Freigängerkatze

Beiträge zum Thema Freigängerkatze

Natur + Garten

Tierschutz
Freigängerkatzen müssen künftig kastriert werden

Es ist ganz im Sinne des Tierschutzes: Der Kreis Kleve möchte eine Verordnung zur Kastration von Katzen erlassen, um Population und Krankheiten verwilderter Katzen einzudämmen. Konkret bedeutet das: Im Kreis Kleve müssen Freigängerkatzen künftig gekennzeichnet, registriert und kastriert werden. Dazu muss der Kreistag in dieser Woche grünes Licht für eine entsprechende Verordnung geben. Aus Gründen des Tierschutzes kann eine solche Verordnung nur begrüßt werden. Denn noch immer werden - oft...

  • Kleve
  • 25.09.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Blair wartet im Tierheim auf ein liebevolles neues Zuhause.   Foto: Tierheim Essen

Zuhause gesucht: Die süße Blair weiß, was sie will

Blair ist ein typische Vertreterin der Gattung Katze. Schmusen wann sie es will, Freigang wann sie es will und keine anderen Götter neben sich. Blair sucht katzenerfahrene Menschen, die ihr unabhängiges Wesen akzeptieren. Schlaue Samtpfote mit unabhängigem WesenSie ist schlau und auch sehr verfressen, daher kann man auch gut mit ihr arbeiten und ihr Tricks beibringen. Wer Blair kennenlernen möchte, meldet sich im Essener Tierheim unter Tel. 0201/83 72 35-0 (di. bis fr. 13 bis 16 Uhr) oder...

  • Essen-Ruhr
  • 06.08.19
Vereine + Ehrenamt
Wen Kitty mag, der wird von ihr ausgiebig verkuschelt. Foto: Tierheim Essen

Zuhause gesucht: Kitty, die Traumkatze

Kitty ist eine tolle Katze. Sie ist bereits 15 Jahre alt, was ihr aber schnurzpiepegal ist. Die hübsche Seniorin ist eine freundliche und verschmuste Anfängerkatze, die sich Menschen zum ausgiebigen Kuscheln wünscht. FreigängerkatzeAuch auf den gewohnten Freigang möchte Kitty nicht verzichten und ist schon neugierig auf ihr neues Revier. Wer Kitty kennenlernen möchte, meldet sich im Essener Tierheim unter Tel. 0201/83 72 35-0 (di. bis fr. 13 bis 16 Uhr) oder besucht sie dort einfach. Nähere...

  • Essen-Ruhr
  • 20.02.19
Vereine + Ehrenamt
Wer nimmt die süße Lotte bei sich auf?   Foto: Tierheim Essen

Zuhause gesucht: Lotte ist ein schlaues Mädchen

Lotte ist eine selbstbewusste ältere Dame von dreizehn Jahren. Die eindrucksvolle Katze ist auf der Suche nach ebensolchen eindrucksvollen Menschen, die die „Katzensprache“ beherrschen. Sie ist ein schlaues Mädchen, das gerne „klickert“. Ihr neues Refugium sollte kinderfrei sein und ihren gewohnten Freigang möchte diese "Königin" auch weiterhin genießen können. Freigänger-KatzeWer Lotte kennenlernen möchte, meldet sich im Essener Tierheim unter Tel. 0201/83 72 35-0 (di. bis fr. 13 bis 16...

  • Essen-Ruhr
  • 30.01.19
Natur + Garten

Familie Koschels Katze wird immer wieder eingefangen, aber:
Gabi ist Freigängerin

Die Familie Koschel hat sich ziemlich verzweifelt an die Redaktion gewandt: Immer wieder wir ihr Kätzchen eingefangen, gut gemeint, aber falsch. Die Familie erklärt: "Gabi ist eine Freigängerkatze. Sie trägt ein Halsband mit einer Tassomarke und einer Marke „Ich bin Freigänger“. Sie ist auch gechipt. Trotz aller Freigänger-Merkmale wird Gabi immer wieder durch die Feuerwehr und Privatpersonen ins Tierheim Essen gebracht oder mit nach Hause genommen. Sie wünscht sich so sehr, dass sie ihr...

  • Essen-Steele
  • 07.01.19
  •  1
  •  3
Vereine + Ehrenamt
Kater Luke hatte Glück im Unglück und wurde von einem Mitglied des Katzenschutzvereins aufgenommen.

Aktion für Katzenschutz

Der Dortmunder Katzenschutzverein meldet eine zunehmende Zahl von Freigänger-Katzen und will daher noch mehr auf das Leid von Straßenkatzen aufmerksam machen, auch mit Aktionen zum Thema Kennzeichnungs- und Kastrationspflicht. Nach dem Aufruf zu einer an den Rat der Stadt Dortmund gerichteten Online-Petition, an der zwischenzeitlich bundesweit mehr 1.700 Personen Anteil nehmen, klärt der Verein weiter auf. Auf Plakaten wirbt er um Unterstützungsunterschriften. Freigänger- Kater Luke war...

  • Dortmund-City
  • 06.09.18
Politik

Wie steht es um den Schutz freilebender Katzen in Düsseldorf?

Am 29.12.2016 trat die Verordnung zum Schutz freilebender Katzen in Kraft. In den nächsten acht Monaten wurden in Düsseldorf nur 43 Freigängerkatzen gemeldet wurden. Obwohl in der Presse über die Verpflichtung zur Kastration, Kennzeichnung und Registrierung informierte wurde, blieben die Meldungen hinter den Erwartungen zurück. Im Juni 2017 vereinbarten Verwaltung und Tierschützer, mit einem gemeinsam zu erstellenden Merkblatt, welches auch in Tierarztpraxen und Zoofachgeschäften ausgelegt...

  • Düsseldorf
  • 08.07.18
Überregionales
Wer nimmt die süße Bacardi bei sich auf?   Foto: Tierheim Essen

Zuhause gesucht: Bacardi ist eine tolle Anfängerkatze

Die hübsche Bacardi sucht einen Personal-Trainer, der ihr beim Abnehmen hilft. Wenn sie wieder schlanker und fitter ist, wird sie bei ihrem Freigang über die weiten Wiesen toben. Bacardi liebt ihren Freigang Setzt man sich mit einer Bürste zu ihr auf den Boden, kommt sie immer wieder an und schnurrt vor Wonne, denn sie liebt es, gebürstet zu werden und gleichzeitig ihre Streicheleinheiten zu bekommen. Da sie einfach nur lieb und verschmust ist, ist sie die perfekte Katze für Menschen ohne...

  • Essen-Ruhr
  • 11.08.16
Überregionales

Snoopy liebt seinen Freigang und Artgenossen

Der wunderschöne weiße Kater Snoopy weiß genau, was er will und was nicht. Das war sein Verhängnis und er ist im Tierheim gelandet. Aber wenn er will, ist er ein ganz lieber, verschmuster kleiner Tiger. Freut sich über jeden Artgenossen Er möchte im neuen Zuhause gerne Freigang und freut sich über jeden Artgenossen. Wer Snoopy bei sich aufnehmen möchte, meldet sich im Albert-Schweitzer-Tierheim unter Tel: 0201/32 62 62 (di. bis fr. 13 bis 16 Uhr). Infos auch unter...

  • Essen-Ruhr
  • 21.03.16
  •  2
Überregionales

Hermine ist eine kleine "Pummelfee"

Eigentlich heißt diese etwas zu füllige Katzendame „Hermine“. Weil sie aber so liebenswert und traumhaft ist, wird sie vom Tierheimteam liebevoll „Prinzessin Pummelfee“ genannt. Zuhause mit Freigang oder Balkon gesucht Die kleine Pummelfee sucht ein Zuhause mit Freigang oder mit einem großen Balkon. Sie sitzt im Tierheim auch gerne im Außengehege und beobachtet alles, was draußen geschieht. Wer Hermine bei sich aufnehmen möchte, meldet sich unter Tel: 0201/32 62 62 (di. bis fr. 13 bis 16...

  • Essen-Ruhr
  • 19.11.15
Überregionales

Katertinchen ist gerne die Prinzessin

Die vierjährige Katzendame mit dem ungewöhnlichen Namen „Katertinchen“ wurde im Tierheim abgegeben, weil ihre Menschen nicht mit ihr zurechtkamen. Die ansonsten recht verschmuste Tigerdame ist eben eine „richtige“ Katze und zeigt, wann es mit der Schmuserei ein Ende haben soll. Zuhause mit Freigang bei katzenerfahrenen Menschen Ideal für Katertinchen wäre ein Zuhause, in dem sie „Einzelprinzessin“ sein darf und ihre Streifzüge durch die Gemeinde genießen kann. Hier sind katzenerfahrene...

  • Essen-Ruhr
  • 15.09.15
Überregionales

Oma Moritz (16) ist lieb und noch topfit

Diese hübsche Katzendame mit dem ungewöhnlichen Namen „Oma Moritz“ ist stolze 16 Jahre alt, dabei noch topfit und möchte auf ihre Streifzüge durch den Garten nicht verzichten. Die alte Lady wäre in einem ruhigen, nicht zu turbulentem Haushalt gut aufgehoben. Sie ist anfangs ein wenig schüchtern, taut aber schnell auf und gibt dann ihre ganze Liebe an „ihre“ Menschen weiter. Ein Platz an der Sonne wäre ideal Über einen warmen Sonnenplatz für ihr Mittagsschläfchen würde sich Oma Moritz...

  • Essen-Ruhr
  • 11.08.15
  •  2
Überregionales
6 Bilder

Freigänger geht seinem Vergnügen nach...!

Schön wer seine Freiheit genussvoll genießen kann. Ich habe das Gefühl, es muss schön sein sich so frei bewegen zu können, nun gönnen wir es ihm. Viel Freude allen die dieses erleben können (dürfen).

  • Unna
  • 06.01.15
  •  5
  •  19
Ratgeber
Schön, wenn Katzen ihre Umgebung durchstreifen können. Gefährlich wird‘s im Sraßenverkehr und das besonders während der Paarungszeit.
Foto: Elisa Al Rashid/Pixelio

Auf Freiersfüßen in den Tod - unkastrierte Katzen leben gefährlich

Sieben tot aufgefundene Kater und zwei tote Kätzinnen innerhalb von nur zwei Wochen - das ist die traurige Bilanz des Monats April im Essener Albert-Schweitzer-Tierheim. „Diese Anzahl ist schon signifikant hoch“, bescheinigt Tierheim-Mitarbeiterin Tilly Küsters, und das Phänomen kehrt jedes Jahr aufs Neue wieder. „Februar, März und April sind die kritischsten Monate“, so Tilly Küsters. „Wenn der Frühling beginnt und die Tage wieder wärmer werden, verspüren auch die unkastrierten...

  • Essen-Ruhr
  • 08.05.14
  •  1
  •  4
Überregionales

Mietzi ist ein gestandener Kater!

Nein, Mietzi ist keine Katze, sondern ein gestandener Kater! Und was für einer: Verschmust, freundlich, aber auch temperamentvoll, wenn es darauf ankommt. Ein perfekter Kater für Anfänger. Jetzt hofft Mietzi, dass er zu Weihnachten im neuen Zuhause ein warmes und kuscheliges Plätzchen bekommt, natürlich mit Freigang. Der 9-Jährige kann sowohl einzeln als auch als Zweitkatze gehalten werden. Kinder sollten etwas älter sein. Wer Mietzi bei sich aufnehmen möchte, meldet sich im Essener...

  • Essen-Ruhr
  • 28.11.13
Überregionales

Morle ist selbstbewusst und verschmust

Morle war das erste Mal im Essener Tierheim, als ihre Besitzerin ins Krankenhaus kam. Als es Frauchen besser ging, durfte sie zurück zu ihr. Leider verstarb ihre Besitzerin kurz darauf und nun wartet Morle einsam auf ein neues Zuhause. Sie ist eine selbstbewusste Freigängerin, die sehr verschmust ist, kann aber mit Kindern nicht viel anfangen, da ihre wilden Jahre schon hinter ihr liegen. Wer Morle bei sich aufnehmen möchte, meldet sich unter Tel.: 0201/32 62 62 (di., mi., fr., 13 bis 17 Uhr;...

  • Essen-Ruhr
  • 19.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.