halde

Beiträge zum Thema halde

Ratgeber
3 Bilder

Aufruf!!! Für alle Marler Bürger ein ganz wichtiger Termin!!!
Dienstag 19.11.19 um 17:00 an der Hülsbergstraße 167 in 45772 Marl

Aufruf!!! Für alle Marler Bürger ein ganz wichtiger Termin!!! Eure Stimme kann Gehör bekommen!!! Ihr habt die Chance den Verantwortlichen zu sagen warum wir keine Deponie in Marl haben wollen, dass wir alle eine grüne Halde mit Naherholungscharakter haben wollen und nicht eine Müllhalde für Industrieabfälle. Es sind nicht nur die unkalkulierbaren Schlacken siehe www.waz.de/…/feuerwehreinsatz-es-brennt-auf-der-moltkehalde… sondern auch viele LKW Bewegungen mit den Stäuben die unsere...

  • Marl
  • 26.10.19
  •  1
Ratgeber
7 Bilder

Panikmache oder ein ernstzunehmender Hinweis?
Strahlt Marl-Hamm?

Gestern bin ich zufällig auf dem Weg zum Discounter über die Schilder in Marl-Hamm gestolpert.  Sie prangten am Zaun des Moschee Parkplatzes / Fatih Moschee und an dem Bachlauf links daneben. (Silvertbach) Habe sofort geparkt und mir die Umgebung angesehen und die Fotos gemacht. Heute waren die Schilder schon wieder demontiert. Die Schilder deuteten auf ambitionierte Umweltaktivisten. Daher die Frage...wie ist die Lage vor Ort wirklich?

  • Marl
  • 15.10.19
Reisen + Entdecken
Zu den neun touristisch bedeutsamen Halden zählt auch "Lohberg Nord" in Dinslaken.

Haldenlandschaft weiter ausbauen
RVR legt Nutzungskonzept für RAG-Flächen vor - auch für Halde Lohberg in Dinslaken

Der Regionalverband Ruhr (RVR) steht zurzeit in Verhandlungen mit der RAG AG, 23 weitere Halden mit einer Gesamtfläche von über 1.300 Hektar zu erwerben. Vorab hat der Verband durch externe Planungsbüros prüfen lassen, ob und wie die Landschaftsbauwerke für Tourismus, Freizeit und Erholung genutzt werden können. Ergebnis des Nutzungskonzeptes ist, dass neun Bergehalden mit einer Gesamtfläche von 742 Hektar wegen ihrer Standortqualitäten für den Ausbau touristischer Angebote geeignet sind. Zu...

  • Dinslaken
  • 11.09.19
LK-Gemeinschaft
Gerne fotografiert Herbert Lödorf den Kanal. Foto: Lödorf
8 Bilder

BürgerReporter des Monats Juni: Herbert Lödorf aus Gelsenkirchen
"Der Lokalkompass verbessert meine Lebensqualität"

Unser BürgerReporter des Monats Juni ist ein Schalker Urgestein: Herbert Lödorf wurde in Schalke Nord geboren - und ist dort geblieben. Dem Lokalkompass ist er seit 2013 treu und hat bislang fast 2000 Fotos veröffentlicht.  Wie bist du zum BürgerReporter geworden? Ja, das hat sich natürlich dadurch ergeben: Die WAZ lese ich täglich, aber es gibt seit vielen Jahren natürlich auch den STADTSPIEGEL, und da habe ich dann vor einigen Jahren Fotos von BürgerReportern gesehen. Das war für mich als...

  • Gelsenkirchen
  • 01.06.19
  •  30
  •  11
Kultur
2 Bilder

Ist das noch Kunst oder muss das weg?
Muss die Himmelstreppe gereinigt werden?

Schon in der letzten Woche habe ich es im WDR Fernsehen gesehen. Die Himmelstreppe auf der Halde Rhein-Elbe ich ist beschmiert worden. Da das an meiner Laufstrecke liegt, wollte ich mir davon mein eigenes Bild machen. So habe ich mich mit meiner Laufgruppe auf den Weg gemacht. Von weitem kann man schon die Himmelstreppe sehen. Sie glitzert silbern in der Abendsonne. Eigentlich ein toller Anblick. Als wir näher kommen , fallen sofort die vielen Leute auf , die an und um die Halde unterwegs...

  • Essen-Steele
  • 03.04.19
  •  3
  •  1
Reisen + Entdecken
28 Bilder

Radius erweitert (2)
Auf der Himmelsleiter: Von der Halde Norddeutschland zum Kloster Kamp

Wieder wollten wir uns an diesem schönen Frühlingstag etwas Neues ansehen, und unsere Wahl fiel auf die Halde Norddeutschland. Nachdem wir letztes Jahr auf der Halde Rheinpreußen mit dem Geleucht - leider bei grauem Wetter - waren, erhofften wir uns gestern eine gute Fernsicht.  Die beeindruckende Himmelsleiter, eine Treppe die quasi in den Himmel hineinzuführen scheint, hoben wir uns für den Rückweg auf und wählten stattdessen den "roten Rundweg". Und bekamen bei herrlicher Sonne und...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 31.03.19
  •  6
  •  3
Politik

Gladbeck: Monsterwindrad durch SPD-Filz?
Wieder ein Skandal um SPD-Landrat Cay Süberkrüb

Das Leben schreibt oftmals Geschichten, die sich kein Krimiautor ausdenkt. Leser würden sie als zu unglaublich ansehen. So ist es auch in diesem Fall: Der Kreis Recklinghausen hat am 11. Februar ein Monsterwindrad mit einer Höhe von 205 Metern auf der 80 Meter hohen Mottbruchhalde in Gladbeck-Brauck genehmigt. Gesamthöhe also 285 Meter. Erst am 24. Januar hat der SPD-Landrat Cay Süberkrüb den SPD-Bürgermeister Ulrich Roland telefonisch informiert. "Das Gespräch habe informativen,...

  • Gladbeck
  • 15.02.19
Politik
13 Bilder

Versammlung der Bürgerinitiative, Gegen eine Deponie in Marl

Zur 3. Mitgliederversammlung hatte die Initiative, Gegen eine Deponie in Marl,  in den  Gemeindesaal der Konrad-Kirche, Tannenstraße 3/Ecke Römerstraße eingeladen. Der Vorstand gab einen Bericht über die Aktionen der Bürgeriniriative im Jahr 2018. Außerdem wurden die Entwicklungen um die Halde im Jahre 2019 dargestellt.( Siehe Video) Über 5000 Unterschriften gegen eine Deponie auf der Halde in Marl hat die Bürgerinitiative gesammelt Ein breiten Raum nahmen die Berichterstattung über das...

  • Marl
  • 30.01.19
Natur + Garten
17 Bilder

Von Wedelstett-Park
Von Wedelstett-Park

Fast keiner kennt ihn dabei ist er ein süßer Park gleich angrenzend zur Halde Rhein-Elbe... oder auch Halde Himmelsleiter genannt... wenn man aber schon mal auf dem Weg zur Himmelsleiter ist sollte man auch einen Abstecher zum "Von Wedelstettpark" machen...

  • Gelsenkirchen
  • 30.01.19
Reisen + Entdecken

Segway-Touren
Durch Neukirchen-Vluyn und auf die Halde

Mit Segways können Neukirchen-Vluyner und Besucher seit einigen Jahren die Stadt und das Umland auf eine ganz eigene Art „erfahren“. Eine kurze Einweisung sowie einige Versuche auf freier Strecke zu Beginn der Tour, und schon geht es los. Vom Sport- und Freizeitpark Klingerhuf aus geht es durch das Dorf Neukirchen, vorbei am ENNI-Solarpark und der Alten Mühle Dong zum Highlight der Tour: Die Segways schaffen auch die Fahrt auf die 102 Meter hohe Halde Norddeutschland ohne Probleme. Von dort...

  • Moers
  • 27.01.19
Politik
In 10 Bergehalden NRWs treten Schwelbrände auf. [Foto: Henry Tünte]

Brennende Bergbauhalden, Ewigkeitsfolgen des Steinkohlenbergbaus

Am 21. Dezember schließt mit Prosper Haniel die letzte Steinkohlenzeche in NRW. Doch die Ewigkeitsfolgen bleiben. Neben den bereits öffentlich viel diskutierten Problemen wie die der PCB-Belastung des Grubenwassers oder des Grubenwasserwiederanstiegs weist der nordrhein-westfälische Landesverband des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) jetzt auf ökologische Risiken durch brennende Halden hin. „In der Diskussion um die Ewigkeitslasten des Bergbaus tauchten die Gefahren durch...

  • Marl
  • 15.12.18
Kultur
Die kanadischen Death Metal Band Kataklysm.
2 Bilder

Dong Open Air 2019
Die ersten vier Bands stehen fest

Die ersten vier Bands für das 19. Dong Open Air stehen fest. Am Sonntag, 16. Dezember, beginnt der Vorverkauf für die Veranstaltung vom 11. bis 13. Juli auf der Halde Norddeutschland in Neukirchen-Vluyn. Kurz vor dem Vorverkaufsstart haben die Veranstalter die ersten vier Verpflichtungen für die 19. Auflage des Festivals bekannt gegeben. Zu den Headlinern zählen Alestorm aus dem schottischen Perth, die sich in den vergangenen Jahren mit ihrer gut gelaunten Mischung aus Power Metal, Viking...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 11.12.18
  •  1
Vereine + Ehrenamt
28 Bilder

Demonstration der Umweltaktivisten in Marl-Hüls am dicken Stein
Rettet unsere Umwelt vor dem drohenden Kollaps

Rettet unsere Umwelt vor dem drohenden Kollaps war die Überschrift zu dem internationalen Kampftag der Umweltverbände. Demonstration für die Umwelt am dicken Stein in Marl-Hüls am 08.12.2018...hier nur ein kleiner Teil der Reden. Es waren viele, auch internationale Umweltaktivisten vor Ort um auf Ihre Aktionen hinzuweisen.

  • Marl
  • 08.12.18
  •  1
  •  1
Ratgeber
18 Bilder

Ein Blick über den Berg

Wer über einen Berg schauen möchte, muss diesen erst mal besteigen. Dafür gibt es viele Möglichkeiten. Mancherorts geht es mit dem Lift oder Seilbahn auf die Spitze hinauf und an anderen Stellen muss man ihn zu Fuß erklimmen. Dabei kommt man auch schon mal ins Schwitzen, wird aber dann durch den Ausblick belohnt. Für einen Kurztripp von ein zwei Stunden, kann man sich auch mal die Bergehalde Norddeutschland vornehmen. Was zu trinken eingepackt und eine kleine Stärkung und schon kann es los...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 18.10.18
  •  4
  •  4
Sport
Es geht los...
6 Bilder

Auf zur Halde

Einmal im Jahr ist das das Motto der Mittwochs-Walker. Dann wird die Tour durch die Ried und Umgebung ab der Sportanlage Nord einmal nicht gegangen. Treffpunkt ist dann Café Ewald und die Gruppe geht auf den Halden-Rundkurs. Glücklicherweise hatten alle noch das gleiche Lächeln im Gesicht wie zu Beginn. Die Temperaturen waren gemäßigt, und die 6800 m, die ein Fitness-Band bei Ankunft auswies, fand man auch zufriedenstellend. Ein guter Grund, sich anschließend im Café wieder zu stärken und sich...

  • Herten
  • 03.09.18
Sport
Altersbergmann Hanns Brzozowski sowie die beiden „Stolperer“ Burkhard Wagner und Rainer Glienke (von links) kurz vor dem Start des Drei-Halden-Laufs im letzten Jahr. Foto: Archiv

Lauf über drei Halden am 16. September

Jetzt sind es nur noch wenige Tage bis zum Start des fast schon legendären Drei-Halden-Laufs, der am Sonntag, 16. September, vom Lauftreff "Die Stolperer" ab 10 Uhr bereits zum 10. Mal ausgerichtet wird. Bei diesem Lauf handelt es sich nicht um ein Wettkampf, sondern um einen geführten Landschaftslauf durch die schönsten Gegenden am Niederrhein. Er führt auf einer rund 36 Kilometer langen Strecke nacheinander über die Halde Norddeutschland, die Pattberg-Halde und die Halde Rheinpreußen. Der...

  • Moers
  • 28.08.18
Ratgeber
2 Bilder

Haldenabenteuer zum Ferienende mit dem Stadtjugendring

Der Stadtjugendring Neukirchen-Vluyn veranstaltet am 25.08. von 16.00 bis 20.00 Uhr ein Haldenabenteuer für Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 16 Jahren. Neben der Erkundung der Flora und Fauna der Halde Norddeutschland werden die Kinder mit einem Spielprogramm unterhalten. Da kleine Abenteurer auch eine Stärkung brauchen, steht selbstverständlich auch Verpflegung für die Teilnehmer bereit. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 begrenzt und die Teilnahmegebühr beträgt 3 Euro. Anmeldungen sind...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 10.08.18
Überregionales

Polizei sucht weiterhin nach dem sportlichen Mann, der am 14. Juli am Tetraeder trainiert hat

Bottrop. Dem lebensgefährlich verletzten Fahrradfahrer geht es inzwischen ein klein wenig besser. Er konnte mittlerweile in ein anderes Krankenhaus verlegt werden. Zur Aufklärung des schweren Unfalls könnte vor allem ein Jogger beitragen, der zur Mittagszeit auf der Treppe trainierte - und mehrfach auf und ab lief. Was war geschehen? Am Samstag, 14. Juli gegen 12.20 Uhr, befuhr ein 56-jähriger Mann aus Calden mit seinem Fahrrad in Begleitung seiner Ehefrau und eines weiteren Pärchens die...

  • Dorsten
  • 06.08.18
Natur + Garten
Der Sonnenuntergang versprach einiges ...
10 Bilder

"Dabei sein ist alles"

Unter diesem Motto sollte man vielleicht die gestrige Mondfinsternis sehen. Voll Vorfreude stiegen Armin und ich auf den Deusener Berg in Dortmund. Es war ja eine tolle Sicht auf das Jahrhundertereignis angekündigt worden. Oben angekommen empfing uns ein toller Sonnenuntergang, den ich dann mal so nebenbei fotografiert habe. Ein günstiger Platz musste ja noch gefunden, das Equipment aufgebaut und ausgerichtet werden. Dann begann das Warten und mit uns warteten zahlreiche andere. Mit und ohne...

  • Dortmund-Nord
  • 28.07.18
  •  16
  •  25
Überregionales

Barrierefreie Fahrten zur „Adener Höhe“

Aufgrund der großen Resonanz im letzten Jahr bietet die Tourismusförderung der Stadt Bergkamen von Mai bis September 2018 in Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz und dem Behindertenfahrdienst der DasDies Service GmbH erneut die barrierefreien Fahrten zur „Adener Höhe“ an. Bergkamen. Nicht nur für Gehbehinderte, Rollstuhlfahrer und ältere Menschen die Gelegenheit, vom Haldentop aus einen fantastischen Ausblick auf das Ruhrgebiet, den Kreis Unna, das Münsterland und Sauerland zu...

  • Kamen
  • 06.05.18
  •  1
Politik
Hertens Bürgermeister Fred Toplak (3.v.l.), RVR-Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel (Mitte) und Christoph Tesche, Bürgermeister der Stadt Recklinghausen unterschrieben im Beisein der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Besucherzentrums den Kooperationsvertrag.

Besucherzentrum Hoheward auf der Zeche Ewald RVR, Stadt Herten und Stadt Recklinghausen unterzeichnen Kooperationsvertrag

Der Regionalverband Ruhr (RVR) und die Städte Herten und Recklinghausen setzen ihre in 2013 begonnene, erfolgreiche Arbeit mit dem Besucherzentrum Hoheward auf den Arealen der ehemaligen Zechen Ewald und Recklinghausen II fort. Der Kooperationsvertrag wird bis 2020 verlängert. Die Vertragspartner verpflichten sich darin zu einer jährlichen Zuschusszahlung. Der RVR beteiligt sich mit 135.000 Euro, die Stadt Herten mit 60.000 Euro und die Stadt Recklinghausen mit 36.000 Euro. Eine Fortsetzung...

  • Herten
  • 22.03.18
  •  1
Sport
"Radfahrer kreuzen" - fliegend. Beim Mountainbike wird das Sportgerät spektakulär bewegt.
5 Bilder

Downhill auf der Halde - Rasanter Radsport führt hoch hinaus

Dinslaken entwickelt sich. Dinslaken wird immer interessanter. Und bald vermutlich auch noch attraktiver. Wie so oft, steckt hinter der zukünftigen Attraktivität auch in diesem Fall eine Privatinitiative. Profitiert hat von dieser Initiative bisher schon der Radsportclub 1922. In hoffentlich naher Zukunft sollen jedoch alle radsportbegeisterten Dinslakener von dieser Initiative profitieren. Downhill auf der Halde.  Eric Vier (25 J.) und Rico Schreiber (25 J.) sind zwei dieser Initiative....

  • Dinslaken
  • 18.03.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.