Jugendliche

Beiträge zum Thema Jugendliche

Kultur

Ein Tag für die Kinder
Stadtteilrallye durch Repelen am Weltkindertag

Die Welt gehört den Kindern, zumindest an diesem Tag: Am 20. September ist Weltkindertag. Ganz Repelen ist eingeladen, an einer Stadtteilrallye teilzunehmen. Organisiert von verschiedenen Akteuren aus dem Stadtteil können die Kinder, ausgestattet mit Laufzetteln, verschiedene Stationen aufsuchen. In den Einrichtungen sammeln sie Stempel, dafür müssen sie an Sport-, Spiel- und Bastelangeboten teilnehmen. Sie können sich unter anderem auf Dosenwerfen, Hindernisläufe und Schminkstationen...

  • Moers
  • 13.09.19
Ratgeber
Alpaslan Demir von der Sparkasse am Niederrhein sagt: „Ein eigenes Konto mit Karte ist ab zwölf Jahren empfehlenswert.“

Jugendliche sollten früh den Umgang mit Konto und Karte lernen
Taschengeldkonten für Teenager

Ab einem Alter von zwölf Jahren empfiehlt sich für Jugendliche ein Taschengeldkonto mit Girokarte (Debitkarte). Die Teenager können dann eigenverantwortlich über ihr Geld verfügen. Das monatliche Taschengeld, der Lohn des Ferienjobs oder ein Geldgeschenk von Oma und Opa – die Zahlungseingänge auf dem eigenen Konto lesen Jugendliche besonders gern. „Wichtige Erfahrungen rund um ihre Finanzen sammeln die Teenager aber insbesondere durch die Abgänge“, sagt Alpaslan Demir von der Sparkasse am...

  • Moers
  • 12.09.19
Vereine + Ehrenamt
Das war spanend: Die Kinder und Jugendlichen haben eigene Roboter gebaut.

"Hello world“ Programm: "Erstaunlich viele Mädchen waren dabei"
Sagt mal, Mädels: Wie funktioniert das?

Einen Schritt in Richtung Zukunft haben 16 Kinder und Jugendliche im Jugendzentrum ZOFF getan. Unter dem Motto „Mit Code die Welt verbessern“ haben sie an Workshops im Rahmen des Programms „hello world“, einem Projekt der Fachstelle für Jugendmedienkultur NRW, teilgenommen. „Das Programm ermöglicht Kindern und Jugendlichen kostenfrei und niederschwellig die ersten Schritte bei der Mitgestaltung ihrer digitalen und physischen Lebensumwelt“, erläutert Stephan Bernoth, Leiter der Stabstelle...

  • Moers
  • 09.08.19
Blaulicht

Rumänen sind schon mehrfach aufgefallen
Polizei nimmt jugendliche Handydiebe vorläufig fest

Die Moerser Polizei nahm einen 13- und einen 14-jährigen Jugendlichen vorläufig fest. Sie hatten am Mittwoch, 10. Juli, gegen 17.20 Uhr vier Handys aus einem Laden an der Steinstraße gestohlen. Die Jugendlichen betraten gegen 17.20 Uhr den Handyshop, rissen vier elektronisch gesicherte Mobiltelefone aus der Verankerung und flüchteten aus dem Geschäft. Zwei Polizeibeamte einer Zivilstreife standen mit ihrem Auto in der Nähe des Shops und nahmen die Verfolgung auf. Am Neumarkt kletterten...

  • Moers
  • 11.07.19
Ratgeber

24 Schulklassen sind rauchfrei geblieben
"Be smart–don’t start"

Wir bleiben „smart“. Das hatten im November vergangenen Jahres 33 Schulklassen aus dem Kreis Wesel versprochen und sich verpflichtet, ein halbes Jahr lang nicht zu rauchen. Geschafft haben das 24 der Schulklassen, die beim Schülerwettbewerb „Be smart – don’t start“ mitgemacht haben. „Finger weg vom Glimmstängel“ hieß es bis Ende April dieses Jahres für die Teilnehmer des Wettbewerbes, den das Institut für Therapieforschung Nord (IFT) in Kooperation mit der AOK Rheinland/Hamburg durchführte....

  • Moers
  • 04.07.19
Natur + Garten
Diese und weitere Kunstobjekte sind ab dem 4. Juli im Hanns-Dieter-Hüsch-Bildungszentrum ausgestellt.

Jugend geht an die wichtigen Themen
„(Um)welt geht uns alle an“

Armut, Hungersnot, Ungleichheit, verantwortungsvoller Konsum, Klimaschutz, Leben im Wasser und Gerechtigkeit: Diese Themen haben Schüler in den vergangenen Wochen aufgearbeitet. In Kooperation mit der VHS Moers – Kamp-Lintfort haben die Gymnasien In den Filder Benden und Rheinkamp ein Projekt zum Thema Umwelt durchgeführt. Durch Workshops von Fachkräften des „Eine-Welt-Netzes“ wurden die Jugendlichen für die Probleme sensibilisiert. Die Klasse 7d des Gymnasiums Rheinkamp hat Kunstobjekte...

  • Moers
  • 02.07.19
Politik

Zusammenschluss junger Politiker
Der Blickwinkel junger Menschen

Die neu gegründete "Junge Arbeitsgruppe" der Moerser FDP Fraktion traf sich nun zum ersten Mal. Die "Junge Gruppe" besteht aus den neu gewählten Fraktionsmitgliedern der FDP Moers, Chantal Christ (22), Tien Vo (28), Lennard Mross (19) und dem Kreis- sowie stellvertretenden Landesvorsitzenden der Jungen Liberalen NRW, Constantin Borges (24), der ebenfalls Mitglied der FDP Stadtratsfraktion ist. Mit den Ratsmitgliedern Dino Maas und Otto Laakmann wurde über viele verschiedene Dinge diskutiert...

  • Kamp-Lintfort
  • 25.06.19
Blaulicht

Unfall mit Radfahrer
Jugendlicher verletzte sich schwer

Am Montag befuhr ein 14-jähriger Radfahrer aus Rheinberg den Gehweg der Egerstraße in Richtung Hafen. An der Einmündung der Straße Seilerbahn stieß er mit dem Auto einer 42-Jährigen aus Duisburg zusammen, die dort auf die Egerstraße abbiegen wollte. Der Jugendliche stürzte zu Boden und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden, in dem er stationär verblieb.

  • Moers
  • 04.06.19
Ratgeber
Eine Ausbildung ist der Anfang des eigenen Lebens und sollte daher gut gewählt sein.

Woche zur Ausbildung
Ausbildung klarmachen

In der sechsten bundesweiten Woche der Ausbildung finden in den Kreisen Wesel und Kleve vielfältige Aktionen statt. Zum Beispiel können über 100 Jugendliche bei Ausbildungsbetrieben Praxisluft schnuppern. Eine abgeschlossene Ausbildung bietet jungen Menschen eine sehr gute Startposition für das gesamte Berufsleben. Unternehmen sichern sich darüber die passenden Fachkräfte. Auf diese Chancen und Vorteile weisen die Agentur für Arbeit Wesel und das Jobcenter Kreis Wesel in der sechsten...

  • Moers
  • 15.03.19
Politik

Schülerproteste für Klimaschutz freitags – kein Niedergang des Abendlandes

Christian Lindner (FDP) verunglimpfte Schülerinnen und Schülern. Er sprach ihnen Sachverstand und den Blick für globale Zusammenhänge ab. Er erklärt die Jugendlichen damit für unmündig, die unter dem Motto ‚Fridays for future‘ (#FridayForFuture) weltweit gegen die viel zu schleppenden Maßnahmen gegen den Klimawandel protestieren. Nachdem Eltern und Lehrer Kinder und Heranwachsende zu mündigen Menschen erzogen und gebildet haben, sollen sie nun zu einem grundlegenden Thema zum Schweigen...

  • Wesel
  • 13.03.19
  •  2
  •  1
Kultur

Mitglieder gesucht
"Farbe bekennen"

So lautet das Motto der  27. Penguin's Days vom 18. März bis 2. April. Ein Festival das nicht im eintönigen Grau, sondern bunt, schillernd und vielfältiggefeiert wird. In diesem Jahr treten neun eingeladene Stücke im Wettbewerb um den Goldenen Pinguin an. Entscheiden wird allerdings keine alteingesessene Jury, sondern die Jugend. Die Jugendjury sieht sich alle neun Inszenierungen an, umam Ende darüber zu entscheiden, wer den Preis bekommt. Und dazu wirst du gebraucht! Bewerben kann sich...

  • Moers
  • 12.03.19
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Jugendlicher an der Bushaltestelle beraubt

Am Freitag, 8. Februar, gegen 21.45 Uhr befand sich ein 17-Jähriger aus Kamp-Lintfort an einer Bushaltestelle an der Kamperdickstraße.Plötzlich erschienen vier Unbekannte, drohten dem Jugendlichen Schläge an und forderten Geld von ihm. Daraufhin händigte er ihnen Bargeld aus. Anschließend flüchteten die Unbekannten in Richtung eines Geldinstituts. Der Haupttäter ist zwischen 18 und 22 Jahren alt, kräftig und hat einen Bart. Er trug eine rote Jacke und schwarze Schuhe. Die anderen...

  • Kamp-Lintfort
  • 11.02.19
Blaulicht

Streit unter Jugendlichen eskalierte
Zwei Leichtverletzte nach Schüssen aus Gaspistole

Am Dienstag, 5. Februar, gegen 13.20 Uhr kam es auf dem Gehweg vor der Unesco-Schule an der Moerser Straße in Kamp-Lintfort zu einer Prügelei unter Jugendlichen. Als Zeugen einen Schuss hörten, alarmierten sie die Polizei. Zwei Jugendliche wurden leicht verletzt, die anderen drei flüchteten. Nach ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei hatte einer Beteiligten mit einer Pistole auf zwei Jugendliche (15 und 16 Jahre) aus Kamp-Lintfort geschossen. Nach den Schüssen flüchtete das Trio. Einer...

  • Kamp-Lintfort
  • 06.02.19
Blaulicht

Polizei sucht weitere Zeugen
Jugendliche zerstören Haltestellenhäuschen

Zwei Frauen beobachteten am Mittwoch, 30. Januar, gegen 14.30 Uhr zwei Jugendliche, die gerade eine Scheibe eines Haltestellenhäuschens an der Unterwallstraße völlig zerstört hatten. Eine der Zeuginnen befand sich auf der gegenüberliegenden Straßenseite, als sie durch lautes Klirren darauf aufmerksam gemacht wurde. Zunächst versteckten sich die Jugendlichen hinter einem Busch, kurz darauf kehrten sie zur Haltestelle zurück und warteten auf einen Bus. Der Frau gelang es, die beiden mit ihrem...

  • Moers
  • 01.02.19
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Unbekannte fordern Geld von zwei Jugendlichen

Die Polizei fahndet nach drei Jugendlichen, die am Dienstag, 15. Januar, in Moers von zwei Jugendlichen Geld erpressen wollten. Gegen 13.30 Uhr gingen zwei Schüler aus Duisburg (15 und 16 Jahre) zu Fuß über die Feldstraße.In Höhe einer Krankenkasse hielten drei Unbekannte die Schüler an und forderten Geld. Als die Jugendlichen kein Geld herausgaben, schlug einer aus dem Trio auf die beiden Jugendlichen ein. Ein Passant mischte sich schließlich ein und kam den Jugendlichen zu...

  • Moers
  • 17.01.19
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Passantin von mehreren Jugendlichen beraubt

Eine 57-jährige Frau wurde am Montagabend nahe der Moerser Innenstadt von mehreren Jugendlichen auf offener Straße beraubt. Gegen 19.05 Uhr ging die Frau in der Nähe des Hanns-Albeck-Platzes zu Fuß auf dem Wall in Richtung Südring, als sie plötzlich von hinten angesprungen wurde. Sie fiel zu Boden und wurde dort von mehreren Unbekannten festgehalten. Die Täter raubten ihre blaue Stofftasche sowie ihre schwarze Damenhandtasche und  flüchteten in unbekannte Richtung. Die Frau gab an, dass es...

  • Moers
  • 04.12.18
Ratgeber
Carsten Stahl stellt sich mit Erfolg der Gewalttätigkeit von Jugendlichen entgegen. Foto: Camp Stahl

Respekt, Mut, Toleranz: Carsten Stahl stellt sich der Gewalt entgegen

Seit geraumer Zeit hat sich das Gewaltpotential von Jugendlichen stark gesteigert. Es wird immer wieder darüber berichtet, dass Bürger von Jugendlichen gemobbt, geprügelt und sogar totgeschlagen werden. Diese systematischen Verhaltensweisen nehmen zu und das Recht des Stärkeren wird immer öfter ausgeübt. Entgegentreten ist gefragt, Carsten Stahl tut dies. Es sind systematische Verhaltensweisen und sie nehmen zu. Das Recht des Stärkeren wird immer öfter ausgeübt. Was sind die Ursachen und...

  • Moers
  • 18.09.18
  •  1
Überregionales
3 Bilder

Bücherkompass: eine tragische Biographie, Pubertät und verliebte Außenseiter

Heute stellen wir euch wieder drei neue Bücher vor. Dieses Mal dreht sich es um Menschen in verschiedensten Lebenslagen. Eine ergreifende Biographie reißt uns mit in die harte Welt eines Obdachlosen. Wir erlangen neue Erkenntnisse über das Reich der Pubertiere und verlieren uns in der gefühlvollen Liebesgeschichte zwischen zwei Außenseitern. Wir erfahren also von Leid, Chaos, Freude und Liebe. Richard Brox: Kein Dach über dem Leben"Kein Dach über dem Leben", eine Biographie eines Obdachlosen....

  • Essen-Nord
  • 27.08.18
  •  37
  •  10
Überregionales

Frage der Woche: Jugendlicher Leichtsinn – Was sind eure Jugendsünden?

Die Eltern sind ein ganzes Wochenende weg, das bedeutet sturmfrei. Yeah! Und schon lädt Tim über Facebook etliche Leute zu sich nach hause ein um dort eine House-Party zu feiern. Im Wohnzimmer wurde eine professionelles DJ-Pult aufgestellt. Der 16-jährige heuerte sogar einen Türsteher an. Die Party kann beginnen, dachte er sich. Die Rechnung hatte der junge Mann leider ohne seine Nachbarn gemacht. Um 22 Uhr war die Polizei wegen Ruhestörung vor Ort, die Feier ist gescheitert.  Der jugendliche...

  • Duisburg
  • 17.08.18
  •  35
  •  6
Überregionales

Polizei fahndet nach zwei "Feuerteufeln"

Am Sonntag gegen 16.20 Uhr befuhr ein 42-jähriger Rheinberger die Rheinstraße in Kamp-Lintfort, als er zwei Jugendliche beobachtete, die in der Nähe des dortigen Maisfeldes mit einem Feuerzeug zündelten. Dadurch geriet eine Grünfläche in Brand. Als die Jugendlichen sich von dem Mann ertappt fühlten, versuchten sie,das Feuer mit Hilfe ihrer Rucksäcke zu löschen, was aber nicht gelang. Anschließend flüchteten sie auf ihren Fahrrädern in Richtung Moerser Straße. Die alarmierte Feuerwehr löschte...

  • Kamp-Lintfort
  • 06.08.18
Politik
Bundestagsabgeordnete Sabine Weiss.

Jugendmedienworkshop mit Sabine Weiss im Deutschen Bundestag für junge Nachwuchsjournalisten

Auch in diesem Jahr lädt der Deutsche Bundestag 30 Nachwuchsjournalistinnen und Journalisten zu einem einwöchigen Workshop nach Berlin ein. Dieses Mal steht das Workshop-Programm, in dem die Jugendlichen Einblicke in den medialen und politisch-palamentarischen Alltag in der Bundeshauptstadt bekommen, unter dem Titel "Zwischen Krieg und Frieden". Die Jugendlichen werden in einer Redaktion hospitieren, mit Abgeordneten des Deutschen Bundestages diskutieren, eine Plenarsitzung besuchen und an der...

  • Wesel
  • 26.06.18
  •  1
Ratgeber
Monika Pogacic zeigt den neuen "Budgetkompass für Jugendliche" und die Drehscheibe, mit der Eltern ganz einfach ermitteln können, wie viel Taschengeld sie ihrem Kind mit gutem Gewissen zahlen können. Foto: privat

Lernen, mit Geld umzugehen - Kostenfreier Ratgeber

Kinder und Jugendliche müssen erst lernen, mit dem eigenen Geld verantwortungsvoll umzugehen. Eine Hilfestellung dabei ist der neue Ratgeber "Budgetkompass für Jugendliche" vom Beratungsdienst Geld und Haushalt. Das Heft ist kostenlos und enthält alles, was Teenager zum Thema Geld verdienen und Geld ausgeben wissen sollten. Das Taschengeld so einzuteilen, dass am Ende des Monats noch etwas übrig ist, ist der erste Schritt auf dem Weg zur finanziellen Eigenständigkeit. „Kinder und Jugendliche...

  • Moers
  • 11.05.17
Politik
Benedikt Lechtenberg, Vorsitzender der Jusos Kreis Wesel.

Jusos Kreis Wesel kritisieren Entscheidung gegen Absenkung des Wahlalters

Am Donnerstag stoppten CDU und FDP im Landtag die von SPD und Grünen geforderte Herabsenkung des Wahlalters auf 16 Jahre bei Landtagswahlen. Den Jugendlichen werde damit die stärkste Form politischer Mitbestimmung vorenthalten, kritisieren die Jusos im Kreis Wesel. „Parteiübergreifend heißt es, man wolle Jugendliche stärker politisch einbinden. CDU und FDP mangelt es offenbar an der Willenskraft, das auch zu ermöglichen. Denn keine Form politischer Teilhabe ist stärker als die der Wahl....

  • Hünxe
  • 07.04.17
  •  9
  •  2
Kultur
Ein leeres Schild

Jugend im Rausch

Karneval ohne Alkohol? Für viele nicht denkbar. Wer die närrische Szenerie zum Beispiel beim Moerser Karnevalsumzug nur mit Lust und Laune, Freude und Spaß an derselben betrachtet, ist am Straßenrand nach spätestens eineinhalb Stunden konsterniert bis entsetzt: Meist junge Leute torkeln unkontrolliert herum, sind bis zum Anschlag hochalkoholisiert, liegen im Straßengraben. Im Krankenhaus zu sich gekommen Im günstigsten Falle werden sie von Freunden noch erkannt und bekommen sogar...

  • Moers
  • 28.02.17
  •  8
  •  2
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.