Frisöre

Beiträge zum Thema Frisöre

Politik
Stadtdirektor Dr. Frank Steinfort bringt Klarheit in die Dolkumentationspraxis.

Coronavirus: Gesundheitszustand darf im Restaurant nicht dokumentiert werden
Dr. Frank Steinfort äußert sich zur Listenführung

Nach der Lockerung des Lockdowns und der Öffnung von Frisören und Restaurants ist es zu Unsicherheiten gekommen wie mögliche Infektionsketten durch Nutzerlisten dokumentiert werden sollen. Es gibt ein Wirrwarr bei der Kundenerfassung von Restaurantbesuchern, bei Besuchen von Frisören und anderen hygiene-sensiblen Geschäften. Deshalb stellt Mülheims Krisenstabsleiter, Stadtdirektor Dr. Frank Steinfort folgendes klar:  „Die Abfrage zum Gesundheitszustand von Kunden in Listen zu dokumentieren...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.05.20
LK-Gemeinschaft
Nun gehört auch jedesmal ein Mundschutz zur Verschönerung im Frisörsalon.

Zwei Frisöre schließen freiwillig. Ordnungsamt kontrolliert.
Diagnosezentrum mit neuen Zeiten

Das Corona – Diagnosezentrum in den ehemaligen Flüchtlingsunterkünften an der Mintarder Straße hat seine Öffnungszeiten „kundenfreundlich“ angepasst. Allerdings bleibt es dabei, dass der Besuch des Diagnosezentrums eine Überweisung vom Hausarzt voraussetzt. Daran erinnert das Gesundheitsamt der Stadt. Ab Montag, 11. Mai, ändern sich die Öffnungszeiten des Diagnosezentrums. Es ist dann montags bis freitags von 9 bis 12 und 15 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Die Stadt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.05.20
  •  1
  •  1
Politik
NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann hat signalisiert, dass im Zuge der Wiedereröffnung von Frisör-Salons am 4. Mai auch analog über die nicht-podologische Fußpflege gesprochen werden muss, damit diese unter Auflagen wieder angeboten werden kann. Archivfoto: Janz
2 Bilder

Essen erlaubt Fußpflege
NRW-Minister Laumann schafft Rechtssicherheit für Fußpflege

UPDATEDas NRW-Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales teilte am 29. April u.a. mit: Das Ministerium hat darüber hinaus Hygiene- und Schutzstandards für die Fußpflege – sogenannte podologische Dienstleistungen – erlassen. Zwar war die medizinische erforderliche Fußpflege zu keinem Zeitpunkt untersagt, die Regelungen schaffen allerdings Rechtssicherheit für das gesamte Leistungsspektrum der Fußpflege. Die Standards werden nun in die CoronaSchVO eingearbeitet und zeitnah auf der Webseite...

  • Essen-Steele
  • 29.04.20
  •  3
  •  2
Politik
Fußpflegerin Antje Grass-Kraus aus Essen-Steele kennt die Problematik: „Für viele Kunden ist der Besuch beim Fußpfleger alle 3 bis 4 Wochen zwingend nötig, da sie Problem-Füße haben. Ohne einen regelmäßigen Besuch im Studio wäre ein schmerzfreies Laufen gar nicht möglich. Jeden Tag schellt das Telefon und ich kann keine Termine vergeben. Wenn das so weitergeht, haben die Chirurgen bald jede Menge zu tun.“ Foto: Janz
3 Bilder

Fußpflege wieder erlauben
Zieht Essen jetzt nach?

Ab 4. Mai dürfen Frisöre wieder öffnen. Tausende Menschen haben aber ein größeres und noch dazu schmerzhaftes Problem: Sie müssen dringend zur Fußpflege! In Mülheim ist das bereits wieder erlaubt - zieht Essen jetzt nach? Laut Rechtsverordnung des Landes NRW ist nur der Besuch beim Podologen erlaubt. Hier dürfen aber nur Patienten mit einem Krankenschein behandelt werden. Den haben aber meist diejenigen nicht, die unter eingewachsenen Zehnägeln, Entzündungen des Nagelbetts usw....

  • Essen-Steele
  • 27.04.20
  •  5
  •  2
Politik
Fußpflegerin Antje Grass-Kraus aus Essen (hier auf einem Archivfoto, deshalb ohne Schutzmaßnahmen) ist - z.B. anders als Frisöre - weit weg vom Kunden (-Fuß). Frisöre dürfen ab 4. Mai wieder öffnen, Fußpflege-Studios nicht. Foto: Archiv
3 Bilder

Fußpflege wieder erlauben
Mülheim macht es ab heute, Essen wartet ab

UPDATE: Die SPD bringt das Thema heute in die Sitzung des Ausschuss für Arbeit, Gesundheit und Soziales ein.  Schauen sich gleich ab 15.30 Uhr live rein. Hier Ab 4. Mai dürfen Frisöre wieder öffnen. Haare kann man auch selbst waschen, aber viele sind mit ihrem Schnitt nicht mehr zufrieden. Tausende Menschen haben aber ein größeres und noch dazu schmerzhaftes Problem: Sie müssen dringend zur Fußpflege! Die Haare schön - die Füße blutig! Doch erlaubt ist nur der Besuch beim...

  • Essen-Steele
  • 22.04.20
  •  4
  •  4
Politik
Fußpflegerin Antje Grass-Kraus ist - z.B. anders als Frisöre - weit weg vom Kunden. Frisöre dürfen ab 4. Mai wieder öffnen, Fußpflege-Studios nicht. Fotos: Archiv
2 Bilder

Frisör okay, Füße oh weh
Fußpflege ab 4. Mai wieder erlauben

UPDATE:  Es gibt neue Entwicklungen zum Thema. Mehr In dieser Woche hat die Bundesregierung entschieden: Frisöre dürfen ab 4. Mai wieder öffnen, Fußpfleger aber nicht. Dabei können sich viele Menschen ihre Haare noch selber waschen, ihre Problem-Füße aber nicht selber pflegen. Eingewachsene Zehnägel, Nagelbettentzündungen usw. - das sind nicht nur bei Senioren die Folgen. Zweierlei Corona-Maß aus Berlin? Zweierlei Corona-Maß aus Berlin? Fußpflegerin Antje Grass-Kraus aus...

  • Essen-Steele
  • 17.04.20
  •  9
  •  2
Überregionales

Haare schneiden für das Lukas-Hospiz

Eine Aktion der besonderen Art findet im Lukas-Hospiz an der Jean-Vogel-Straße 43 statt. Am Montag, 27. Juni, schneiden von 14 bis 17 Uhr sechs Frisöre Kunden im Hospiz die Haare und spenden die Erlöse für die Hospizarbeit. Die Aktion steht unter dem Motto: "Haare lassen für das Lukas-Hospiz. Tag der guten Abschneider." Wer etwas warten muss, kann derweil eine kleine Ausstellung des Heimatvereins "Hün un Perdün" anschauen. Frisörmeister Andreas Janik, der sich bei der Vorbereitung der Aktion...

  • Herne
  • 13.06.16
Überregionales
32 Bilder

Frisuren für Frühling und Sommer

Oberhausen. Was geht ab, was bleibt dran, wie trägt man in diesem Jahr das Haar? Im Zentrum Altenberg gab die Friseur-Innung Oberhausen jetzt eine Antwort. Cool und wild zugleich – das geht! Mit den neuen Trendcuts für die anstehende Saison Frühjahr/Sommer 2016 setzen die Friseure auf spannende Looks und ermöglichen dabei individuelle Vielseitigkeit und stilvolle Verwandlung. Sie spiegeln ein besonderes Lebensgefühl, machen Lust auf Neues, auf Veränderung. Sie erlauben es, sich modisch in...

  • Oberhausen
  • 29.03.16
  •  2
Überregionales
Vorher...
2 Bilder

"Life-Style-Frisur 2011" - WA-Leser haben sich deutlich entschieden

Bei der Aktion des Wochen-Anzeigers „Life-Style-Frisur 2011“ haben die Leser entschieden und ihre Favoritin gefunden: Sarah Morhenne aus Voßwinkel hat das Rennen vor den anderen Bewerberinnen und dem Bewerber gemacht - und das mit sehr großem Vorsprung. Einfach unglaublich mit welcher Deutlichkeit die Leserinnen und Leser des Wochen-Anzeigers sich entschieden haben: Das Rennen im Wettbewerb „Life-Style-Frisur 2011“ hat Sarah Morhenne, die 18-jährige Bauzeichnerin aus Voßwinkel das Rennen im...

  • Arnsberg
  • 24.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.