Jugendverkehrsschule

Beiträge zum Thema Jugendverkehrsschule

Blaulicht
Polizeihauptkommissar Jürgen Waschenski und Graffiti-Künstler Knut Köhler vor der neu gestalteten Wand der Jugendverkehrsschule in Gelsenkirchen-Buer.

Jugendverkehrsschule in Gelsenkirchen - Buer
Legal und in Farbe - Graffiti verschönert die Jugendverkehrsschule in Buer

 Trist und schäbig - so kannte man die Jugendverkehrsschule in Buer bis vor ein paar Tagen. Immer wieder wurden Farbschmierereien an der Außenfassade des Gebäudes hinterlassen und Unrat im Gebüsch davor entsorgt. Damit ist nun Schluss. Polizeihauptkommissar Jürgen Waschenski, der den Unterricht dort leitet, hat sich darum bemüht, diesen Schandfleck zu beseitigen. Mit Erfolg: Durch einen Zufall hat er Kontakt zu Knut Köhler, einem bekannten Graffitikünstler bekommen. Nach Rücksprache mit dem...

  • Gelsenkirchen
  • 27.08.20
Politik

Verkehrserziehung von Kindern und Jugendlichen gewinnt an Bedeutung
FDP-Fraktion fordert Erhalt der Jugendverkehrsschulen

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen nimmt die Aussagen des Vorsitzenden der Essener Verkehrswacht, Karl-Heinz Webels, über die mutmaßlichen Personalreduzierungen zur Fortführung der Jugendverkehrsschulen sehr ernst und setzt auf eine positive Entscheidung der Polizeiführung in Essen. „Nicht nur die hohe Zahl von 40.000 Kindern, die jährlich an den Schulungen teilnehmen, stellt die Bedeutung der 4 Jugendverkehrsschulen heraus, auch die bedauerlicherweise steigende Zahl von Fahrradunfällen...

  • Essen
  • 06.08.20
Ratgeber
Unter Anleitung das Radfahren üben und den Fahrrad-Führerschein erwerben können die Kinder seit Jahren in den Ferien in der Jugendverkehrsschule am Rande Lindenhorsts (Archivbild).

Jugendverkehrsschule in Lindenhorst bietet Ferienaktion
2020 keine "Meister auf dem Fahrrad"

Die ursprünglich für Sonntag, 21. Juni, geplante Stadtmeisterschaft "Meister auf dem Fahrrad", zu der Dortmunder Kinder im Laufe des Schuljahres eingeladen wurden, muss leider wegen der Probleme mit der Corona-Pandemie von den Veranstaltern abgesagt werden und entfällt in diesem Jahr ersatzlos. Da viele Kinder in diesem Schuljahr nicht an der Radfahrausbildung teilnehmen konnten, bieten Polizei und ADFC Dortmund dafür den Viertklässlern schwerpunktmäßig während der Ferienaktion vom 29. Juni...

  • Dortmund-Nord
  • 18.06.20
Ratgeber

Treffen am 18. Juni
12. MITtekonferenz findet wie geplant statt

Das „Wir machen MITte“-Stadtteilbüro lädt zur 12. MITtekonferenz ein. Sie findet dieses Mal statt als Freiluftveranstaltung am Donnerstag, 18. Juni, um 17:00 Uhr im Amphitheater der Oude Marie im Bürgerpark Maria Lindenhof. Bei schlechtem Wetter wird auf das Gelän-de der alten Jugendverkehrsschule des Bürgerparks ausgewichen (Im Werth 53). In beiden Fällen sollten Gäste möglichst zu Fuß oder mit dem Fahrrad anreisen. Besucher und Besucherinnen die mit dem Auto anreisen, sollten ihr Fahrzeug...

  • Dorsten
  • 03.06.20
Natur + Garten
Bereits im vergangenen Jahr fand die Saat- und Pflanzgutbörse im Bürgerpark Maria Lindenhof statt.
2 Bilder

„Wir machen MITte“
Saat- und Pflanzgutbörse im Bürgerpark Maria Lindenhof

Die ersten Krokusse, Narzissen und Osterglocken zeigen sich in Dorsten schon als Vorboten für den Frühling. Pünktlich dazu findet am 7. März 2020 die Auftaktveranstaltung für das urbane Gärtnern statt. Von 11 bis 14 Uhr laden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Stadtteilbüros „Wir machen MITte“ zur Saat- und Pflanzgutbörse in den Bürgerpark Maria Lindenhof ein. An der ehemaligen Jugendverkehrsschule sind Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen, Saatgut, Pflanzen und Erfahrungen mit...

  • Dorsten
  • 21.02.20
Politik
Dortmunds Schul- und Jugend-Dezernentin Daniela Schneckenburger (hinten, 4.v.r.) präsentierte gemeinsame mit Vertretern von ADFC, Verkehrswacht, Polizei, Stadtverwaltung und Politik das neue Konzept der Verkehrserziehung, speziell in der Jugendverkehrsschule im Fredenbaum-Park.
3 Bilder

Jugendverkehrsschule in Lindenhorst schlägt mit neuen Partnern ein neues Kapitel in der Verkehrserziehung auf
In die Jahre gekommener Verkehrsübungsplatz soll baulich instand gesetzt werden

Nach kurzer Pause und mit neuen Partnern hat jetzt die Jugendverkehrsschule im Fredenbaum-Park ein neues Kapitel für die Verkehrserziehung der Schüler*innen der dritten Klassen aufgeschlagen. Gestern (9.4.) präsentierte die städtische Schul- und Jugenddezernentin Daniela Schneckenburger gemeinsam mit den Vertreterinnen und Vertretern des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC), der Verkehrswacht, der Polizei, des Schulverwaltungsamtes und des Schulamtes sowie der Politik die neue...

  • Dortmund-Nord
  • 10.04.19
Ratgeber
Eine schöne Tradition beim ADFC Dortmund sind die Angebote für Familien. So startet - wie hier im Vorjahr im Bild - am 6. April wieder der erste Fahrradaktionstag 2019 in der Jugendverkehrsschule im Fredenbaum-Park.

Saisonbeginn im Fahrradsattel
Erster ADFC-Aktionstag des Jahres für Familien in der Jugendverkehrsschule in Lindenhorst

Saisonbeginn im Sattel: Zum ersten Fahrrad-Aktionstag für Familien im Jahr 2019 lädt der Kreisverband Dortmund im Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) für Samstag, 6. April, von 10 bis 14 Uhr in die Jugendverkehrsschule im Fredenbaum-Park, Münsterstr. 270c, gelegen zwischen Lindenhorst und der Nordstadt, ein. Eltern oder Großeltern, die mit ihren Kindern zwar im Schonraum, aber doch auf kleinen Straßen für deren sichere Zukunft im Straßenverkehr üben möchten, sind dazu eingeladen. Die...

  • Dortmund-Nord
  • 26.03.19
Natur + Garten
2 Bilder

Saatgut und Erfahrungen tauschen
Pflanz- und Saatgutbörse im Bürgerpark Maria Lindenhof

Dorsten. Saatgut, Pflanzen und Erfahrungen können im Rahmen der Pflanz- und Saatgutbörse am Samstag, 9. März, mitanderen (Hobby-)Gärtnern getauscht werden. Zum säen, pflanzen und basteln ist die ganze Familie von 11 Uhr bis 14 Uhr in den Bürgerpark Maria Lindenhof (ehemalige Jugendverkehrsschule) eingeladen. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Im Anschluss an die Börse findet das Treffen der "AG MITte blüht" auf im benachbarten LWL-Wohnhaus „Im Werth“ statt. Für Fragen und Ideen steht...

  • Dorsten
  • 26.02.19
Überregionales
4 Bilder

Verkehrsschule suchte den Bikemeister

Auf dem Platz der Jugendverkehrsschule an der Bahnstraße in Lünen absolvierten 35 Schüler /-innen neben dem Lernen von Straßenverkehrsregeln, wie zum Beispiel „Rechts vor Links“, „Abknickender Vorfahrt“ und „Linksabbiegen“ einen anspruchsvollen Parcours, der den Teilnehmern an Geschicklichkeit und motorische Fähigkeiten einiges abverlangte. Tobias Beckmann ist der 13. Lüner Bike – Meister! So hieß es am 12. Juli bei der Siegerehrung. Der Platz des Vizemeisters wurde durch Mats Knerr und...

  • Lünen
  • 12.07.18
Überregionales
Unter Regie des ADFC Dortmund wurde jetzt die Dortmunder Stadtmeisterschaft "Meister auf dem Fahrrad" in der Jugendverkehrsschule am Rande des Fredenbaum-Parks ausgetragen.

"Meister auf dem Fahrrad" in der Jugendverkehrsschule in Lindenhorst ermittelt

Im Laufe des Schuljahres 2017/2018 haben rund 4000 Dortmunder Schüler im Alter von neun bis zwölf Jahren die Fahrrad-Ausbildung in ihren jeweiligen Schulen durchlaufen. Diejenigen, die dies mit Bravour geschafft haben, waren nun zur Stadtmeisterschaft "Meister auf dem Fahrrad" in die Jugendverkehrsschule am Rande des Fredenbaum-Parks nach Lindenhorst eingeladen worden. 175 Schülerinnen und Schüler fuhren durch den Parcours, der aus 26 Elementen besteht. Sie wurden entsprechend von Freunden...

  • Dortmund-City
  • 11.07.18
Überregionales

Fahrradbörse in der Jugendverkehrsschule

Am kommenden Sonntag am Ischelandteich Am Sonntag, 15. April, findet von 10 bis 12 Uhr in der Jugendverkehrsschule Hagen am Ischelandteich die Fahrradbörse statt. Hier können gebrauchte Fahrräder getauscht, verkauft oder gekauft werden. Auf Wunsch können die Fahrräder durch einen Zweiradmechaniker-Meister überprüft werden. Händler sind nicht zugelassen. Die Veranstaltung wird durch die Stadt Hagen, die Verkehrswacht Hagen und die Verkehrssicherheitsberatung der Polizei durchgeführt. Es...

  • Hagen
  • 11.04.18
Überregionales
Landrat Wolfgang Spreen (li.) übergab die Schlüssel im Beisein von Günter Lange, Abteilungsleiter Polizei (2. v. re.) und Frank Wietharn, Leiter der Direktion Verkehr (re.) an Johannes Look,
Verkehrssicherheitsberater bei der Kreispolizeibehörde

Landrat überreichte Schlüssel für neues Fahrzeug für Jugendverkehrsschule

Einen neuen Volkswagen Crafter übergab Landrat Wolfgang Spreen an Polizeihauptkommissar Johannes Look, Verkehrssicherheitsberater bei der Kreispolizeibehörde Kleve. Der Wagen wird im Rahmen der mobilen Jugendverkehrsschule des Kreises Kleve im Einsatz sein. Die Jugendverkehrsschule, als Kooperation des Kreises und der Kreispolizeibehörde Kleve, ist ein wichtiger Baustein der Verkehrsunfallpräventionsarbeit der Polizei. Angefangen vom Bustraining bei den Erstklässlern über das Radfahrtraining...

  • Kleve
  • 18.10.17
Ratgeber
Sicher auf dem Rad - das muss geübt werden.

Fahrradtraining in den Ferien: Sicher auf dem Drahtesel reiten

Übung macht den Meister. Auch auf dem Fahrrad! In den Sommerferien gibt es deshalb ein Fahrradtraining in der Jugendverkehrsschule Lünen-Süd (Bahnstraße, Einfahrt Sportplatz Dammwiese). Voraussetzung sind Fahrrad sowie Helm. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Aktion findet in der ersten Ferienwoche (11. bis 15. Juli) sowie der letzten (15. bis 19. August) statt - täglich von 9 bis 13 Uhr. Verkehrssicherheitsberater der Polizei leiten fachkundig an. Für Schulkinder wird ein...

  • Lünen
  • 07.07.16
  • 1
Ratgeber
Mit viel Geschicklichkeit mussten die Kinder einen Parcours bewältigen.

Die Meister auf dem Rad wurden gesucht

In der Jugendverkehrsschule im Fredenbaum veranstaltete der ADFC in Zusammenarbeit mit der Polizei und der Stadt die Suche nach dem „Meister auf dem Fahrrad“ statt. Zahlreiche Kinder des 4. Schuljahres traten an, um sich den Titel zu erradeln. Dabei ging es jedoch nicht nur um Geschwindigkeit. Auch Geschicklichkeit war gefragt. So mussten die Kids während der Fahrt einen Tennisball von einem Hut aufnehmen und auf dem nächsten wieder ablegen. Die Kinder hatten ihren Spaß und lernten...

  • Dortmund-Nord
  • 05.07.16
Überregionales
Die Premiere der Leser-Radtour war im letzten Jahr ein voller Erfolg.

Leser steigen Sonntag in die Pedale

Sonntag geht es auf Entdeckungstour, denn Leserinnen und Leser des Lüner Anzeigers erfahren dann zum zweiten Mal die schönsten Ecken unserer Stadt. Vom Marktplatz geht es Richtung Norden. In Sachen Radtouren rund um Lippe und Seseke sind sie die unangefochtenen Experten - die Mitglieder im Ortsverein Lünen des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs. Den Profis hat der Lüner Anzeiger deshalb auch in diesem Jahr wieder die Durchführung und Planung der Tour anvertraut und so geht es dieses Mal in...

  • Lünen
  • 23.06.16
  • 1
  • 2
Natur + Garten
4 Bilder

Streit um Bäume in Schonnebeck

An den an die Jugendverkehrsschule Bonifaciusstraße angrenzenden Grundstücken macht sich Unmut unter manchen Anwohnern breit. Die Bäume die auf dem Grundstück der Verkehrsschule wachsen über die Zäune in die Gärten. Überhang beeinträchtige Gartennutzung Laut einer Anwohnerin beeinträchtigt dies die Nutzung stark. Mangels Licht wachse kaum noch etwas, der Rasen vermoose, und im Herbst störe der Laubfall. Dies sei vor allem für ältere Anwohner, die allein sind, ärgerlich. Auf Anfrage bei...

  • Essen-Nord
  • 14.06.13
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.