Alles zum Thema JunkYard

Beiträge zum Thema JunkYard

Kultur
Orange Goblin ist eine der legendären Bands der Stonerrock-Welle Mitte der 90er Jahre und seit über 20 Jahren ihrem Stil treu. Sie verwischt die Grenzen zwischen klassischem Stoner, Doom und Crust, ohne die Heavy Metal-Fahne fallen zu lassen.

Am Wochenende, 9. und 10. August zum 5. Geburtstag an der Schlägelstraße
Junkyard Openiar

Fünf Jahre feiert am 9. und 10. August JunkYard mit einem Openair an der Schlägelkstraße 57. Die Londoner Stoner-Rock-Formation Orange Goblin war der erste Headliner, der feststand. Neben ihnen werden auch die deutschen Bands Camel Driver und Burnpilot auf der Bühne am ehemaligen Schrottplatz in der Nordstadt stehen. Das vom Blackplastic, Farbaffäre und JunkYard veranstaltete Openair ist eine feste Institution des jährlichen Dortmunder Musikprogramms. Einst verlieh das Festival dem JunkYard...

  • Dortmund-City
  • 01.08.19
  •  1
Kultur
Zu einem Musikfestival im Kampf gegen Blutkrebs lädt Samstag der Junkyard ein.

Benefiz-Aktion "Don't give up" gegen Leukämie im Junkyard

„Dortmunds bekannter DJ „Der Don“ alias Frank Hölscher und die DG med GmbH veranstalten ein Benefiz-Event am Samstag, 9. Juni, ab 18 Uhr im Junkyard an der Schlägelstraße 57, um Leukämiepatienten durch Spenden zu helfen. "„Don't give up Musikfestival" nennen sie den Benefiz-Abend. Frank Hölscher ist vor 16 Monaten unheilbar an Blutkrebs erkrankt. Das hält ihn jedoch nicht davon ab anderen zu helfen. Möglich ist das etwa durch eine Stammzellentherapie. Vorort kann sich jeder, der einen...

  • Dortmund-City
  • 08.06.18
Ratgeber
Neue Buslinien und Haltestellen wurden eingerichtet.

Fahrplanwechsel bringt mehr Busse zur Dortmunder Westfalenhütte

Am Sonntag, 25. Februar, wechselt DSW21 den Fahrplan. Dabei werden Anpassungen vorgenommen, um auf Nachfragen zu reagieren, größere Baustellen zu berücksichtigen und Anregungen der Kunden und Mitarbeiter Rechnung zu tragen. Die wichtigsten Änderungen betreffen die Westfalenhütte und Phoenix-West. Die Großbaustelle Schüruferstraße wird weiterhin zu Beeinträchtigungen zwischen Aplerbeck und Hörde führen. Das Wichtigste im Überblick: Die Buslinie 416 im Logistikpark Westfalenhütte wird weiter...

  • Dortmund-City
  • 23.02.18
Kultur
Auch externe Veranstalter sollen im JunkYard zum Zuge kommen können.
3 Bilder

Grünes Licht für JunkYard

"Ab sofort laufen alle Veranstaltungen nach Plan" - das erklärte Raphale Siddique, einer der fünf Macher im JunkYard, erfreut. Im Vorfeld musste der Veranstaltungsort an der Bornstraße, der aus einem ehemaligen Schrottplatz entstanden ist, noch brandschutztechnische Nachbesserungen in der Halle vornehmen. Einige Veranstaltungen mussten deshalb ausfallen und sollen bald nachgeholt werden, wie beispielsweise die Lesung mit Sascha Bisley. Im JunkYard sollen alle jene Urban Sounds Platz und...

  • Dortmund-City
  • 12.03.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.