Grimme

Beiträge zum Thema Grimme

Kultur
  3 Bilder

20. Preisverleihung des Grimme Online Award

Jetzt ist der Grimme Online Award auch schon zwanzig Jahre alt, zeigte sich bei der Preisverleihung am  Abend  des 25.6. aber zeitgemäßer denn je, coronabedingt ohne Publikum vor Ort, dafür in der Form digitaler, vielfältiger und inhaltlich mit großer Ernsthaftigkeit: Vor allem die stark besetzten Kategorien Information sowie Wissen und Bildung dominierten. So stachen diesmal einige wissenschaftsgetriebene Angebote heraus, ebenso Projekte, die Archiv- und Erinnerungsräume im Netz aufmachten...

  • Marl
  • 27.06.20
Kultur
Schön wär's gewesen: Iris Berben (hier 2012 bei der Grimme-Preis-Verleihung mit Rita Süssmuth, der langjährigen Präsidentin des Deutschen Volkshochschulverbandes) wird zwar 2020 mit dem TV-Oscar ausgezeichnet, aber kommt trotzdem nicht nach Marl. Corona-Zeiten!

Grimme-Preis 2020 ohne Gala, Flaniermeile und Party
Wegen Corona Reportage auf 3sat statt Preisübergabe in Marl

Jetzt ist es entschieden: Die Flaniermeile in Marl bleibt verwaist, im Theater geht auch nicht das Licht für die 56. Preisübergabe des TV-Oscars an - und leider knallt auch kein Sektkorken auf der After-Show-Party. Corona hat die ausgelassene Grimme-Veranstaltung 2020, die zum nunmehr 56. Mal stattfinden sollte, auf dem Gewissen. Doch so ganz fällt die Ehrung der Protagonisten des wichtigsten deutschen Fernsehpreises nicht ins Wasser. Das Grimme-Institut fasste gemeinsam mit seinen Partnern...

  • Marl
  • 03.06.20
  •  1
Politik

Grimme-Institut Marl: Rechtspopulismus und die Verantwortung der Medien

Angriffe auf die Nachrichtenpresse können zu Angriffen auf die Demokratie werden. Presse- und insbesondere Meinungsfreiheit werden – wenn man rechtspopulistischen Argumentationen folgt – zunehmend der individuellen Deutungshoheit unterworfen: Die eigenen (oder dem eigenen Weltbild entsprechende) Aussagen unterliegen dem Recht auf freie Meinungsäußerung; wer diesen Aussagen in der Debatte widerspricht, schränkt – so der häufig geäußerte Vorwurf – dieses Recht ein, verbreitet Lügen oder ist gar...

  • Marl
  • 27.02.20
Kultur
Maria Furtwängler wird  die Ergebnisse der neusten Studie ihrer MaLisa Stiftung vorstellen
  2 Bilder

Grimme-Institut Marl: Maria Furtwängler bei den Medienfrauen NRW

Am 4. November 2019 findet die Veranstaltung „Medienfrauen NRW“ zum zehnten Mal statt – wieder im Kölner Veranstaltungszentrum KOMED und wieder in Kooperation mit dem Grimme-Preis. Eröffnet werden die „Medienfrauen NRW“ in diesem Jahr von der Oberbürgermeisterin der Stadt Köln, Henriette Reker. Die „Medienfrauen NRW“ finden seit 2010 in Köln statt und werden vom Grimme-Institut Marl veranstaltet. „Auch nach zehn Jahren Medienfrauen NRW müssen wir feststellen: Sie haben immer noch ihren...

  • Marl
  • 25.10.19
  •  1
  •  1
Kultur

Grimme Institut Marl lädt zur Diskussionsrunde über Altersarmut von Schauspielerinnen und Schauspielern

Das Problem der Altersarmut trifft immer mehr Schauspielerinnen und Schauspieler. Eine Ursache der prekären Lebenslage im Alter liegt in der Inkompatibilität des Berufs mit dem Renten- und Sozialsystem. Jedoch konnten ver.di, der Bundesverband Schauspiel (BFFS) und die Produzentenallianz nach umfangreichen Verhandlungen 2018 wesentliche Erfolge in den tariflichen Vereinbarungen durchsetzen – ein Fortschritt, dem viele weitere Schritte folgen müssen. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Grimme...

  • Marl
  • 14.08.19
Kultur
  2 Bilder

Grimme Institut Marl trifft die Branche, Ruhm statt Rente

Das Problem der Altersarmut trifft immer mehr Schauspielerinnen und Schauspieler. Eine Ursache der prekären Lebenslage im Alter liegt in der Inkompatibilität des Berufs mit dem Renten- und Sozialsystem. Jedoch konnten ver.di, der Bundesverband Schauspiel (BFFS) und die Produzentenallianz nach umfangreichen Verhandlungen 2018 wesentliche Erfolge in den tariflichen Vereinbarungen durchsetzen – ein Fortschritt, dem viele weitere Schritte folgen müssen. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Grimme...

  • Marl
  • 03.08.19
Kultur
  2 Bilder

Neues Forschungsprojekt des Grimme-Institut Marl gestartet

Die digitale Bildung an Ganztagsschulen im Kreis Recklinghausen untersucht ein neues Forschungsprojekt, an dem auch das Grimme-Institut und das Regionale Bildungsnetzwerk mitarbeiten. Kinder und Jugendliche nutzen digitale Medien in vielfältigen Kontexten und mit unterschiedlichen Absichten - in der Schule beispielsweise für Recherchen, im Freundeskreis zur Beziehungspflege und in der Familie für die Alltagsorganisation. Doch wie verknüpfen Schülerinnen und Schüler diese Erfahrungen mit...

  • Marl
  • 23.07.19
Kultur
Bekanntgabe Nominierungen 2019, Foto: Rainer Keuenhof / Grimme-Institut
  4 Bilder

Grimme Institut Marl: Preisverleihung des Grimme Online Award am 19. Juni

Immer ist es ein wenig Klassentreffen der Netzcommunity und Preisgala in einem, wenn bei der Preisverleihung des Grimme Online Award aus 28 nominierten Netzangeboten bis zu acht Preisträgerinnen und Preisträger werden – plus einem Publikumspreis. Ob diesmal alle vier Kategorien ausgeschöpft werden? Wer wird eine der begehrten Trophäen mit nach Hause nehmen? Gewinner Wie in den Vorjahren erfährt niemand vorher, ob er oder sie zu den glücklichen Gewinnern zählt, was stets für eine besondere...

  • Marl
  • 03.06.19
Kultur
  3 Bilder

Grimme-Akademie Marl: Zukunftsperspektiven der Digitalisierung

Digitalisierung bedeutet, dass wir mit dem Smartphone vom anderen Ende der Welt aus kontrollieren können, ob wir das Licht im Schlafzimmer ausgemacht haben. In der digitalisierten Welt, nennen wir Menschen unsere Freunde, ohne diese zu kennen. Digitalisierung bedeutet auch, dass sich grundlegende Arbeitsprozesse verändern, neue Möglichkeiten entstehen, Technologien veralten und durch neue ersetzt werden. So verändert sie auch die Art und Weise wie Filme und Fernsehen produziert, verbreitet und...

  • Marl
  • 27.03.19
Kultur
Dunja Hayali moderiert den 55. Grimme-Preis in Marl
  4 Bilder

55. Grimme-Preis
Preisträgerinnen und Preisträger des Grimme-Preises 2019 bekanntgegeben

 Aktuelle Themen, starke Serien und innovative Verbreitungswege. Ein besonderer Fokus auf Gegenwartsthemen und innovative Ansätze der crossmedialen Verbreitung kennzeichnen das Grimme-Preisjahr 2019. Insgesamt werden in den vier Wettbewerbskategorien Fiktion, Information & Kultur, Unterhaltung und Kinder & Jugend sechzehn Preise für herausragende TV-Produktionen vergeben. Ein weiterer Preis wird von der Publikumsjury Marler Gruppe verliehen. „In diesem Jahr ließ sich...

  • Marl
  • 26.02.19
Kultur
Die Nominierungskommission zum Grimme Online Award 2018, Foto: Grimme-Institut

Vorschläge für den Grimme Online Award können bis 1. März 2019 eingereicht weren

Ob wieder eine Mai Thi Nguyen-Kim dabei ist? Sie erinnern sich: Die promovierte Chemikerin durfte bei der Preisverleihung des Grimme Online Award im vergangenen Jahr nicht nur als erste Preisträgerin in der Kategorie Wissen und Bildung auf die Bühne, sondern hat auch mit dem Publikumspreis den letzten Preis des Abends abgeräumt. Das ist bis dato nur wenigen gelungen! Und das war nicht der einzige Preiserfolg im vergangenen Jahr für sie, was aber vermutlich noch getoppt wurde durch die Nachfolge...

  • Marl
  • 16.01.19
Kultur
  2 Bilder

Grimme Online Award, Nominierungskommission hat sich ein abschließendes Urteil gebildet.

Die Nominierungskommission hat wochenlang die eingereichten Websites und Apps, Podcasts und YouTube-Kanäle, Instagram-Accounts und Blogs durchforstet und sich in den letzten Tagen ein abschließendes Urteil gebildet. Es war ein Ringen! In einem Monat können einige ihre Nominierung feiern, am 26. April um 11 Uhr findet die Bekanntgabe der diesjährigen Nominierten im Startplatz in Köln statt. Wer sich noch einmal in Erinnerung rufen möchte, welche Vorschläge überhaupt eingegangen sind, kann dies...

  • Marl
  • 30.03.18
Kultur
  3 Bilder

Mehr „Stories“ und noch mehr von allem beim Grimme Online Award in Marl

Fast alle großen Social-Media-Plattformen bieten mittlerweile eine eigene „Stories-Funktion“ an, die Inhalte zu kurzen Erzählungen verknüpft. Die Facebook-Tochter Instagram hat Snapchat in diesem Bereich bereits den Rang abgelaufen, empfiehlt sich überhaupt als Plattform für neue Erzählformen. Aber welche „Story“ im Netz ist publizistisch wertvoll? Wer nutzt Instagram oder andere Netzwerke für neue journalistische Formate? Vorschlagen bis 1. März Dies und mehr ist Gegenstand des Grimme...

  • Marl
  • 16.02.18
Kultur
Fünf Mitglieder der Nominierungskommission 2018. Montage: Grimme-Institut
  3 Bilder

Halbzeit beim Grimme Online Award in Marl

Was, schon so spät? Keine Sorge, beim Grimme Online Award ist „erst“ Halbzeit bei der Einreichung. Oder auch: Es ist „schon“ Halbzeit, je nachdem, wie man es sieht. Der Einreichungszeitraum ist gegenüber den Vorjahren um zwei Wochen verkürzt, weshalb Anbieter und Internetnutzer nur noch bis einschließlich 1. März 2018 unter www.grimme-online-award.de Vorschläge einreichen können. Dann ist Schluss! Etwas einzureichen, zahlt sich aber in jedem Fall aus – auch für Nutzerinnen und Nutzer: Zwei...

  • Marl
  • 05.02.18
  •  1
Kultur
  3 Bilder

Grimme-Institut in Marl gibt Nominierungen zum 54. Grimme-Preis 2018 bekannt

70 Produktionen und Einzelleistungen sind für den 54. Grimme-Preis 2018 nominiert. Aus mehr als 900 Einreichungen und Vorschlägen haben die vier Kommissionen in den Kategorien Fiktion, Information & Kultur, Unterhaltung und Kinder & Jugend die Nominierten ausgewählt. Ab dem 27. Januar tagen die Jurys in Marl, die insgesamt bis zu 16 Grimme-Preise vergeben können. Die Auszeichnungen werden am 13. April 2018 im Theater der Stadt Marl verliehen. Durch die Preisverleihung wird die Moderatorin und...

  • Marl
  • 18.01.18
  •  1
Kultur
Dr. Frauke Gerlach, Marc Schießer, Marcel Becker-Neu, Andreas Christoph Schmidt, Anna Maria Mühe, Ashwin Raman, Christina Ann Zalamea, Lucia Eskes (v.l.n.r.).
  10 Bilder

53. Grimme-Preis-Verleihung am 31. März 2017 im Theater Marl „Besser als jeder Oscar“

Die Verleihung des Grimme-Preises findet am 31. März 2017 im Theater Marl statt und wird von 3sat ab 19:00 Uhr im Livestream übertragen sowie zeitversetzt ab 22:35 Uhr auf 3sat ausgestrahlt. Zur Preisverleihung: Zum dritten Mal wird Moderator Jörg Thadeusz durch den großen Abend führen. „Er passt zu Grimme und zum Preisjahr“, so Frauke Gerlach. Auch auf den musikalischen Gast freut sie sich sehr: Der weltbekannte Jazzmusiker Klaus Doldinger wird mit seiner Band Passport auf der Bühne im...

  • Marl
  • 29.03.17
Kultur
  10 Bilder

Die Preisträger des 53. Grimme-Preises 2017 hat das Marler Grimme-Institut bekanntgegeben

Das Marler Grimme-Institut hat jetzt die Grimme-Preisträger 2017 bekannt gegeben. Der deutsche Fernsehpreis wird zum 53. Mal in Marl verliehen. Die Verleihung des Grimme-Preises findet am 31. März 2017 im Theater Marl statt und wird von 3sat ab 19:00 Uhr im Livestream übertragen sowie zeitversetzt ab 22:35 Uhr auf 3sat ausgestrahlt. Ein hochpolitisches Jahr über alle Kategorien hinweg, die erste Auszeichnung für eine fiktionale Webserie sowie der jüngste Preisträger in der Geschichte von...

  • Marl
  • 08.03.17
  •  1
Kultur
  35 Bilder

Auch ohne Jan Böhmermann eine illustre Gesellschaft

Die 52ste Verleihung des Grimme-Preises im Grimme-Institut litt nur ein bisschen unter der kurzfristigen Absage von Jan Böhmermann. Die anderen Preisträger strahlten dabei um die Wette. Hier ein paar Eindrücke aus der Chemiestadt Marl.

  • Herten
  • 08.04.16
  •  1
Kultur
  2 Bilder

Film „Als wir träumten“ im insel-Saal im Marler Stern

Mit dem Jugenddrama „Als wir träumten“ setzen insel-VHS und Grimme-Institut am Donnerstag (7.4.) ihre gemeinsame Kino-Reihe fort. Die Verfilmung des Romans von Clemens Meyer skizziert mit schmutzig-braunen Bildern und hitzigem Erzähltempo ein soziales Vakuum. Sinnlosigkeit des Daseins Der Film spielt in der Nachwendezeit in Leipzig. Die Clique um Rico, gespielt von Julius Nitschkoff, Mark (Joel Basman) und Daniel (Merlin Rose) lebt ziellos in den Tag hinein. In ihrem Viertel, in dem eine...

  • Marl
  • 06.04.16
  •  2
Kultur
  3 Bilder

Einreichungsfrist zum Grimme Online Award 2016 in Marl endet am 15. März

Am 15. März ist Schluss! Nur noch eine Woche läuft die Einreichungsfrist zum Grimme Online Award 2016. Willkommen sind sowohl Vorschläge von Anbietern als auch Einreichungen von Internetnutzern. Für Letztere lohnt es sich besonders: Jeder Internetnutzer, der einen gültigen Vorschlag einreicht, kann selbst gewinnen. Es werden zwei hochwertige Samsung-Tablets sowie drei Abos der Zeitschrift TV Spielfilm verlost. Das Einreichen ist über Online-Formulare unter www.grimme-online-award.de möglich....

  • Marl
  • 09.03.16
  •  2
Kultur
  3 Bilder

In Marl startet der Wettbewerb für den 52.Grimme-Preis

Der 52. Grimme-Preis wird am 8. April 2016 im Theater der Stadt Marl verliehen. Zum ersten Mal diskutieren in Marl die Nominierungskommissionen des Grimme-Preises nicht mehr nur über Fernsehen. In seinem 52. Jahrgang öffnet sich Deutschlands wichtigster Fernsehpreis für die digitale Welt und bekommt eine vierte Kategorie für junges Programm. Erstmals wird eine eigene Kategorie „Kinder & Jugend“ neben den traditionellen Wettbewerbssparten „Fiktion“, „Information & Kultur“ und „Unterhaltung“...

  • Marl
  • 29.09.15
  •  3
Überregionales

Lars Gräßer ist der neue Pressesprecher des Grimme-Instituts in Marl

Der Kommunikationswissenschaftler kehrt mit dieser Neupositionierung zu seinen beruflichen Wurzeln zurück, hier war er bereits freiberuflich aktiv. 2002 wechselte er als Projektmanager zum Europäischen Zentrum für Medienkompetenz (ecmc), wo er u. a. ein Bildungsnetzwerk betreute und sich einen Namen als Autor und Herausgeber zahlreicher Publikationen machte. 2010 fusionierte das ecmc mit dem Grimme-Institut, schnell kamen dadurch weitere Tätigkeitsfelder hinzu: Seit 2014 ist Gräßer auch für den...

  • Marl
  • 09.05.15
  •  1
Kultur
Vier Jahre lang hat eine Mädchenclique ihren Alltag gefilmt. Entstanden ist ein Generationenporträt.
  3 Bilder

51. Grimmepreis: Der Sonderpreis Kultur des Landes NRW

Der Sonderpreis Kultur des Landes NRW 2015 wird vergeben an Peter Göltenboth (Buch/Regie) Anna Piltz (Buch/Regie) für Ab 18! 10 Wochen Sommer (ZDF/3sat) Eine Produktion von pet&flo directors. Der Film wird am Freitag, 27. März, 0.05 Uhr in 3 sat nocheinmal gesendet. Im Rahmen des 51. Grimme-Preises wird durch das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport ein Sonderpreis Kultur des Landes Nordrhein-Westfalen vergeben werden. Er geht an eine Produktion, die wegen ihrer...

  • Marl
  • 22.03.15
  •  4
Kultur
  4 Bilder

Volles Haus bei Grimmes „Bergfest“ im Grimme-Institut Marl / Bert-Donnepp-Preises 2015 verliehen

Die Grimme-Jurys und zahlreiche Nominierte feierten Halbzeit: Das traditionelles „Bergfest“ sorgte mit rund 300 Gästen für ein volles Haus und einen langen Abend im Grimme-Institut. Das „Bergfest“ bot den Rahmen für die feierliche Verleihung des Bert-Donnepp-Preises für Medienpublizistik und eine hochkarätig besetzte Diskussionsrunde zur Lügenpresse-Debatte. Grimme-Direktorin Frauke Gerlach betonte in ihrer Begrüßungs-rede, die Notwendigkeit zur „Weiterentwicklung des Instituts und seiner...

  • Marl
  • 04.02.15
  •  2
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.