innenminister-ralf-jäger

Beiträge zum Thema innenminister-ralf-jäger

Überregionales
Noch bis heute sind vor allem Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg in Nordrhein-Westfalen zu finden.

Kampfmittelräumer hatten 2015 in NRW alle Hände voll zu tun

48 Prozent der Luftangriffe im Zweiten Weltkrieg gegen Deutschland haben sich auf Nordrhein-Westfalen konzentriert. Das zeigt bis heute Wirkung: NRW-Kampfmittelräumer mussten im Vorjahr 1.098 Bomben entschärfen, darunter auch Brand- und Splitterbomben. 309 Sprengkörper hatten ein Gewicht von 50 Kilogramm und mehr. „Noch immer liegen tausende Bomben unentdeckt im Boden“, betonte Innenminister Ralf Jäger. „Das zeigt, wie wichtig der Kampfmittelbeseitigungsdienst auch in der Zukunft sein wird.“...

  • Hagen
  • 27.08.16
Vereine + Ehrenamt
Landesinnenminister Ralf Jäger übergibt die Fluthelfermedaille
3 Bilder

NRW-Innenminister Jäger würdigt Einsatzkräfte beim Sommerfest des THW OV Gladbeck/Dorsten

Was wäre, wenn die 21 Helferinnen und Helfer des THW OV Gladbeck/Dorsten sich nicht im Juni 2013 auf den Weg ins Hochwassergebiet gemacht hätten? Dann wären die Auswirkungen des Hochwassers der Elbe in Magdeburg und Umgebung erheblich schlimmer zu spüren gewesen. Mit dieser Frage stellte unser prominenter Gast die Wichtigkeit des ehrenamtlichen Engagements im Katastrophenschutz heraus. Er sei gerne der Einladung des Ortsbeauftragten für Gladbeck/Dorsten Peter Boll gefolgt um den...

  • Dorsten
  • 25.08.14
Sport
Beim letzten Aufeinandertreffen der beiden Klubs am 9. März diesen Jahres, zündelten - wie auch Schalke-Fans vor einem Jahr in Dortmund - Dortmund-Fans in der Arena Pyrotechnik im Gästeblock.  Foto: Gerd Kaemper

Derby-Vorschau: Erneute Angst vor Randale und Pyrotechnik

Dennis Aogo hat es im Interview angedeutet: Bei besonderen Spielen herrscht nicht nur besondere Stimmung, sondern gleich Ausnahmezustand. Damit ist leider nicht nur der Zustand auf dem Fußballplatz gemeint, sondern vor allem der auf den Rängen und außerhalb des Stadions. Verantwortliche dürften sich (traurigerweise) nicht mehr daran erinnern, wann es das letzte Aufeinandertreffen der beiden Kontrahenten gab, ohne Zwischenfälle. Selbst, wenn die Polizei zahlreich vertreten ist. Der Schutz der...

  • Gelsenkirchen
  • 24.10.13
Überregionales
Halt, Polizei: Der Blitzer-Marathon soll Raser ausbremsen.

Blitzer-Marathon macht Jagd auf Raser

Autofahrer sollten sich den kommenden Donnerstag im Kalender markieren: Der Blitzer-Marathon der Polizei geht nächste Woche in eine neue Runde. In ganz Deutschland bauen Einsatzkräfte rund um die Uhr die Radarfallen auf. In Nordrhein-Westfalen ist es der fünfte Blitzer-Marathon, im ganzen Bundesgebiet aber eine Premiere: Der nordrhein-westfälische Innenminister Ralf Jäger kündigte die große Kontrollaktion für den 10. Oktober am Vormittag in Düsseldorf an. „Auswertungen in den Polizeibehörden...

  • Lünen
  • 03.10.13
  • 1
  • 1
Politik
NRW- Innenminister Ralf Jäger

Deutlich weniger Unfalltote durch zu schnelles Fahren - Innenminister Jäger: Strategie wird konsequent fortgesetzt - Fahrradfahren so sicher wie möglich machen

Die Zahl der Verkehrstoten in NRW ist im Jahr 2012 um 17 Prozent gesunken. 526 Menschen starben, das sind 108 weniger als im Vorjahr. Allein 76 Menschen weniger starben durch die Unfallursache zu schnelles Fahren. Die Zahl der durch Raser verursachten Verkehrstoten ging damit um 32 Prozent zurück. „Unsere Strategie gegen den Killer Nummer 1 werden wir auch in Zukunft konsequent fortführen“, erklärte Innenminister Ralf Jäger heute (22.1.) in Düsseldorf. „Wir haben einen Tiefstand seit der...

  • Gelsenkirchen
  • 22.01.13
  • 1
Überregionales

Polizei zieht erfolgreiche Bilanz

Innenminister Ralf Jäger zog eine positive Bilanz des ersten länderübergreifenden Blitz-Marathons. „Die allermeisten Autofahrer sind verantwortungsbewusster gefahren und haben sich an die Geschwindig-keitsregeln gehalten. Viele haben erkannt, dass sie auch ohne zu rasen zügig an ihr Ziel kommen. Diese Erkenntnis muss sich in den Köpfen der Autofahrer festsetzen.“ Mehr als jeder dritte Verkehrstote ist Opfer zu hoher Geschwindigkeit. „Zu schnelles Fahren ist Killer Nummer 1 auf unseren Straßen“,...

  • Unna
  • 25.10.12
Überregionales

Blitz-Marathon mit neuer Dimension

Der dritte 24-Stunden-Blitz-Marathon am kommenden Mittwoch (24. Oktober) geht über Grenzen hinaus. Zum ersten Mal wird gemeinsam in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und den Niederlanden geblitzt. „Wir erreichen mit unseren Geschwindigkeitskontrollen nun deutlich mehr Autofahrer und eine höhere Aufmerksamkeit. Rasen hört nicht an Ländergrenzen auf. Überall ist zu hohe Geschwindigkeit der Killer Nummer eins“, sagte Innenminister Ralf Jäger. Sein niedersächsischer Amtskollege Uwe Schünemann...

  • Unna
  • 22.10.12
Politik
"Mit den Verbotsverfügungen hat die NRW-Polizei große Löcher in das rechtsextremistische Netzwerk gerissen", teilt das Ministerium für Inneres und Kommunales  mit.

Harter Schlag gegen Neonazis in NRW

"Mit den heute durchgesetzten Verbotsverfügungen hat die NRW-Polizei große Löcher in das rechtsextremistische Netzwerk gerissen", teil das Ministerium für Inneres und Kommunales in einer Pressemitteilung mit. Eine Mitteilung, die auch die engagierte Gladbecker Bevölkerung und die Organisationen gegen Rechts in unserer Stadt mit Befriedigung aufnehmen dürften. Die drei aggressivsten Kameradschaften aus Dortmund, Hamm und Aachen wurden von Innenminister Ralf Jäger verboten und aufgelöst. „Damit...

  • Gladbeck
  • 23.08.12
Überregionales

Jäger: Blitz-Marathon war "ein Tag der Vernunft"

Innenminister Ralf Jäger zog eine positive Bilanz des landesweiten 24-Stunden-Blitz-Marathons mit Bürgerbeteiligung: „Es war ein Tag der Vernunft.“ Mehr als 15.000 Bürgerinnen und Bürger hatten der Polizei gesagt, an welchen Stellen sie sich über Raser oder Drängler ärgern. „Es hat sich gelohnt, die Menschen, die sich in ihrer Sicherheit beeinträchtigt fühlen, um Rat zu fragen. Sie haben wertvolle Hinweise gegeben. An 2.673 gemeldeten Wutpunkten hat die Polizei kontrolliert“, erklärte Jäger. In...

  • Unna
  • 05.07.12
Ratgeber

Polizei kündigt große Blitzer-Aktion für Freitag an

Mit einem 24-Stunden-Blitz-Marathon gehen die NRW-Polizei und viele Kommunen am kommenden Freitag (10. Februar) verstärkt gegen Raser vor. „Gerade an den Wochenenden sterben auf unseren Straßen viele Verkehrsteilnehmer. Oft sind es sechs Menschen. Wir müssen deshalb in die Köpfe aller Verkehrsteilnehmer kriegen, dass zu hohe Geschwindigkeit der Killer Nr.1 ist“, erklärte Innenminister Ralf Jäger heute (6.2.) in Düsseldorf. „Verantwortungsvolles Fahren heißt sich an die...

  • Wesel
  • 06.02.12
  • 9
Überregionales

Kreispolizei hat genug von Rasern: "Wir sind es einfach leid!"

Die Kreispolizei haben die Nase voll von Rasern und beteiligt sich an einer landesweiten Kampagne zur Geschwindigkeitsbegrenzung. Bei der Auftaktveranstaltung machte Innenminister Ralf Jäger in seiner Rede am 25. November 2011 in Köln zum Thema „Wie die NRW-Polizei ihre neue Verkehrsstrategie mit Leben füllt“ deutlich, dass in Zukunft nicht allein die Ursachen, sondern vielmehr die Folgen in den Blickpunkt rücken sollen. Die Kernbotschaften waren klar formuliert: Erstens: Geschwindigkeit ist...

  • Goch
  • 06.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.