Form

Beiträge zum Thema Form

Ratgeber
20 Bilder

Burg Falkenstein im Harz Teil 2

Weiterhin wird die Burg heute auch noch zu besonderen Events genutzt. Zum Beispiel zum Ritteressen oder als Haltepunkt einer historischen Autofahrt, dafür wird dann der Weg zur Burg frei gegeben. Weiterhin findet seit 2006 einmal im Jahr im Sommer ein mittelalterlicher Sängerwettsreit das Minnetunier statt. Die Burg diente schon zu DDR Zeiten auch als Filmkulisse. Hier entstand die Kinderserie "Spuk unterm Riesenrad" und der Märchenfilm "Schneeweißchen und Rosenrot", "Prinz Himmelblau und Fee...

  • Kamp-Lintfort
  • 27.09.18
  •  3
Natur + Garten
Natur, Form & Farbe, © 2016 Kreative Impressionen, Chr, Niersmann
25 Bilder

Natur, Form & Farbe

Irgendwo im Nirgendwo ... ... in einem unscheinbaren Garten, inmitten blühender Lilien, umgeben vom Grün. Eben einer jener Orte die zum Verweilen einladen, zum Innehalten. Zur Ruhe kommen, betrachten, entdecken. Es gibt immer neue Dinge die es zu entdecken gilt. Nehme mir die Zeit, zu sehen, auf mich wirken zu lassen. Schaue den Sonnenstrahlen bei ihrem Tanz im Reigen mit den Schatten zu ... Verweile, erlebe und genieße den Moment ... (Bilder bitte im Vollformat betrachten, könnte sich...

  • Hilden
  • 27.05.16
  •  8
  •  21
Sport

Sollte auch der Vertrag mit Mike York verlängert werden?

Gerade in den letzten Wochen läuft Roosters-Kapitän Mike York wieder zu seiner alt-bekannten Form auf. Es scheint, dass er seine Bein-Verletzungen auskuriert hat und wieder voll belastbar ist. Entsprechend prima sind seine Werte. Er schießt wieder wichtige Tore, gibt tolle Pässe und ist in jeder Beziehung ein Vorbild. Deshalb stellen wir die Frage, ob der Vertrag mit dem 37-jährigen Centerspieler für eine weitere Saison mit den Roosters verlängert werden sollte? Mike York spielte beim...

  • Iserlohn
  • 06.02.15
  •  3
Natur + Garten
FarbTupfer I WE Edition © Kreative Impressionen, Chr. Niersmann
8 Bilder

FarbTupfer ( Indoor, Wochenendedition)

BlumenVase hier auf dem Tisch Sie strahlen mich an. Sind so filligran und - doch - so schön anzusehen. Dieses Spiel aus Licht und Farbe, einerseits profan, andererseits, unerreicht. Form und Vielfalt, atemberaubend, immer wieder ... Allen Lesern einen schönen und angenehmen Start in die Karwoche ... LG Chr. Niersmann :-) © Text & Bildrechte Kreative Impressionen, Chr. Niersmann

  • Hilden
  • 24.03.13
  •  10
Kultur

Die Welle kommt nicht - - nein sie ist schon da !

Gemeint ist die Welle in Frankfurt am Main. Diese Gebäude in Form einer Welle wurde gebaut von 2001 - 2003. Es hat eine Fläche 80.600m². Davon sind für den Einzelhandel und die Gastronomie 4000m² vorgesehen. Die kleinste nutzbare Fläche beträgt rund 300m². Nicht nur die Form des Gebäudes weist einen darauf hin, wieso es so heist, sonder auch der Standort. Das Gebäude liegt Adressenmäßig "An der Welle". Geplant wurde das Gebäude von JSK Architekten Frankfurt. Ein Bummel durch den Besucherbereich...

  • Kamp-Lintfort
  • 20.01.13
  •  9
Natur + Garten

Auch Unkraut hat seine Daseinsberechtigung

Von den meisten Menschen verpönt, aus Gärten verbannt und auch gerne gehasst. Hat aber dennoch einen wichtigen Nutzen im Gleichgewicht der Natur: Das Unkraut. Ist nicht unbedingt schön, aber robust. Während man eine schöne Blume kurz und flüchtig bestaunen darf und innerhalb kurzer Zeit auch wieder vergeht, ist das Unkraut schon schwerer aus der Welt zu schaffen. "Um in dieser Welt zu bestehen, muss man zäh sein!" hört man da von anderen Nachbarn. So denkt wohl auch die Planzenwelt. Viele...

  • Dortmund-Nord
  • 22.05.12
  •  3
Überregionales
2 Bilder

Pflaumenzeit-Kuchenzeit... Aber bitte mit Sahne!!! Lääcka ;-)

Pflaumenzeit-Kuchenzeit Es muss nicht immer Hefe sein... Schneller Pflaumenkuchen mit Rührteig Zutaten für die 26-28ger Springform 1 kg Pflaumen, 150 g Margarine oder Butter 1 Pr. Salz, 1 Pk. Vanillezucker, 150 g Zucker, 4 Eier, 1 TL Backpulver, 250 g Mehl Backofen auf 175°C vorheizen. Bei Umluft auf 165°C und nicht vorheizen Pflaumen halbieren und entkernen. Margarine mit Vanillezucker, Zucker, Salz und den Eiern schaumig rühren. Das Mehl...

  • Goch
  • 06.08.11
  •  10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.