Jugenzentrum

Beiträge zum Thema Jugenzentrum

Kultur

Wegen Corona:
Das „Juze“ in Hamminkeln macht ab sofort Gruppenangebote

Aufgrund der Corona bedingten Vorgaben für Einrichtungen der Offenen Jugendarbeit hat die städtische Jugendeinrichtung mit Unterstützung von Kindern und Jugendlichen ein Gruppenprogramm entwickelt. Die Jugendleiter Verena Tewinkel, Mareen Wiltink und Thomas Tangelder vom Juzeteam bieten ein Programm fürKinder ab 6 und Jugendliche bis 17 Jahren an. Sie weisen darauf hin, dass zu allen Angeboten eine vorherige Anmeldung unbedingt notwendig ist. Die Angebote im Einzelnen: Montag, 16. 11. 2020,...

  • Hamminkeln
  • 13.11.20
LK-Gemeinschaft

Was geht in Hagen? - Neues Internetangebot präsentiert Freizeitangebote für Kinder

Was geht in Hagen? Diese Frage stellen sich zu Beginn der Ferien sowohl Eltern, Großeltern als auch die Kinder selber. Einen guten Überblick über Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche bietet die vor rund einem Jahr gestartete Internetseite www.wasgehtinhagen.de. Online finden Interessierte das ganze Jahr über die aktuellen Termine des Spielmobils in ganz Hagen sowie viele Angebote der Jugendzentren und -gruppen in den verschiedenen Stadtteilen. Gerade in den Sommerferien ist das Angebot...

  • Hagen
  • 12.07.18
LK-Gemeinschaft
4 Bilder

Platzverweis dem Dreck

"Schöne Aussichten im Ortsteil Pöppinghausen" Mit gutem Gefühl, gehn die Pöppinghäuser nach Hause. Ein Stück Umweltschutz inklusive! Mit rund 18 Helfern konnten wir die Aktion "Platzverweis dem Dreck" gut ausführen. Es hätten noch ein paar mehr sein können, aber wir haben viel geschafft. Auch was dem weggeworfenen Müll betrifft, sind wir guter Dinge. Schließlich ist zwar eine beachtliche Menge zusammen gekommen, jedoch weniger als in den Jahren zuvor. Das läst ein wenig zu hoffen, das unsere...

  • Castrop-Rauxel
  • 16.03.13
Kultur

Rock- und Metalfestival an der Lessingstraße

Das Jugendzentrum an der Lessingstraße bot wieder jungen Rock- und Metalbands eine Plattform, um ihre Talente der Öffentlichkeit vorzustellen. Im Rahmen von „Art Acts“ zeigten die Musiker aus Velbert und Umgebung, was sie drauf haben. Dabei standen selbst komponierte Stücke im Vordergrund. Die zahlreichen Zuhörer konnten sich an zwei Tagen über ganz unterschiedliche Stilrichtungen freuen.

  • Velbert-Neviges
  • 04.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.