halde

Beiträge zum Thema halde

Blaulicht
Flächenbrand: Um das betroffene Gelände zu erreichen, mussten ca. 200 Meter Schlauchleitung über eine steile Rampe zu der Brandstelle verlegt werden. Foto: Feuerwehr Dinslaken

Feuerwehr Dinslaken rückte aus
Flächenbrand auf der Gärtnerhalde

Am gestrigen Nachmittag, 21. Juni, wurde die Feuerwehr Dinslaken gegen 16.30 Uhr zu einem Vegetationsbrand auf der Gärtnerhalde gerufen. Die Erkundung der Einsatzstelle zeigte, dass auf dem obersten Plateau der Halde ca. 500 Quadratmeter Grasland und das angrenzende Unterholz brannten. Um das betroffene Gelände zu erreichen, mussten ca. 200 Meter Schlauchleitung über eine steile Rampe zu der Brandstelle verlegt werden. Mit vereinten Kräften konnte eine weitere Ausbreitung in das Unterholz...

  • Dinslaken
  • 22.06.22
Reisen + Entdecken
Das Horizontobservatorium
4 Bilder

Das Horizontobservatorium auf der Halde Hoheward

Die Halde Hoheward ist eine Bergehalde im Ruhrgebiet. Sie entstand aus Schüttungen der Zeche Recklinghausen II, der Zeche Ewald und der Zeche General Blumenthal/Haard ... Die Halde ist inzwischen komplett für die Öffentlichkeit freigegeben. Der westliche Teil wurde bis 2016 geschüttet und modelliert. Eine Umrundung der Halde auf Höhe der Balkonpromenade mit einer Länge von rund 6,4 km bietet Aussichten in jede Himmelsrichtung, ergänzt durch informative Panorama-Tafeln auf allen 10...

  • Gelsenkirchen
  • 18.06.22
  • 4
  • 2
Reisen + Entdecken
7 Bilder

Halde Hoheward (Herten):
Blicke über das Ruhrgebiet

Wer die über 500 Stufen auf der sogenannten Himmelsstiege auf die Halde Hoheward zu Fuß in Angriff nimmt, der wird oben bei klarer Sicht mit einem grandiosen Rundumblick belohnt. Landmarken wie die Arena auf Schalke, den Tetraeder in Bottrop, der Gasometer in Oberhausen oder auch der 50 km entfernte Funkturm in Düsseldorf sind tatsächlich noch gut erkennbar. Wenn man den Blick oben auf der Halde in Richtung Süden richtet, dann erkennt man den Pluto-Zechenturm, die Skyline der Städte Essen und...

  • Gelsenkirchen
  • 16.06.22
  • 6
  • 2
LK-Gemeinschaft
7 Bilder

Tetraeder Bottrop Landmarken
Das Tetraeder - immer wieder schön!

Das Tetraeder ist das Wahrzeichen unserer Stadt geworden. Die Landmarke hat Bottrop wieder ins Sichtfeld von Nachbarschaft und Tourismus geholt. Aber auch unsere Bürger haben das Stahlmonument ins Herz geschlossen und pilgern täglich die Halde an der Beckstraße empor. Viele machen es, um einfach mal 'raus zu kommen. Andere führt ihre abendliche Joggingstrecke oder Fahrradetappe hier hoch. Kein Wunder, denn die Aussicht auf die Stadt und das Umland sind umwerfend. Dafür muss man nicht einmal auf...

  • Bottrop
  • 15.06.22
Sport
Der ADFC Velbert lädt alle Interessierten zu drei geführten Radtouren ein.

Jetzt anmelden und mitradeln
ADFC Velbert lädt zu Radtouren ein

Der ADFC Velbert lädt alle Interessierten zu drei geführten Radtouren ein. Donnerstag, 16. Juli, 10.30 Uhr ist der Treffpunkt das Verwaltungsgebäude der Stadtwerke (Kettwiger Strasse 2 in Velbert): Die Teilnehmer werden von Bernd Zielke auf dieser Halbtagstour nach Essen-Werden geführt. Dort trifft die Gruppe auf Günther Meyer vom Werdener Bürger- und Heimatverein. Unter seiner fachkundigen Leitung geht es längs durch die Region längs des Baldeineysees und durch das Deilbachtal bis zur Diakonie...

  • Velbert
  • 13.06.22
  • 1
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Traumwetter auf Haniel
Osterfeuer lockt auf die Halde

Bei Traumwetter pilgern den ganzen Tag schon Bottroper auf „ihre“ Halde - ok Oberhausener dürfen auch. Veranstaltet wird das traditionelle Osterfeuer durch den Verein „Plattdütsche ut Waold un Hei“.  Es ist das höchste Osterfeuer in Bottrop und im Revier.

  • Bottrop
  • 17.04.22
  • 1
  • 3
Politik
4 Bilder

Besondere Beleuchtung der Lichtstele auf Der Halde

Am Samstag 05.06.2022 habe ich auf der Halde "Großes Holz" die Beleuchtungsaktion der Stadt Bergkamen aus der Nähe fotografiert. Hierbei hat die Stadt die sonst weiße Lichtstele, in die Farben der Ukraine gehüllt. So ist das Zeichen der Solidarität weit ins Land zu sehen. Ich hoffe auch, dass die schreckliche Situation bald ein Ende hat und wünsche Euch einen angenehmen Start in die neue Woche.

  • Kamen
  • 06.03.22
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Noch 12 Stunden bis 2022
7 Bilder

Bei trübem Wetter
Haldenspaziergang in Brambauer

Am letzten Tag des Jahres 2021 waren wir noch einmal auf der Halde Minister Achenbach zu einem kleinen Fotospaziergang. Da waren gleich zu Beginn die noch jungen Kastanienbäume, im Hintergrund das Windrad, dessen Surren deutlich zu hören war In einem der kleinen Bäume hing noch eine Kastanie - scheinbar vom Herbst vergessen, deutlich zu erkennen, die stachelige Schale. Weiter oben auf der nördlichen Seite packte mich der Ehrgeiz, es musste doch möglich sein, ein Foto von Brambauer zu machen -...

  • Lünen
  • 07.01.22
  • 4
  • 3
Reisen + Entdecken
6 Bilder

Das Geleucht angestrahlt
Und er hat sein helles Licht bei der Nacht...

Wie vor ca. einer Woche versprochen, wollte ich euch noch das angestrahlte Geleucht, auf der Halde Rheinpreussen in Moers zeigen. Bei kaltem und klaren Wetter, ging es zu Beginn des Sonnenuntergangs los zum Geleucht. Oben angekommen konnte ich noch den Blick, auf die Landschaft, die in das Rot des Sonnenuntergangs getaucht war genießen. Beim letzten Besuch ist mir aber noch eine andere Idee gekommen, was noch gut aussehen könnte. Die Idee war eine Grubenlampe vor das Geleucht zu stellen und...

  • Gelsenkirchen
  • 23.11.21
Reisen + Entdecken
15 Bilder

Entdeckungstour der Halde Rheinpreussen und Waldsee
Das Geleucht

Neues Wochenende, neues Ausflugsziel.Diesmal haben wir uns dazu entschieden, "Das Geleucht" in Moers, mit angrenzendem Waldsee zu Entdecken. Schon lange stand ein Besuch der Halde Rheinpreussen mit eben, der überdimensionalen Grubenlampe an. Da das Wetter bedeckt und nicht gerade viel Weitblick zugelassen hat, sind wir zuerst ne Runde um den Waldsee gelaufen, in der Hoffnung das sich die Sicht verbessert. Mit dem Bollerwagen und samt  Nachwuchs ging es also los. Bis wir den ersten freien...

  • Gelsenkirchen
  • 14.11.21
  • 2
  • 1
Fotografie

Das Revier erwacht
Halde Deusenberg

Die letzten Tage waren wunderschöne Herbsttage. Morgens auf einer Halde zu stehen und zu sehen, wie das Revier erwacht... sich der Tag durch den Nebel drückt - unbeschreiblich schön.

  • Dortmund
  • 12.11.21
  • 1
Natur + Garten
Die 12,5 Meter hoihe Bramme des amerikanischen Künstlers Richard Serra.
23 Bilder

Botanischer Spaziergang auf der Schurenbachhalde
Abseits der "Himmelsleiter" auf das Plateau der Schurenbachhalde

Wer , von der Emscherstraße kommend, die 267 Stufen der Himmelsleiter nimmt, um auf das Plateau der etwa 50 Meter hohen Schurenbachhalde zu gelangen, dem entgeht nicht nur ein abwechslungsreicher Spaziergang mit überraschenden  Ausblicken, der muss auch auf viele biologische Besonderheiten verzichten, die die Halde zu jeder Jahreszeit zu bieten hat. Der Rundweg ist zwar ungleich länger, bietet aber gleich am Haldenfuß einige künstlich angelegte Teiche mit Weißer Seerose, Seekanne und...

  • Essen-West
  • 18.08.21
  • 9
  • 3
Reisen + Entdecken
Was für eine Aussicht: Von der Halde Norddeutschland in Neukirchen-Vluyn hat man einen tollen Blick auf das Gelände der Landesgartenschau in Kamp-Lintfort.
5 Bilder

Mit dem E-Bike rauf auf die Halde Norddeutschland in Neukirchen-Vluyn
Wir haben es uns leicht gemacht

Ich gestehe: Auch meine Familie und ich sind DEM Trend in Coronazeiten verfallen: Vor gut einer Wochen haben wir uns E-Bikes zugelegt. Während man zwischenzeitlich mit schlechtem Gewissen unterwegs ist, weil sich andere quälen, wenn wir mit deutlich weniger Aufwand deutlich mehr erreichen, freut man sich insgeheim doch, dass man einfach drauflosfahren kann. Ohne groß überlegen zu müssen, wie weit das Ziel entfernt ist, wie bergig oder nicht bergig die Strecke ist und ob man den Weg zurück auch...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 03.05.21
Reisen + Entdecken
Stellen die aktualisierte Radbroschüre vor: (v.l.) Landrat Ingo Brohl, Eva Klimeck von der EAW und Michael Düchting, Leiter der EAW. Foto: Kreis Wesel

Niederrhein: Die aktualisierte Broschüre ist da
Die 10 Top-Radrouten im Kreis Wesel

Ab sofort ist die beliebte Radbroschüre des Kreises Wesel in einer aktualisierten Neuauflage erhältlich. Insgesamt zehn besondere Radrouten führen durch die abwechslungsreiche niederrheinische Landschaft mit ihren Flussauen und Wäldern, es gibt aber auch Entdeckungstouren von Halde zu Halde. Die Touren orientieren sich an dem Knotenpunktsystem, das im Kreis Wesel ein 570 Kilometer langes Radwegenetz umfasst. Das „Radeln nach Zahlen“ ermöglicht Radtouristen eine unkomplizierte Tourenplanung nach...

  • Wesel
  • 25.04.21
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Schnitt durch die Bergehalde Lohmannsheide

Erneute Bürgerinformationsveranstaltung zum Thema Bergehalde Lohmannsheide
Bodenexperte des Duisburger Umweltamtes zu Gast

Erneut hatte Hans-Gerd Bosch, Vorsitzender der Duisburger SPD Fraktion in der Bezirksvertretung Homberg/Ruhrort/Baerl zur Online Bürgerinformationsveranstaltung über Zoom eingeladen und viele waren dieser Einladung gefolgt. So nahmen etwa 90 interessierte Bürgerinnen und Bürger an der Veranstaltung teil. Unter ihnen Dr. Schmid und Christoph Ibels von der „Unteren Bodenschutzbehörde“ der Stadt Duisburg. „Die Notwendigkeit weiterer Entsorgungskapazitäten ist durchaus gegeben“, so Dr. Schmid. Auch...

  • Duisburg
  • 20.04.21
Politik
Die Arbeitsgemeinschaft „Keine Deponie auf der Halde“ zur Verhinderung der Deponie Lohmannsheide bestehend aus SPD Duisburg-Baerl, SPD Moers, Bündnis90/Die Grünen, Die Linke und des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) lädt am Mittwoch, 14. April, 19 Uhr, zu einer weiteren Online-Bürgerversammlung ein.

Arbeitsgemeinschaft lädt zur Online-Bürgerversammlung ein
Keine Deponie auf der Halde

Die Arbeitsgemeinschaft „Keine Deponie auf der Halde“ zur Verhinderung der Deponie Lohmannsheide bestehend aus SPD Duisburg-Baerl, SPD Moers, Bündnis90/Die Grünen, Die Linke und des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) lädt am Mittwoch, 14. April, 19 Uhr, zu einer weiteren Online-Bürgerversammlung ein. Die im Rahmen des laufenden Planfeststellungsverfahrens gegebene Möglichkeit zur Abgabe von Einwendungen gegen das Vorhaben fand in Duisburg und Moers eine außergewöhnlich hohe...

  • Moers
  • 07.04.21
  • 1
Natur + Garten
Der "Brammen.Trail" auf der Halde Eickwinkel
2 Bilder

Neue Mountainbike-Strecke
Bauarbeiten am "Brammen.Trail" gehen weiter

Das lässt einige Mountainbike-Herzen höher schlagen! Anlässlich des Aktionsprogrammes "Grüne Lückenschlüsse" in Essen wird zur Zeit an einem neuen Mountainbike-Trail an der Schurenbachhalde und  der Eickwinkel Halde nahe des Rhein-Herne-Kanals gearbeitet. Die Strecke soll insgesamt eine Länge von sechs Kilometern aufweisen, 30-60 cm breit sein und hat schon jetzt den Namen "Brammen.Trail", benannt nach dem berühmten Kunstwerk "Bramme" auf der Schurenbachhalde. Rund 126.000 Euro soll der...

  • Essen-Nord
  • 19.03.21
  • 1
  • 2
Ratgeber
Dalmatiner-Mix Findus, Emil und Djina (fehlt auf dem Foto) waren am Mittwoch auf der Halde. Findus schluckte dort einen Giftköder.
3 Bilder

Findus schluckt Giftköder auf der Halde

Findus hatte viel Glück! Der Dalmatiner-Mix schluckte einen Giftköder, doch er überlebte die Attacke. Vorfälle dieser Art häufen sich letzten Wochen vor allem im Süden von Lünen und versetzen Hunde-Freunde in Unruhe. Mittwoch machen sich drei Freundinnen aus Lünen-Süd mit ihren Hunden auf zur Gassi-Runde auf der Halde zwischen Lünen-Süd und Gahmen. Das Gebiet hinter der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule ist beliebt bei Menschen, die etwas Ruhe an der frischen Luft suchen, auch bei Hundehaltern. Die...

  • Lünen
  • 18.03.21
  • 1
Natur + Garten
F 16 | 25 Sek. | ISO 100 | 60 mm (KB) | 1000x ND Filter

Sturm Klaus

Ganz schön stürmisch hier oben auf der Halde Victoria.  Da konnte man sich den Wind ungebremst um die Nase wehen lassen.

  • Lünen
  • 12.03.21
  • 8
  • 4
Fotografie
10 Bilder

Das Geleucht auf der Halde Rheinpreußen
Der Saharasand färbt wieder den abendlichen Himmel

Heute Abend war es wieder soweit und der aus Süden stammende Wüstensand färbte den Abendhimmel wieder in mystische Farben.  Bereits vor einer Woche war ein ähnliches Schauspiel zu beobachten. Dabei entstanden die hier gezeigten Aufnahmen.  Morgen soll jedoch das Phänomen aus der Wüste schon wieder Geschichte sein und durch Wolken und Schauer ausgetauscht werden. Warten wir es ab und erfreuen uns an den Aufnahmen...

  • Duisburg
  • 03.03.21
  • 1
Natur + Garten
Die gereinigte Emscher ist unterwegs Richtung Rhein. Am Ende der Sichtachse steht der 182 m hohe Kühlturm des Kraftwerkes Walsum.
7 Bilder

Winter im Februar - Natur
Winterspaziergang im "Emscherland" Dinslaken

Dinslakener "Emscherland" im Winterkleid - Kleine Nachlese - Dass das festliche Winterkleid so schnell gewechselt würde, hätte ich nie geglaubt. Deshalb habe ich hier noch etwas "Schnee von gestern" im Angebot. Bevor das angekündigte Tauwetter einsetzte, haben wir noch einmal bei strahlendem Sonnenschein im Bereich der Emscher einen Spaziergang unternommen. Wir wählten einen Bereich, der selten in den Blickpunkt rückt und den wir selbst noch nicht kannten. Überraschend standen wir Irgendwann am...

  • Dinslaken
  • 19.02.21
  • 10
  • 4
Natur + Garten
Rodelspaß auf dem Emscher-Deich im schönsten Sonnenschein
7 Bilder

Winter im Februar - Natur -
Winterspaziergang entlang der Emscher

Winterspaziergang entlang der Emscher in Dinslaken Das herrliche Winterwetter lockte täglich nach draußen. Die Schneelandschaft wollte genossen werden. Auch diesmal stapften wir wieder von zu Hause aus los und erreichten die Emscher an der Südstraße. Rechts auf dem Emscherdeich tummelten sich wieder die Kinder mit ihren Schlitten. Die strahlende Sonne sorgte für eine besondere Atmosphäre. Links entlang der Emscher beobachteten wir zunächst einen kleinen Hund, der sich immer wieder im Schnee...

  • Dinslaken
  • 14.02.21
  • 16
  • 7
LK-Gemeinschaft
Soll aufgestockt werden: Die Bergehalde Lohmannsheide
2 Bilder

Erneute Online Informationsveranstaltung bezüglich der Bergehalde Lohmannsheide
Gemeinsam gegen die Aufhaldung

Bereits im Dezember letzten Jahres hatten die SPD Moers und Duisburg sowie der BUND im Rahmen einer Online Informationsveranstaltung über die Pläne der „Deponien auf Halde (DAH) GmbH“ informiert, die Bergehalde Lohmannsheide in Duisburg-Baerl an der Stadtgrenze zu Moers aufzustocken. Dort sollen im Laufe von bis zu 15 Jahren zusätzlich bis zu 5.2 Millionen Tonnen Abfälle der Deponieklasse 1 ((Nicht gefährliche Abfälle wie Bauschutt, geringfügig belasteter Bodenaushub, Dämmmaterialien, Schlacke...

  • Moers
  • 01.02.21
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.