Ev. Kliniken

Beiträge zum Thema Ev. Kliniken

Kultur
Susanne Schneider vom betrieblichen Gesundheitsmanagement am Evangelischen Klinikum Niederrhein, Oberarzt Dr. Hilal Yahya und der Duisburger Künstler Mohammad Alnatour (v.l.) zeigen ein „Herz für Duisburg“ und gaben damit den Start für das größte Mosaik der Welt.
Stefan Wlach, EVKLN
4 Bilder

Startschuss für das größte Mosaik der Welt fiel im Evangelischen Klinikum Niederrhein
Duisburg erneut auf dem Weg zur Weltrekord-Stadt?

Aus vielen kleinen Einzelteilen ensteht nicht selten etwas ganz Großes. Das hat auch etwas mit gelebter Gemeinschaft und einem starken Miteinander zu tun. Das gilt im „richtigen“ Leben, aber auch in der Kunst. Der aus Syrien stammende Duisburger Künstler Mohammad Alnatour will das beweisen und damit zugleich einen Weltrekord hinlegen. Das Wort „hinlegen“ trifft zudem den Nagel auf den Kopf. Mit Hilfe zahlreicher Duisburger Einzelpersonen, Institutionen, Vereinen und Unternehmen will er ein...

  • Duisburg
  • 18.10.19
LK-Gemeinschaft
Ev. Kliniken Gelsenkirchen Munckelstraße. Archiv Foto 2012

Einrichtung eines Departments Kardiologie in den EVK - Munckelstraße in Gelsenkirchen
Erfahrenes Kardiologenteam bleibt in Gelsenkirchen

Seit dem 01.Oktober.2019 erweitert das Department Kardiologie mit dem Schwerpunkt Intervention Elle Kardiologie das medizinische Leistungsspektrum der Evangelischen Klinken Gelsenkirchen (EVK). Die Abteilung ist angegliedert an die Klinik für Innere Medizin I unter der chefärztlichen Leitung von Dr. Jörn-Erik Scholle. Ab Januar stehen dem Department 35 Betten und ein zweiter Herzkatheter Messplatz zur Verfügung. Dann werden auch Elektrophysiologische Untersuchungen durchgeführt. Neben der...

  • Gelsenkirchen
  • 07.10.19
LK-Gemeinschaft
Mit diesem Foto sucht die Polizei Gelsenkirchen nach dem mutmaßlichen Täter.

Polizei Gelsenkirchen
Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des Diebstahls

Bereits am Mittwoch, 22.Mai.2019, hat ein bislang unbekannter Mann eine Spendenbox im Eingangsbereich der ev. Kliniken an der Munckelstraße in der Gelsenkirchener Altstadt gestohlen. Videoaufnahmen zeigen, wie der Mann die Box von einer Sicherheitskette losriss und damit anschließend in unbekannte Richtung flüchtete. Das Amtsgericht Essen hat diese Bilder nun zur Veröffentlichung freigegeben. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu der hier abgebildeten Person und/ oder ihrem Aufenthaltsort...

  • Gelsenkirchen
  • 26.07.19
Überregionales
Gelsenkirchen

Widerstand gegen Polizeivollzugbeamte

Gelsenkirchen. Gegen 01:45 Uhr am Samstagmorgen, 16.Dezember.2017 randalierte ein unter Alkohol- und Drogeneinfluss stehender 18-jähriger Gelsenkirchener in der Notaufnahme der Evangelischen Kliniken im Gelsenkirchener Ortsteil Altstadt. Im Rahmen der Sachverhaltsabklärung verhielt er sich äußerst aggressiv und bedrohte die Beamten. Im weiteren Verlauf der Maßnahme riss er plötzlich die Fäuste hoch und ging einen Beamten an. Der Angriff konnte von dem Beamten jedoch mit einem...

  • Gelsenkirchen
  • 16.12.17
  •  2
Ratgeber
108 Bilder

„Freude am Leben - Gesundheit pflegen“ 8. Forum Schlaf + Gesundheit.

Unter Motto: „Freude am Leben - Gesundheit pflegen“ stand am Samstag im St. Augustinus – Gemeindehause an der Gelsenkirchener Ahstr. 7 das 8. Forum Schlaf und Gesundheit der SHG ATEM + Leben Gelsenkirchen/Herten die sich jeden zweiten Donnerstag im Monat um 18:30 Uhr in der Personalkantine der Evangelische Kliniken in der Munckelstraße 27, in Gelsenkirchen treffen. Nach dem Begrüßungswort von Günter Berger der die Gruppe der SHG Gelsenkirchen/Herten vor 15. Jahren ins Leben gerufen hat...

  • Herten
  • 01.12.13
Überregionales

NEU: Tanztreff 50plus im Ev. Seniorenstift

Unter dem Motto "Musik und gute Laune" veranstaltet das Mehrgenerationenhaus im Gesundheitshaus Gelsenkirchen ab dem 5. November 2010 einen Tanztreff 50plus in den Räumen des Evangelischen Seniorenstiftes in der Munckelstr. 27. Jeden 1. und 3. Freitag im Monat von 15 – 18 Uhr treffen sich Senioren zu Bewegung und Gesprächen bei Kaffee und Kuchen. Der Tanztreff ist kostenlos und selbstorganisiert. Es können gerne auch eigene CDs mitgebracht werden. Infos und Anmeldung unter 0209/98 22 3 20.

  • Gelsenkirchen
  • 03.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.