AstraZeneca

Beiträge zum Thema AstraZeneca

Politik
Corona Vakzin

Mit Rationierung zum Erfolg!?
Boostern, das können unsere Politiker auch nicht.

Erst, Zweit oder Boosterimpfung, 23 Millionen bis Weihnachten, 30 Millionen in diesem Jahr, das ist der Plan. Aber ohne Impfzentren, nur mit mobilen Teams und Hausärzten, zusätzlich kommt dann noch eine Rationierung des Impfstoffes von Biontech auf 30 Dosen, pro Arzt und Woche. Wie soll das gehen mit einer Rationierung? Die Ärzte benötigen den Impfstoff nach Bedarf und nicht nur für 180 Impfungen in der Woche. Nach der Ministerkonferenz, mit der Aufforderung, „kümmern sie sich jetzt sofort um...

  • Essen-Süd
  • 22.11.21
  • 3
Politik

Jens Spahn und die Irrationalität der Menschen
"Waaas, Moderna? Nein, ich will Biontech!"

"Waaas, Moderna? Nein, ich will Biontech! Sonst überleg ich mir das noch einmal!" Wir Menschen werden von Irrationalität geprägt, auch wenn wir nicht wissen, weshalb. Die Ratio ordnen wir erfahrungsgemäß unserem Bauchgefühl unter, auch wenn wir Menschen uns unserer Ratio doch so rühmen. Ein Umstand, den Gesundheitsminister Jens Spahn außer Acht gelassen hat, als er aufgrund der Gefahr eines Verfallens der Moderna-Impfstoffbestände ein stark verhaltenes Verimpfen des Biontech-Impfstoffs...

  • Rheinberg
  • 20.11.21
  • 5
  • 2
LK-Gemeinschaft
Kaum noch Andrang

Alarmmeldung aus dem Impfzentrum Essen
Impfdosen werden vernichtet

Auch in Essen spürt man den Rückgang an Corona Impfungen. Nichts ist mehr los im Impfzentrum Essen, Impfdosen müssen vernichtet werden. Ein Grund wird sicherlich auch die Urlaubszeit sein, ein anderer sicher auch die Bundesweite Impfmüdigkeit. Daher will das Impfzentrum Essen nun auch die Öffnungszeiten verkürzen. Auch über eine Schließung am Montag und Dienstag wird nachgedacht. Aber in Essen geht man auch noch andere Wege, die mobilen Impfteams sind auch in dieser Woche wieder in der Stadt...

  • Essen-Süd
  • 27.07.21
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
21. Juli: Die Lunte an der Herbstrakete glimmt

Die Kreisinzidenz ist am heutigen Mittwoch wieder etwas gestiegen und liegt nun bei 12 (+ 0,9 im Vergleich zum Vortag). Das weckt unschöne Erinnerungen an den vergangenen Sommer, wo nach einem allmählichen Anstieg der Fallzahlen die Inzidenzzahlen nach oben rasten. Fachleute sprachen damals von der sogenannten "Herbstrakete". Schon jetzt könnten die ersten Lockerungen wieder kippen: Der Kreis übersteigt den Grenzwert für die sogenannte Stufe Null der Coronaschutzverordnung nun seit fast einer...

  • Gladbeck
  • 21.07.21
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
16. Juli: Lockerungen könnten bald kippen

Die Kreisinzidenz ist am heutigen Freitag erneut etwas gestiegen und liegt nun bei 8,3 (+0,8 im Vergleich zum Vortag). Setzt sich der Trend fort, könnten auch einige Lockerungen wieder zurückgenommen werden. So gilt die sogenannte Stufe Null der Coronaschutzverordnung nur für stabile Inzidenzwerte unter 10.  Die Delta-Variante hält unterdessen auch im Kreis Recklinghausen weiter Einzug. Auffällig ist dabei, dass die Indexpersonen, bei denen die Mutation als erstes nachgewiesen wird und die dann...

  • Gladbeck
  • 16.07.21
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
14. Juli: Inzidenz steigt langsam wieder an

Die Kreisinzidenz ist am heutigen Mittwoch erneut etwas gestiegen und liegt nun bei 6,7 (+0,7 im Vergleich zum Vortag). Glücklicherweise ist die Lage in den Krankenhäusern derzeit aber eher ruhig, was auch an den fortschreitenden Impfungen liegen dürfte. Inzwischen ist das Mindestziel einer Impfquote von 70 Prozent in erreichbare Nähe gerückt. Derzeit muss fast niemand mehr auf einen Impftermin warten, da genügend Impfstoff vorhanden ist. Demnach gibt es aktuell (Stand Mittwoch, 14. Juli, 9...

  • Gladbeck
  • 14.07.21
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
8. Juli: Neue Infektionen nur in Gladbeck - Lockerungen in Sicht

Die Kreisinzidenz ist am heutigen Donnerstag etwas gesunken und liegt nun bei 3,4 (-1,5 im Vergleich zum Vortag). Es gibt im ganzen Kreis nur zwei registrierte neue Fälle, beide stammen aus Gladbeck. Damit gehört der Kreis Recklinghausen zu denjenigen Städten und Landkreisen, die von der neuen Regelung des Landes NRW weitere Lockerungen erwarten können (mehr dazu im unten verlinkten Artikel). Demnach gibt es aktuell (Stand Donnerstag, 8. Juli, 9 Uhr) im gesamten Kreis Recklinghausen...

  • Gladbeck
  • 08.07.21
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
7. Juli: Inzidenz leicht gestiegen, drei Trauerfälle

Die Kreisinzidenz ist am heutigen Mittwoch leicht gestiegen und liegt nun bei 4,9 (+1,2 im Vergleich zum Vortag). Leider gibt es auch drei weitere Trauerfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion. Dafür geht es mit dem Impfen gut voran: Fast 60 Prozent der Menschen in NRW haben bis jetzt mindestens eine Impfung erhalten. Demnach gibt es aktuell (Stand Mittwoch, 7. Juli, 9 Uhr) im gesamten Kreis Recklinghausen nunmehr 31.745 (+8 im Vergleich zum Vortag) bestätigte Corona-Fälle. Von diesen...

  • Gladbeck
  • 07.07.21
Ratgeber

Land liefert Sonderkontingente
Zweitimpfung mit mRNA-Vakzin

Die nordrhein-westfälische Landesregierung folgt der Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO). Alle Personen, die ihre Erstimpfung mit dem Wirkstoff von AstraZeneca erhalten haben, können bei ihrer Zweitimpfung mit einem mRNA-Impfstoff geimpft werden. Diese Regelung wird auch im Impfzentrum in der Willy-Jürissen-Halle umgesetzt. Das Land NRW hat dafür Sonderkontingente der mRNA-Impfstoffe zur Verfügung gestellt, um allen Bürgern eine Kreuzimpfung zu ermöglichen. Folgende Hinweise...

  • Oberhausen
  • 07.07.21
Ratgeber

Corona - Corona - Corona
Impfzentrum: 500 Zusatztermine für Zweitimpfungen nach AstraZeneca

Am Sonntag, 11. Juli, findet im "Drive-In" des Impfzentrums ganztägig eine Sonderaktion für Zweitimpfungen statt. Für Bürger, die in einer Arztpraxis mit AstraZeneca erstgeimpft wurden und dort keinen mRNA-Impfstoff bekommen, stehen in Schwelm 500 Dosen Moderna zur Verfügung. Grund für die Sonderaktion ist eine geänderte Empfehlung der Ständigen Impfkommission (Stiko). Laut dieser soll nun jeder, der eine erste Impfung mit AstraZeneca erhalten hat, beim zweiten Impftermin einen mRNA-Impfstoff...

  • Witten
  • 06.07.21
Ratgeber
Im Duisburger Impfzentrum ist Angebot jetzt anhepsst worden.
Foto: Randolf Vastmans

Duisburger Impfzentrum passt Impfangebot an
Wahlmöglichkeit bei der Zweitimpfung

Aufgrund der geänderten Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) wurde auch im Duisburger Impfzentrum das Angebot zur Impfung angepasst. Ab sofort können alle Personen, die über 60 Jahre alt sind und zur ersten Impfung AstraZeneca erhalten haben, bei der Zweitimpfung wählen, ob diese wieder mit AstraZeneca oder BioNTech erfolgen soll. Zudem wird darauf hingewiesen, dass der Abstand zwischen der ersten und der zweiten Impfung bei der Verwendung eines mRNA-Impfstoff (BioNTech und Moderna)...

  • Duisburg
  • 05.07.21
  • 1
  • 1
Ratgeber

Corona - Corona - Corona
Auf AstraZeneca folgt mRNA-Vakzin, Impfungen weiterhin nur mit Termin möglich

Unabhängig vom Alter soll jeder, der eine erste Impfung mit AstraZeneca erhalten hat, beim zweiten Impftermin einen mRNA-Impfstoff (BioNTech oder Moderna) bekommen. Diese neue Empfehlung der Ständigen Impfkommission (Stiko) wird im Impfzentrum des Ennepe-Ruhr-Kreises in Ennepetal und der Außenstelle in Schwelm (Drive-in) seit Freitag in die Tat umgesetzt. Dabei gilt wie bisher auch: Zweitimpfungen sind wie Erstimpfungen nur mit gebuchtem Termin möglich. Hintergrund der neuen Empfehlung ist laut...

  • Witten
  • 05.07.21
Ratgeber
Wahlweise AstraZeneca oder BionTech. Foto: LK-Archiv

Kurrzfristig: Wahlweise AstraZeneca oder BionTech
Eilmeldung: Zweitimpfung in Kamen

Der für den heutigen Samstag, 3. Juli,  in der Kamener Stadthalle geplante Zweitimpftermin wird kurzfristig um eine Wahlmöglichkeit mit dem Impfstoff von BionTech erweitert. Ü60-Senioren, die am 30. April ihre Erstimpfung mit AstraZeneca erhalten hatten, haben nun die freie Auswahl. Auf Grund der am Donnerstag veröffentlichten Empfehlung der Stiko können jetzt die für heute eingeladenen Senioren dann selber entscheiden, mit welchem Impfstoff die Zweitimpfung bei ihnen durchgeführt werden soll....

  • Kamen (Region)
  • 03.07.21
Ratgeber
Die Verantwortlichen im Impfzentrum des Kreises rechnen damit, dass das Verfahren zu einer neuen Sichtweise der Kombinationsimpfung führen wird. Symbolfoto: Mathis Schneider / Märkischer Kreis

Coronavirus im Märkischen Kreis
Impfzentrum bietet Zweitimpfung mit mRNA-Impfstoff an

Märkischer Kreis. Die Ständige Impfkommission (STIKO) will ihre Impfempfehlung für eine Zweitimpfung nach einer ersten AstraZeneca-Dosis anpassen. Impfwillige sollen künftig unabhängig von ihrem Alter mit der zweiten Spritze einen mRNA-Impfstoff erhalten. In den Impfzentren des Kreises wird so seit Freitag verfahren. Die Ständige Impfkommission (STIKO) hat am Donnerstag eine Stellungnahme zur sogenannten "heterologen" Impfung veröffentlicht – also einer Erstimpfung mit dem Astra-Impfstoff und...

  • Iserlohn
  • 02.07.21
  • 1
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
2. Juli: Inzidenz sinkt im Kreis, steigt in Gladbeck

Die Kreisinzidenz ist am heutigen Freitag wieder etwas gesunken und liegt nun bei 4,9 (-0,3 im Vergleich zum Vortag). In Gladbeck hingegen zeigt sich die gegenläufige Entwicklung: Inzwischen liegt hier die Inzidenz drei Mal höher als im Kreisdurchschnitt. Die weitere Entwicklung ist schwer einzuschätzen: Zwar steigt der Anteil geimpfter Personen im Kreis auch dank der Hausärzte immer weiter, andererseits breitet sich die aus Indien stammende Delta-Variante des Virus immer weiter in Deutschland...

  • Gladbeck
  • 02.07.21
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
1. Juli: Gladbeck und Herten sind Schlusslichter

Die Kreisinzidenz ist am heutigen Donnerstag bei weiterhin niedrigem Niveau etwas gestiegen und liegt nun bei 5,2 (+0,3 im Vergleich zum Vortag). Gladbeck und Herten weisen weiterhin die höchsten Inzidenzwerte aus. Von gestern fünf sind heute nur noch drei Städte bei einer Inzidenz von Null. Leider gibt es auch einen weiteren Todesfall. Demnach gibt es aktuell (Stand Donnerstag, 1. Juli, 9 Uhr) im gesamten Kreis Recklinghausen nunmehr 31.727 (+7 im Vergleich zum Vortag) bestätigte Corona-Fälle....

  • Gladbeck
  • 01.07.21
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
30. Juni: Fünfmal "Inzidenz Null", fünf Todesfälle

Die Kreisinzidenz liegt am heutigen Mittwoch bei niedrigen 4,9 (-0,8 im Vergleich zum Vortag). Problemkinder des Kreises sind mal wieder Gladbeck und Herten, die beide zweistellige Inzidenzen ausweisen. Inzwischen liegen aber auch fünf Städte bei einer Inzidenz von Null. Leider gibt es auch fünf weitere Todesfälle, darunter einen erst 40 Jahre alten Mann. Demnach gibt es aktuell (Stand MIttwoch, 30. Juni, 9 Uhr) im gesamten Kreis Recklinghausen nunmehr 31.720 (+6 im Vergleich zum Vortag)...

  • Gladbeck
  • 30.06.21
LK-Gemeinschaft
Nichts los im Impfzentrum

Impfstoff aus, Impflinge kommen nicht
Probleme im Impfzentrum

Eigentlich hätte der 28.6 ein Großkampftag im Impfzentrum  Essen werden müssen. Die zweite Impfung des Chaos Tages vom Ostersonntag stand an. Am Ostersonntag hatten sich Impflinge die Impfung mit einem Sitzstreik erkämpft, da das Buchungsportal der Kassenärztlichen Vereinigung für die Sonderimpfung mit AstraZeneca nicht funktionierte. Am Ostersonntagabend hatten dann 2800 Personen eine Impfung erhalten. Nun waren die 12 Wochen Wartezeit um und die Zweitimpfung stand an. Logischer weise hätte...

  • Essen-Süd
  • 28.06.21
Ratgeber
Am Samstag, 26. Juni, fiel auch in den Impfzentren in NordrheinWestfalen die Priorisierung bei der Terminvereinbarung.

Warnung vor zu großer Erwartungshaltung
Keine Priorisierung in Impfzentren

Am Samstag, 26. Juni, fiel auch in den Impfzentren in NordrheinWestfalen die Priorisierung bei der Terminvereinbarung. Damit ist dann auch jeder Bürger in Westfalen-Lippe ab 16 Jahren berechtigt, Impftermine in einem der 28 Zentren in der Region zu vereinbaren – aber: „Es werden nicht unmittelbar ausreichend Impfstoffdosen und damit ausreichend Termine für alle zur Verfügung stehen. Das muss allen bewusst sein“, erklärt der Vorstand der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL), Dr....

  • Dorsten
  • 28.06.21
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
27. Juni: Gladbeck hat höchste Inzidenz im Kreis

Die Kreisinzidenz liegt am heutigen Sonntag bei 5,7 (+0,8 im Vergleich zum Vortag). Somit zeigte sich in den vergangenen sieben Tagen wieder ein leichter Anstieg der Infektionsfälle, wobei allerdings nur Gladbeck eine zweistellige Inzidenz ausweist. Weiterhin liegen aber auch vier Städte bei einer Inzidenz von Null. Demnach gibt es aktuell (Stand Sonntag, 27. Juni, 9 Uhr) im gesamten Kreis Recklinghausen nunmehr 31.713 (+9 im Vergleich zum Vortag) bestätigte Corona-Fälle. Von diesen gelten...

  • Gladbeck
  • 27.06.21
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
25. Juni: "Inzidenz Null" in vier Städten

Die Kreisinzidenz pendelt sich am heutigen Freitag bei 6,0 ein (-0,7 im Vergleich zum Vortag). Dabei gibt es zwei erfreuliche Beobachtungen: Zum einen sinkt die Zahl der aktiv Infizierten erstmals seit Monaten wieder in den zweistelligen Bereich. Zum anderen melden gleich vier Städte eine Inzidenz von Null - keine Infektionen in den letzten sieben Tagen. Demnach gibt es aktuell (Stand Freitag, 25. Juni, 9 Uhr) im gesamten Kreis Recklinghausen nunmehr 31.702 (+6 im Vergleich zum Vortag)...

  • Gladbeck
  • 25.06.21
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
Arztpraxen überholen Impfzentrum

Die Kreisinzidenz ist am heutigen Donnerstag erneut leicht gestiegen und beträgt nun 6,7 (+0,5 im Vergleich zum Vortag). Eine interessante Entwicklung gibt es beim Impfgeschehen zu beobachten: Bei der Zahl der durchgeführten Impfungen haben die Arztpraxen mittlerweile das Impfzentrum überholt. Insgesamt wurden bislang über eine halbe Million Impfdosen im Kreis verspritzt. Leider wurden auch drei weitere Todesfälle aus Gladbeck, Dorsten und Marl in Zusammenhang mit Covid-19 bekannt. Demnach gibt...

  • Gladbeck
  • 24.06.21
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
23. Juni: Inzidenz steigt leicht - Neun Trauerfälle

Die Kreisinzidenz ist am heutigen Mittwoch bei weiterhin niedrigem Niveau wieder leicht gestiegen und beträgt nun 6,2 (+0,8 im Vergleich zum Vortag). 12 neue Infektionen wurden registriert. Dennoch werden heute etwas weniger Fälle ausgewiesen, als zuvor. Der Grund: Der Kreis Recklinghausen nutzt die eher ruhige Phase, um alle Fälle noch einmal genau zu überprüfen und die Statistik auf den neuesten Stand zu bringen. Dabei wurden 23 Fälle korrigiert, bei denen es Adressdoppelungen oder eine...

  • Gladbeck
  • 23.06.21
LK-Gemeinschaft
Infobroschüre unserer Stadt.
7 Bilder

News : Corona-Schutzimpfung - die Inzidenz sinkt auf 7,9 (aktuelle Zahlen)
Bochum : Nicht nur für mich auch für dich

Covid19 : Nicht nur wir älteren Menschen erkranken mitunter schwer an einer Infektion mit Sars-CoV-2 Virus. Inzwischen wissen wir Covid19 macht auch vor der jüngeren Generation nicht halt. Das ist traurig aber wahr und oft hinterlässt die Erkrankung sogar bleibende Schäden. Von wegen genesen: Viel gehört haben wir von schweren Verläufen und Spätfolgen der Corona-Erkrankung da war die Entscheidung schnell getroffen. Impfen sobald es eine Gelegenheit gibt. Inzidenz sinkt: Sicher die Inzidenz...

  • Bochum
  • 21.06.21
  • 6
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.