Freimaurerloge

Beiträge zum Thema Freimaurerloge

Kultur

Freimaurer in Dortmund
Starkes Zeichen für weltweiten Bruderbund

Freimaurerloge Zur alten Linde feiert 164. Stiftungsfest mit Brüdern aus England, Österreich, Stuttgart und Herne – Partnerinnen waren beim Schwesternfest dabei Dortmund. Die Weltbruderkette verbindet Freimaurer in der ganzen Welt: Während Brexit, nationale Interessen im internationalen Handel und unterschiedliche Vorstellungen über Normen und Werte zu Spannungen und Streit führen, fühlen sich Millionen Freimaurer auf der ganzen Welt auch heute noch durch die Ideale der Aufklärung...

  • Dortmund
  • 11.09.19
Kultur

Schwelmer Philip Militz veröffentlicht neues Buch über Freimaurer unserer Zeit

Der Autor des Bestsellers „Freimaurer in 60 Minuten“ (die wap berichtete) legt ein neues, lesenswertes Buch vor. In „Nicht von gestern, Freimaurer heute“ widmet sich Philip Militz den Biografien von zehn zeitgenössischen Freimaurern ganz unterschiedlicher Herkunft und Wesensart: „Ich habe immer schon Freude daran gehabt, Menschen durch die Freimaurerei kennen gelernt zu haben, die ich sonst wahrscheinlich nie getroffen hätte“, sagt der Schwelmer Autor. Und so hat er Interviews geführt und...

  • Schwelm
  • 13.07.15
  •  1
Kultur
  3 Bilder

Kurt Tucholsky Lodge No 1060 Entwicklung der Freimaurerei nach dem 2. Weltkrieg

Der fünfte offene Abend fand wieder in Unna statt. Im Katharinen Hof fanden sich, trotz der Wärme, zahlreiche Brüder und Gäste ein um etwas über die Entwicklung der Freimaurerei in den letzten fünfundsiebzig Jahren zu erfahren. Auch dieses mal waren es nicht nur Männer die sich für das Thema interessierten, auch Unnaer Frauen interessieren dafür. So war es eine gemischte Runde die mit einem kurzen Vortrag begann und danach in eine rege Diskussion überging. Es kamen Fragen über Fragen, aber...

  • Unna
  • 01.07.15
Kultur
  2 Bilder

Vierter offener Gästeabend der Kurt Tucholsky Lodge No. 1060 GC

Am Dienstag, den 2 Juni fand zum ersten mal ein Gästeabend der Loge in Fröndenberg statt.In den Räumen des Kunstvereins Fröndenberg versammelten sich zahlreiche Mitglieder des Kunstvereins, der Loge und interessierte Fröndenberger. Thema des Abends war noch einmal "Toleranz", hier aber im Besonderen das Zusammenleben der verschiedenen Kulturen in Deutschland. Nach einer kurzen Einführung durch den ersten Vorsitzenden des Kunstvereins, Peter Trautner und Karl Göbel, zweiter Aufseher der Loge,...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 08.06.15
Kultur

Leider vorbei! Terminänderung der Kurt Tucholsky Lodge Unna

Leider muß der auf der Homepage angegebene Termin für den 23. April auf Dienstag den 21. April um 20:00 Uhr vorverlegt werden. Wir möchten alle an der Freimaurerei Interessierten herzlichst zu diesem Abend einladen. Wir möchten, da immer wieder Fragen Über Sinn und Zweck der Freimaurerei an uns heran getragen werden, folgendes Thema ansetzen: "Freimaurerei, was ist das?" Nach einem kurzen Vortrag können sie gerne weitere Fragen zum Thema stellen. Wer also an diesem Abend teilnehmen...

  • Unna
  • 13.04.15
Kultur

Freimauer gibt es nicht erst seit 2015 in Unna

Die Freimaurerei begann schon in den 1890er Jahren mit einem Freimaurerischen Zirkel, in dem sich Brüder aus den Logen in Dortmund und Hamm trafen. 1914 kam es dann zur Gründung der Loge “Zum Born der Wahrheit“ in Orient Unna. Das Logeneigene Haus stand und steht auch heute noch an der Friederich-Ebert-Straße in Königsborn an der linken Seite der Gaststätte “Deutsches Haus“. Die Loge hatte in ihrer besten Zeit 50 Mitglieder, leider währte ihre Existenz nur 20 Jahre. 1934 wurde die Loge durch...

  • Unna
  • 09.04.15
Kultur

Leider vorbei! Meistereinsetzungsfeier in der Kurt Tucholsky Lodge 1060 GC Unna

Am 28.3.2015 fand die erste Meistereinsetzung der in 2013 gegründeten Kurt Tucholsky Lodge in Unna statt. Danach traf man sich zum gemeinsamen Dinner, um dann das Abend- programm mit Chansons aus den 20gern und 30gern zu genießen. Um 13:00 begann die Meistereinsetzung. Es waren Brüder aus den umliegenden Logen anwesend, aber auch aus England fand ein Bruder den Weg nach Unna. So übergab dann der scheidende Meister, Robert Rolf Grundmann, den Hammer des Meisters vom Stuhl an...

  • Kamen
  • 01.04.15
Politik

Junge Menschen für die Geschichte sensibilisieren

„Wir möchten unsere Vergangenheit nicht konservieren, sondern vor allem die jüngeren Menschen sensibilisieren, damit sie die ersten Zeichen erkennen, dass so ein Zustand nicht wiederkehrt. Daher ist die Arbeit, die der Verein für Zeitgeschichte leistet, so wichtig und wert, ihn zu unterstützen“, so Georg Reitmeyer (2.v.li.), zugeordneter Meister der Freimaurerloge Iserlohn. Denn die Loge hat einen Betrag von 1.000 Euro gesammelt. Gemeinsam mit Jürgen Luckas (li.) hat Georg Reitmeyer diesen...

  • Hemer
  • 08.11.12
LK-Gemeinschaft

Freimaurer, Männerhirne und weibliche Zuhörer

Manchen Pressemeldungen ist der glossale Charakter nicht abzusprechen - so wie dieser: „Die Freimaurerloge ‚Zum Goldenen Schwerdt‘ lädt ein für Donnerstag, 3. November, 20 Uhr, zum Vortrag: „Der Mann und sein Gehirn“. Referent ist ein Facharzt für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatische Medizin und Psychoanalytiker. Er wird in seinem Vortrag darauf eingehen, ob die Gehirne von Frauen und Männern unterschiedlich strukturiert sind, unter Umständen jeweils anderes bewusstes oder...

  • Wesel
  • 30.10.11
  •  11
Vereine + Ehrenamt
  8 Bilder

Einblicke in die Freimaurer-Geschichte

Update der besonderen Art: Aktuell wurden die Schausäle im Preußen-Museum um eine Dauerausstellung erweitert. Die Weseler Freimaurerloge "Zum Goldenen Schwerdt" hat eine Reihe von Exponaten aus dem Besitz ihrer Mitglieder dort platziert. Die inhaltliche Verquickung: "Friedrich der Große war der erste königliche Freimaurer überhaupt!", erklärte Museumsdirektor Veith Veltze bei der Eröffnung. Die Loge wurde im Jahre 1774/75 von Preußischen Offizieren gegründet. Der zunächst rein militärisch...

  • Wesel
  • 21.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.