Kanalbau

Beiträge zum Thema Kanalbau

Ratgeber
2 Bilder

Der Marktplatz in Marl Brassert bleibt trotz Baustelle erreichbar

Die Arbeiten an der Brassertstraße schreiten zügig voran. Anfang der kommenden Woche wird der Abschnitt vom Marktplatz - Höhe Zebrastreifen - bis zur Bogenstraße / Steinstraße asphaltiert. Ab Montag wird die Zufahrt zur Gerhart-Hauptmann-Straße gesperrt. Der Marktplatz kann weiter von der Brassertstraße aus Richtung Ringstraße angefahren werden. Nachdem der Betonschacht an der Gerhart-Hauptmann-Straße gesetzt wurde, wird der Abschnitt von der Bogenstraße/Steinstraße bis zum Marktplatz...

  • Marl
  • 04.05.19
Ratgeber

Asphaltarbeiten auf der Heyerhoffstraße in Marl Drewer noch vor Ostern

Die Baumaßnahme in der Heyerhoffstraße biegt auf die Zielgerade ein. Der ZBH rechnet mit der Fertigstellung noch vor Ostern. Auf die Restarbeiten folgt der Asphalt In der Karwoche, von Dienstag, 16. bis Gründonnerstag, 18. April, wird in der Heyerhoffstraße der zweite Bauabschnitt asphaltiert. Zuvor werden noch in dieser Woche Restarbeiten bzw. Vorarbeiten zum Asphalteinbau durchgeführt. Die Anwohner erhalten bis zum Ende dieser Woche von der bauausführenden Firma eine Information über die...

  • Marl
  • 12.04.19
Ratgeber
Der Baubereich für die Kanalbaumaßnahme an der Castroper Straße wird verlängert.

Datteln: Baubereich für Kanalbau an der Castroper Straße wird verlängert

Der Baubereich für die Kanalbaumaßnahme an der Castroper Straße wird verlängert: Ab Donnerstag, 28. März, befindet sich der Endpunkt hinter der Einmündung zum Schürenheck. Im Zuge der Verlängerung des fünften Bauabschnitts wird die Fußgängerampel am Schürenheck außer Betrieb genommen und weiter Richtung Süden durch eine Behelfsampel ersetzt. Mindestens eine der Zufahrten zur Tankstelle bleibt erhalten. Der Schürenheck wird voraussichtlich bis Mitte Mai 2019 gesperrt, ist aber als Sackgasse...

  • Datteln
  • 27.03.19
Ratgeber
Foto: ZBH Marl
2 Bilder

An der Brassertstraße in Marl wurde ein schwerer Betonschacht eingebaut

Im Zuge der Erneuerung der Kanalisation in der Brassertstraße wurde ein schwerer Betonschacht eingebaut. Ein Schwerlastkran hob am Mittwoch, 13. Februar das gut 20 Tonnen schwere Schachtunterteil in die Baugrube. Der ausführenden Firma AMT Alex Maas Tiefbau ist es vorab gelungen, die Verlegeleistung für den Abwasserkanal deutlich zu steigern. Nun beginnen die Arbeiten am nächsten, etwa 77 Meter langen Abschnitt. Diese endet an der Kreuzung Bogenstraße wo in rund drei Wochen der nächste Schacht...

  • Marl
  • 25.02.19
Ratgeber

Baumsachverständiger ist dabei
Ruhrallee: Ersatzfahrspuren bei Kanalbau machen Baumfällungen nötig

Vor der Kanalbaumaßnahme kommt die Baumfällung: Ab Ende des Jahres wird in der Elbestraße auf einer Länge von etwa 630 Metern zwischen der Ruhrallee und der Siegstraße ein rund 100 Jahre alter Abwasserkanal erneuert. In sieben Bauabschnitten wird der neue Kanal in offener Bauweise verlegt. Die Maßnahme wird voraussichtlich ein Jahr andauern. Schon in dieser Woche beginnen die Stadtwerke Essen mit vorbereitenden Maßnahmen. So werden am Samstag, 23. Februar, auf dem Mittelstreifen der...

  • Essen-Süd
  • 20.02.19
Ratgeber
2 Bilder

Kanalsanierung sorgt für kurzfristige Sperrungen der Neulandstraße in Marl Sinsen

Zurzeit werden in Marl-Sinsen mehrere hundert Meter des öffentlichen Kanalnetzes saniert. Der Zentrale Betriebshof (ZBH) teilt mit, dass diese Arbeiten im Schlauchliningverfahren und daher im Wesentlichen und im Wortsinn „verborgen“ ablaufen. Dennoch kommt es am Donnerstag, 31. Januar zu einer kurzfristigen Sperrung. Busverkehr umgeleitet Die Kanal- und Schachtsanierung erfolgt unter anderem in den Straßen Halterner Straße 99-121, Halterner Straße 160-178, Münchsweg, sowie der Mörikestraße....

  • Marl
  • 30.01.19
Politik
2 Bilder

Größere Pumpe für die Wasserhaltung auf der Baustelle Brassertstr. in Marl eingebaut

Mit Beginn des Jahres sind auch die Arbeiten an der Kanalbaumaßnahme Brassertstraße gestartet. Um die Arbeitsabläufe zu optimieren, hat die ausführende Firma Alex Maas Tiefbau eine größere Pumpe für die Wasserhaltung auf der Baustelle installiert. Auch sind zusätzliche Baumaschinen und ein erhöhtes Personalaufgebot auf der Baustelle eingetroffen. Verzögerungen durch alte Entwässerungsanlagen Der Zentrale Betriebshof teilt mit, dass diese Maßnahmen dazu beitragen, die Arbeitsabläufe zu...

  • Marl
  • 14.01.19
Ratgeber

Im Frühjahr beginnt Kanalerneuerung auf der Elberfelder Straße
Oststraße ab Montag wieder frei

Auf Nachfrage von Ludger Reffgen, Fraktionsvorsitzender der Bürgeraktion, teilt die Stadt mit, dass die Baustelle der Stadtwerke Hilden an der Elberfelder Straße/ Oststraße voraussichtlich in der 50. KW abgeschlossen ist. Im Rahmen der "städtischen Kanalerneuerungsmaßnahme Elberfelder Straße" mussten die Stadtwerke eine neue Wasserleitung verlegen.,"um Trassenfreiheit für den Kanalbau zu schaffen. Der Auftrag für den Kanalbau ist bereits erteilt und der Baubeginn im Januar 2019 eingeplant. Die...

  • Hilden
  • 11.12.18
Ratgeber

Kanalarbeiten in der Postallee
Gladbeck: Kreisverkehr Postallee muss gesperrt werden

Gladbeck. Die Stadt Gladbeck erneuert ab Montag, 26. November, den Mischwasserkanal in der Postallee vom Kreisverkehr Humboldtstraße / Barbarastraße bis zur Kreuzung Mittelstraße. Im Zuge der Bauarbeiten muss der Kreisverkehr in Richtung Barbarastraße und Postallee in Richtung Süden gesperrt werden. Die Postallee kann dann bis zur Mittelstraße in Richtung Norden ausschließlich als Einbahnstraße genutzt werden. Die Einbahnstraßenregelung in der Barbarastraße wird aufgehoben. Nach Abschluss...

  • Gladbeck
  • 22.11.18
Ratgeber
Von Bredeney bis hinunter zum Schuirweg und zur Dahler Höhe wird der Kanal erneuert. Die Stadtwerke Essen sprechen von einem Mammutprojekt, das zweieinhalb Jahre dauern soll.

Bredeney: Große Kanalbaumaßnahme startet am 20. August im Wolfsbachtal

Schon lange angekündigt, geht ein Mammutprojekt der Stadtwerke Essen jetzt an den Start. Zwischen Bredeney und Werden, quer durch das Wolfsbachtal, wird der aus dem Jahre 1940 stammende Abwasserkanal erneuert. Zwischen dem Meckenstocker Weg in Bredeney bis hinunter Richtung Schuirweg/Dahler Höhe verlegen die Stadtwerke den neuen Kanal und vergrößern dabei die Dimensionen der Rohre teilweise um mehr als das Doppelte. Meckenstocker Weg bis Schuirweg/Dahler Höhe Auf einer Länge von 2,7...

  • Essen-Süd
  • 15.08.18
Ratgeber
Dritter Bauabschnitt für den Kanalbau Castroper Straße.

Datteln: Dritter Bauabschnitt beginnt - Kanalbau Castroper Straße

Gute Nachricht vor allem für Gewerbebetriebe und Anwohnerinnen und Anwohner an der Castroper Straße: Der zweite Bauabschnitt der Kanalbaumaßnahme ist zwischen Haus Nummer 82 und 98 abgeschlossen. Am 18. Juli wird die geänderte Verkehrsführung aufgehoben und im dritten Bauabschnitt zwischen Castroper Straße 100 und 124 eingerichtet. Die Zufahrt in die Johann-Sebastian-Bach-Straße muss während der Arbeiten des dritten Bauabschnitts komplett gesperrt werden, wird aber – sobald technisch möglich –...

  • Datteln
  • 18.07.18
Ratgeber
Die Brücke Telemannstraße ist bald wieder frei.

Datteln: Brücke Telemannstraße über den Dümmerbach bald wieder frei

Die Sperrung der Brücke Telemannstraße über den Dümmerbach wird bereits am 3. August wieder aufgehoben. Außerdem werden sämtliche wegen des Kanalbaus gesperrten Brücken über den Bach in der Zeit vom 3. bis zum 27. August zeitweilig geöffnet, weil die Baufirma in dieser Zeit Betriebsferien einlegt. Während in den vergangenen Wochen wiederholt Brücken gesperrt werden mussten, um einen zügigen Bauablauf auf der Lippeverbands-Baustelle Dümmer-bach zu gewährleisten, gibt es diesmal eine gute...

  • Datteln
  • 16.07.18
Überregionales
Um unterirdische Kanalrohre zu verlegen, musste eine Fußgängerbrücke gesperrt werden.

Datteln: Brücke gesperrt im Zuge des Kanalbaus

Der Lippeverband hat die Fußgängerbrücke zwischen den Straßen Zum Heideweg und Am Dümmerbach bzw. Möllerskamp im Zuge des Kanalbaus am Dümmerbach gesperrt. Die Sperrung ist unumgänglich, um die Verlegung der unterirdischen Kanalrohre unter den beengten Platzverhältnissen fortzusetzen. Nach heutigem Stand wird die Sperrung bis Ende 2018 aufrechterhalten. Der Kanalbau ist Teil des Großprojekts "Entflechtung Dattelner Mühlenbach", mit dem der Lippeverband die offene Schutzwasserführung im...

  • Datteln
  • 20.06.18
Ratgeber

Stadtwerke arbeiten am Kanalnetz zwischen Heisingen und Überruhr

Auswirkungen auf den Straßenverkehr soll es nicht geben Ob zum Kochen, Putzen oder für die tägliche Hygiene: Wo viele Menschen leben, da wird auch viel Wasser verbraucht. In Essen kommen zu den jährlich rund 33 Millionen Kubikmetern Abwasser aber auch noch etwa 29 Millionen Kubikmeter Niederschlagswasser hinzu. Damit diese Mengen auch in Zukunft wie gewohnt zuverlässig entsorgt werden können, arbeiten die Stadtwerke Essen kontinuierlich am Kanalnetz. So auch mit einer neuen Kanalbaumaßnahme...

  • Essen-Ruhr
  • 16.05.18
Ratgeber

Kanalbau in Bottrop: Bürger-Info am 15. Mai

Die Emschergenossenschaft beginnt im Juni 2018 mit dem Bau eines neuen Abwasserkanals in Bottrop-Vonderort und der Erneuerung des bestehenden Abwasserkanals in Oberhausen. Im Vorfeld lädt die Emschergenossenschaft interessierte AnwohnerInnen zu einem Informationsabend ein: am 15. Mai im Restaurant Laguna, Karl-Peter-Straße 1 in Bottrop. Los geht es um 18 Uhr. In Bottrop-Vonderort soll das Mischwasser aus dem Einzugsgebiet Vonderort in Zukunft an den Abwasserkanal Emscher übergeben werden. Um...

  • Bottrop
  • 11.05.18
Ratgeber

Kanalbau in der Eisenbahnstraße: Teilweise Einbahn ab 16. April

In der Eisenbahnstraße schicken die Stadtwerke Essen einen Abwasserkanal von 1912 in den Ruhestand. „Der Kanal ist zwar nach wie vor in erstaunlich gutem Zustand, doch die Rohre wurden damals für geringere Abwassermengen gebaut“, erklärt Stadtwerke-Sprecher Dirk Pomplun. Auf 130 Metern zwischen der Eisenbahnstraße 11 und dem Einmündungsbereich der Frankenstraße gibt es neue Rohre mit einem Durchmesser von 80 Zentimetern. Die ersten 50 Meter sind bereits geschafft. „Gerade an viel befahrenen...

  • Essen-Süd
  • 14.04.18
Ratgeber

Gladbeck: Kanalbauarbeiten auf der Schulte-Berge-Straße

Die Stadt Gladbeck erneuert den Abwasserkanal in der Schulte-Berge-Straße. Im Zuge der Baumaßnahme wird auch die Straßenoberfläche erneuert. Gebaut wird in dem Abschnitt zwischen der Hügelstraße und der Lübecker Straße. Konkret startet die Baumaßnahme mit einer Sperrung im Kreuzungsbereich Hügelstraße. Hier wird ab Montag, 15. Januar, die Zufahrt von der Hügelstraße in die Schulte-Berge-Straße gesperrt. Es besteht dann nur noch die Möglichkeit der Zufahrt von der Wismarer, Greifswalder und...

  • Gladbeck
  • 12.01.18
Natur + Garten
Der Wolfsbach soll kein Abwasser mehr aufnehmen müssen. Für die Vorbereitung des Kanalbaus werden Bäume gefällt.

Wolfsbachtal: 180 Bäume werden für Kanalbau gefällt

In Zukunft sollen auch bei stärkeren Regenereignissen keine Abwässer mehr in den Wolfsbach fließen. Dafür starten die Stadtwerke Essen 2018 mit der Erneuerung des Kanalsystems im Wolfsbachtal ein neues Mammutprojekt. Jetzt erfolgen großangelegte Vorbereitungsmaßnahmen. Die Kanalbaumaßnahme führt vom Taunusbogen und Meckenstocker Weg in Bredeney bis hinunter zur Dahler Höhe/Schuirweg in Werden. Dieser Bereich liegt in einem Waldgebiet. Um die Natur bestmöglich zu schützen, führen die...

  • Essen-Süd
  • 05.01.18
Ratgeber

Hauptschlagader Homberger Straße halbseitig gesperrt

Die ENNI Stadt & Service (ENNI) muss auf der Homberger Straße einen Hausanschluss an das Kanalnetz erneuern. Die Arbeiten beginnen am Montag, 23. Oktober, und dauern wahrscheinlich bis Freitag, 3. November. Verkehr über den Grünstreifen In dieser Zeit muss die ENNI die Straße im Bereich der Hausnummer 197, also kurz vor der Kreuzung mit der Römerstraße, halbseitig sperren. „Damit der Verkehr trotzdem in beide Richtungen fließen kann, werden wir den dortigen Grünstreifen befahrbar machen...

  • Moers
  • 17.10.17
Politik
Veilchenweg beim Starkregen im Juni 2016
6 Bilder

Baugrunduntersuchungen in Speldorf gegen Überschwemmungen

Viele Speldorfer haben sich gewundert. Seit einer guten Woche findet man in einer Reihe von Straßen diese Halterverbotsschilder am Straßenrand. Und offensichtlich passierte erst einmal nichts. Aber die Schilder haben einen guten Grund. Immer wieder bei Starkregenereignissen vor allem im Sommer wurden einige Speldorfer Straßen so heftig überflutet, dass Kanaldeckel hochgedrückt wurden, Autos in Garagenhöfen "absoffen" und auf bestimmten Straßenabschnitten stecken blieben. Ein Foto in der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.08.17
Überregionales
Gefahr Grundwasser: Die Anwohner Jürgen Schmidt und Irina Gerdes sorgen sich um weitere Schäden. Fotos: Müller
5 Bilder

Land unter! Im Mühlengrund fürchten Anwohner um ihre Fundamente

Zu Beginn zogen sich die Risse nur von der Baustelle zum Straßenrand, jetzt kippt hier ein ganzes Stück Garten ab, springt dort eine vollbetonierte Treppe auf. Anfang des Jahres starteten die Stadtwerke Essen in der Mühlenaue 16/18 ihre auf 28 Monate ausgelegte Kanalbaumaßnahme bis zur Bocholder Straße. Durch den hohen Grundwasserspiegel drohen jetzt die Fundamente der Häuser abzusacken. „Der Boden hier ist wie Pudding“, kennt Jürgen Schmidt, Hauseigentümer im Mühlengrund, die Problematik. So...

  • Essen-Borbeck
  • 10.05.17
Politik
Wie hier am Busbahnhof sind Zugangsschächte von riesigem Durchmesser entlang der Bohrstrecke entstanden. Mit Beton ausgegossen bieten sie zum Ende der Arbeiten Platz für den Verbindungsschacht, der als ganzes Element eingesetzt wird.
10 Bilder

Bohren und drücken für den Kortelbach - Neuer Frischwasserkanal unter Unna

Die Zeit des Kortelbach für das Abwasser von rund 10 000 Unnaer Bürgern ist bald vorbei. Ein neuer Frischwasserkanal soll das saubere Wasser des Kortelbach künftig in Richtung Kamen-Heeren abtransportieren. Die Mischwasserführung wird aufgelöst. Bis auf riesige Schachtöffnungen verteilt im Straßenbild bekommt der Bürger nicht viel von der Verrohrung und den Bauarbeiten mit. Die ersten knapp 300 Meter Kanalrohr sind unter der Bahnlinie bereits verlegt. Eine Baugrube an der Viktoriastraße...

  • Unna
  • 04.05.17
Ratgeber
Nach Abschluss der Vorbereitungsarbeiten wird der Hauptabwasserkanal im dritten Bauabschnitt in geschlossener Bauweise erneuert. Von der Pressgrube in der Wittekindstraße, im Einmündungsbereich der Walpurgisstraße, werden die Rohre unterirdisch in Richtung Ursulastraße vorgepresst.

Sondierbohrungen für Kanalbau in Rüttenscheid sollen Blindgänger ausschließen

Seit September erneuern die Stadtwerke Essen in Rüttenscheid einen Hauptabwasserkanal auf einer Länge von insgesamt 1.200 Metern. In vier Bauabschnitten wird der neue Kanal in der Walpurgisstraße, der Wittekindstraße, der Ursulastraße und der Alfried-Krupp-Straße verlegt. Die Bauarbeiten in den einzelnen Bauabschnitten finden teilweise parallel zueinander statt und werden sowohl in offener als auch in geschlossener Bauweise durchgeführt. Sondierbohrungen in der Wittekindstraße sind...

  • Essen-Süd
  • 28.04.17
Ratgeber
Großbaumaßnahme Bredeneyer Straße: Immer mal wieder wird in den kommenden Jahren an Abschnitten gebaut werden. Archivfoto: LK/Dengs
2 Bilder

Bredeney in Arbeit

Über 30 Kanalbaumaßnahmen werden in den nächsten Jahren im Stadtteil durchgeführt Dass Bredeney in nächster Zeit einige Baustellen bevorstehen, dürfte man bereits geahnt haben. Wie viele es tatsächlich werden und was diese großflächigen Maßnahmen nötig macht, erklärten die Stadtwerke Essen kürzlich auf einer Bürgerversammlung. Der große Knall direkt vorweg: Bis die Baumaßnahmen überstanden sind, werden noch mindestens sechs Jahre ins Land ziehen und die Kalender das Jahr 2023 anzeigen....

  • Essen-Süd
  • 28.03.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.