Familienkasse

Beiträge zum Thema Familienkasse

Ratgeber
Auch das Babyschwimmen kann über das Bildungs- und Teilhabepaket mitfinanziert werden.

„Starke-Familien-Gesetz” im Kreis Unna
Antragstellung wird vereinfacht und reicht für mehrere Leistungen

Babyschwimmen, Stifte für den Schulunterricht oder das Mittagessen in der Kita – das kann über das Bildungs- und Teilhabepaket mitfinanziert werden, wenn die Familienkasse dafür nicht ausreicht. Zum 1. August hat der Gesetzgeber mit dem "Starke-Familien-Gesetz" Änderungen vorgesehen, die die Leistungen verbessern und den Zugang erleichtern."Wir möchten, dass mehr Kinder und Jugendliche an Bildungs- und Förderangeboten in der Schule oder in der Freizeit teilnehmen können", sagt Norbert...

  • Unna
  • 18.07.19
Politik

Kinderarmut in Deutschland
Lobby-Politik gegen die Kinder

Seit dem 01.07.2019 steigt das Kindergeld um ca. 10 €. In der Selbstdarstellung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend heißt es: „Das Kindergeld zählt zu den wichtigsten Leistungen für Familien in Deutschland. Es erreicht die Familien direkt und trägt damit zu ihrer finanziellen Entlastung bei. Eltern, die im Inland wohnen und unbeschränkt einkommensteuerpflichtig sind, erhalten Kindergeld nach Paragraf 62 ff. EStG (Einkommensteuergesetz) als Steuervergütung. Das...

  • Iserlohn
  • 02.07.19
  •  1
Ratgeber
Die Familienkasse passt die Beträge automatisch ab Juli 2019 an.

Höchste Steigerung des Kindergeldes seit 2010
Kindergeld steigt ab Juli

Das Kindergeld wird ab Juli um monatlich 10 Euro erhöht. Somit werden für das ersteund zweite Kind jeweils 204 Euro Kindergeld pro Monat gezahlt, für das dritte Kind 210 Euro. Ab dem vierten Kind werden jeweils 235 Euro pro Monat gezahlt. Die Beträge werden automatisch angepasst und ab Juli 2019 von der Familienkasse ausgezahlt. Kindergeldberechtigte müssen nichts veranlassen. Das höhere Kindergeld ist Teil des Familienentlastungsgesetzes der Bundesregierung. AuszahlungstermineDie...

  • Dorsten
  • 21.06.19
Ratgeber

Agentur für Arbeit Essen und Familienkasse
Öffnungszeiten am Gründonnerstag

Öffnungszeiten an Gründonnerstag: Die Agentur für Arbeit Essen und die Familienkasse sind an Gründonnerstag, 18. April, bis 15.30 Uhr für den Publikumsverkehr geöffnet. Gleiches gilt für den Neukundenbereich des JobCenters, die Jugendberufsagentur und den Integration Point. Für telefonische Anfragen ist die Essener Arbeitsagentur unter der kostenfreien Rufnummer 0800 4 5555 00 wie gewohnt bis 18 Uhr erreichbar. Für telefonische Auskünfte ist die Familienkasse Essen wie folgt...

  • Essen-Süd
  • 16.04.19
Ratgeber

Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit informiert
Antrag auf Kindergeld ist kostenlos

Die Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit (BA) distanziert sich von kommerziellen Internetanbietern, die Kindergeldberechtigten gegen die Zahlung eines Entgelts die Abwicklung ihres Kindergeldantrags anbieten. Denn der Antrag auf Kindergeld bei der Familienkasse ist online möglich, kostenlos und datensicher. Die Familienkasse hat bereits im Frühjahr 2018 die Möglichkeit eingerichtet, Kindergeld online zu beantragen. Aus Sicht der BA entsteht für Eltern bei der Nutzung des kommerziellen...

  • Wesel
  • 14.03.19
Ratgeber
Die Familienkasse hat bereits im Frühjahr 2018 die Möglichkeit eingerichtet, Kindergeld online zu beantragen.

Achtung Kindergeld
Familienkasse distanziert sich von kommerziellen Internetanbietern

Die Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit (BA) distanziert sich von kommerziellen Internetanbietern, die Kindergeldberechtigten gegen die Zahlung eines Entgelts die Abwicklung ihres Kindergeldantrags anbieten. Denn der Antrag auf Kindergeld bei der Familienkasse ist online kostenlos möglich. Die Familienkasse hat bereits im Frühjahr 2018 die Möglichkeit eingerichtet, Kindergeld online zu beantragen. Nutzer des kommerziellen Portals haben keinen MehrwertAus Sicht der BA entsteht für...

  • Dorsten
  • 14.03.19
Ratgeber

Kindergeld im Studium

Ab sofort können Eltern die Weiterbewilligung des Kindergelds auch für ihre studierenden Kinder online abwickeln – ganz ohne bürokratischen Aufwand. Der Studiennachweis kann online übermittelt werden. Mit der digitalen Weiterentwicklung kommt die Familienkasse NRW Nord, die auch für die Kreise Wesel und Kleve zuständig ist, den Erwartungen der Kunden entgegen. Mit dem neuen Online-Service geht es schneller, und das Einreichen eines Formulars mit Unterschriften ist nicht mehr notwendig. So...

  • Wesel
  • 07.09.18
Überregionales

Agentur für Arbeit schließt am Mittwoch (20. Juni)

Die Agentur für Arbeit Essen ist aufgrund einer Personalversammlung am Mittwoch, 20. Juni, nur für Kunden geöffnet, die einen vorab vereinbarten Gesprächstermin im Gebäude haben. Ohne Termin ist eine Vorsprache an diesem Tag nicht möglich. Persönliche Arbeitslosmeldungen und Antragstellungen können am Folgetag nachgeholt werden. Finanzielle Nachteile entstehen dadurch nicht. BIZ und Familienkasse ebenfalls geschlossen  Das Berufsinformationszentrum (BiZ) bleibt ganztägig...

  • Essen-Süd
  • 17.06.18
Ratgeber

Kindergeld gibt es auch noch nach dem Abitur

Bald endet für viele Abiturientinnen und Abiturienten die Schule. Oft sind die Eltern verunsichert, wie es mit der Zahlung des Kindergeldes weitergeht. Muss sich mein Kind eventuell sogar arbeitslos melden, bis es mit seiner Ausbildung oder seinem Studium beginnt? „Die Meldung bei der Arbeitsagentur ist nur in Einzelfällen notwendig“, so der Leiter der Familienkasse NRW Nord, Lutz M. Cebulla. Eine Meldung ist nicht erforderlich, wenn zum Beispiel der nächste Ausbildungsabschnitt...

  • Wesel
  • 09.06.17
Ratgeber
Mutter sitzt mit Tochter am Tisch und wirft Geld in das Sparschwein.

Kindergeld online beantragen

Eltern können ihren Kindergeldantrag schnell und unkompliziert im Internet ausfüllen. Das Programm führt Eltern Schritt für Schritt durch die Fragen und überprüft automatisch, ob Fehler oder lückenhafte Angaben enthalten sind. „Kindergeld kann problemlos online beantragt werden. Ausfüllen, ausdrucken, unterschreiben und absenden. Bestimmte Änderungen, die für den Bezug von Kindergeld wichtig sind, können der Familienkasse über das Internet auch papierlos mitgeteilt werden. Der Weg zur...

  • Wesel
  • 10.03.17
Ratgeber
Eine Frau hält einen zwanzig Euroschein aus ihrem Geldbeutel in der Hand.

Familienkasse in Wesel am 31. Januar geschlossen

Aufgrund einer Personalversammlung bleibt die Familienkasse am Standort Wesel am Dienstag, den 31. Januar 2017, ganztägig geschlossen. Kundinnen und Kunden der Familienkasse an der Reeser Landstraße 61 in Wesel, die für die Kreise Wesel und Kleve zuständig ist, haben jedoch die Möglichkeit, ihre Fragen und persönlichen Anliegen zum Kindergeld und Kinderzuschlag telefonisch zu klären. In der Zeit von 8.00 bis 18.00 Uhr ist die Familienkasse wie gewohnt telefonisch unter der...

  • Wesel
  • 24.01.17
Ratgeber

Keine Lücken beim Kindergeld

In den nächsten Wochen beginnen viele Jugendliche im Kreis Mettmann ihre Ausbildung, ihr Studium oder besuchen eine weiterführende Schule. Schon jetzt besteht die Möglichkeit, die Kindergeldzahlung durch das Einreichen von Nachweisen ohne Unterbrechung weiterlaufen zu lassen. Wenn der nächste Ausbildungsabschnitt innerhalb von vier Monaten nach dem Ende der Schulausbildung beginnt, reicht die Zusendung eines Nachweises über den Ausbildungs- oder Studienbeginn oder einer Schulbescheinigung...

  • Velbert
  • 03.09.16
Ratgeber

Familienkasse zieht um

Die Familienkasse in Dortmund zieht um. Ab Montag, 1. August, befindet sich die Familienkasse im 3. Obergeschoss des Siemensgebäude in der Märkischen Straße 8 -10, direkt an der U- und S-Bahnstation „Stadthaus“. Die bisherigen Räume an der Steinstraße 39 benötigt die Arbeitsagentur zur Erweiterung ihrer eigenen Dienstleistungen. „Die Mitarbeiter freuen sich auf die neuen Räume und das großzügigere Ambiente“, so Sabine Hellweg, Leiterin der Familienkasse NRW Ost. „Unsere Dienstleitungen...

  • Dortmund-City
  • 28.07.16
Ratgeber
Jelena Filipovic, Kerstin Hößler und Robert Walter von der Familienkasse NRW Nord

Schule aus – was ändert sich beim Kindergeld?

Hotline der Familienkasse NRW Nord bietet am 23. Juni 2016 von 10 bis 12 Uhr Informationen zu möglichen Änderungen beim Kindergeldanspruch. Auch in diesem Jahr werden wieder viele Kinder ihre Schulausbildung beenden und eine Berufsausbildung oder ein Studium beginnen. Mit diesem neuen Lebensabschnitt können sich Änderungen beim Kindergeldanspruch ergeben. Wer Fragen dazu hat, sollte den Service der Familienkasse nutzen und sich persönlich informieren. Am Donnerstag, 23. Juni, stehen mit...

  • Wesel
  • 17.06.16
Ratgeber
Foto: Archiv

Störung aller Servicerufnummern der Bundesagentur für Arbeit

Alle Servicerufnummern der Bundesagentur für Arbeit (BA) sind aktuell nur eingeschränkt erreichbar. Dies gilt insbesondere für die Hotlines für Arbeitnehmer, Arbeitgeber sowie für die Familienkasse. Die Ursache dafür liegt in einer technischen Störung beim Telekommunikationsdienstleister (Provider) der BA. An der Behebung der Störung wird aktuell gearbeitet. Kunden, die einen Termin verschieben wollen und die Arbeitsagentur telefonisch nicht erreichen können, müssen keine Nachteile...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 25.02.16
Ratgeber

„Kindergeld online“ spart Zeit und Geld

Eltern können Kindergeld online beantragen. Auch viele Änderungen, die für den Bezug von Kindergeld wichtig sind, können der Familienkasse über „Kindergeld online“ papierlos mitgeteilt werden. Eltern können ihren Kindergeldantrag schnell und unkompliziert im Internet ausfüllen. Darüber hinaus können andere wichtige Angaben online gemacht werden, z.B. wenn ein Kind die Schule abgeschlossen hat oder sich Bankdaten geändert haben. Das Programm führt Schritt für Schritt durch die Fragen und...

  • Wesel
  • 10.02.16
Ratgeber

„Kindergeld online“ spart Zeit und Geld

Eltern können Kindergeld online beantragen. Auch viele Änderungen, die für den Bezug von Kindergeld wichtig sind, können der Familienkasse über „Kindergeld online“ papierlos mitgeteilt werden. Eltern können ihren Kindergeldantrag schnell und unkompliziert im Internet ausfüllen. Auch andere wichtige Angaben können online gemacht werden, z.B. wenn ein Kind die Schule abgeschlossen hat oder sich Bankdaten geändert haben. Das Programm führt die Eltern Schritt für Schritt durch die Fragen und...

  • Gladbeck
  • 05.02.16
Ratgeber

In der Ruhe liegt die Kraft - Hier Kindergeld

In der letzten Zeit zirkulieren viele irreführende und panikmachende Fehlinformationen zum Thema Einführung der Steuer-Identifikationsnummern (Steuer-ID). Dies führt dazu, dass in der kurzen Zeit der Bekanntgabe schon tausende von Anfragen zu diesem Thema in der Familienkasse NRW Nord eingegangen sind und damit die Lahmlegung der Familienkassen-Service-Center inklusiv technischer Einschränkungen droht, denn die elektronischen Postfächer der regionalen Familienkassen quillen über. Was...

  • Hünxe
  • 13.11.15
Ratgeber

Kindergeld: Neue Regelung ab 2016

Eine zusätzliche Voraussetzung für den Bezug von Kindergeld ist ab 1. Januar 2016 die Angabe der Steuer-Identifikationsnummern des Kindergeld-Berechtigten und der Kinder, unabhängig von deren Geburtsdatum. Dadurch soll sichergestellt werden, dass Kindergeld für jedes Kind nur einmal ausgezahlt wird. Bei Neuanträgen teilen Eltern den Familienkassen die eigene und die Steuer-Identifikationsnummer der Kinder über den Kindergeldantrag mit. Für Neugeborene erhält der Berechtigte automatisch die...

  • Monheim am Rhein
  • 12.11.15
Ratgeber

WICHTIG: NEUE VORSCHRIFT BEIM KINDERGELD AB JANUAR 2016

Auf den Anträgen der Familienkasse gibt es schon länger eine Möglichkeit zum Eintrag der Steuerindentifikationsnummer für Eltern und Kinder. Genutzt wurde dies aber eher wenig. Viele Bürger wissen nicht einmal was das Wortungetüm überhaupt ist. Die Steuer- ID-Nummer bekommt jeder Mensch normalerweise bei seiner Geburt mitgeteilt. Diese soll den Neubürger sein Leben lang begleiten. Den Eltern wurden sie nach der Einführung per Post mitgeteilt. Normalerweise findet man diese ID-Nummer auf der...

  • Hattingen
  • 11.11.15
Ratgeber

Auszahlung der erhöhten Kindergeldbeträge

Die Bundesregierung hatte sich im Frühjahr darauf verständigt, das Kindergeld 2015 rückwirkend zum Januar um 4 Euro monatlich anzuheben. In diesem Monat überweist die Familienkasse zum ersten Mal den erhöhten Betrag regulär. Die noch ausstehenden Summen seit Januar dieses Jahres werden aus programmtechnischen Gründen allerdings erst ab Oktober ausgezahlt, teilt die Familienkasse NRW Nord mit. Mit der Erhöhung steigt der Betrag für das erste und zweite Kind von 184 auf 188 Euro, für das...

  • Wesel
  • 08.09.15
Ratgeber

Kindergeld zwischen Schule und Ausbildung oder Studium

Auch in diesem Jahr haben viele Kinder ihre Schulausbildung beendet und werden eine Berufsausbildung oder ein Studium beginnen. Mit diesem neuen Lebensabschnitt können sich auch Änderungen beim Kindergeldanspruch ergeben. Grundsätzlich wird das Kindergeld bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres gezahlt. Für Kinder über 18 Jahre besteht bis zum 25. Lebensjahr weiter Anspruch auf Kindergeld, wenn sie nach Schulende innerhalb der folgenden vier Monate - ein Studium - eine Ausbildung in einem...

  • Dortmund-City
  • 01.08.14
Ratgeber

Familienkasse stellt sich neu auf

Neuorganisation und Einführung der eAkte bringen Vorteile für den Bürger Seit Mai letzten Jahres hat die neue Familienkasse Nordrhein-Westfalen Nord mit Ihren 260 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern offiziell ihre Arbeit aufgenommen. Bochum übernimmt dabei die Steuerung der Familienkassen Ahlen, Bochum, Coesfeld, Oberhausen, Recklinghausen, Rheine und Wesel mit 600.000 Kindergeldberechtigten und 1 Million Kindern. Alle Kundenanliegen können jedoch wie gewohnt bei den örtlichen Familienkassen...

  • Wesel
  • 13.02.14
Ratgeber
Kostenlose Servicenummer. Foto: N. Schollum/ pixelio.de

Bundesagentur für Arbeit führt kostenlose Servicenummern ein

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) führte zum 1. Juni neue gebührenfreie Service-Rufnummern ein. Bisher waren die Arbeitsagenturen und Familienkassen unter kostenpflichtigen Rufnummern mit der Vorwahl 0180 1 erreichbar. Künftig können Arbeitnehmer- und Arbeitgeberkunden aus allen deutschen Festnetz- und Handynetzen kostenlos anrufen. Neue Rufnummern gibt es nicht nur für die Arbeitsagenturen. Auch die Familienkasse ist künftig gebührenfrei erreichbar. Je nach Anliegen wählen die Kunden...

  • Recklinghausen
  • 04.06.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.