Inzidenzwert

Beiträge zum Thema Inzidenzwert

Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
28. Juli: Steigende Inzidenz, sinkende Impfzahlen

Die Entwicklung bereitet Sorgen: Die Inzidenz im Kreis Recklinghausen ist am heutigen Mittwoch weiterhin über der 10er Marke und liegt nun bei 11,7 (+0,8 im Vergleich zum Vortag). Besonders stark gestiegen ist die Inzidenz dabei in Gladbeck. Gleichzeitig scheint sich im  Kreis eine gewisse Impfmüdigkeit breitzumachen: Wurden im Juni noch jede Woche über 40.000 Menschen geimpft, sank die Quote in der vergangenen Woche auf unter 18.000. Immerhin ist inzwischen mehr als die Hälfte der Bevölkerung...

  • Gladbeck
  • 28.07.21
Blaulicht
Erfreulich: Laut Kreisgesundheitsamt wurde im Berichtzeitraum in Gladbeck keine Corona-Neuinfektion registriert. Dies hat auch  ein Sinken des Inzidenzwertes zur Folge, der sich nun wieder dem einstelligen Bereich nähert.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 27. Juli liegen vor
Nur 1 Neuinfektion im Kreis Recklinghausen - Inzidenzwerte sinken

Das ist schon ein wenig überraschend: Während bundesweit die Zahl der Corona-Neuinfektionen und die Inzidenzwerte auf breiter Front steigen, hat das Gesundheitsamt für den Kreis Recklinghausen in den vergangenen 24 Stunden lediglich eine Neuinfektion verzeichnet - verbunden mit einem Rückgang des Inzidenzwertes in der Mehrzahl der kreisangehörigen Städte inklusive Gladbeck. Zuversichtlich stimmt zudem auf jeden Fall die Tatsache, dass es im Kreis Recklinghausen schon seit mehreren Tagen keine...

  • Gladbeck
  • 27.07.21
Politik

Coronavirus: Inzidenzstufe 1 jetzt auch in Marl

Wegen gestigener Inzidenzwerte gilt ab heute in Nordrhein-Westfalen und damit auch in Marl  die Inzidenzstufe 1. Damit verbunden sind einschränkungen, inbesondere im Hinblick auf Kontakte und den Besuch von Veranstaltungen. Landesinzidenzstufe 1 Die Landesinzidenzstufe 1 setzt im gesamten Land ab Montag folgende Schutzmaßnahmen wieder in Kraft: Generelle Maskenpflicht in Innenräumen: Nicht nur im ÖPNV und im Einzelhandel und in Arztpraxen, sondern auch wieder in Innenräumen von Gaststätten,...

  • Marl
  • 26.07.21
Blaulicht
Unverändert bei 14,5 Punkten liegt der für Gladbeck ermittelte Inzidenzwert. Auf Kreisebene ist dieser Wert allerdings um 0,2 Punkte gesunken.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 26. Juli liegen vor
Gladbecker Inzidenzwert liegt unverändert bei 14,5

Das ist mal eine fast schon erfreuliche Entwicklung: Der Inzidenzwert für den Kreis Recklinghausen ist um 0,2 Punkte gesunken und in Gladbeck gab es zumindest keinen neuerlichen Anstieg. Zuversichtlich stimmt auf jeden Fall die Tatsache, dass es im Kreis Recklinghausen schon seit mehreren Tagen keine weiteren Todesfälle gab, die mit Corona in Verbindung gebracht werden können. Aktuell (Stand 26. Juli, 6 Uhr, in den Klammern die Veränderung im Vergleich zum 23. Juli) gibt es im gesamten Kreis...

  • Gladbeck
  • 26.07.21
Ratgeber

Corona-Krise
Aktuelle Zahlen für den Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 13.531 bestätigte Corona-Fälle (Stand Sonntag, 25. Juli). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 7 gestiegen. 61 Kreisbewohner sind aktuell infiziert, von diesen sind 28 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 13.104 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 9,3 (Vortag 7,4). Die aktuell 61 Erkrankten wohnen in...

  • Witten
  • 25.07.21
Politik

Voraussichtlich Inzidenzstufe 1 in Marl ab Dienstag

Wenn die 7-Tage-Inzidenz des Kreises auch am Wochenende weiterhin über einem Wert von 10 liegt, müssen sich die Bürgerinnen und Bürger in Marl  ab dem kommenden Dienstag, 27. Juli, wieder auf verschärfte Corona-Regeln einstellen. Kreisinzidenz liegt an mehreren Tagen über dem Grenzwert von 10 Grundlage für den Wechsel von Inzidenzstufe 0 auf Inzidenzstufe 1 ist laut Coronaschutzverordnung des Landes NRW, dass die 7-Tage-Inzidenz an acht aufeinanderfolgenden Tagen über 10 liegt. Ausschlaggebend...

  • Marl
  • 25.07.21
LK-Gemeinschaft
Die neue Großsauna in der Niederrhein-Therme ist auf große Resnanz gestoßen. Jetzt soll sie hochoffiziell einen Namen erhalten.
Foto: Niederrhein-Therme

Namenswettbewerb für die neue Großsauna in der Niederrhein-Therme
„Gib dem Kind einen Namen“

Die Landesregierung hatte die Coronaschutzverordnung plötzlich geändert. Der Besuch der Saunalandschaft und des Wellenbades in der Niederrhein-Therme war plötzlich ohne die „3-G-Regelung – Getestet, Geimpft, Genesen“ möglich. Auch das Ausfüllen eines Kontaktformulars entfiel. Für das gesamte Team war „schnelles Umschalten“ angesagt. „Wir hatten aber die jetzt noch zahlreicheren Besucher gebeten, dennoch Vorsicht und Rücksicht walten zu lassen und weiterhin die AHA-Regeln mit Abstand halten,...

  • Duisburg
  • 24.07.21
Ratgeber
Wenn die 7-Tage-Inzidenz des Kreises auch am Wochenende weiterhin über einem Wert von 10 liegt, müssen sich die Bürgerinnen und Bürger im Kreis Recklinghausen ab dem kommenden Dienstag, 27. Juli, wieder auf verschärfte Corona-Regeln einstellen.

Kreisinzidenz an mehreren Tagen über 10
Voraussichtlich Inzidenzstufe 1 im Kreis Recklinghausen ab Dienstag

Wenn die 7-Tage-Inzidenz des Kreises auch am Wochenende weiterhin über einem Wert von 10 liegt, müssen sich die Bürgerinnen und Bürger im Kreis Recklinghausen ab dem kommenden Dienstag, 27. Juli, wieder auf verschärfte Corona-Regeln einstellen. Grundlage für den Wechsel von Inzidenzstufe 0 auf Inzidenzstufe 1 ist laut Coronaschutzverordnung des Landes NRW, dass die 7-Tage-Inzidenz an acht aufeinanderfolgenden Tagen über 10 liegt. Ausschlaggebend ist dabei der Inzidenz-Wert, den das RKI für den...

  • Dorsten
  • 23.07.21
Blaulicht
Die Einstellung mancher Gladbeck zum Thema Corona kommt dem bekannten "Ritt auf der Rasierklinge" gleich.

Die Gladbecker und die Corona-Pandemie
Ritt auf der Rasierklinge

Ein Kommentar Für viele Gladbecker ist es schon eine Art Ritual: Bangen Blickes erkundigen sie sich nahezu täglich über die offiziellen Corona-Zahlen. Zumal in den letzten Tagen der so genannte Inzidenzwert stetig gestiegen ist und auch auf Kreisebene im zweistelligen Bereich liegt. Sollte sich an dieser Situation nichts ändern, ist mit einer Rücknahme von Lockerungen von Corona-Schutzmaßnahmen zu rechnen. Was sich wohl niemand wünscht. Und genau jetzt macht sich scheinbar bundesweit auch noch...

  • Gladbeck
  • 23.07.21
  • 1
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
23. Juli: Strengere Regeln schon ab Montag?

Von Stufe 0 auf Stufe 1: Bereits am Montag will das Land NRW die niedrigste Lockerungsstufe wieder zurücknehmen. Das hatte NRW-Gesundheitsminister Laumann am Donnerstag gegenüber Medienvertretern angekündigt. Grund ist die deutlich gestiegene Landesinzidenz. Auch die Inzidenz im Kreis Recklinghausen ist am heutigen Freitag weiterhin über 10 und liegt nun bei 11,1 (- 0,6 im Vergleich zum Vortag). Daher wird der Kreis spätestens am Dienstag nachziehen. In der Inzidenzstufe 1 werden beispielsweise...

  • Gladbeck
  • 23.07.21
Ratgeber
Inzidenzstufen erklärt.

Im Kreis Recklinghausen rückt eine Hochstufung näher
COVID-19: Ab wann ändert sich eine Inzidenzstufe?

Vor dieser Frage stehen derzeit auch viele Gladbecker Bürger: Wenn die 7-Tage-Inzidenz bereits über 10 liegt - warum ist der Kreis Recklinghausen immer noch bei Inzidenzstufe 0? Die Bezirksregierung Münster bemüht sich um Aufklärung, hat dazu eine Grafik erstellt, die den Überblick erleichtern soll. Neben den bekannten Inzidenzstufen 1 (7-Tage-Inzidenz von über 10 bis 35), Inzidenzstufe 2 (über 35 bis 50) und Inzidenzstufe 3 (über 50) gilt seit dem 9. Juli 2021 die angepasste...

  • Gladbeck
  • 22.07.21
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
22. Juli: Lockerungen könnten am Dienstag kippen

Die Kreisinzidenz ist am heutigen Donnerstag weiterhin über 10 und liegt nun bei 11,7 (- 0,3 im Vergleich zum Vortag).  Der Kreis ist nach RKI-Daten seit Sonntag und damit den fünften Tag in Folge über dem Grenzwert. Ist die Inzidenz an acht aufeinander folgenden Tagen über dem Grenzwert, treten am übernächsten Tag verschärfte Regeln in Kraft. "Das wäre dann am kommenden Dienstag, dem 27. Juli", bestätigte die Pressestelle des Kreises Recklinghausen auf Nachfrage des Stadtspiegels. Der Kreis...

  • Gladbeck
  • 22.07.21
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
21. Juli: Die Lunte an der Herbstrakete glimmt

Die Kreisinzidenz ist am heutigen Mittwoch wieder etwas gestiegen und liegt nun bei 12 (+ 0,9 im Vergleich zum Vortag). Das weckt unschöne Erinnerungen an den vergangenen Sommer, wo nach einem allmählichen Anstieg der Fallzahlen die Inzidenzzahlen nach oben rasten. Fachleute sprachen damals von der sogenannten "Herbstrakete". Schon jetzt könnten die ersten Lockerungen wieder kippen: Der Kreis übersteigt den Grenzwert für die sogenannte Stufe Null der Coronaschutzverordnung nun seit fast einer...

  • Gladbeck
  • 21.07.21
Blaulicht
Der Inzidenzwert für Gladbeck steigt seit Tagen zwar nur leicht aber stetig an. Experten sind sich einig, dass aktuell nur Schutzimpfungen im Kampf gegen Corona zum Erfolg führen können. Da kommt die Sonderimpfaktion, die die Stadt Gladbeck am Samstag, 24. Juli, ab 10 Uhr auf dem Willy-Brandt-Platz vor dem Alten Rathaus durchführt, wie gerufen.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 20. Juli liegen vor
Gladbecker Inzidenzwert nähert sich der 20er-Grenze

Auch vor Ort wird der bundesweite Trend bestätigt: In Gladbeck ist der Inzidenzwert auch in den zurückliegenden 24 Stunden weiter gestiegen. Für den Kreis Recklinghausen wird zwar ein absolut stabiler Wert gemeldet, da die Kreisinzidenz aber schon am zweiten Tag in Folge über der 10er-Marke liegt, droht die teilweise Rücknahme der aktuell noch geltenden Lockerungen. Zuversichtlich stimmt lediglich die Tatsache, dass es im Kreis Recklinghausen keine weiteren Todesfälle gab, die mit Corona in...

  • Gladbeck
  • 20.07.21
Blaulicht
Über das Wochenende ist der Inzidenzwert für Gladbeck auf 17,2 gestiegen. Auch auf Ebene des Kreises Recklinghausen liegt dieser Wert wieder im zweistelligen Bereich.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 19. Juli liegen vor
Gladbeck Inzidenzwert steigt um 2,7 Punkte

Der Negativtrend hält weiter an: Sowohl in Gladbeck als auch im Kreis Recklinghausen steigt der Inzidenzwert seit Tagen stetig an. Da die Kreisinzidenz die 10er-Marke überschritten hat, werden wohl bald wieder einige der aktuell noch geltenden Lockerungen zurückgenommen werden müssen. Zuversichtlich stimmt lediglich die Tatsache, dass es im Kreis Recklinghausen keine weiteren Todesfälle gab, die mit Corona in Verbindung gebracht werden können. Aktuell (Stand 19. Juli, 6 Uhr, in den Klammern die...

  • Gladbeck
  • 19.07.21
Politik
7 Bilder

Siebentage-Inzidenzwert im Kreis Wesel steigt auf 10,2
Aktuelle Umstellung auf SORMAS-X: Zukünftig wird die Datenqualität und –auswertung besser sein

Am 16. Juli 2021 meldet2 das Landeszentrum Gesundheit NRW (LZG) insgesamt 11.421 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis Kleve. Damit erhöht sich die Zahl der Erkrankungsfälle in der Region moderat aber beständig. Von den 11.421 Indexfällen sind 485 in Bedburg-Hau, 1.309 in Emmerich am Rhein, 1.496 in Geldern, 1.094 in Goch, 433 in Issum, 381 in Kalkar, 361 in Kerken, 1.036 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 1.852 in Kleve, 473 in Kranenburg, 696 in Rees, 168 in Rheurdt, 638 in Straelen, 191 in...

  • Emmerich am Rhein
  • 18.07.21
LK-Gemeinschaft

Coronavirus im Märkischen Kreis
Inzidenzwert bleibt unter dem Bundes- und Landeswert

Märkischer Kreis. Nach Berechnungen des Robert-Koch-Institut haben sich im Märkischen Kreis in den vergangenen sieben Tagen 7,1 Personen pro 100.000 Einwohner mit dem Coronavirus angesteckt. Bundesweit liegt der Inzidenzwert bei 8,6, landesweit bei 10,0. Binnen eines Tages sind beim Gesundheitsamt des Märkischen Kreises fünf labor-technisch bestätigte Coronanachweise eingegangen, davon vier aus Iserlohn und einer aus Halver. Aktuell sind im Märkischen Kreis 45 Frauen und Männer (Vortag: 42) mit...

  • Menden (Sauerland)
  • 16.07.21
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
16. Juli: Lockerungen könnten bald kippen

Die Kreisinzidenz ist am heutigen Freitag erneut etwas gestiegen und liegt nun bei 8,3 (+0,8 im Vergleich zum Vortag). Setzt sich der Trend fort, könnten auch einige Lockerungen wieder zurückgenommen werden. So gilt die sogenannte Stufe Null der Coronaschutzverordnung nur für stabile Inzidenzwerte unter 10.  Die Delta-Variante hält unterdessen auch im Kreis Recklinghausen weiter Einzug. Auffällig ist dabei, dass die Indexpersonen, bei denen die Mutation als erstes nachgewiesen wird und die dann...

  • Gladbeck
  • 16.07.21
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
15. Juli: Drei weitere Todesfälle, Inzidenz steigt

Auch wenn nicht alle Städte steigende Zahlen melden, ist die Kreisinzidenz am heutigen Donnerstag erneut etwas gestiegen und liegt nun bei 7,5 (+0,8 im Vergleich zum Vortag). Auch der Rückgang in zwei Städten (Gladbeck und Oer-Erkenschwick) konnte nichts an diesem Anstieg ändern. Setzt sich der Trend fort, könnten auch einige Lockerungen wieder zurückgenommen werden. So gilt die sogenannte Stufe Null der Coronaschutzverordnung nur für stabile Inzidenzwerte unter 10. Leider werden auch drei...

  • Gladbeck
  • 15.07.21
Ratgeber

Coronavirus im Märkischen Kreis
Sieben-Tage-Inzidenz steigt wieder

Märkischer Kreis. Binnen eines Tages hat das Gesundheitsamt des Märkischen Kreises zwölf Neuinfektionen mit dem Coronavirus registriert. Der Sieben-Tage-Inzidenzwert stieg nach Berechnungen des Robert-Koch-Instituts auf 6,8. Aktuell sind im Märkischen Kreis 41 Frauen und Männer (Vortag: 33) mit dem Coronavirus infiziert und befinden sich in häuslicher Quarantäne. Ihr Haus beziehungsweise ihre Wohnung ebenfalls nicht verlassen dürfen 48 Kontaktpersonen. In den vergangenen 24 Stunden gingen zwölf...

  • Menden (Sauerland)
  • 14.07.21
Blaulicht
Seit Tagen steigt der Inzidenzwert für Gladbeck und den gesamten Kreis Recklinghausen wieder leicht an.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 13. Juli liegen vor
Täglich leichter Anstieg des Inzidenzwertes in Gladbeck

Der Trend ist zwar nicht dramatisch, hält nun aber schon seit Tagen an: Sowohl in Gladbeck als auch im Kreis Recklinghausen steigt der Inzidenzwert stetig weiter an. Zuversichtlich stimmt zumindest die Tatsache, dass es im Kreis Recklinghausen keine weiteren Todesfälle gab, die mit Corona in Verbindung gebracht werden können. Aktuell (Stand 13. Juli, 6 Uhr, in den Klammern die Veränderung im Vergleich zum 12. Juli) gibt es im gesamten Kreis Recklinghausen 31.774 (+ 7) bestätigte Corona-Fälle....

  • Gladbeck
  • 13.07.21
  • 1
LK-Gemeinschaft

Corona-Update
Gelsenkirchen ist jetzt in der Inzidenzstufe 0

Auch in Gelsenkirchen gilt derzeit die in der Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen neu eingeführte Inzidenzstufe 0. Nach den aktuellen Regelungen entfällt damit die Kontaktbeschränkung auf eine bestimmte Anzahl von Personen und Haushalten. Die Einhaltung des Mindestabstands zu anderen Personen im öffentlichen Raum wird weiterhin empfohlen. Gelsenkirchen. Da auch landesweit die Inzidenzstufe 0 gilt, gilt die Maskenpflicht nur noch im öffentlichen Personennah- und Fernverkehr, in...

  • Stadtspiegel Gelsenkirchen
  • 12.07.21
Blaulicht
Corona ist noch lange nicht besiegt. Das zeigen auch die aktuellen Zahlen in Gladbeck, wo der Inzidenzwert wieder in den zweistelligen Bereich geklettert ist.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 12. Juli liegen vor
Gladbecker Inzidenzwert wieder im zweistelligen Bereich

Experten warnen eindringlich vor einem Wiederanstieg de CoronaInzidenzwertes und Gladbeck ist in der Tat ein Beispiel hierfür: Am Wochenende kletterte der Inzidenzwert wieder in den zweistelligen Bereich und auch auf Kreisebene musste man diesen Trend feststellen. Zuversichtlich stimmt allerdings die Tatsache, dass es im Kreis Recklinghausen keine weiteren Todesfälle gab, die mit Corona in Verbindung gebracht werden können. Aktuell (Stand 12. Juli, 6 Uhr, in den Klammern die Veränderung im...

  • Gladbeck
  • 12.07.21
Ratgeber
Die neue Großsauna hat „dankbares Staunen“ hervorgerufen und gilt als zusätzliche Attraktion in der Niederrhein-Therme.
Fotos: Niederrhein-Therme
3 Bilder

Niederrhein-Therme hat schnell auf die neuen Corona-Regeln reagiert
Entspanntes Genießer-Erlebnis mit freudigem Staunen

Manchmal entwickeln Ereignisse eine Eigendynamik, die schnelles Umdenken erfordert. Das gilt auch für die Niederrhein-Therme im Herzen des Revierparks Mattlerbusch. Die bislang geltenden Zulassungseinschränkungen und Corona-Schutzmaßnahmen sind ab sofort Vergangenheit. Die Landesregierung hat die Coronaschutzverordnung geändert. Es wurde jetzt eine neue „Inzidenzstufe 0“ eingeführt. Diese gilt, wenn, wie es in Duisburg der Fall ist, seit mindestens fünf Tagen eine Sieben-Tage-Inzidenz von unter...

  • Duisburg
  • 09.07.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.