Fotografin

Beiträge zum Thema Fotografin

Kultur
Annelise Kretschmer - Nina, 1943
13 Bilder

S/W Fotografie von Annelise Kretschmer – neue Ausstellung in Städtische Galerie, Iserlohn

Von Annelise Kretschmer, einer der bedeutenden Photographinnen der späten Weimarer Jahre. Ausdrucksstarke schwarzweiß Fotografie orientiert an der „Neuen Sachlichkeit“. Gezeigt werden Porträtfotografie, Landschaftsfotografie und Fotografien aus Städten. Die Fotoserie ist ein Ausschnitt der ausgestellten Fotografien. Der überwiegende Teil der Fotografien wurde außerhalb dieser Ausstellung niemals zuvor öffentlich gezeigt. Die Ausstellung in der Städtischen Galerie in Iserlohn hat den Titel...

  • Iserlohn
  • 08.09.18
Überregionales

Geheimnisvolle Fotografin - Vivian Maier - Einblick in das Leben und Wirken

Fröndenberg. Der Fröndenberger Frauensalon am Montag, 24. September, widmet sich der geheimnisvollen Fotografin Vivian Maier. Ab 19 Uhr wird im Pfarrzentrum St. Marien, Auf dem Sodenkamp 14, die Kasseler Kunsthistorikerin Dr. Ellen Markgraf diese „unbekannte“ Künstlerin vorstellen. Bekanntheit erlangte Vivian Meier erst nach ihrem Tod durch die zufällig entdeckte, unfreiwillig versteigerte Hinterlassenschaft einer ungewöhnlich großen Zahl fotografischer Schwarz-Weiß-Aufnahmen. Abgesehen von...

  • Menden (Sauerland)
  • 06.09.18
  •  1
  •  1
Kultur
4 Bilder

Fotografische Abstraktion - Sommer - Schau 2017 in der Galerie an der Ruhr in Mülheim bis 27. August 2017

Zehn Kunstschaffende zeigen „Fotografische Abstraktion“ im Pollock-Jahr 2017 der Stadt Mülheim an der Ruhr. Sie sind gleichzeitig Ausstellungsmacher und haben ein attraktives Rahmenprogramm zusammengestellt. Renate Beckmann • Anna-Maria Früh • Michael Jansen • Britta Knappmann • Marlene Lehmkuhl • Uwe Linneweber • Ursula Poths • Barbara Rüth • Klaus-Dieter Stalleicken • Martin Strathmann – künstlerische Leitung Ralf Raßloff. Da ist zunächst die Vernissage / Ausstellungseröffnung am...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.07.17
  •  2
Überregionales

Sechs Männer wollten Fotografin ausrauben

Eine 34-jährige Dorstenerin befand sich Samstagabend als Fotografin auf einer Hochzeitsfeier in der Halterner Gaststätte Treibsand an der Straße Am Vogelsberg. Als sie gegen 22.30 Uhr die Feier verließ und in Richtung Parkplatz ging, kamen ihr sechs unbekannte Männer entgegen. Einer der Unbekannten forderte durch Gesten die Herausgabe ihrer Fototasche. Die 34-Jährige drückte die Fototasche an sich, wich zurück und schrie um Hilfe. Daraufhin liefen die sechs Männer ohne Beute in Richtung Wald...

  • Dorsten
  • 29.08.16
  •  1
Überregionales
Auch in Rumänien in Tierheimen fotografierte die Dortmunder Fotodesignerin.
2 Bilder

Studentin sammelt für "2924 Hunde und 10 Tierheime"

Für einen Fotobuch-Roman startet die Dortmunder Fotodesign-Studentin Manuela Dörr ein Crowdfunding. Unter dem Titel „2924 Hunde und zehn Tierheime“ möchte die Fotografin und Autorin den Druck für eine Auflage ihrer Bachelorarbeit als Herausgeber finanzieren. Ihre Kampagne läuft auf www.startnext.de/tierheime bis zum 17. August. Werden genügend Bücher bestellt, wird die Auflage produziert. In dem Fotobuch, das zugleich Roman ist, wirft Manuela Dörr eine differenzierte Sicht auf Tierheime und...

  • Dortmund-City
  • 13.07.16
Überregionales
Anna Spindelndreier erzählt mit Ihren Fotografien die Geschichten von tatsächlichen sowie fiktiven Zwergen und Riesen.  Foto: PR

„Auf Augenhöhe“

„Auf Augenhöhe“ geht es am Donnerstag, 31. März, durch die Sonderausstellung „Zwerge und Riesen“ des Neanderthal Museums in Mettmann. Ab 15 Uhr führt die kleinwüchsige Fotografin Anna Spindelndreier die Teilnehmer durch die Ausstellung, die Geschichten von tatsächlichen und fiktiven Zwergen und Riesen erzählt. Dabei wird das Thema Körpergröße aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet und die Wahrnehmung für die eigene Körpergröße und die anderer Menschen geschärft. Anna Spindelndreier,...

  • Heiligenhaus
  • 17.03.16
Natur + Garten
2 Bilder

Das Wintergoldhähnchen

Das Wintergoldhähnchen ist mit dem Sommergoldhähnchen der kleinste europäische Vogel. Er ist ca. 9 cm groß und wiegt zwischen vier und sieben Gramm. Er hat eine rundliche Gestalt und ist blass olivgrün gefärbt. Der Unterschied zum Sommergoldhähnchen hat das Wintergoldhähnchen keinen Augenstreif. Der gelbe Scheitel wird von zwei schwarzen Längsstreifen begrenzt. Beim Männchen ist oft der Scheitel intensiv orangefarben gefärbt.

  • Bergkamen
  • 14.03.16
  •  26
  •  71
Überregionales
Die Fotografin und Künstlerin Susan Feind eröffnet eindrucksvolle Perspektiven auf die besondere Architektur des Marler Rathauses.
9 Bilder

Susan Feind: Ungewöhnliche Einblicke in die Architektur des Marler Rathaus

Noch bis Donnerstag (21.01.) sind die beeindruckenden Bilder der Fotografin Susan Feind vom Rathaus im Rathaus zu sehen. Zur Finissage um 16 Uhr sind interessierte Gäste herzlich eingeladen. Zehn Monate lang hat die Fotografin und Künstlerin Susan Feind sich mit der Architektur des Marler Rathaus beschäftigt. Das Ergebnis ist ein beeindruckender Bildband und eine Ausstellung mit großformatigen Bildern, die in der Rathaus-Galerie zu sehen sind. Mit dem Blick der Künstlerin hat Susan Feind...

  • Marl
  • 18.01.16
  •  1
  •  2
Kultur
Das Busludscha-Denkmal in Bulgarien ragt wie ein UFO aus der Berglandschaft empor und ist nicht für die Öffentlichkeit zugänglich. Foto: Friederike Eybe
4 Bilder

Fotoausstellung „Auf dem Balkan“: Friederike Eybe präsentiert Fotos im Giradet Haus

„Auf dem Balkan“ war die Essener Künstlerin Friederike Eybe im vergangenen Sommer unterwegs. Eine Auswahl ihrer während der Reise entstandenen Fotos ist jetzt im WITH-LIGHT STUDIO im Giradet Haus (Essen-Rüttenscheid) zu sehen. Eröffnet wird die Ausstellung am Samstag, den 29. November, um 17.00 Uhr. „Mit der Ausstellung möchte ich gleich zwei Ereignisse feiern: mein Fotostudio besteht inzwischen fünf Jahre und seit einem Jahr ist es im Giradet Haus beheimatet“, erläutert Fotostudioinhaber...

  • Essen-Süd
  • 23.11.14
  •  1
Kultur
10 Bilder

„Ansichtssachen“ Die Kunstmalerin, Autorin und Fotografin Stefanie Vier stellt aus

„Ansichtssachen“ Die Monatsausstellungen der Feldmann-Stiftung an der Augustastraße in Mülheim an der Ruhr sind inzwischen aus dem kulturellen Angebot der Stadt nicht mehr wegzudenken. Vom 10. September bis 5. Oktober 2014 zeigt die Feldmann-Stiftung die Kunstausstellung „Ansichtssachen“ der Oberhausener Kunstmalerin Stefanie Vier und lädt alle Interessierten während der Öffnungszeiten herzlich zu einem Besuch ein. Die Kunstmalerin, Autorin und Fotografin ist inzwischen überörtlich bekannt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.09.14
  •  4
Überregionales
20 Bilder

Interview mit FotoGRÄFIN Susanne Risthaus

Liebe Leser, vor kurzem besuchte ich in Oberhausen eine Großveranstaltung und mir fiel eine sympathische junge Frau auf die verschiedene Fotos machte. Nachdem wir uns austauschten und später Fotos von Susanne Risthaus sah war ich mehr als Positiv überrascht und wir machten ein Termin zum Interview mit einer Fotostrecke das wir mit Ihnen teilen möchten. Interview: Susanne seit wann hat dich die Leidenschafft gepackt zum fotografieren ? Angefangen zu fotogrfieren habe ich Mitte 2013. Wie bist...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.05.14
Kultur

Dortmunderin präsentiert Buch

Die Dortmunderin Susanne Emerald ist Fotodesignerin, als Reisefotografin kam sie  nach Ägypten und blieb dort schließlich zwanzig Jahre lang. Kurz vor dem Arabischen Frühling kehrte sie nach Dortmund zurück. Zurück in ihrer Heimat entdeckte sie (wieder) ihre Liebe zur deutschen Sprache und ist nach einer Ausbildung zur Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache als Dozentin bei der Auslandsgesellschaft und als Autorin tätig. Am Dienstag den 17. November stellt sie Ihr Buch „Abd el Kader und die...

  • Dortmund-City
  • 16.12.13
Kultur
Kirchenruinen in Armenien bilden einen Schwerpunkt der Ausstellung „Steinschiffe“, die heute im Kunstmuseum öffnet.

Steinschiffe auf Fotopapier - Kunstmuseum zeigt Arbeiten von Ursula Schulz-Dornburg

Seit letztem Jahr ist die Werkgruppe „Steinschiffe“ der in Düsseldorf lebenden Fotografin Ursula Schulz-Dornburg im Besitz der Sammlung des Kunstmuseums an der Kortumstraße 147 - ab dem heutigen Samstag, 13. April, wird sie dort in einer Ausstellung gezeigt. Zur Eröffnung um 17 Uhr ist die Künstlerin anwesend und beantwortet in einem Gespräch mit Museumsdirektor Dr. Hans Günter Golinski Fragen zu ihrem Werk. Die Bilder „Steinschiffe“ entstanden in dem kleinen kaukasischen Binnenstaat...

  • Bochum
  • 12.04.13
Politik

Wer sind die wahren Top-Models? - Wissen Sie es?

Bevor die Laufstegkönigin Heidi Klum Ende des Monats wieder Deutschlands nächstes Top-Model sucht, haben die Gocher ihres bereits zu Gesicht bekommen. Wie das Gocher Wochenblatt aus Gesprächen unter Passanten erfuhr, hat „Claire“, die hierzulande unbekannte Südafrikanerin auf einem Foto von Jodi Bieber (Ausstellung im Museum Goch ab Sonntag, siehe Bericht im Gocher Wochenblatt auf Seite 6 und HIER im Lokalkompass), schon jetzt für reichlich Gesprächsstoff gesorgt. Skandalös sei das, was die...

  • Goch
  • 20.02.13
  •  1
Überregionales
Dies ist eines der früheren Fotos von Sabrina Cichy aus Hattingen. Ihr Model ist Cindy Falkenbach, ebenfalls aus Hattingen.   Foto: Sabrina Cichy
4 Bilder

Mädchen und Mode mit Mark II von Sabrina Cichy

Stellen Sie sich doch einmal vor, plötzlich bekämen Sie Post von einem renommierten Verlag (Egmont INK) und der wollte von Ihnen, dem Hobby-Fotografen, ein Foto für den Titel eines Buches übernehmen. Ein Märchen? Genau so aber ist es Sabrina Cichy ergangen. „Julia für immer“ heißt der Roman, den Stacey Jay geschrieben hat. „Es geht da irgendwie um eine moderne Version von ,Romeo und Julia‘“, glaubt Sabrina Cichy. Denn: „Gelesen habe ich das Buch noch nicht, Ich bin gerade erst damit...

  • Hattingen
  • 13.04.12
Kultur
„Wer genau hinschaut, wird auf der Haut des Drachens eine Landkarte entdecken“, sagt Angelika Schilling. Foto: Kappi
2 Bilder

„Nicht nur für Seeleute“

Nicht nur Kaptain Blaubär dürfte an Angelika Schillings neuestem Projekt seinen Spaß haben: Für 2012 hat die Bottroperin einen Sailors‘ Art Kalender entworfen. Da er nur in kleiner Auflage gedruckt ist, sollten sich Interessenten beeilen. Angelika Schilling ist seit vielen Jahren Seglerin. Gemeinsam mit Ehemann Dieter unternahm die Künstlerin bereits zahlreiche Touren. Im Jahr 1996 segelte das Ehepaar gemeinsam mit Freunden zu den Azoren. „Schon damals war ich von dem Bilderhafen in...

  • Bottrop
  • 20.10.11
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.