Flutlicht

Beiträge zum Thema Flutlicht

Sport
Die Partie gegen Haltern war von Beginn an hitzig. Gegen Dortmund fehlen den Kleeblättern am Montag nun zwei Leistungsträger mit einer Sperre.

Drei rote Karten und eine Rudelbildung
RWO gewinnt hitzige Partie gegen Haltern mit 3:1

In einer hitzigen Regionalliga-Partie zwischen Rot-Weiß Oberhausen und TuS Haltern behielten die Kleeblätter mit 3:1 die Oberhand. Drei rote Karten, eine Rudelbildung und ein lautstarkes Wortgefecht zwischen RWO-Trainer Mike Terranova und Gästetrainer Magnus Niemöller sorgten für viel Gesprächsstoff. Dabei begann die Partei vor 2.110 Zuschauern im Stadion Niederrhein ruhig und ereignislos. Beide Mannschaften schafften es nicht, in den ersten zehn Minuten einen Torschuss zu kreieren oder...

  • Oberhausen
  • 25.09.19
Sport
Julijan Popovic, der vor der Saison von der SG Wattenscheid 09 an die Lindnerstraße wechselte, bescherte RWO am Samstag auf dem Aachener Tivoli den späten Ausgleich.

Englische Woche in der Regionalliga-West
RWO empfängt TuS Haltern

Rot-Weiß Oberhausen empfängt am morgigen Mittwochabend um 19.30 Uhr Aufsteiger TuS Haltern im Stadion Niederrhein. Das Flutlichtspiel könnte für beide Teams zu einem sehr richtungsweisenden werden. Nachdem Julijan Popovic den Kleeblättern am Samstag im Gastspiel bei Alemannia Aachen in der Nachspielzeit einen Punkt rettete (Endstand 1:1), will die Mannschaft von Trainer Mike Terranova morgen unbedingt die drei Punkte in Oberhausen behalten. Doch die Mannschaft ist gewarnt. TuS Haltern...

  • Oberhausen
  • 24.09.19
Sport
Untersuchung am Morgen des 22. Februar: Zahlreiche Bolzen zeigen sich lose, sind teilweise abgerostet. Der Mast neigte sich an dieser Stelle mit metallischen Größen um 1,20 Meter.
  3 Bilder

RWO: Knapp an der Stadion-Katastrophe vorbei

Es waren nur noch einige wenige Bolzen, die eine mögliche Katastrophe im Stadion Niederrhein verhinderten. Am 21. Februar neigte sich der nordöstliche Flutlichtmast des Stadions Niederrhein sowohl optisch als auch akustisch derart beängstigend, dass zwei Mitarbeiter des Stadtsportbunds Alarm schlugen. Der Rest ist bekannt, der Mast wurde abgetragen. Aus dem Gutachten des beauftragten Sachverständigen, es liegt dem Wochen-Anzeiger Oberhausen vor, geht nun hervor, wie knapp es an einer...

  • Oberhausen
  • 06.05.14
Sport
Ralf Schneider - hier im Hinspiel gegen Borussia Mönchengladbach II am Ball - bewies am Mittwoch gegen den 1. FC Köln II nach monatelanger Reservistenzeit, welch guter Fußballer er ist.

RWO: Woche der zweiten Mannschaften

Am Mittwoch der 3:1-Sieg über den 1. FC Köln II - für RWO ist es die Woche der zweiten Mannschaften. Samstag geht es mit dem Auswärtsspiel bei Borussia Mönchengladbach II weiter. Dort muss sich Trainer Peter Kunkel wieder eine neue Formation basteln. Patrick Bauder ist nach seiner 5. Gelben Karte gesperrt, Kapitän Benjamin Weigelt unter Umständen wieder einsatzbereit. Kopfzerbrechen bereitet dies: Für Christoph Caspari, Kevin Steuke (beide Knöchelbruch) und Jörn Nowak (Kreuzbandriss) ist...

  • Oberhausen
  • 14.03.14
Sport
Hartmut Schmidt (links) und Horst Kalthoff, die Geschäftsführer der OGM.
  5 Bilder

RWO: Der Fehler im „Fluchtlichtmast-System“

Elektronische Anlagen müssen alle zwei Jahre kontrolliert werden. Bauten wie die Flutlichtmasten des Stadions Niederrhein sollten alle fünf Jahre überprüft werden. Sollten - es ist eine erstaunliche Formulierung, die die OGM-Geschäftsführer Horst Kalthoff und Hartmut Schmidt nun im Zusammenhang mit dem einsturzgefährdeten Mast öffentlich machten. Eine Formulierung, die das Papier auf dem sie steht, nicht wert ist. Zumindest dann nicht, wenn es sich um 44 Jahre alte Masten aus Stahl handelt. Ein...

  • Oberhausen
  • 27.02.14
Sport
Schon einmal geflickt, gut sichtbare Rostspuren: die betreffende Stelle des Mastes.
  5 Bilder

RWO: Flutlichtmast droht abzuknicken

Es war der pure Zufall, der jetzt einen gravierenden Defekt an einem der Flutlichtmasten des Stadions Niederrhein an den Tag brachte. Die Folgen waren ein abgesetztes Spiel, die Sperrung der Lindnerstraße und der noch zu vollziehende Abbau des einsturzgefährdeten Mastes. Zwischenzeitlich war gar eine Sprengung erwogen worden. Am Nachmittag des vergangenen Freitag fiel zwei Mitarbeitern des Stadtsportbunds auf, dass sich einer der vier Flutlichtmasten gut sichtbar bewegte, dazu waren...

  • Oberhausen
  • 24.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.