innenstadt

Beiträge zum Thema innenstadt

Vereine + Ehrenamt
Bernhard Felling, Frank Philipp, Punky Bahr, Andreas Hebestreit und Christoph Ules freuen sich auf den sechsten Adventstreff rund um die Kranzplatte.
2 Bilder

Verkaufsoffen in Herten am Sonntag vor Heiligabend
6. Adventstreff mit Abschlussfeuerwerk in der Innenstadt

"Als wir den Adventstreff vor sechs Jahren in Herten ins Leben gerufen haben, gab es hier in Sachen Weihnachten überhaupt kein Angebot." Christoph Ules weiß, dass auch dank seiner Initiative damals es heute in der Stadt ein wenig anders aussieht. Dennoch ist der Adventstreff ein schöner Abschluss, eine Veranstaltung zum "Durchschnaufen" in der hektischen Vorweihnachtszeit. Am Sonntag vor Heiligabend, 22. Dezember, ist es wieder soweit. Ab 13 Uhr öffnen zudem die Geschäfte. Der...

  • Herten
  • 12.12.19
Ratgeber

Kurt-Schumacher-Straße an zwei Wochenenden voll gesperrt

Die Kurt-Schumacher-Straße wird an den zwei folgenden Wochenenden für die Veranstaltung Winterwelt vor dem Rathaus zwischenzeitlich voll gesperrt. Die Sperrungen erfolgen in der Zeit von Samstag, 14. Dezember, ab 7 Uhr, bis Montag, 16. Dezember, 7 Uhr, und von Samstag, 21. Dezember, bis Montag, 23. Dezember, zu den gleichen Uhrzeiten. Fahrzeuge jeglicher Art können die Kurt-Schumacher-Straße im Bereich des Otto-Wels-Platzes in diesen Zeiten nicht passieren. Die Antoniusstraße und die...

  • Herten
  • 11.12.19
Politik

3 Fragen an Martin Pricken vom QuartiersNetz Herten
"Menschen stehen im Mittelpunkt"

1. Herr Pricken, kürzlich wurde das QuartiersNetz für die Hertener Innenstadt online geschaltet. Was verbirgt sich dahinter? "Das QuartiersNetz stellt eine bürgernahe und bürgerfreundliche Online-Plattform dar, auf der man über das Quartier Innenstadt mit seinen Orten, Menschen und Aktivitäten informiert wird. Das Portal soll nicht tagesaktuell aber doch immer zeitnah über aktuelle Veranstaltungen, Projekte oder sonstige Aktivitäten in der Innenstadt berichten. Dabei stehen vor allem die...

  • Herten
  • 28.11.19
LK-Gemeinschaft
Es gibt Wein aus der ganzen Welt.

Weinmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag: Die Winzer kommen

 Der Herbst ist da und mit ihm der urige Weinmarkt in Herten. In den gemütlichen Holzhütten des Weindorfs bieten die Winzer am Wochenende edle Tropfen aus der ganzen Welt an. Sonntag öffnen zudem die Geschäfte. Damit der Wein nicht allzu schnell zu Kopf steigt, sorgen zahlreiche Gastro-Stände mit Grillspezialitäten, Flammkuchen und anderen Leckereien für das leibliche Wohl. Und natürlich kommen auch Ohren und Beine nicht zu kurz: zur Eröffnung unterhalten "Big Wheel" mit tanzbarer...

  • Herten
  • 05.09.19
Vereine + Ehrenamt
Viele Stände, gastronomische Betrieben, verkaufsoffene Geschäfte am Sonntag und ein abwechslungsreiches Programm auf zwei Bühnen sollen wieder für viele tausend Besucher sorgen.Foto: Archiv
2 Bilder

Geschäfte sind Sonntag geöffnet
Bewährt gutes Programm: Westerholter Sommerfest wird 35

Es ist die bereits 35. Auflage, mehr Tradition geht fast gar nicht: Am Samstag und Sonntag, 17. bis 18. August, findet das Westerholter Sommerfest rund um die Bahnhofstraße statt. Die Party wird durch die WIW-Vorsitzenden Hans Klare und Jürgen Watanabe sowie Bürgermeister Fred Toplak eröffnet. Auch in diesem bleibt das bewährte Konzept bestehen: viele Stände, gastronomische Betrieben, verkaufsoffene Geschäfte am Sonntag und ein abwechslungsreiches Programm auf zwei Bühnen sollen wieder für...

  • Herten
  • 15.08.19
Kultur
Die Abschlussklasse der Staatlichen Artistenschule Berlin zeigt eine spektakuläre Artistik-Show.

Bühne frei für SPIN!
Straßentheater in der Hertener Innenstadt

Die Abschlussklasse der Staatlichen Artistenschule Berlin zeigt eine spektakuläre Artistik-Show. Jetzt gastieren sie am Samstag, 10. August, zum ersten Mal in Herten. Mit ihrem Programm „SPIN!“ sind die Absolventinnen und Absolventen beim Straßentheater auf dem Markplatz der Innenstadt zu sehen. Los geht es um 19 Uhr vor der Antoniuskirche. Sie sind immer in Bewegung. Dabei entfaltet sich eine junge, kreative Show. Verrückte Ideen, waghalsige Artistik und mitreißende Musik werden zu einer...

  • Herten
  • 13.07.19
LK-Gemeinschaft

Fahrgeschäfte und Trödelmarkt am Fronleichnam-Wochenende
Tiöns-Kirmes in der Hertener Innenstadt

Noch eine Runde und ab geht die Post! Zahlreiche Attraktionen und Leckereien erwarten Besucherinnen und Besucher dieses Jahr wieder bei der Hertener Tiöns-Kirmes. Ab Fronleichnam, Donnerstag, 20. Juni, bis einschließlich Sonntag, 23. Juni, locken Zuckerwatte, Karussells und Bratwürstchen in die Innenstadt. Von der Vitusstraße, über Ewaldstraße und Hermannstraße bis zum Parkplatz „Am Wittkamp“ stehen Buden und Attraktionen bereit. Von 11 bis 22 Uhr sind die Fahrgeschäfte täglich...

  • Herten
  • 12.06.19
Kultur
2 Bilder

30.000 Besucher zum Blumenmarkt erwartet
Herten wird ein einziger riesiger Garten

Rund 30.000 Besucher werden am Wochenende in der Hertener Innenstadt erwartet Schnittblumen, Topfpflanzen, Kakteen, Zimmer- und Beetpflanzen, über Kräuter (auch BIO), Kakteen, Stauden, Sukkulenten bis hin zu fleischfressenden Pflanzen, Blumenzwiebeln und viele Saisonpflanzen - am Wochenende wird sich die Hertener City einmal mehr in einen großen schönen Garten verwandeln. Der beliebte Hertener Blumen- und Gartenmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag lädt mit über 90 Blumenhändlern, Kunsthandwerkern...

  • Herten
  • 10.05.19
Kultur
Im Beisein von Organisator Christoph Ules überreichte Quasi 40 den Spendencheck ihrer Gage an Michael Röder, Kuratoriumsvorsitzender der Hermann-Schäfers-Stiftung. Von links: Peter Joachimsmeier, Bernhard Engberding, Christoph Ules, Detlef Schulenberg, Jochen Henning, Michael Röder und Hans-Josef Engberding. Foto: Spiekermann Im Beisein von Organisator Christoph Ules überreichte Quasi 40 den Spendencheck ihrer Gage an Michael Röder, Kuratoriumsvorsitzender der Hermann-Schäfers-Stiftung. Von links: Peter Joachimsmeier, Bernhard Engberding, Christoph Ules, Detlef Schulenberg, Jochen Henning, Michael Röder und Hans-Josef Engberding.

Quasi 40 bedenkt die Schäfers-Stiftung
Ganze Gage gespendet

Nass war es, kalt war es und kurzfristig fiel auch noch Frontmann Hans-Josef Engberding aus. Die Zeichen für einen Auftritt der Hertener Band Quasi 40 beim Adventstreff im letzen Dezember standen nicht gerade gut. Christoph Ules, der den kleinen Weihnachtsmarkt in der Nähe des St. Antonius-Denkmales seit mittlerweile 5 Jahren organisiert, hatte die rettende Idee und bat Caritas-Geschäftsführer Matthias Müller, kurzfristig einzuspringen. Der sagte zu, es wurde intensiv geprobt und Quasi 40...

  • Herten
  • 20.02.19
Kultur
Bernhard Felling, Beatrix Düdder, Brigitte Berkau, Andreas Hebestreit, Christoph Ules und Anna-Maria Hanning freuen sich auf den Adventstreff.Foto: ST
2 Bilder

5. Adventstreff lädt einen Tag vor Heiligabend in die City
Der perfekte Termin

 Es ist vielleicht der perfekte Termin: Bereits zum fünften Mal locken die Hertener Geschäftsleute am Sonntag, 23. Dezember, einen Tag vor Heiligabend, von 11 bis 18 Uhr in die Innenstadt zum Antoniusdenkmal. Der Adventstreff findet wieder mit einem tollen musikalischen Programm wie etwa der EKS Bigband, Nina Hahn, Claudio Calaminis Tutto Paletti, Charles Moulton, Quasi 40, die Band vom Hertener Stadtkabarett, oder Tizzle & Friends statt. Um 11 Uhr startet Bürgermeister Fred Toplak den...

  • Herten
  • 13.12.18
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Herten ist ein Stück bunter: Waldritter verschönern die Innenstadt

Bunt genug kann es nie sein: Gemeinsam mit zehn Kindern und Jugendlichen bemalen derzeit die Waldritter die Fassade der zukünftigen Bildungsstätte zum Thema “Natur und Stadt”. Gefördert wird das Projekt durch die Stiftung für Umwelt und Entwicklung NRW und das ist auch der Grund warum das Thema Nachhaltigkeit im Fokus steht. Schon bevor es an die Pinsel ging, traf sich die Gruppe, recherchierte, diskutierte und skizzierte. Mit Hilfe der beiden Dortmunder Künstlerinnen „Prinzessin LindaQuinda“...

  • Herten
  • 17.10.18
Kultur
38 Bilder

Bilder: Weinfest in der Hertener Innenstadt

Der Hertener Weinmarkt fand rund umsAntoniusdenkmal zum bereits 42. Mal statt. Edle Weine aus Rhein-Hessen, der Pfalz aber auch Tropfen aus aller Welt boten die Winzerinnen und Winzer in den gemütlichen Holzhütten des "Weindorfs" an. Damit der Alkohol jedoch nicht zu schnell zu Kopf stieg, sorgten zahlreiche Gastro-Stände für kulinarische Spezialitäten. Am Sonntag waren zudem die Geschäfte geöffnet.

  • Herten
  • 10.09.18
Überregionales
47 Bilder

Fotos: Blumenmarkt in Herten

Runder Geburtstag für den Blumen- und Gartenmarkt in Herten: Seit 20 Jahren verwandelt sich die Innenstadt in ein buntes Blumenmeer. Ob Balkonpflanzen oder Gartengrün – über 90 Ausstellerinnen und Aussteller brachten auch in diesem Jahr alles mit, was das Gärtnerherz begehrt. Am Sonntag waren außerdem die Läden in der Innenstadt geöffnet.

  • Herten
  • 07.05.18
Überregionales
Das Angebot des Blumen- und Gartenmarkts lässt keine Wünsche offen.Foto: Archiv/ST

Hertener Blumenmarkt wird 20 Jahre alt - Geschäfte öffnen Sonntag

Runder Geburtstag für den Blumen- und Gartenmarkt in Herten: Seit 20 Jahren verwandelt sich die Innenstadt in ein buntes Blumenmeer. Ob Balkonpflanzen oder Gartengrün – über 90 Ausstellerinnen und Aussteller bringen auch in diesem Jahr, am Samstag, 5. Mai, und Sonntag, 6. Mai, alles mit, was das Gärtnerherz begehrt. Am Sonntag sind außerdem die Läden in der Innenstadt geöffnet. Das Angebot des Blumen- und Gartenmarkts lässt keine Wünsche offen: Neben verschiedensten Schnittblumen und...

  • Herten
  • 03.05.18
WirtschaftAnzeige

Wohnoutlet24.de bietet preisgünstige Möbel

Neu eröffnet hat jetzt Wohnoutlet24.de auf der Antoniusstraße 25. Inhaberin Sabine Baumbach (hier im Bild mit Mitarbeiter Jan Hübener) bietet täglich von 10 bis 18 Uhr (samstags bis 14 Uhr) preisgünstige Möbel, Dekoartikel und gelegentlich auch Elektrogeräte an. Die hochwertigen Einzelstücke - zum Teil Designermöbel - können auch geliefert werden. 

  • Herten
  • 28.03.18
Ratgeber

Angespannte Verkehrslage in Herten: Neue Baustelle ab Montag

Die Hertener Stadtwerke weisen darauf hin, dass ab Montag, 26. März, Gas-Hausanschlüsse in der Schützenstraße neu verlegt und saniert werden. Die Maßnahme macht eine Einbahnstraßen-Regelung notwendig. "Uns ist bewusst, dass die Verkehrslage in Herten aufgrund der aktuellen Baustellensituation bereits angespannt ist", betont Ludger Triffterer, Bereichsleiter für die Versorgungsnetze bei den Hertener Stadtwerken. "Trotzdem ist es unumgänglich, diese Maßnahme zeitnah durchzuführen, um die...

  • Herten
  • 20.03.18
Ratgeber
Frank Dyckmans referiert über die "Wir lieben Dortmund"-Seite auf Facebook.
6 Bilder

Digital Durchstarten in Dortmund: Veranstaltung im U gibt Onlinestrategien und Tipps

Wie kann man sich in der digitalen Welt passend präsentieren? Und wie vermeidet man es, den Anschluss zu verpassen? Antworten auf diese und andere Fragen gab es bei „Digital Durchstarten“, einer Brancheninitiative von Facebook im Dortmunder U. Auch die Funke-Gruppe war dabei. Hoch oben im View informierten sich viele Unternehmer aus Dortmund und der Region im Rahmen der Brancheninitiative. Nach der Eröffnung durch Klaus Brenscheidt, den stellvertretenden Geschäftsführer der IHK zu Dortmund,...

  • Dortmund-Ost
  • 17.11.17
  •  2
Überregionales
Der Pflegeverein für behinderte Menschen e. V. (PBM e.V.) betreibt in Marl das Therapiezentrum Hof Feuler. Der Schwerpunkt des Vereins liegt im Angebot des Therapeutischen Reitens.Foto: PBM e.V.

Helfen macht glücklich: Second Hand-Verkauf für den Hof Feuler

Helfen macht glücklich, das weiß eine Gruppe Hertener Frauen rund um die Initiatorinnen Katharina Maischak und Inge Volkenborn. Mit Freude, Elan und großem Arbeitseinsatz richteten die Frauen in den vergangenen Jahren für je drei Wochen einen Second-Hand-Shop in einem gesponserten Laden in der Hertener Innenstadt ein. Das so eingenommene Geld ist für einen guten Zweck bestimmt. "Wir helfen war schon zweimal unser Motto", berichtet Katharina Maischak im Gespräch mit dem Stadtspiegel. "Aus...

  • Herten
  • 25.10.17
  •  2
Überregionales
22 Bilder

Fotos: 41. Weinfest fällt (fast) ins Wasser

Der Freitag und der Samstag beim 41. Hertener Weinfest war zum Vergessen: Der Regengott tanzte und verhagelte Veranstaltern, Winzern und Besuchern den Spaß an der ganzen Sache. Zum Glück hatte Petrus dann am Sonntag ein Einsehen und schickte weitestgehend ordentliches Wetter - auch sehr zur Freude der Geschäftsleute, die zum verkaufsoffenen Sonntag eingeladen hatten.

  • Herten
  • 11.09.17
Überregionales
25 Bilder

Fotos: Tiöns-Kirmes schwach besucht

Die Tiöns-Kirmes lockte am Wochenende leider nicht all zu viele Hertener in die Innenstadt- Trotz vieler Stände, Karussells, tollem Wetter und dem Hollandmarkt blieb der Besuch hinter dem des Vorjahres zurück. Wer da war, genoss den Rummel in der City dennoch.

  • Herten
  • 21.06.17
Überregionales

City wird zu Klein-Holland: Tiöns-Kirmes ab Donnerstag

Die Tiöns-Kirmes lockt wieder in die Hertener Innenstadt. Ab Fronleichnam, Donnerstag, 15. Juni, bis einschließlich Sonntag, 18. Juni, warten neben Autoscooter und Zuckerwatte noch andere zahlreiche Attraktionen auf der Vitusstraße, Hermannstraße, Ewaldstraße und dem Parkplatz „Am Wittkamp“ auf jede Menge Besucher. Von 11 bis 22 Uhr sind die Fahrgeschäfte täglich geöffnet. Zusätzlich kann am Eröffnungstag der Kirmes, Donnerstag, 15. Juni, auf dem Trödelmarkt gestöbert und gehandelt werden....

  • Herten
  • 13.06.17
  •  1
Überregionales
Bürgermeister Fred Toplak, Stadtwerke-Geschäftsführer Thorsten Rattmann und Stadtwerke IT-Spezialist Karl-Heinz Beischer freuen sich über das freie Surferlebnis in der Innenstadt.

City wird zum Surferparadies: freies WLAN ab sofort verfügbar

Laterne, Laterne, Wlan, Mond und Sterne: An zehn Stellen im Innenstadtbereich, vornehmlich Laternen, sind ab sofort WLAN-Hotspots aktiv - und das kostenlos. „Mit unserem neuen kostenlosen ‚hertenwlan‘ möchten wir die Aufenthaltsqualität in der Innenstadt weiter ausbauen und das Zentrum noch attraktiver für Bürger und Besucher machen“, so Thorsten Rattmann, Geschäftsführer der Stadtwerke. Das neue WLAN-Netz mit insgesamt zehn Access-Points ermöglicht auf den folgenden Haupt-Laufflächen eine...

  • Herten
  • 30.03.17
  •  1
Überregionales
Zu dem Lied 'Breaking the chains' tanzten die Teilnehmenden gemeinsam und setzten damit ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen.

One Billion Rising in der Innenstadt

Gegen Gewalt an Frauen – Rund 150 Menschen versammelten sich letzte Woche auf dem Otto-Wels-Platz und folgten damit der Einladung vom Haus der Kulturen, dem Frauenhaus Herten, der Gleichstellungsstelle, dem Kinder- und Jugendschutz und dem ART 62. Nach der Begrüßung durch Annelie Rutecki vom Haus der Kulturen, Annegret Sickers, Rechtsdirektorin der Stadt Herten und Schirmherrin Jutta Haug tanzten die Teilnehmenden gemeinsam. Die ehrenamtliche Tanztrainerin Patricia Kosinski leitete mit ihren...

  • Herten
  • 20.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.