Alles zum Thema Hörder Bahnhofstraße

Beiträge zum Thema Hörder Bahnhofstraße

Kultur
2 Bilder

Ein Abend für Cuba - Ein Fest unter und mit Freunden

Cubanische Rhythmen, dazu Spezialitäten aus der Küche Cubas und den berühmten Cocktails an der Hemingway-Bar, gemischt mit hausgemachter Jazz-Musik der Dixie Tramps macht schon neugierig auf den Cubanischen Abend der Cuba-Hilfe Dortmund. Samstag, 10. September ab 19:00 Uhr öffnet der Glasbau der Hörder Verwaltungsstelle seine Türen. Mit dabei die Gruppe Mayari Son aus Cuba und die Dortmunder Musiker Fred Ape und Kasche. Salsa-Klänge, Satire und Lieder des BVB laden zu einem vergnüglichen Abend....

  • Dortmund-City
  • 08.09.16
Überregionales
Guter Einkauf für Hörder Bürger: REWE kehrt zurück an die Bahnhofstraße.

REWE kommt zurück zur Hörder Bahnhofstraße

Bis zum Dezember des letzten Jahres betrieb die Firma Schulenburg an der Hörder Bahnhofstraße gegenüber des Hellweg Baumarktes einen REWE-Markt. Jetzt kommt REWE zurück. Der Mietvertrag lief zum Jahreswechsel aus. Inzwischen hat sich am Standort einiges verändert: Aus dem Hellweg Baumarkt wurde Lucky Bike und das Gebäude wurde erheblich aufgehübscht. Jetzt ist auch klar, was mit dem Gebäude des ehemaligen REWE-Markts passiert. REWE zieht wieder ein und wird auf vergrößerter Fläche einen...

  • Dortmund-Süd
  • 19.08.13
Politik
Stadtumbau Hörde: Sylvia Uhlendahl, Abteilungsleiterin beim Tiefbauamt, erläuterte, was sich alles an der Hörder Bahnhofstraße ändern wird.
2 Bilder

Stadtumbau Hörde: Jetzt geht's richtig rund

Phoenix-West, Phoenix-See, Hörder City: Ein Stadtteil verändert fast täglich sein Gesicht. Vor wenigen Tagen ging‘s richtig rund: Bauauftakt für den Kreisverkehr an der Bahnhofstraße. Oberbürgermeister Ullrich Sierau und Bezirksbürgermeister Manfred Renno waren persönlich vor Ort, um sich ein Bild von den Arbeiten zu machen - begleitet von einem Tross Planer der Stadt. Kreisverkehr an Bahnhofstraße/Ecke Aldinghofer Straße Was haben die sich ausgedacht? Die Hörder Bahnhofstraße wird...

  • Dortmund-Süd
  • 16.05.12
Überregionales

Hörde: Zusammenstoß zweier Pkw legt Kreuzung lahm

Zwei völlig demolierte Autos und zwei verletzte Fahrerinnen sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch, 9. Mai, gegen 10.48 Uhr im Kreuzungsbereich der Hörder Bahnhofstraße/Am Stift in Hörde ereignete. Wie die Polizei berichtet, stieß eine 29-jährige Dortmunder Passat-Fahrerin mit einem Mercedes SLK, den eine 37-jährige Dortmunderin steuerte, frontal zusammen. Die Ursache des Unfalls ist laut Polizei noch nicht geklärt. Ein Rettungswagen fuhr beide Frauen in ein...

  • Dortmund-Süd
  • 10.05.12
Politik
Wie ein großer Legobaustein wurde der 40 Tonnen schwere Wolkenbügel in die Höhe gehievt und montiert.
13 Bilder

Hörder Bahnhofs-Center: Der Wolkenbügel ist da

Das neue Hörder Bahnhofs-Center nimmt immer mehr Gestalt an. Am Dienstag, 7. Februar, wurde der wohl markanteste architektonische Baustein montiert: Der so genannte Wolkenbügel. Die 40 Tonnen schwere Stahlkonstruktion wurde am Boden zusammengebaut und in einem Stück von einem 220-Tonnen-Kran in ihre Position gehoben. Zwei elf Meter lange Stützen geben dem 5,50 Meter breiten und 15 Meter langen Bauwerk, das zu schweben scheint, Halt. Am Mittwoch, 8. Februar, werden die letzten...

  • Dortmund-Süd
  • 07.02.12
Überregionales
Nicht jeder hat ihn im Büro, Thilo Röbstek aber hat ihn definitiv: Den Überblick.
25 Bilder

Thilo Röbstek: Von seinem Büro sieht er das Hörder Bahnhofs-Center täglich wachsen

Thilo Röbstek (im Bild) hat den Überblick. Von seinem Büro in der 5. Etage der Hörder Bezirksverwaltungsstelle hat der Mitarbeiter des Familienbüros nicht nur eine spektakuläre Aussicht auf die Skyline von Dortmund. Von seinem Logenplatz sieht er aus der Vogelperspektive auch das neue Hörder Bahnhofs-Center täglich wachsen. „Es ist unglaublich, was hier passiert“, sagt er. Noch gut kann sich der 53-Jährige erinnern: Der alte, schäbige Bahnhof, der endlich abgerissen wurde. Dann der Umbau der...

  • Dortmund-Süd
  • 17.01.12
Überregionales
Erfolgreicher Einsatz: Polizeihund "Reno".

Hörde: Diensthund "Reno" schnappt Einbrecher

Mit dem Einsatz eines Diensthundes und mehreren Streifenwagen konnte die Polizei in der Nacht zu Sonntag, 30. Oktober, gegen 2.40 Uhr an der Hörder Bahnhofstraße in Hörde einen Einbrecher auf frischer Tat stellen. Wie die Polizei berichtet, fuhren nach dem Alarm in einem Lebensmittelmarkt an der Bahnhofstraße gleich mehrere Streifenwagen zum Tatort. Die Beamten entdeckten einen Mann, der gerade durch einen Nebeneingang das Gebäude verlassen wollte. Als er von der Polizei angesprochen wurde,...

  • Dortmund-Süd
  • 31.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.