Förderung

Beiträge zum Thema Förderung

Ratgeber
Der Märkische Kreis ist Träger von sieben Förderschulen, darunter die Wilhelm-Busch-Schule in Hemer und die Carl-Sonnenschein-Schule in Iserlohn-Sümmern.

Erneuerungen stehen an
Kreis investiert in zwei Förderschulen: 5,7 Millionen Euro für Wilhelm-Busch- und Carl-Sonnenschein-Schule

Der Märkische Kreis investiert rund drei Millionen Euro in die Wilhelm-Busch-Schule in Hemer sowie 2,7 Millionen Euro in die Carl-Sonnenschein-Schule in Iserlohn-Sümmern. Über Details der geplanten Baumaßnahmen informierte Manfred Fischer, Leiter des Gebäudemanagements, im Bau- und Straßenausschuss. Der Märkische Kreis ist Träger von sieben Förderschulen an fünf Standorten (Altena, Hemer, Iserlohn, Lüdenscheid und Meinerzhagen). Die Wilhelm-Busch-Schule in Hemer mit dem Förderschwerpunkt...

  • Iserlohn
  • 27.02.21
Politik
Das Hademarebad ist in die Jahre gekommen. Foto: Pohl/Stadt Hemer

Hemeraner Hallenbad-Neubau wird mit 4,2 Millionen gefördert!

Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag überbringt freudige Mitteilung Hemer. "Stadt Hemer erhält 4,217 Mio. Euro aus Bundesprogramm für Neubau Hallenbad" ist eine Pressemitteilung von der heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten Dagmar Freitag übertitelt, die im Hemeraner Rathaus sicherlich Freude ausgelöst haben dürfte. In der Pressemitteilung heißt es weiter: "Das Bundesprogramm 'Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur' ist Teil des...

  • Hemer
  • 13.04.19
Politik
Foto: Die Hoffotografen GmbH

Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert heimische Unternehmen und Bildungseinrichtungen

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert aktuell insgesamt acht innovative Vorhaben im Märkischen Kreis II mit einer Gesamtfördersumme von rund 3 Millionen Euro. Davon profitieren Unternehmen und Bildungseinrichtungen in Altena, Hemer, Iserlohn, Neuenrade und Plettenberg. • Das Drahtwerk Lötters in Hemer und die Firma Lülling in Altena erhalten in den Jahren 2017 bis 2020 insgesamt rund 150.000 Euro als Teil des Projekts „KMU-innovativ – Verbundvorhaben...

  • Iserlohn
  • 17.04.18
Politik
Können bedürftige Menschen noch Bus und Bahn nutzen, wenn das Sozialticket nicht mehr bezuschusst wird? Foto: MVG

Umfrage: Ende fürs Sozialticket - Wie findet ihr das?

Für Aufsehen hat in dieser Woche die Ankündigung der schwarz-gelben Landesregierung gesorgt, die ab 2020 die Zuschüsse an die Verkehrsverbünde für das Sozialticket streichen will. 40 Millionen Euro pro Jahr sollen dadurch eingespart werden. Dass diesen Plänen so starker Gegenwind entgegen blasen würde, damit hatten die Verantwortlichen wohl nicht gerechnet. Sozialverbände und Kommunen hatten die Pläne scharf kritisiert. Familienminister Joachim Stamp (FDP) hatte die Streichung an diesem...

  • Düsseldorf
  • 26.11.17
  • 59
  • 11
Politik
Bei einer Ortsbegehung konnten sich Vertreter aus Politik und Verwaltung von der sinnvollen Verwendung der Landesgelder in der AWO-Kindertagesstätte an der Feldstraße überzeugen, zu der auch zwei neue Außen-Fluchttreppen gehören.
2 Bilder

130.000 Euro in den Brandschutz investiert

Bei der Umsetzung des Kommunalinvestitionsförderungsgesetzes hatte die Stadt Hemer die Träger von nicht-städtischen Kindertageseinrichtungen im vergangenen Jahr aufgerufen, ihren investiven Förderbedarf in der Gebäudeunterhaltung mitzuteilen. Die AWO-Kindertagesstätte an der Feldstraße hat die Gelegenheit genutzt. Aufgrund eines Wasserschadens musste an der Feldstraße in den Bestand baulich eingegriffen werden, wodurch der Bestandsschutz aufgehoben wurde. Folge waren geförderte Investitionen in...

  • Iserlohn
  • 07.02.17
Politik

Land fördert wichtiges Iserlohner Jugendprojekt

Die Finanzierung des Jugend-Kultur-Projekts „Live Art City — Entdecke, entfalte, gestalte" des Jugendcafé Checkpoint der evangelischen Kirche ist bis Ende 2017 gesichert. Das teilte jetzt der Iserlohner SPD-Landtagsabgeordnete Michael Scheffler mit. „Ich freue mich, dass das Land im Rahmen des Förderprogramms „NRW hält zusammen - für ein Leben ohne Armut und Ausgrenzung“ dieses wichtige Vorhaben in unserer Stadt mit rund 92.000 Euro unterstützt. Die Arbeit mit Musik, Gesang, Tanz und Bühne ist...

  • Iserlohn
  • 27.10.16
Politik

Dagmar Freitag begrüßt Bundesförderung für Sprach-Kitas

Mit dem Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ fördert das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend die alltagsintegrierte sprachliche Bildung in Kindertagesstätten. Im Zeitraum von 2016 bis 2019 stellt der Bund jährlich bis 100 Millionen Euro für die Programmumsetzung zur Verfügung, womit bis zu 4000 zusätzliche halbe Fachkraftstellen in den Kitas und in der Fachberatung geschaffen werden können. „Frühe sprachliche Bildung hat einen erheblichen...

  • Iserlohn
  • 29.07.16
  • 1
Politik
Die Arbeiten der IGW haben begonnen. Neben den Arbeiten in den Gebäuden am Drosselweg werden zunächst Tiefbauarbeiten durchgeführt. Foto: IGW

Denkmalförderung für Schlieperblock

Nachdem in den vergangenen Wochen immer wieder vorbereitende Bauaktivitäten in der Bauhaussiedlung stattfanden, konnte nun ein weiterer Beitrag zur anstehenden Sanierung der Siedlung erreicht werden: Die IGW - Iserlohner Gemeinnützige Wohnungsgesellschaft mbH erhält für die Sanierung des Denkmalensembles einen Investitionszuschuss in Höhe von 80.000 Euro vom Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr Nordrhein-Westfalen. Gebäude sollen ursprünglichen Farbton erhalten Mit diesen...

  • Iserlohn
  • 12.07.16
  • 1
Politik

Breitband in Iserlohn soll weiße Flecken erschließen

Während für die Industrie- und Gewerbegebiete die Anbindung an ein schnelles Internet sehr wichtig und im Märkischen Kreis auch bereits vorangeschritten ist, sollen zukünftig auch private Kunden in den 15 Städten im Kreis mit einer Breitbandverbindung versorgt werden.Auch die Stadt Iserlohn ist daran interessiert, die Wohngebiete mit einer schnellen Internetverbindung zu versorgen. „Das Wirtschaftsmodell 4.0 sieht immer mehr Arbeiten aus dem eigenen Haus vor, egal ob aus dem Home Office oder...

  • Iserlohn
  • 21.06.16
Kultur
Seit Donnerstag ist die Förderplattform unter www.einkaufen-iserlohn.de online.
2 Bilder

Iserlohner Sommernächte: Förderplattform ist online

„Wir wollen eine neue Verzahnung mit den Bürgern in Iserlohn erreichen“, erklärte Sven Wiedemeyer von Live Project bei der Vorstellung der Förderplattform der Sommernächte Iserlohn. Ob die Ausgestaltung und Pflege der Gartenlandschaft, die Cover-Show „Glow Allstars“, Un Poco Loco Feuershow auf Rosenlust oder das Stelzentheater bei „Genuss Pur“ - jedes Projekt kann mit einem Beitrag ab zehn Euro gefördert werden. Seit Donnerstag ist die Förderplattform online. Die Anregung kam aus der...

  • Iserlohn
  • 20.06.15
Überregionales
8 Bilder

"Schlieperblock" soll als Name weiter Bestand haben

Über 70 (!!) Personen nahmen am Informationsgespräch der Iserlohner Gemeinnützigen Wohnungsgesellschaft (IGW) über den Schlieperblock teil. IGW-Geschäftsführer Olaf Pestl und IGW-Stadtentwickler Stefan Baumann stellten das neue Konzept, das der Iserlohner Architekt Manfred Kissing erstellt hat, vor. „Uns läuft die Zeit weg“, machte Pestl unmissverständlich deutlich und kündigte auch einen ambitionierten Zeitrahmen an, wenn sich genügend Interessenten melden, die entweder eines der zwölf...

  • Iserlohn
  • 30.01.15
  • 1
Politik

Landtagsabgeordneter Michael Scheffler: Iserlohn erhält 171.048 Euro vom Land zur Förderung der schulischen Inklusion

Iserlohn erhält von der Landesregierung 171.048 Euro zur Förderung der Inklusion in den Schulen. Mit dem im Landtag verabschiedeten Gesetz zur Förderung kommunaler Aufwendungen für die schulische Inklusion hatten sich Land und Kommunale Spitzenverbände auf ein Finanzierungsmodell für den gemeinsamen Unterricht behinderter und nichtbehinderter Kinder geeinigt. Dafür stellt das Land den nordrhein-westfälischen Kommunen für die nächsten fünf Jahre insgesamt 175 Millionen Euro zur Verfügung. „Nach...

  • Iserlohn
  • 09.10.14
Politik
Stellten die sehr umfangreiche und zeitintensive Baumaßnahme vor (v.l.): Mike, Leiter Ressort Planen, Bauen, Umwelt, Gabriele Bilke, Leiterin Stadtplanung, die Stadtwerke-Mitarbeiter Franke und Amoneit sowie Rüdiger Klincke, Leiter Stadtbauwesen.

Eine Permanent-Baustelle über zweieinhalb Jahre in der Altstadt

"Am Ende werden wir mit der Maßnahme eine erhebliche Verbesserung der Verkehrssituation erzielt haben", macht Mike Janke, Chef der städtischen Abteilung Planen, Bauen, Umwelt, auf der Pressekonferenz deutlich. Bevor es soweit ist, werden rund zweieinhalb Jahre ins Land gehen und es werden Einschränkungen und neue Belastungen für die Bürger kommen. Der Reihe nach. Zwischen der Einmündung Altstadt/ An der Schlacht und der Langen Hecke entstehen unter anderem zwei Kreisverkehre (1.= An der...

  • Iserlohn
  • 06.08.14
  • 1
Politik

Große Koalition beschließt Eckpunkte für große BAföG-Reform

Die Koalition aus SPD und CDU/CSU im Deutschen Bundestag hat sich auf Eckpunkte für eine Ausweitung und Modernisierung des BAföG geeinigt. Hierzu erklärt die heimische Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag: „Die Große Koalition wird das BAföG deutlich erhöhen und ausweiten. Voraussichtlich zum Wintersemester 2016/17 werden die Fördersätze und Freibeträge um je sieben Prozent angehoben. Jährlich werden dann rund 825 Mio. Euro mehr für das BAföG aufgewendet. Damit erhalten rund 110.000 junge...

  • Iserlohn
  • 22.07.14
Politik
6 Bilder

Behinderungen durch Lennedamm-Sanierung

Seit Montag, 30. Juni, haben Firmen im Auftag der Stadt Iserlohn mit dem Bau der Lennepromenade im Rahmen des Regionale-Projektes LenneSchiene begonnen. Aufbauend auf die Ergebnisse des landschaftsarchitektonischen Wettbewerbs zur Gestaltung der Lennepromenade hat das Hamburger Büro arbos die Entwurfsplanung fertig gestellt und der Rat der Stadt hat am 27. Mai den Baubeschluss gefasst. Bevor die eigentlichen tiefbautechnischen Arbeiten zum Bau der Lennepromenade im Oktober beginnen können, muss...

  • Iserlohn
  • 02.07.14
  • 1
Überregionales

Premiere: "Westfalen Young Stars" in Iserlohn

Wenn am Samstag, 27. Juni, zwischen 10 und 16 Uhr in vier Sportarten die „Westfalen YoungStars“ in Iserlohn um die Plätze kämpfen, hat maßgeblich Dr. Rainer Fiesel eine lobenswerte Idee vom Regierungspräsident Dr. Gerd Bollermann umgesetzt. Dr. Rainer Fiesel (56) ist seit 2010 Dezernent für Sport und Sportstättenbau bei der Bezirksregierung Arnsberg. Der Iserlohner, der in seiner Freizeit die Präsidenten-Aufgabe beim Iserlohn Schleddenhofer Schwimmverein (ISSV) wahrnimmt, ist für alle...

  • Iserlohn
  • 25.06.14
Politik

Weiterhin Bundesmittel für den Caritasverband Iserlohn

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat am Donnerstag, dem 3. April 2014, über aktuelle Projektförderungen aus dem Ministerium für Maßnahmen im gesamten Bundesgebiet informiert. Die heimische Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag freut sich darüber, dass der Caritasverband Iserlohn e.V. auch in diesem Jahr Mittel aus dem Bundesprogramm "rückenwind - Für die Beschäftigten in der Sozialwirtschaft" erhält. Das Programm wird mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds kofinanziert. Insgesamt...

  • Iserlohn
  • 03.04.14
Politik

Michael Scheffler: Migrantenselbstorganisationen können sich für neue Landesförderung bewerben

Die Landesregierung hat ein neues Programm zur Förderung der Selbstorganisation von Migrantinnen und Migranten aufgelegt. Auch Migrantenvereine aus der Region können sich um die Unterstützung bewerben. Für das Programm stellt das Land rund 1,2 Mio. Euro jährlich zur Verfügung. Der heimische Landtagsabgeordnete Michael Scheffler erläutert: „Die neue Landesförderung ist ein direkter Auftrag aus dem wegweisenden Integrationsgesetz, das wir 2012 beschlossen haben. Das Land unterstreicht damit die...

  • Iserlohn
  • 04.02.14
Überregionales

Studentinen der FH Südwestfalen: "Zielstrebig, qualifiziert, begabt"

"Der Frauenanteil in den MINT-Fächern ist immer noch gering. Mädchen brauchen Vorbilder. Und diese Studentinnen sind zielstrebig, qualifiziert, begabt - es sind gute Jahrgänge", lobt Dorothea Ossenberg-Engels, Mitglied des Iserlohner Zonta-Club-Komitees, bei der Preisverleihung die drei Studentinnen der Fachhochschule Südwestfalen, die der Zonta Club zum sechsten Mal fördert. Die drei Studentinnen, die unterstützt werden sind Christin Niggemann (5. Semester) und Katja Mühlhoff (3. Semester) aus...

  • Hemer
  • 08.12.13
Politik

Keine Landes-Unterstützung für Iserlohner Radschnellweg

Nachstehend eine Pressemitteilung des Verkehrsministeriums. Leider konnte sich der Iserlohner Vorschlag nicht durchsetzen. In Nordrhein-Westfalen sollen mit Unterstützung der Landesregierung fünf Radschnellwege geplant werden. Aus den verbliebenen acht Projektskizzen, die Kommunen aus NRW im Juli beim Verkehrsministerium für einen Planungswettbewerb eingereicht hatten, hat eine Jury die fünf besten Vorschläge ausgewählt. Damit entstehen in NRW in verschiedenen Regionen zusammen mit dem 80...

  • Iserlohn
  • 20.11.13
Überregionales

Zonta-Club feierte das 30-Jährige in Weimar

Der Zonta Club Iserlohn Area blickt 2013 auf sein 30-jähriges Bestehen zurück. Die Zontians unter ihrer Präsidentin, Dr. Jutta Küpper-Feser nahmen dies zum Anlass für eine Jubiläumsfahrt nach Weimar. 1983 wurde der Zonta Club Iserlohn Area gegründet. Von den 21 Gründungsmitgliedern nehmen zehn Damen auch heute noch aktiv am Clubleben teil. Stolz dürfen alle 34 Mitglieder des Zonta Clubs auf ihre gemeinsame Geschichte sein: Die Damen des Iserlohner Zonta Clubs setzen sich seit drei Jahrzehnten...

  • Iserlohn
  • 07.08.13
Politik
Der aktuelle Bebauungsplan für Haus Ortlohn

Am 4. Mai Info-Veranstaltung zur Bebauung "Haus Ortlohn"

Die gute Nachricht lautet, dass die im ersten Planungsentwurf vorgesehenen und beantragten 130 Bäume auf dem Gelände von Haus Ortlohn nicht gefällt werden müssen. Die schlechte Nachricht sagt aber zugleich aus, dass immerhin noch rund ein Drittel des alten Baumbestandes, also rund 40 Bäume, dem Bauvorhaben der evangelischen Landeskirche Bielefeld zum Opfer fallen wird. Schöpfung hin, Schöpfung her: Das Gelände rund um Haus Ortlohn muss auch für die Landeskirche Geld bringen. Die neuen Pläne...

  • Iserlohn
  • 18.04.13
  • 2
Kultur

Musikschul-Jubiläum - 2. Teil

Von Julia Steiner Die Musikschule bietet heute Unterricht, Musiziermöglichkeiten und musikalische Beschäftigung für alle Altersgruppen von sechs Monaten bis zum Seniorenalter an. Das Konzept, das Kollegium und die Stützen im Hintergrund machen die Musikschule so erfolgreich. In Gruppen- und Einzelunterricht, durch Breiten- und Spitzenförderung sowie in diversen Kursen wird Musik gelehrt und gelebt. Eine sehr wichtige Säule der Iserlohner Musikschule ist die Ensemblearbeit. Früher gab es 50...

  • Iserlohn
  • 19.09.12
Politik

Michael Scheffler: „Förderung für Iserlohn läuft weiter“

„Die Förderung für das Projekt ‚Soziale Stadt‘ in der südlichen Innenstadt wird mit Hilfe von Landesmitteln weiterlaufen. Ich freue mich sehr, dass der neue NRW-Minister für Stadtentwicklung Michael Groschek so schnell auf meine Anfrage reagiert hat!“, sagte der heimische Landtagsabgeordnete Michael Scheffler heute am Rande der Plenarsitzung in Düsseldorf. Scheffler hatte in einem Schreiben den Minister darum gebeten, das Iserlohner Projekt im Rahmen des Programms „Soziale Stadt“ auch in...

  • Iserlohn
  • 05.07.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.