Haus Martfeld

Beiträge zum Thema Haus Martfeld

Kultur
Das Museum Haus Martfeld hat bislang aber noch keine Termine vergeben.

Noch keine Termine
Museum Haus Martfeld bleibt vorerst geschlossen

Die Stadt Schwelm hatte für diese Woche die Öffnung des Museums Haus Martfeld angekündigt. Das Museum hat bislang aber noch keine Termine vergeben. Grund dafür ist, das trotz positiver Entwicklung der Inzidenzwerte im EN-Kreis ist die erforderliche Zahl an Tagen noch nicht erreicht wurde, an denen dieser Wert unter 100 liegen muss. Sobald die Voraussetzungen formell erfüllt werden, wird die Stadt die Öffentlichkeit unterrichten. Aus diesem Grund kann auch das Museum am morgigen Sonntag zum...

  • wap
  • 16.05.21
  • 1
Kultur
Auch das Haus Martfeld öffnet am kommenden Montag wieder seine Pforten für Besucher.

Kultur kehrt zurück
Stadtbücherei, Museum und Archiv öffnen ab Montag in Schwelm

Wegen der sehr hohen Inzidenzwerte in Schwelm Ende März dieses Jahres hatte die Stadt Schwelm ihre Kultureinrichtungen vorsorglich bis auf Weiteres geschlossen. Ab Montag, 10. Mai, werden – im Rahmen der geltenden Bestimmungen - die Stadtbücherei, das Museum und das Stadtarchiv wieder öffnen und die Musikschule bietet wieder Präsenzunterricht an. Stadtbücherei: Ab Montag, 10. Mai, wird die Stadtbücherei Schwelm, Hauptstraße 9-11, unter Einhaltung der Hygienevorschriften wieder öffnen. Es...

  • wap
  • 09.05.21
Kultur
Dr. Bärbel Jäger im angeregten Museumsgespräch mit interessierten Besuchern.
2 Bilder

Durch die Linse
In der Fotoausstellung im Haus Martfeld gibt es viel zu entdecken

Ein Einrad, festgekettet an einem alten gusseisernen Laternenmast, Portraits bekannter Persönlichkeiten in schwarz-weiß, farbenfrohe Impressionen vom Karneval in Venedig, zwei in den Himmel aufragende Granitblöcke – höchst spannend sind die Bildwelten, die sich den Betrachtern in der Fotoausstellung „Durch die Linse“ im Schwelmer Haus Martfeld öffnen. Vier Mitglieder des Bundes Bildender Künstler Bergisch Land zeigen in der ersten Ausstellung während der Corona-Krise ihre sehr individuellen...

  • wap
  • 02.10.20
LK-Gemeinschaft
Claudia Lipka (Stadtmarketing), Evalena Greif (Kulturamt) und Christiane Sartor (stellvertretende Bürgermeisterin und Dacho-Vorsitzende) eröffnen die Veranstaltung.
2 Bilder

Genuss mit Geselligkeit
„Feierabendmarkt meets Abendbrot“ ein voller Erfolg

Nachdem wegen der Corona-Pandemie zahlreiche Veranstaltungen abgesagt worden waren, gab es in Schwelm endlich wieder Geselligkeit und Unterhaltung unter freiem Himmel. Städtisches Kulturamt, Stadtmarketing und Werbegemeinschaft hatten gemeinsam zum „Feierabendmarkt meets Abendbrot“ in den Innenhof des Hauses Martfeld eingeladen. Die Eintrittskarten waren schon nach wenigen Stunden ausverkauft, denn wegen der Corona-Schutzmaßnahmen konnten nur 100 Gäste an diesem Abend teilnehmen. An 16 Tischen,...

  • wap
  • 22.07.20
Kultur
Etwa ein Jahr lang traf sich die "AG Zimmermann" regelmäßig.
2 Bilder

Fossilien aus dem Devon
„Zimmermannsche Sammlung“ bereichert Haus Martfeld

Das Museum Haus Martfeld ist um eine Attraktion reicher: So sind die ehemals in der Martfeld-Kapelle präsentierten Fossilien der berühmten „Zimmermannschen Sammlung“ nun dauerhaft ins Museum eingezogen. Etwa ein Jahr lang traf sich die "AG Zimmermann", bestehend aus Lutz Koch, ausgewiesener paläontologischer Experte aus Ennepetal; Dr. Hans-Dieter Dörner, engagiert in der naturwissenschaftlichen Vereinigung Hagen; Anne Peter, Vorsitzende des Vereins für Heimatkunde, und Dr. Bärbel Jäger als...

  • wap
  • 11.07.20
Kultur
Sehr beliebt sind die Malworkshops des Kulturrucksack-Programms im Haus Martfeld. Das Bild zeigt die fröhlichen Teilnehmer der von der Schwelmer Künstlerin Silvia Straube-Holbach geleiteten Workshops aus dem vergangenen Jahr.

Kultur im Rucksack
Haus Martfeld: Zwei Malworkshops finden in den Sommerferien statt

Im Rahmen des Projektes „Kulturrucksack NRW“ bietet die Stadt Schwelm zwei kostenlose Malworkshops für zehn- bis 14-jährige Kinder und Jugendliche an. Beide Kurse werden professionell geleitet von der Schwelmer Künstlerin Silvia Straube-Holbach. Zum Thema „Lieblingsbild“ soll mit Acrylfarbe, Aquarellfarbe, Bleistift, Marker und Fineliner gemalt und gezeichnet werden. Aufgrund der noch andauernden Corona-Krise sind beide Workshops auf jeweils vier Teilnehmer begrenzt. Bei schönem Wetter soll so...

  • wap
  • 24.06.20
Kultur
Heute öffnet das Haus Martfeld wieder.

Martfeld geöffnet
Museum kann seit heute wieder besucht werden

Bürger, die sich für moderne Kunst sowie für die Geschichte ihrer Stadt und der Region interessieren, können ab heute, 23. Mai, wieder das Haus Martfeld besuchen. Zu sehen ist die Sonderausstellung "Vielfalt II" des Künstlerbundes Velbert, die wegen der coronabedingten Schließung um zwei Wochen verlängert wird. Zugänglich ist auch die erste Etage des Museums inklusive Rundturm mit Sammlungsthemen, wie lokale Erdgeschichte, mittelalterliches Ritterleben und adelige sowie bürgerliche Wohnkultur....

  • wap
  • 23.05.20
Kultur
Museumsleiterin Dr. Bärbel Jäger: „Wir nehmen Sie mit auf einen Rundgang durch die Sammlung mit Themen wie u.a. der lokalen Erdgeschichte und der Bergischen Wohnkultur“.

Digitale Museumsbesichtigung
Haus Martfeld beteiligt sich am Internationalen Museumstag

Wegen der Corona-Krise geht es am 17. Mai, dem Internationalen Aktionstag, beim Haus Martfeld erstmal einmal um das "digitale Hineinschnuppern" in die neu konzipierten Ausstellungsräume im ersten Obergeschoss des Museums. „Wir nehmen Sie mit auf einen Rundgang durch die Sammlung mit Themen wie u.a. der lokalen Erdgeschichte und der Bergischen Wohnkultur“, so Museumsleiterin Dr. Bärbel Jäger. Junge Gäste können Marti den Hausgeist entdecken, finden Kreatives zum Ritterleben und Suchbilder....

  • wap
  • 15.05.20
Kultur
Jens Möllenbeck (l.) zeigte den interessierten Bpürgern im Haus Martfeld dei umfangreiche Ansichtskartensammlung.

1000 historischen Ansichtskarten aus Schwelm
Aufgeschriebene Geschichte

Stadtarchiv besitzt Sammlung mit 1000 historischen Ansichtskarten Schwelm. Die Blütezeit der Ansichtskarte begann um die Wende zum 20. Jahrhundert und dauerte einige Jahrzehnte. Diese besondere Karte war zunächst Benachrichtigungs-, Einladungs- oder Glückwunschkarte und wurde nach und nach sichtbares Symbol für den aufblühenden Tourismus. Bis zum Durchbruch von digitalen Kommunikationsmitteln wie Telefon, SMS und E-Mail war sie das Mittel der Wahl, um den Daheimgebliebenen mitzuteilen, wie...

  • wap
  • 15.02.20
Kultur
Eine historische Maschine der ehemaligen Schwelmer Firma Rafflenbeul.

Matinée im Martfeld
Die Geschichte der Firma Pass und mehr

Am Sonntag, 2. Februar, 11 Uhr, startet im Haus Martfeld die städtische Veranstaltungsreihe „Matinée im Martfeld“ ins neue Jahr. Die Veranstatung ist kostenlos. Burkhard Pass, einer der Geschäftsführer der Firma Pass GmbH & Co. KG, stellt die Geschichte des Unternehmens vor, dessen Stammsitz seit Anfang der 1920er Jahre Schwelm ist. „Haus Martfelds Raritäten“ lautet dann die als Serie angelegte Präsentation besonderer Exponate aus dem Museum, über deren Geschichte berichtet wird. Dr. Bärbel...

  • wap
  • 30.01.20
Wirtschaft
Von rechts: Salih Numanovic, Thomas Striebeck (Leiter des Fachbereichs Immobilienmanagement), Bürgermeisterin Gabriele Grollmann Mock, Jürgen Kranz (Schwelmer Wählergemeinschaft/Bürger für Schwelm), Brigitta Gießwein (Bündnis 90/Die Grünen) und Schwelms Beigeordneter Ralf Schweinsberg.

Vertrag unterzeichnet: „Restaurant im Martfeld“ öffnet am 1. März seine Türen
Ab März gibt es Bockwurst in Schwelm

Salih Numanovic ist der neue Pächter der Martfeld-Gastronomie. Der gelernte Restaurant-Fachmann unterzeichnete jetzt im Schwelmer Rathaus den Pachtvertrag. Ende Januar/Anfang Februar 2020 wird Salih Numanovic mit seinem Koch die Küche des Martfeld-Restaurants in Augenschein nehmen. Dann soll auch die Karte für das Speisenangebot geschrieben werden, das preislich im mittleren Segment liegen wird. Die Gäste erwartet eine Küche nach gutbürgerlicher Art und mit Balkangerichten. Eröffnet wird die...

  • wap
  • 30.12.19
Kultur
Beim Neujahrskonzert am 1. Januar 2020 mit "Herrn Rössler und seinem Tiffany-Ensemble" werden unter anderem Filmmusik und Swing im Haus Martfeld zu hören sein.

Neujahrskonzert in Schwelm
Haus Martfeld führt musikalisch ins neue Jahr

„Herr Rössler und sein Tiffany-Ensemble“ im Haus Martfeld Glanzvoller kann das neue Jahr nicht beginnen: So hat der Fachbereich Schule, Kultur, Sport der Stadt Schwelm für das Neujahrskonzert am 1. Januar 2020, um 14 Uhr im Haus Martfeld, eines der originellsten Ensembles in Deutschland gewinnen können. Schon jetzt darf man sich auf „Herrn Rössler und sein Tiffany-Ensemble“ freuen, die die Konzertbesucher mit Filmmusik und Tango, Tsiganes und Swing begeistern wollen (Einlass ab 13.30 Uhr). Weit...

  • wap
  • 27.12.19
Natur + Garten
Für das neue Diorama zogen die Kluterthöhle, das Haus Martfeld und der Arbeitskreis Kluterthöhle an einem Strang.

Zusammenarbeit macht das neue Ausstellungsstück in Ennepetal möglich
Neues Diorama bereichert GeoPark

Mit viel Liebe zum Detail hat der Vorsitzende des Arbeitskreis Kluterthöhle Stefan Voigt das Diorama eines mitteldevonischen Korallen-Stromatoporen-Riffs erstellt. Zu bestaunen gibt es das Modell mit zahlreichen Fossilien aus der privaten Sammlung von Stefan Voigt ab sofort im Infozentrum des GeoPark Ruhrgebiet an der Kasse des Nationalen Naturmonuments Kluterthöhle in Ennepetal. Haus Martfeld schenkt Fossilien Zu erwähnen ist in diesem Zusammenhang auch die Schenkung von Fossilien, die...

  • wap
  • 16.12.19
Blaulicht
Ein Opfer der Flammen wurde der historische Kornspeicher.

Feuer am Haus Martfeld in Schwelm
Historischer Kornspeicher brannte lichterloh

Am Dienstagabend gegen 22.38 Uhr wurde durch die Kreisleitstelle Vollalarm für die Feuerwehr Schwelm ausgelöst. Am Haus Martfeld war aus ungeklärter Ursache der historische Kornspeicher in Brand geraten. Bei Eintreffen der ersten Kräfte um 22.41 Uhr stand der Kornspeicher in Flammen. Durch die Feuerwehr wurde eine Riegelstellung zu den angrenzenden Bäumen eingerichtet, um ein Übergreifen der Flammen auf das Schlossgebäude zu verhindern sowie einen Löschangriff unter schwerem Atemschutz...

  • Schwelm
  • 28.08.19
Blaulicht
Rauchschwaden ziehen über die Bahngleise.

Flächenbrand in Schwelm
Unterholz an der Bahnstrecke Hagener Straße in Flammen

Am Dienstagmorgen 30. Juli um 5.35 Uhr wurde die Feuerwehr Schwelm zur Hagener Straße alarmiert. Im Bereich der Brücke zum Schloss Martfeld brannten auf einer Fläche von ca. 100 Quadratmeter Unterholz. Die Feuerwehr Schwelm konnte bereits auf der Anfahrt zur Einsatzstelle, ab der Hauptstraße eine starke Rauchentwicklung ausfindig machen. Unter der Brücke zum Schloss Martfeld brannte auf einer Fläche von ca. 100 Quadratmeter Unterholz. Der Einsatzleiter ließ 2 C-Rohre vornehmen und veranlasste...

  • Schwelm
  • 30.07.19
Kultur
Freuen dürfen sich die Besucher auf die Lesung mit Uwe Schumacher.Foto: privat

Haus Martfeld lädt zum „Internationalen Museumstag“
Kultur, Kaffee und Kuchen

Das Martfeld-Team lädt herzlich zum „Internationalen Museumstag“ am kommenden Sonntag, 19. Mai, ein. Auf die Besucher/innen wartet von 12 bis 17 Uhr ein buntes Angebot mit thematischen Rundgängen, Einführungen in den Bestand der Historischen Bibliothek, Bastelworkshop und - erstmals – auch Autorenlesungen. Der Breckerfelder Uwe Schumacher beschwört in seinem Geschichtsroman „Das dunkle Geheimnis der Klutert“ den mittelalterlichen Kosmos oder lässt - wie seine literarischen Protagonistinnen - ,...

  • Schwelm
  • 16.05.19
Kultur

Matinée am Sonntag
Eisenwerksgelände und Familie Braselmann

Die nächste Veranstaltung der Reihe „Matinée am Sonntag“ wartet am 25. November um 11.30 Uhr im Haus Martfeld mit zwei interessanten Themenblöcken auf: So geht es zum einen um das Eisenwerksgelände und seine Entwicklung in den Jahren von 1886 bis heute und zum anderen um die Genealogie der Familie Braselmann. Das 1886 gegründete Eisenwerk war in der Spitze mit 2200 Mitarbeitern der größte Betrieb in Schwelm. Fast jede Schwelmer Familie hatte auf die eine oder andere Weise Berührpunkte mit...

  • Schwelm
  • 21.11.18
Sport

„Von der (Kriegs-)Anleihe bis zur Volksküche"
Weltkriegsende in Schwelm

Aus Anlass des Endes des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren lädt der städtische Fachbereich Schule, Kultur, Sport zu einer Ausstellung mit dem Titel „Von (Kriegs-)Anleihe bis Volksküche. Schwelm zum Ende des Ersten Weltkrieges“ ins Haus Martfeld ein. Die Eröffnung findet am Freitag, dem 9. November, um 18 Uhr statt. Schwelms stellvertretende Bürgermeisterin Dr. Frauke Hortolani eröffnet die Ausstellung, in die Stadtarchivar Jens Möllenbeck einführen wird. Den musikalischen Akzent setzt die...

  • Schwelm
  • 07.11.18
LK-Gemeinschaft
Erleben Sie morgen den bekannten Poetry-Slammer.

Patrick Salmen morgen in Schwelm

Patrick Salmens aktuelles Programm trägt den bemerkenswerten Titel: „Treffen sich zwei Träume. Beide platzen“. Wer den Wuppertaler Autor und Lese-Kabarettisten, der 2010 deutschsprachiger Meister im Poetry Slam wurde, kennt, der weiß, dass dieser Künstler einen unbestechlichen Blick auf die Gegenwartsgesellschaft richtet.  Am Donnerstag, dem 20. September, gibt Patrick Salmen um 19.30 Uhr ein Gastspiel im Haus Martfeld. Lesungen vom menschlichen Partyhütchen Patrick Salmen verkörpern...

  • Schwelm
  • 19.09.18
Kultur
Auf die neue Konzertsaison freuen sich (v.li.) Praktikantin Alina-Jolie Schmitt,  Andreas Tolksdorf, Leiter des Fachbereichs Schule, Kultur, Sport, Evalena Greif, zuständig für Kultur im städtischen Fachbereich Schule, Kultur, Sport, Andreas Weber, Mitbegründer des Martfeld-Quartetts, Bürgermeisterin Gabriele Grollmann, Cornelia Eggert, die für die Erfurt-Stiftung teilnahm, und Liviu Neagu-Gruber, Violinist und Sprecher des Martfeld-Quartetts. Foto: Britta Kruse

Martfeld Klassik startet

Seit einigen Jahren erfreuen sich Schwelmer Bürgerinnen und Bürger an den Konzerten der beliebten Reihe „Martfeld Klassik“, die von Beginn an nur durch das großzügige Engagement des Schwelmer Ehrenbürgers Herrn Wilhelm Erfurt ermöglicht werden konnte. Im passenden Ambiente im Veranstaltungssaal des Hauses Martfeld wurde die neue Spielzeit jetzt vorgestellt. "Es erfüllt mich mit Freude, das Haus mit Musik erfüllt zu sehen", bekannte Andreas Weber, der Initiator und Mitbegründer des seit 1980 in...

  • Schwelm
  • 16.08.18
Kultur
Ein Blick aus dem Turmuhr-Zimmer dokumentiert das muntere Treiben am Haus Martfeld.
2 Bilder

Kunst- & Klangmarkt lockte zum Haus Martfeld

Bei schönstem Frühsommerwetter zog es die Schwelmerinnen un Schwelmer sowie zahlreiche auswärtige Besucher zum Kunst- & Klangmarkt in die idyllische Anlage am Haus Martfeld. Ob Bilder oder Schmuck, Flechtkörbe oder Handarbeiten, Drahtkunst oder gemalte Bilder - die Ausstellungsstücke zogen bewundernde Blicke auf sich. Und natürlich wechselten viele Stücke auch den Besitzer. Musik und Kulinarik Im Innenhof sorgte das Team der Lebenshilfe für kulinarische Abwechslung, während die Musikensembles...

  • Schwelm
  • 23.06.18
Kultur
„Almost Blue“, Joachim Heinemann und Holger Brinkmann treten beim Kunst- und Klangmarkt ab 12 Uhr auf. Foto: Almost Blue

39. Kunst- und Klangmarkt

Kunst, Kunsthandwerk, Musik und Heimatgeschichte. Am kommenden Sonntag, 10. Juni, ist es wieder soweit: Dann findet der 39. Schwelmer Kunst- und Klangmarkt statt. Von 11 bis 17 Uhr können die Besucher an zahlreichen Ständen rund um den ehemaligen Rittersitz Haus Martfeld attraktive und bezaubernde kunsthandwerkliche, handgefertigte Waren erwerben. Das Angebot reicht von Schmuck und Perlen über Malerei, Floristik und Kindermode bis zu Marmelade, Likören und Puppenzubehör. Evalena Greif vom...

  • Schwelm
  • 07.06.18
Kultur
Das Tea Time Ensemble spielt Caféhaus-Musik. Foto: Suzanne Diesner

Tea Time im Haus Martfeld

Im Rahmen der beliebten Reihe „Martfeld Klassik“ stand für Sonntag, 20. Mai, ein Konzert mit dem Martfeld Quartett auf dem Programm. Leider kann das Ensemble krankheitsbedingt nicht auftreten. Dennoch erwartet die musikfreudigen Bürgerinnen und Bürger ein musikalischer Hochgenuss, werden sie doch vom “Tea Time Ensemble“ aus Düsseldorf mit unsterblichen Melodien in die große Zeit der Caféhaus- Musik entführt. Ob Walzer, Tangos, Serenaden oder Romanzen, das „Tea Time Ensemble“ verleiht dieser...

  • Schwelm
  • 17.05.18
LK-Gemeinschaft
Tolles Ambiente am Schloss Martfeld
2 Bilder

Bürgerbrunch am Haus Martfeld in Schwelm

Alle Schwelmer freuen sich wie jedes Jahr auch diesmal wieder darauf, am Feiertag Christi Himmelfahrt, der in diesem Jahr am 10. Mai gefeiert wird, auf den Bürgerbrunch von 11 - 14 Uhr im wunderschönen Ambiente des Schlosses Martfeld. Dabei werden liebevoll zubereitete, mitgebrachte Speisen verzehrt, und es ist schon ein kleines Wetteifern, immer neue Brunchideen mitzubringen, um Freunde und Verwandte zu verwöhnen. Kaffee und kleine Speisen sind aber auch im Restaurant Schloss Martfeld...

  • Schwelm
  • 11.04.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.