Iserlohn

Beiträge zum Thema Iserlohn

Ratgeber
Der Verkaufsoffene Sonntag in Iserlohn und Letmathe fallen aus.

Kein verkaufsoffener Sonntag in Iserlohn und Letmathe

Das Oberverwaltungsgericht Münster hat der Stadt Iserlohn am Donnerstagnachmittag den Beschluss gegen die Durchführung des verkaufsoffenen Sonntags am 6. September übermittelt. Zuvor hatten sich die Werbegemeinschaften Iserlohn und Letmathe - erstmalig - auf einen gemeinsamen Termin verständigt und bei der Stadt Iserlohn Ende Juli entsprechende Anträge gestellt. Dabei wurde auch auf den Erlass des Wirtschaftsministeriums des Landes NRW vom 14. Juli 2020 Bezug genommen, der in Ergänzung der...

  • Iserlohn
  • 04.09.20
Ratgeber

Der Evangelische Kirchenkreis Iserlohn teilt mit
Gottesdienste am 2./3. Mai für den Raum Iserlohn-Hemer-Letmathe

Die Kirchengemeinden des Evangelischen Kirchenkreis Iserlohn freuen sich darüber, dass es wieder möglich wird, Gottesdienste in den Kirchen zu feiern. Zum Schutz der Gesundheit für Besucher und Mitwirkende hat jede Kirchengemeinde ein umfassendes Konzept entwickelt, um die derzeit geltenden Hygienevorschriften wie Zugangs- und Abstandsregelungen, Möglichkeit zur Handdesinfektion, Tragen von Mund-Nasen-Schutz etc. umzusetzen. Noch nicht in allen Gemeinden Gottesdienste in Kirchen möglich Da...

  • Iserlohn
  • 01.05.20
Reisen + Entdecken
Entdeckt 1868 bei Bahnarbeiten
7 Bilder

Ausflugtip
Dechenhöhle

Die Dechenhöhle bei Iserlohn ist eine sehr schöne Tropfsteinhöhle. Über ca. 400 Meter geht man durch die Höhle und sieht jedes mal wieder neue Stalaktiten und Stalagmiten. Mit Fantasie erkennt man Gesichter, Schildkröten und Gemüse. In der Höhle reift jetzt sogar Whisky.   Zudem werden auch Konzerte in der Höhle abgehalten. Ein Besuch lohnt sich. PS: geübte Beobachter finden sicher auch eine Fledermaus in der Höhle. Wenn nicht, der Höhlenführer hilft sicher.

  • Essen-Süd
  • 29.02.20
Kultur
Bei der Höhlenweihnacht wird die Dechenhöhle in Kerzenlicht getaucht und es erklingen adventliche Musiktöne. Foto: Dechenhöhle

Iserlohner Höhlenweihnacht
Dechenhöhle-Führungen bei Kerzenlicht und weihnachtlicher Musik

1984 wanderten erstmals 200 Besucher aus Iserlohn und Umgebung durch die romantisch mit Kerzen beleuchtete Dechenhöhle und lauschten in den größeren Hallen Musikanten, die weihnachtliche Melodien und bekannte Weihnachtslieder zum Mitsingen vortrugen. Im Jubiläumsjahr 2019 findet diese Veranstaltung zum 36. Mal statt. 36. Auflage Im Jahr 2018 waren es über 4000 Besucher aus allen Teilen Nordrhein-Westfalens, die sich beim Klang der Musik an den phantastischen Tropfsteingebilden und...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 14.12.19
  • 1
  • 1
Kultur
Thomas Adolf, Rotraud Schäfers, Wilhelm Höynck, Manfred Scheen und Dirk Schäfers stellten das Programm des Lichterfestes bei Zwiebelkuchen und Federweißem vor. Foto: Schulte

Der Volksgarten leuchtet wieder
Heimatverein Letmathe setzt am 7. September Tradition des Lichterfestes fort

"Als Heimatverein Letmathe fühlen wir uns einfach irgendwie dem Park verpflichtet", so Dirk Schäfers beim Pressetermin, "schließlich waren wir ja auch vor langer Zeit quasi die Initiatoren des Volksgartens." Von Christoph Schulte  "Damals drängten die Menschen nach draußen, durften aber nicht in die zu der Zeit noch fürstlichen Wälder. Also wurde 1923 der Volksgarten gegründet." Und auch das in eben diesem Park stattfindende Lichterfest hat bereits eine lange Tradition. "Wenn ich mich...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 01.09.19
Sport
Die Organisatoren und Unterstützer haben am Fritz-Kühn-Platz das Programm von Sport im Park 2019 vorgestellt. Foto: Günther Die Organisatoren und Unterstützer haben am Fritz-Kühn-Platz das Programm von ,Sport im Park' 2019 vorgestellt. Foto: Günther

Knapp 100-mal Sport
"Sport im Park 2019": Letmather Volksgarten und der Fritz-Kühn-Platz als Standorte

Nach der Erfolgsgeschichte bei der Premiere im vergangenen Jahr findet auch 2019 wieder ,Sport im Park' statt. Dabei freut es den Ausrichter, den Kreissportbund Märkischer Kreis, dass neben Letmathe mit Iserlohn ein zweiter Standort hinzukommt und das Angebot noch einmal deutlich erweitert werden konnte. Von André Günther Erfolgsgeschichte findet Fortsetzung Fünf Wochen lang sind Interessierte wieder herzlich eingeladen, bei dem Förderprogramm des Landessportbundes NRW kostenlos...

  • Iserlohn
  • 21.07.19
Politik
Wenn es für die Schüler schon so ein tolles Freizeitangebot gibt, dann darf beim Rundgang natürlich auch eine Partie am Kicker nicht fehlen. Die Politiker hatten sichtlich Spaß dabei. Fotos: Günther
2 Bilder

“Funktionaler Lernort mit Herz“
CDU besichtigt als dritte Station im Rahmen ihrer „Schultour“ das Gymnasium Letmathe

Nach der Brabeck- und Saatschule machte die CDU-Fraktion bei ihrem dritten Stopp halt am Letmather Gymnasium. Das freute nicht nur die leitenden Pädagogen der Einrichtung, sondern auch drei Teilnehmer der Tour. Von André Günther Sowohl Thorsten Schick als auch Karsten Meininghaus und Fabian Tigges haben ihr Abitur vor Jahren dort gemacht und schwelgten bei der Besichtigung zum Teil noch in der Vergangenheit. Kakao AG gegründet „Wir haben damals die Kakao AG gegründet“, erinnerte sich...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 21.07.19
Politik
Interessiert lasen anwesende Mitarbeiter die Antworten vom Kreis auf die zur Sitzung von der CDU gestellten Fragen. Foto: Goor

"Es stinkt!"
Sondersitzung des Arbeitskreises Gesundheitsversorgung zum Thema Marienhospital Letmathe

Schlichtweg entsetzt war der Arbeitskreis Gesundheitsversorgung am Dienstag, als nach der Sondersitzung zur Schließung des Marienhospitals anwesende Mitarbeiter über die aktuelle Situation dort berichteten. Von Hilde Goor-Schotten Schon jetzt gebe es Engpässe in der Infrastruktur und Vorratshaltung. Material wie Einmal-Handschuhe oder Zellstoff seien nicht mehr überall ausreichend vorhanden. Man könne das nur noch über Einzelbestellungen besorgen. Tonnen mit medizinischen Abfällen...

  • Iserlohn
  • 19.06.19
  • 1
Politik
Iserlohns-SPD-Fraktionsvorsitzender Peter Leye. Foto: Archiv

Fassungslosigkeit auch bei Iserlohner SPD über geplante Schließung des Letmather Marienhospitals

Nachfolgend die Stellungnahme der Iserlohner und Letmather SPD auf die Schließungspläne des Marienhospitals durch den Märkischen Kreis: "Die SPD Iserlohn reagiert mit tiefem Unverständnis auf die Pläne des Landrats, das Marienhospital in Letmathe schließen zu wollen. „Ein rein betriebswirtschaftlicher Blick ausschließlich auf die ganz aktuellen Zahlen des letzten Jahres taugt nicht für eine Standortentscheidung, die sich nachhaltig auswirken wird“, so SPD-Fraktionsvorsitzender Peter Leye. Er...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 06.06.19
  • 1
Politik
Droht dem Marienhospital die Schließung?
3 Bilder

Märkischer Kreis soll Solidarität bekunden
CDU Iserlohn: Entsetzen über Schließungspläne des Marienhospitals Letmathe

Mit großem Entsetzen und erheblicher Verärgerung hat die heimische CDU auf den Vorschlag der Kreisverwaltung des Märkischen Kreises reagiert, die Schließung des Marienhospitals zum Ende des Jahres vorzuschlagen. Fraktionsvorsitzender Fabian Tigges stellt klar: „Wir haben zwar zur Kenntnis genommen, dass der Jahresabschluss 2018 mit einem Defizit abgeschlossen hat und dass die zukünftigen Perspektiven für kleine Krankenhäuser überall immer schwieriger werden, dennoch sehen wir den Kreis in...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 05.06.19
  • 2
Wirtschaft
Lange Schlangen bildeten sich vor lecker Gegrilltem auf der Hagener Straße
30 Bilder

Cityfest Letmathe
Letmathe mit erstem Feier-Sommersonntag

Letmathe hatte wieder etwas Besonderes an diesem ersten verlängerten Juni-Wochenende. Nämlich ein Super-Sommerwetter beim Letmather Cityfest. Da wurde die Haupt-Einkaufsmeile zu einem mediterranen Boulevard mit Schatten spendendem Bäumen unter dem altehrwürdigen Kiliansdom. Und die „Auto-Oldies“ vor der Eisdiele, u.a. ein blauer VW-Bully aus Wirtschaftswundertagen und ein getunter NSU-Prinz, der an längst vergangene Renn-Tage erinnerte. Im Mittelpunkt standen natürlich die vielen Neuwagen. Vom...

  • Iserlohn
  • 02.06.19
  • 1
Sport
126 Bilder

Spaß stand beim Lenne lebt!-Lauf 2019 einmal mehr im Mittelpunkt

Mehrere hundert Läufer und einige Dutzend Radfahrer hatten beim Lenne lebt!-Lauf 2019 genau das, was nach dem Wunsch der veranstaltenden Werbegemeinschaft Letmathe im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen sollte: Spaß und Bewegung! Während die Läufer und Läuferinnen aller Altersklassen nach dem Start auf dem Hexion-Parkplatz zwischen einem 4,1- und einem 7,1 km-Rundkurs entlang der Lenne wählen konnten, hatten die Radfahrer gleich drei sportliche Alternativen zur Auswahl. Eine anspruchsvolle...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 26.05.19
Ratgeber
In dem Truck konnten die Schüler versuchen einen Roboter zu programmieren, um danach Anweisungen auszuführen. Fotos Günther
3 Bilder

Schüler blicken in die Zukunft
Touch-Tomorrow-Science-Truck machte Halt am Gymnasium Letmathe

Seit einem Jahr ist der Touch-Tomorrow-Science-Truck machte Halt am Gymnasium Letmathe auf Deutschlandtour und in dieser Woche hat er erst zum vierten Mal im Märkischen Kreis Halt gemacht. Von Montag bis Freitag machte das technologiebepackte Fahrzeug Station am Gymnasium in Letmathe. Von André Günther Hoher Bedarf an MINT-Nachwuchskräften Der Truck ist ein Projekt der Dr.-Hans-Riegel-Stiftung und fährt vorzugsweise Regionen an, in denen ein besonders hoher Bedarf an...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 18.05.19
Kultur
Ab Montag werden die Letmather Musikschüler in der renovierten Trillingschen Villa unterrichtet. Zweigstellenleiterin Laura Flanz, Musikschulleiter Paul Breidenstein und sein Stellvertreter Adrian Ebmeyer (re.) freuen sich auf die neuen Möglichkeiten im neuen Domizil. Foto: Günther
3 Bilder

Jetzt darf musiziert werden - Unterricht ab Montag am neuen Standort
Musikschule Letmathe zieht an diesem Wochenende in die Trillingsche Villa um

Rund ein halbes Jahr haben die Bauarbeiten in der Trillingschen Villa in Letmathe gedauert. Jetzt kann die Zweigstelle der Iserlohner Musikschule endlich am Wochenende ihr neues Domizil beziehen. Von André Günther "Großer Schritt in Richtung Zukunft" Ab dem kommenden Montag findet der Unterricht nun in dem über 100 Jahre alten Gebäude an der Von-der-Kuhlen-Straße 14 statt. Die Musikschüler, die bislang in der Oeger Straße 9 unterrichtet wurden, können sich nun auf noch bessere...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 27.04.19
Politik
Stellvertretender Bürgermeister Michael Scheffler, SPD-Geschäftsführer Martin Luckert, Schulleiterin Verena Heintz, Verkehrsausschussvorsitzender Rolf Kaiser und Gunhild Pfaff (v.l.) diskutierten vor Ort über Möglichkeiten, um den Schulweg im Bereich der Bartholomäus-Grundschule sicherer zu machen. Fotos: Goor
2 Bilder

"Chaotisch und unsortiert"
Brenzlige Schulwegsituation vor der Bartholomäusschule

Morgens um 7.30 Uhr ist ordentlich was los vor der Bartholomäus-Grundschule in Letmathe. Von Hilde Goor-Schotten An der Unterfeldstraße lassen Eltern ihre Kinder aussteigen, Kunden steuern die Bäckerei an, Busse stoppen an zwei nah beieinander liegenden Haltestellen, an einer Straßenseite parken Autos, auf der Berliner Allee halten sich die wenigsten an Tempo 30: „Es ist chaotisch und unsortiert“, berichtet Gunhild Pfaff, Anwohnerin und Mutter einer Zweitklässlerin. Nur wenige halten...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 19.04.19
Vereine + Ehrenamt
Wie hier an der Kantstraße lodern an den Ostertagen wieder zahlreiche Brauchtumsfeuer. Archivfoto: Greitzke

Hier lodert es zu Ostern
Die genehmigten Brauchtumsfeuer in Iserlohn und Hemer

An vielen Stellen dürfte es auf Iserlohner und Hemeraner Stadtgebiet am Ostersamstag und Ostersonntag wieder mächtig qualmen und lodern. Denn auch in diesem Jahr laden viele Vereine in den Ortsteilen wieder zu den beliebten Osterfeuern ein. Von Christoph Schulte Iserlohn/Hemer. Nachfolgend die Liste der von den Ordnungs- und Umweltbehörden in den Rathäusern genehmigten Brauchtumsfeuer: Osterfeuer des ASSV Letmathe erst ab 18 Uhr! Iserlohn Ostersamstag, 20. April: IBSV 3. Kompanie...

  • Hemer
  • 18.04.19
Sport
14 Bilder

TSL 2000 Taekwondo I Sommerliche Gürtelprüfung des Taekwondo Sport Letmathe

Bei hochsommerlichen Temperaturen in der Sporthalle haben sich 18 Sportlerinnen und Sportler des Taekwondo Sport Letmathe kurz vor den Sommerferien einer Gürtelprüfung gestellt. Obwohl sie von den Trainern gut darauf vorbereitet waren, zeigten sich alle recht aufgeregt und nervös. Das Prüfungsprogramm umfasste die Lauf- und Grundschule, Pratzenübungen, Wettkampfelemente sowie Sparring, Selbstverteidigung, den Formenlauf und für zwei Prüfling auch den Bruchtest. Auch die anwesenden Trainer...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 16.07.18
Sport
12 Bilder

TSL 2000 Taekwondo I 1. Gürtelprüfung 2018

Kurz vor den Osterferien hatten 18 junge Sportlerinnen und Sportler des Taekwondo Sport Letmathe 2000 e.V. (TSL2000) die Möglichkeit sich frühzeitig selber ein Ostergeschenk zu machen. Sie legten die erste Gürtelprüfung des Jahres 2018 ab. Nun würde sich zeigen, ob die monatelange Vorbereitungszeit gereicht hat um alle erforderlichen praktischen und theoretischen Kenntnisse zu erlangen. Nach nervösem Beginn gelang es dem Prüfer, Gerald Meischein, durch seine ruhige und gelassene Art den Kindern...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 09.04.18
Sport

TSL 2000 Taekwondo I Amy Lee Grieger vom Taekowondo Sport Letmathe erfolgreich

Der Lippe-Pokal in Hamm war mit 314 Starterinnen und Startern ein sehr gut besuchtes Taekwondo Wettkampfturnier. Für den Taekwondo Sport Letmathe ging Amy Lee Grieger an den Start. Aus organisatorischen Gründen konnte sie nicht in ihrer Gewichtsklasse starten sondern musste in der nächst höheren Gruppe, bis 51 Kg antreten. In dieser Gruppe gelang es ihr sich achtbar zu schlagen und belegte am Ende den dritten Platz, wobei sie auch das Glück hatte ein Freilos zu ziehen. Betreut wurde Amy Lee...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 13.03.18
Sport
9 Bilder

TSL 2000 Taekwondo I Letzte Gürtelprüfung im Jahr 2017

Am 11.12.2017 führte der Taekwondo Sport Letmathe 2999 e.V. (TSL 2000) die letzten Gürtelprüfungen des Jahres 2017 durch. Insgesamt 18 Sportlerinnen und Sportler stellten sich der sportlichen Herausforderung. Es wurde Graduierungen zwischen dem 9. und dem 1. Kup angestrebt. Je nach Gürtelfarbe wurden an die Prüfungsteilnehmer verschieden hohe Schwierigkeitsgrade im Grundschulbereich, bei den Pratzenübungen, im Einschrittkampf und Sparring so wie in der Selbstverteidigung gestellt. Da alle...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 27.12.17
Sport
6 Bilder

TSL 2000 Taekwondo I Weihnachtsfeier des Taekwondo Sport Letmathe 2000 e.V.

Am Sonntag den 10.12.2017 fand in den Räumlichkeiten der Gaststätte "Schulte im Ostfeld" die Weihnachtsfeier des Taekwondo Sport Letmathe 2000 e.V. (TSL 2000) statt. Beginn der Feierlichkeiten war um 14:00 Uhr auf dem Neumarktparkplatz. Auch Schneefall und kalter Wind konnte einige Sportlerinnen und Sportler sowie Eltern und Geschwister nicht daran hindern an der Wanderung teil zu nehmen. Sie führte, unterbrochen von kleinen Pausen zur Gaststätte Schulte im Ostfeld. Als die Wandertruppe gegen...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 18.12.17
Sport
2 Bilder

Taekwondo Sport Letmathe 2000 e.V. Erfolgreicher Aktionstag zum Bündnis “Gegen sexualisierte Gewalt im Sport – schweigen schützt die Falschen”

Am Samstag den 18.11.2017 war der Taekwondo Sport Letmathe 2000 e.V. (TSL 2000) Ausrichter eines Aktionstages "Gegen sexualisierte Gewalt im Sport - Schweigen schützt die Falschen". An diesem Aktionstag nahm die pädagogische Theatergruppe von Anja Bechtel teil. Gezeigt wurde das vom Stadt Sport Bund Dortmund, dem Landessportbund NRW und der pädagogischen Theatergruppe gemeinsam entwickelte Stück "Anne Tore - gemeinsam sind wir stark". Hierbei handelt es sich um ein interaktives Theaterstück...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 20.11.17
Überregionales
Achim Vornweg (l.), Katrin Brenner, 1. Vorsitzende des Saalbauvereins und Erste Beigeordnete der Stadt Iserlohn (M.), und Peter Seidel (r.) verabschiedeten Helmut Bathe in den Ruhestand und begrüßten Jana Fritzsche als seine Nachfolgerin.

Saalbauverein verabschiedet Helmut Bathe in den Ruhestand

Der Gastwirt Helmut Bathe (Jahrgang 1939) wurde jetzt in den Ruhestand verabschiedet. Seit 1981 hatte er als selbstständiger Unternehmer für den Städtischen Saalbauverein Letmathe gearbeitet. In dieser Zeit wurde er besonders von seiner Ehefrau Hannelore und seiner Tochter Anja tatkräftig unterstützt. Aufgrund seines fortgeschrittenen Alters hatte Herr Bathe dem Saalbauverein vor einigen Monaten erklärt, dass er seine Saalbautätigkeit gerne in jüngere Hände geben möchte. In der letzten...

  • Iserlohn
  • 11.09.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.