Gladiatoren

Beiträge zum Thema Gladiatoren

Kultur
5 Bilder

Schwerter, Brot und Spiele

Europas Größtes Römerfest ca. 450 Teilnehmer aus rund zehn Nationen Es ist wieder soweit, am Wochenende 25. und 26. Juni findet im Archäologischen Park Xanten von 10.00 bis 18.00 Uhr das größte europäische Römerfest statt. Rund 450 Händler, Handwerker, Gladiatoren und Legionäre aus ca. zehn Nationen werden die Fülle des römischen Lebens präsentieren. Höhepunkte der Veranstaltung werden wieder Truppenparaden, Reiterspiele und Gladiatorenkämpfe im Amphitheater sein. Dazu gibt es in diesem Jahr...

  • Xanten
  • 14.06.16
  • 4
Überregionales
Bei vollbesetzten Rängen ziehen Legionäre in das Xantener Amphitheater ein.
3 Bilder

Im Archäologischen Park sind die Römer los

Endlich ist es wieder soweit. Nach zwei Jahren findet im Archäologischen Park in Xanten erneut das Römerfest statt. Dem Vernehmen nach das größte seiner Art in ganz Europa. Die Besucher werden in Scharen strömen. 30.000 - so schätzt Ingo Martell, der Leiter des Römerfestes, könnten, wenn alles gut läuft, nach Xanten kommen. Erwartet werden sie von 500 Händlern, Handwerkern, Gladiatoren und Legionären, die einen möglichst authentischen Eindruck vom Leben der Römer vermitteln werden. „Schwerter,...

  • Xanten
  • 10.06.14
  • 4
  • 3
Kultur
Keine Angst, die spielen nur! Der Auftritt der Gladiatoren im APX ist absolut familientauglich.                                            Foto: Schrader

Großer Auftritt der Gladiatoren

Zum Auftakt der Römischen Wochenenden bietet der Archäologische Park Xanten an Ostern Spiele, Vorführungen und Aktionen zum Mitmachen für Familien an. Zusätzlich zum angekündigten Programm präsentiert die Gladiatorenschule „Amor Mortis“ am Ostersonntag und am Ostermontag ein Trainingslager. In der Arena sind die Übungen von Kleinschildner, Netzkämpfer, Großschildner und Speerkämpfern zu sehen. Das Training steht unter dem Zeichen der experimentellen Archäologie, um die Ausrüstung und...

  • Xanten
  • 18.04.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.