Gehweg

Beiträge zum Thema Gehweg

Politik
Über die Probleme bei der Realisierung einer neuen Kita in Nette sprachen bei einem Oertstermin (v.l.) Volker Radick, Ratsvertreter Detlef Adam, Bezirksvertreter Richard Utech, Julien Kuhnen und Mario Faderewski.

Neubau des Kindergartens in Nette bedarf weiterer Prüfung
Kita-Pläne in der Warteschleife

 Auf dem Gelände des ehemalige evangelischen Gemeindezentrums in Nette sollen zwei Wohngebäude mit 28 öffentlich geförderten Wohneinheiten und ein evangelischer Kindergarten errichtet werden. Doch die Planungen stocken. Bei einem Ortstermin informierte Ratsherr Detlef Adam Vorstandsmitglieder des SPD- Ortsvereins Nette über den aktuellen Stand der Baumaßnahme. Wie das Stadtplanungs- und Bauordnungsamt der Stadt Dortmund mitteilte, liegt der Bauantrag für den Kindergarten an der...

  • Dortmund-West
  • 18.11.21
LK-Gemeinschaft

Geh- und Radweg wird saniert
Kurt-Schumacher-Straße in Richtung Buer einspurig

GE. Ab Montag, 8. November, wird im Auftrag von Straßen.NRW der Geh- und Radweg an der Kurt-Schumacher-Straße zwischen Arenaring und Ernst-Kuzorra-Weg in Fahrtrichtung Buer saniert. Für diese Arbeiten wird die rechte Fahrspur der Kurt-Schumacher-Straße für vier Wochen auf eine Länge von 600 Metern in Fahrtrichtung Buer gesperrt. Eine Umleitung für Fußgänger und Radfahrer wird ausgeschildert. Bei Veranstaltungen in der Arena stehen beide Fahrspuren zur Verfügung.

  • Gelsenkirchen
  • 05.11.21
Blaulicht
Foto: Archiv Lokalkompass

Herner für ambulante Behandlung im Krankenhaus
E-Scooter-Fahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt

GE. Heute Morgen, um 4.36 Uhr, ist ein 23 Jahre alter Mann aus Herne bei einem Verkehrsunfall auf der Willy-Brandt-Allee in Erle leicht verletzt worden. Der Mann fuhr mit seinem Elektroroller auf dem Geh- und Radwegweg in der entgegengesetzten Fahrtrichtung, als er an einer Grundstückseinfahrt mit dem Fiat eines 47 Jahre alten Herteners zusammenstieß. Rettungskräfte brachten den Herner zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Die Ermittlungen dauern an. Immer wieder kommt es zu...

  • Gelsenkirchen
  • 07.10.21
LK-Gemeinschaft
Auf der Osterfeldstraße zwischen Ückendorfer Platz und Görresstraße wird die Fahrbahn, die Geh- und Radwege und die Bushaltestellen (niederflurgerechter Ausbau) erneuert. Symbolfoto: Archiv

Neue Fahrbahn-, Geh- und Radwege sowie Haltestellen
Osterfeldstraße voll gesperrt

Ab heute, Montag, 23. August, werden auf der Osterfeldstraße zwischen Ückendorfer Platz und Görresstraße die Fahrbahn, die Geh- und Radwege und die Bushaltestellen (niederflurgerechter Ausbau) erneuert. GE. Hierzu wird die Osterfeldstraße voll gesperrt. Im Rahmen der Vollsperrung wird eine Umleitung über die Straße Am Dördelmannshof in beiden Fahrtrichtungen ausgeschildert. Die Anlieger haben die Möglichkeit den Baustellebereich von der Osterfeldstraße/Görresstraße zu befahren. Die Arbeiten...

  • Gelsenkirchen (Region)
  • 23.08.21
Blaulicht
Gestern kam es in Schwelm zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pedelec und einem Pkw.

Verkehrsunfall in Schwelm
Pedelec-Fahrer fährt gegen Pkw

Am Sonntag, 4. Juli,  fuhr ein 38-jähriger Schwelmer gegen 14.30 Uhr mit seinem Pedelec auf dem Gehweg der Talstraße. Dabei übersah er den Pkw Nissan eines 25-jährigen Schwelmers, der von einem Tankstellengelände auf die Straße fahren wollte und verkehrsbedingt halten musste. Er fuhr seitlich gegen den Pkw und wurde auf die Motorhaube des Pkw aufgeladen. Durch den Aufprall verletzte er sich leicht.

  • Schwelm (Region)
  • 05.07.21
Ratgeber
Die Erich-Klausener-Straße in Monheim muss für rund drei Monate teilweise gesperrt werden.

Teilsperrung der Erich-Klausener-Straße
Bauarbeiten beginnen am Montag

Im Rahmen der Bauarbeiten für das künftige Wohnquartier Unter den Linden beginnt nun auch die äußere Erschließung. Aus dem Grund muss ab Montag, 28. Juni, der hintere Teil der Erich-Klausener-Straße für voraussichtlich drei Monate gesperrt werden. Am Ende werden sowohl Fahrbahn als auch Gehweg einladender gestaltet sein. Die Arbeiten beschränken sich auf den Bereich nahe der Brandenburger Allee. Anwohnende wurden informiert. Fußgänger und Fußgänger sowie Radfahrende sind nur eingeschränkt...

  • Monheim am Rhein
  • 24.06.21
Politik
Die GFL-Ratsfraktion setzt sich für Tempo 30 km/, Fahrradstreifen auf der Fahrbahn und eine klare Ausschilderung des Gehwegs ein. Ein entsprechender Antrag ist gestellt. Foto: GFL
2 Bilder

Auch Tempo 30 km/h wieder einführen
GFL will die Hüttenallee in Wethmar sicherer machen

Die Hüttenallee in Wethmar soll für Fußgänger, Radler und Autofahrer sicherer werden. Dafür setzt sich die GFL-Ratsfraktion ein. Sie beantragt Tempo 30 km/h, markierte Fahrradstreifen für jede Fahrtrichtung sowie eine klare Beschilderung, von der auch die Fußgänger profitieren sollen. „Die Hüttenallee ist eine recht stark befahrene Verbindungsstraße. Aktuell sind die Regelungen für die Verkehrsteilnehmer eher unglücklich; das wollen wir ändern“, so GFL-Ratsfrau Susanne Großkrüger. Ein...

  • Lünen
  • 18.06.21
Ratgeber

Gehweg auf der Langendreerstraße in Somborn
Schulweg soll sicherer werden

Das Tiefbauamt der Stadt hat am 14.6. mit dem Ausbau des nordwestlichen Gehwegs der Langendreerstraße auf einer Länge von ca. 85 Metern begonnen. Der Baubereich befindet sich zwischen Haus Nr. 45 bis etwa zur Einmündung der Straße „Kleines Everstal“. Im Zuge der Baumaßnahme wird zusätzlich eine barrierefreie Querungshilfe als Mittelinsel in Höhe des Hauses Langendreerstraße 51 erstellt. Ziel der Maßnahme ist die Erhöhung der Schulwegsicherheit sowie Erleichterung der fußläufigen Querung der...

  • Dortmund-West
  • 17.06.21
Politik
Bezirksvertreter Andreas Esch

Gehweg-Neubau vor TEDi-Zentrale
LINKE verärgert über finanzielle Forderungen an Anwohner

Brackel. „Das ist frech. Und das ist auch nicht in Ordnung und in jeder Hinsicht ungerecht.“ Der linke Bezirksvertreter und Fraktionsvorsitzende Andreas Esch und auch Utz Kowalewski, linkes Ratsmitglied aus dem Bezirk Brackel, sind mit dem Vorgehen der Stadt Dortmund in keiner Weise einverstanden. Die Stadt Dortmund will Anwohner im Stadtteil Brackel anteilig für einen neuen Gehweg zur Kasse bitten, der im Zuge der Bauarbeiten für das neue Mitarbeiter-Parkhaus des Handelsriesen TEDi am...

  • Dortmund-Ost
  • 25.05.21
Politik
Die Bauarbeiten an der Einbahnstraße in der Innenstadt sind beendet.

Bauarbeiten an der Kurzen Straße abgeschlossen
Frisch gepflastert

Im Spätsommer 2020 haben die Bauarbeiten an der Kurzen Straße begonnen. Zusammen mit den Stadtwerken und dem ASG hat die Stadt Fahrbahn, Bürgersteig und Kanal erneuert. Die Kurze Straße ist eine Einbahnstraße in der Weseler Innenstadt unmittelbar am Marien-Hospital. Gebaut wurde sie in den 1950er Jahren. Wie damals üblich war der Gehweg zum Teil nur 60 Zentimeter breit. Zudem befand sich die Fahrbahn in einem desolaten Zustand. Risse im Asphalt wurden in der Vergangenheit lediglich geflickt....

  • Wesel
  • 07.05.21
Politik
Zumindest ein Anwärter auf den Titel "Goldenes Schlagloch": Der Essener Teil der Charlottenhofstraße macht einen arg vernachlässigten Eindruck.
3 Bilder

Kettwig: Baubeginn in der zweiten Jahreshälfte – SPD: Fußweg nicht vergessen!
Frischer Asphalt für die Charlottenhofstraße

Die Verwaltung hat angekündigt, die Fahrbahn der Charlottenhofstraße auf dem gesamten Essener Stadtgebiet noch in diesem Jahr zu erneuern. „Das ist ein toller Erfolg der Anstrengungen der Anwohnerinnen und Anwohner und der Politik im Stadtbezirk IX", freut sich Daniel Behmenburg (SPD). Die Pläne des Straßenverkehrsamts seien zudem ein Beweis dafür, dass der politische Schulterschluss aller BV-Fraktionen in der letzten Wahlperiode und der Dialog mit den Menschen vor Ort wirklich etwas bewegt...

  • Essen-Kettwig
  • 22.04.21
Ratgeber

Duisburg-Duissern
Verkehrseinschränkungen auf der Schweizer Straße

Die Netze Duisburg GmbH verlegt ab Dienstag, 6. April, eine neue Stromkabelleitung auf der Schweizer Straße zwischen Mülheimer Straße und Schnabelhuck. Die Verlegung findet abschnittsweise im Geh- und Radweg sowie dem Parkstreifen statt. Es wird ein Ersatzgeh-/Radweg auf der Fahrbahn errichtet, die Fahrspuren verengen sich entsprechend. Die Arbeiten werden voraussichtlich Ende Juli abgeschlossen.

  • Duisburg
  • 04.04.21
Politik
5 Bilder

Nach über 10 Jahren noch immer kein gescheiter Gehweg zwischen Überruhr und Steele
Stadt Essen lässt Gehweg verfallen

Der einzige Gehweg von Essen Überruhr nach Essen Steele über die Kurt-Schuhmacher-Brücke ist schon jahrelang in einem erbärmlichen Zustand. (siehe Fotos) Der alternative Gehweg entlang der Überruhrstraße ist nicht nur sehr gefährlich, da stellenweise keine wirkliche Trennung von Gehweg und Strasse besteht sondern auch extrem beschädigt und gleicht bei Regenwetter eher einer Regenrinne als einem Gehweg, Fußgänger werden von vorbeifahrenden PKW komplett naßgespritzt. Dieser Zustand, dass ein...

  • Essen-Ruhr
  • 16.03.21
Politik
Da fehlt doch was! Entlang der Holteyer Straße gibt es weder Fuß- noch Radwege.

SPD-Ratsherr Malburg fordert Tempo für Rad-/Gehweg an der Holteyer Straße
Zuschüsse nicht entgehen lassen

Täglich komme es zu gefährlichen Situationen für Fußgänger und Radfahrer an der Holteyer Straße in Burgaltendorf, wie SPD-Ratsherr Ulrich Malburg weiß. Das Fehlen von Geh- und Radwegen sowie widerrechtlich geparkte Fahrzeuge führten oft zu kritischen Begegnungen. „Dabei sind Fußgänger und Radfahrer auf dem beliebten Streckenabschnitt besonders gefährdet“, so der SPD-Politiker aus Burgaltendorf. Die Holteyer Straße verbindet Burgaltendorf mit dem Radwegenetz an der Ruhr und ist Teil der...

  • Essen-Ruhr
  • 01.03.21
Ratgeber
Der Wintereinbruch ließ heute Mieter und Eigentümer in Dortmund schon früh zu Schneeschaufel und Streumittel greifen.  Der Eigentümerverband Haus & Grund informiert, wann wo wie oft geräumt werden muss. Tipps, wer im Schadensfall hilft, geben Versicherungen.

Schnee und Eis: Von 7 bis 20 Uhr müssen Wege in Dortmund schneefrei geräumt werden
Meist müssen Mieter Schnee schippen

Wer heute früh zum Schneeräumen raus wollte, musste sich oft erst den Weg durch die Schneeverwehung vor der Haustür bahnen. Und das Schneeschaufeln ersetzte bei der dicken Schneedecke, die sich über Nacht angesammelt hatte, den Frühsport.  Doch je nach Satzung ist laut Eigentümerverband Haus und Grund jeder Eigentümer schon morgens ab 7 oder 8 Uhr zum Räumen der Gehwege verpflichtet und das bis abends um 20 Uhr.  Streupflicht auf Mieter übertragenMit den heftigen Schneefällen am Wochenende ist...

  • Dortmund-City
  • 07.02.21
Ratgeber

Stadt Bochum
Kein Salz gegen Schnee und Glätte auf Gehwegen

Nach dem feuchten und milden Jahreswechsel hat der Winter auch in Bochum Einzug gehalten. Bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Technischen Betriebes der Stadt Bochum und beim USB Bochum laufen im Auftrag der Stadt die Winterdiensteinsätze bereits auf Hochtouren. Nicht nur Fußgängerinnen, Fußgänger Rad- und Autofahrerinnen und -fahrer müssen im Winter auf der Hut sein, auch die Grundstückseigentümerinnen und -eigentümer sollten ihre Pflichten kennen und den Winterdienst auf dem...

  • Bochum
  • 07.02.21
LK-Gemeinschaft

Achtung, Vollsperrung
Sanierung der Leibnizstraße

Die Stadt Bergkamen saniert ab dem 30. November die Leibnizstraße. Die schadhafte Fahrbahn wird ebenso erneuert wie beidseitig die Gehwege. Zudem wird die Bushaltestelle auf beiden Straßenseiten barrierefrei ausgebaut. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Ende März 2021. Bergkamen. Daher wird die Leibnizstraße während der Bauzeit ab kommenden Montag, 30. November, komplett gesperrt. Die Vollsperrung erfolgt ab dem Kreisverkehr Fritz Husemann Straße/Leibnizstraße und verläuft bis zur...

  • Kamen (Region)
  • 27.11.20
Ratgeber
Viele Bewohner des AWO-Seniorenzentrums zählen zu den Passanten, die den Gehweg in Richtung Wulfener Markt benutzen.

Gehweg für die AWO
Seniorenzentrum Barkenberg freut sich über Arbeiten vor der Haustür

Die Mobilität im Alter so lange wie möglich fördern und erhalten – um die Dringlichkeit dieses Grundsatzes weiß nicht nur das Seniorenzentrum Barkenberg. Auch die Ansprechpartner der Stadt Dorsten halten das Thema für bedeutend. Viele Bewohner des Seniorenzentrums zählen zu den Passanten, die den Gehweg in Richtung Wulfener Markt benutzen. Umso wichtiger ist es für die zum Teil noch selbständigen und mobilen Menschen, sicher und möglichst unfallfrei zu den Geschäften des alltäglichen Lebens...

  • Dorsten
  • 29.10.20
LK-Gemeinschaft
Behindernder Engpass an der Sprockhöveler Straße 18 in Hattingen.
3 Bilder

Halteverbot an der falschen Stelle angebracht? / Fußweg kaum begehbar
„Schild“-bürgerstreich an der Sprockhöveler Straße in Hattingen

"Ist es ein Versehen, ein „Schild“-bürgerstreich oder werden hier besondere Interessen vertreten?", das fragt sich Hans Hartung aus Hattingen, der sich seit längerer Zeit "über den die Anwohner gefährdenden Gehweg entlang der Sprockhöverler Straße" in Hattingen ärgert. "Immer wieder sehe ich Personen mit Kinderwagen und Rollatoren auf die Fahrbahn ausweichen, weil Verhältnisse auf dem Gehweg nicht in Ordnung sind. Mit der willkürlichen neuen Beschilderung (siehe Fotos) ist bei mir das Maß der...

  • Hattingen
  • 26.10.20
  • 1
Blaulicht

Polizei Bochum: Ein Radfahrer schwer verletzt
Radfahrer schwer verletzt in Wattenscheid

Bei einem Alleinunfall am Freitagnachmittag ( 16. Oktober 2020 ) in Bochum-Wattenscheid ist ein Radfahrer schwer verletzt worden. Nach aktuellem Kenntnisstand befuhr ein 32-jähriger Mann aus Mühlheim an der Ruhr gegen 13.45 Uhr mit seinem Rad den Gehweg der Westenfelder Straße in Richtung Eppendorf. Aus noch ungeklärter Ursache verlor er kurz vor der Kreuzung Wattenscheider Hellweg die Kontrolle über sein Rad und stürzte zu Boden. Der Mann zog sich schwere Verletzungen zu und wurde in ein...

  • Wattenscheid
  • 18.10.20
Ratgeber

Laub auf den Gehwegen
Bürger sollten Blätter richtig entsorgen

Herbstzeit ist Laubzeit: Was im Wald hübsch anzusehen ist, kann auf Gehwegen und Fahrbahnen schnell zur Rutschgefahr werden. Nach der Straßenreinigungssatzung der Stadt Arnsberg ist die Reinigung der Gehwege und auch vieler Straßen den Anliegern übertragen worden. Zur Reinigung gehört auch das Auffegen und Entsorgen von Laub. Zu den Gehwegen, die von den Anliegern gereinigt werden müssen, zählen ebenfalls die Fußgängerverbindungswege. Das im öffentlichen Straßenraum aufgefegte Laub kann über...

  • Arnsberg
  • 02.10.20
Ratgeber

Auf der Hagener Straße in Schwerte:
Gehweg wird gesperrt

Weil Kabelschutzrohre verlegt werden müssen, können Fußgänger auf der Hagener Straße in Schwerte, im Abschnitt zwischen Ruhrstraße und Kantstraße, eine Woche lang den südöstlichen Gehweg nicht benutzen. Die zuständige Straßenverkehrsbehörde der Stadt Schwerte hat jetzt die Genehmigung für diese Baumaßnahme erteilt. Sie beginnt am 31. August (Montag) und endet am 4. September (Freitag). Weil der Gehweg komplett gesperrt ist, müssen Fußgänger auf die andere Straßenseite geführt werden. Damit das...

  • Schwerte
  • 19.08.20
Ratgeber

Verkehrseinschränkungen in DU-Neudorf
Teilsperrung der Kammerstraße

Die Netze Duisburg GmbH verlegt ab Dienstag, 28. Juli, eine Fernwärmeleitung auf der Kammerstraße in Neudorf. Daher wird die Kammerstraße, zwischen Gneisenaustraße und Sternbuschweg, zur Einbahnstraße in Fahrtrichtung Sternbuschweg. Fußgänger können den Baustellenbereich auf einer Gehwegseite passieren. Für die übrigen Verkehrsteilnehmer werden Umleitungen ausgeschildert. Die Arbeiten werden voraussichtlich am Dienstag, 18. August, abgeschlossen sein.

  • Duisburg
  • 26.07.20
  • 1
Blaulicht
Um die Anschlussleitungen für die neuen Straßeneinläufe einbauen zu können, muss die Jahnstraße ab der Einmündung zur Körner Straße für voraussichtlich eine Woche voll gesperrt werden.

Gehwegsanierung der Jahnstraße
Technische Betriebe Schwelm bauen Gehweg für einen sichereren Schulweg aus

Wie bereits vor einigen Monaten angekündigt, soll der Gehweg in der Schwelmer Jahnstraße ausgebaut und damit für die Schulkinder der katholischen Grundschule St. Marien sicherer gemacht werden. Die Bauarbeiten werden am Montag, 22. Juni, beginnen und bis zum Ende der Sommerferien abgeschlossen sein. Um die Anschlussleitungen für die neuen Straßeneinläufe einbauen zu können, muss die Jahnstraße ab der Einmündung zur Körner Straße für voraussichtlich eine Woche voll gesperrt werden. Die Zufahrt...

  • Schwelm (Region)
  • 19.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.