fand auch am Samstag statt. Brudermeister Albert Bay freute sich über 11 Schützenbrüder und Schützenschwestern, darunter auch 3 Jungschützen, die trotz des kalten Wetters zur Stelle waren. Nach 3 Stunden waren die...

  • Rees
  • 06.04.13
Überregionales
Leckeren Kuchen und ein tolles Programm wartete auf die Senioren in der Gaststätte Markett. Links Ortsvorsteher Norbert Hollands. Foto: Ralf Beyer

Ein genüsslicher Nachmittag

Die Kuchentheke im kleinen Saal der Gaststätte Markett war bestens bestückt. Da hatten die Senioren wieder einmal die Qual der Wahl. „Alles selbst gemacht“, verriet Gundel Czeke und dankte gleichzeitig allen Spendern. Die Tische im Saal waren schön eingedeckt und die rund 50 Senioren, die am gestrigen Samstag der Einladung zum gemütlichen Seniorennachmittag gefolgt waren, freuten sich nicht nur über einen heißen Kaffee und ein leckeres Stückchen Kuchen. Denn auf sie wartete auch noch ein...

  • Rees
  • 06.04.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.