Alles zum Thema Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Kultur
Patrick Strohm und Mayra Capovilla haben die ehemalige Neuapostolische Kirche an der Friedhofstraße in Speldorf mit neuem Leben gefüllt.   Foto: PR-Foto Köhring/AK
4 Bilder

Speldorf hat eine neue Kulturadresse
Im Mitmachtheater spielend lernen und entdecken

Speldorf hat eine neue Kultur- und „Kreativitätsadresse“. In den Räumlichkeiten der ehemaligen Neuapostolischen Kirche an der Friedhofstaße 21 hat jetzt das „Kulturhaus Spieldorf“ seinen „Mitmach-Betrieb“ aufgenommen. „Streichen Sie ganz einfach das "i" im Wort Spieldorf, dann haben sie zugleich die örtliche Zuordnung. Dann wird aus dem Kulturhaus Spieldorf schnell das Kulturhaus Speldorf“, so Mayra Capovilla lachend. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Patrick Strohm hat das in Brasilien geborene...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.03.19
Ratgeber
Das altersschwache Spielmobil der AWO wird durch ein neues Fahrzeug ersetzt. Foto: AWO

Mobile Freizeitangebote für Kinder
Neues AWO-Spielmobil ist gesichert

Das in die Jahre gekommene Spielmobil der Mülheimer AWO kann nun doch mit Hilfe eines neuen Sponsors ersetzt werden und wird in den kommenden Jahren weiter durch Mülheim rollen. Die Mülheimer Wohnungsbaugenossenschaft wird dafür die notwendigen Mittel bereitstellen. Das AWO-Spielmobil bringt gemeinschaftsfördernde Spiel- und Sportaktionen auf die Spielplätze und erweitert die Angebote von Mülheimer Stadtteilfesten, Jugendzentren, Büchereien, Schulen, Kindergärten, Vereinen und Firmen. Es...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.03.19
  •  1
Ratgeber
Prof. Dr. Susanne Staude begrüßte die Grundschüler und hielt eine schülergerechte Vorlesung zu Thermodynamik. Foto: PR-Fotografie Köhring

"HRW-Kids": 115 Grundschüler auf wissenschaftlichen Spuren
Magie der Zahlen

115 Dritt- und Viertklässler von fünf Grundschulen nahmen jetzt an der Veranstaltung "HRW-Kids" der Hochschule Ruhr West teil. In kurzen Vorlesungen und zwölf Mitmachangeboten rund um Roboter, Brückenbau und Motoren vermittelten Wissenschaftler der HRW den Grundschülern wissenschaftliche Themen. Bereits zum dritten Mal bot die Hochschule Ruhr West Vorlesungen und Mitmachexperimente für Grundschüler an. Und wie in den vergangenen Jahren nahmen die Kinder und die Lehrer das Angebot...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.03.19
  •  1
Blaulicht
Engagiert stellte Wolfgang Packmohr (2.v.l.) Kollegen und der Öffentlichkeit den Jahresbericht zur Verkehrsunfallentwicklung vor.
Foto: Henschke

Im Polizeipräsidium Essen/Mülheim macht man sich Sorgen um kleine und ältere Radfahrer
Jeder Verletzte ist einer zu viel

Mülheim blieb im vergangenen Jahr glücklicherweise von Verkehrstoten verschont. Die Polizei Mülheim/Essen stellte ihren Jahresbericht zur Verkehrsunfallentwicklung vor. Natürlich ging es um viel Zahlenwerk, doch gilt die Sorge den Menschen hinter den Statistiken. Daran lässt Polizeidirektor Wolfgang Packmohr keine Zweifel: „Jeder Tote, jeder Verletzte ist einer zu viel. Wir haben besonders die schwachen Verkehrsteilnehmer im Fokus: Kinder und ältere Mitbürger.“ Packmohr leitet die Direktion...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.02.19
Kultur
Zu sehen sind die Geschwistern Dietrich. Von oben links Julia und Melissa unten von links Sebastian und Felix. 
Foto: privat

Im Februar geht es in Ricks Café mit Klassischer Musik in den Frühling
Junge Musiker begeistern

Immer am ersten Donnerstag im Monat findet die Veranstaltung „KIM-Kultur in Mülheim“ um 18 Uhr in Rick´s Café im Medienhaus statt. Beim Konzert am Donnerstag, 7. Februar, beweisen unter dem Motto: „Vielfalt in der Musik“ ausgezeichnete junge Musiker ihr Können und werden mit ihrer Musik das Publikum begeistern. Im ersten Musikblock treten die vier Geschwister Dietrich auf. Julia (14), spielt die Harfe und gewann den ersten Preis im deutschen nationalen Harfenwettbewerb (VDH) 2018. Sie...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.02.19
Blaulicht

Jungen in der Ulmenallee erfasst
Grauhaariger Fahrer gesucht

Am Donnerstagmittag, 31. Januar, hat ein bislang unbekannter Autofahrer einen kleinen Jungen gegen 13.50 Uhr in der Ulmenallee erfasst. Er stieg anschließend aus und erkundigte sich, ob dem Jungen etwas passiert sei. Dieser verneinte. Der Fahrer half dem Jungen zum Gehweg und fuhr weiter. Durch einen Arzt wurden später jedoch leichte Verletzungen festgestellt. Um den Unfallhergang zu klären, wird nun der Fahrer des Wagens gesucht. Dieser soll hellgraue Haare und einen Bart haben. Er fuhr...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.02.19
Politik
(v.l.) Nicole Nussbicker, MSB, Hanns-Peter Windfeder, leiter Q:marketing, Simone Dausel, GGS Styrum, Ulrich Ernst, Dezernat, Jennifer Jaque Rodney, Netzwerk frühe Hilfe und Familienhebammen  und Inga Dorothea Schlemmer von der Evangelischen Familienbildungsstätte stellten das neue Logo vor.
2 Bilder

Politik
Werbung für die Mülheimer Bildungskette

"Tu gutes und sprich darüber!" Dieses Prinzip der Werbung ist in Wirtschaft und Politik Geschäftsgrundlage. Doch für soziale Berufe, die sich zum Beispiel in der Bildungsförderung bemühen, persönliche Potenziale und Schätze zu heben, reden bestenfalls im Kollegenkreis über ihre Projekte und Konzepte und deren Weiterentwicklung. "Das muss sich ändern. Denn die Bildungskette in Mülheim funktioniert hervorragend und das muss man auch nach außen kommunizieren", erklärt Bildungsdezernent Ulrich...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.01.19
LK-Gemeinschaft
Sumpfloch

Erlebniseinkaufen
Keine Angst, die ist nur in Gedanken!

Kennen Sie das, dass Sie während Ihrer Alltagsroutine dermaßen in Gedanken versumpfen, dass sie wie weggetreten sind? So was ist mir gestern passiert, beim wöchentlichen Großeinkauf. Trotz gedanklicher Abwesenheit befüllte ich meinen Einkaufswagen mit den üblichen VerzehrBasics - ich mache das seit zig Jahren, ich kann das im Schlaf. Bananen, Gurke, Milch, Joghurts … Wie ich noch beim Käse herumsuchte, fiel mir plötzlich ein, dass Geflügel am Wochenende in der Schule übernachten würde und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.01.19
  •  8
  •  1
Ratgeber
Frau Müller erhält einen Orden in  weihnachtlicher Nachhaltigkeit!

Adventskranz
Adventsgesteck: nachhaltig und vegan

Soll ich Ihnen mal einen von meinem Weihnachtgesteck erzählen? Wir müssen mit unseren Ressourcen nachhaltig umgehen, das wird uns allerorten erzählt. Sie wissen Bescheid. Diesen Advent mach ich was, dafür krieg ich bestimmt einen Nachhaltigkeitspreis! Doch lassen Sie sich ausführen! Im Oktober kam zu mir nebenan der Sperrmüll. Es handelte sich um eine Mischung aus Sperrmüll und einer halben Haushaltsauflösung. Will sagen: Da stand richtig viel draußen! Jetzt ist mein kleines Flatter...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.12.18
  •  9
  •  4
LK-Gemeinschaft
Halloween feiern wie die Großen können die Kinder am Mittwoch im Ballermann.

Halloween für Kinder - Ballermann sucht Spukgestalten zwischen drei und elf Jahren

Die nächste Kids Halloween Party für Kinder von drei bis elf Jahren steigt am Mittwoch, 31. Oktober, von 15 bis 19 Uhr im Ballermann 6, Sandstraße 154-160. Willkommen in der Nacht des Grauens, um mit anderen kleinen Gespenstern, Hexen und Vampiren eine unvergessliche Halloweenparty mit spannendem Programm zu feiern. Im vergangenen Jahr waren nicht weniger als 1.500 jugendliche Gruselfans zum Halloween in den Ballermann 6-Räumen zu Gast. Mitspuken dürfen nur verkleidete Halloweenfans –...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.10.18
Überregionales
Das Leben ist zu kurz um Abzusteigen!

Mülheimerin gesteht: "Ich bin ein Cycloholic!"

Ich bin im Moment ein bisschen lädiert. Ich bin nämlich zweimal innerhalb einer Woche die Treppe heruntergefallen. Eigentlich war das erst gar nicht so schlimm, aber lassen Sie mich erzählen! Los ging es an einem warmen Sonntagmorgen vor zwei Wochen. Mein Pubi kam vom Sport und weil er ein Asket ist, kühlte er sich im Garten unter der Gartendusche ab. Nun ist der Knabe ja nicht der Ordentlichste und mittlerweile fror ihn stark. Er sprintete zum Haus, um dem sicheren Erfrierungstod zu...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.09.18
  •  12
  •  8
Überregionales
Vegane Ernährung ist ein umstrittenes Thema. Foto: pixabay.com

Frage der Woche: Ist es okay, wenn Eltern ihre Kinder vegan ernähren?

Immer mehr Menschen in Deutschland entscheiden sich dazu, auf tierische Produkte komplett zu verzichten. Veganismus ist hierzulande keine Seltenheit mehr. Viele Eltern, die sich vegan ernähren, ernähren auch die eigenen Kinder vegan. Umstritten ist die Frage, ob die notwendigen Nährstoffe mit veganer Ernährung überhaupt zu sich genommen werden können. Ist vegane Ernährung schädlich für Kinder? Dazu gibt es keine eindeutige Antwort. Das Zentrum der Gesundheit, eine eher...

  • Essen-Nord
  • 14.09.18
  •  22
  •  5
Überregionales
Einige der 30 5d-Klässler, die an der Gruselrallye teilnahmen: (v.l.) Aliya, Justin, David, Ensas, Clara, Thalis, Lillith und Kristina

Gruselrallye in der Schul- und Stadtteilbibliothek Styrum

„Oje, ich habe meinen Büchereiausweis in der Klasse vergessen.“ Unruhe vor der Styrumer Stadtteilbibliothek am vergangenen Mittwoch. 30 Kinder der 5d der Willy-Brandt-Schule schauen nach, ob der Ausweis auch dabei ist, denn ohne Büchereiausweis keine Bücher. Das wissen die meisten Kinder, denn sie kennen die Styrumer Bibliothek, Willy-Brandt-Platz 2, schon aus KiTa- oder Grundschulzeiten. „Einige Kinder besitzen bereits einen Ausweis,“ so Leiterin Petra Sachse. Die Gruselrallye ist speziell...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.09.18
Ratgeber
14 risikoreiche Bus-Haltestellen sind in Mülheim mit einem roten Dreieck gekennzeichnet. (Foto Emons)
3 Bilder

Vorsicht und Rücksicht kommen besser an

Das neue Schuljahr hat begonnen. Deshalb gingen Polizeidirektor, Wolfgang Packmohr, Ruhrbahn-Sprecher Jens Kloth, der bei der Ruhrbahn für die Verkehrslenkung zuständige Abteilungsleiter Frank Kreutzenstein, der stellvertretende Vorsitzende der Mülheimer Verkehrswacht, Gunter Zimmermeyer und der Chef der städtischen Straßenverkehrsbehörde Peter Roedel in Dümpten auf die Straße. Dabei wählten sie gezielt die Bushaltestelle Katharinenstraße aus. Denn die in unmittelbarer Nähe der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.09.18
Überregionales

Frage der Woche: Jugendlicher Leichtsinn – Was sind eure Jugendsünden?

Die Eltern sind ein ganzes Wochenende weg, das bedeutet sturmfrei. Yeah! Und schon lädt Tim über Facebook etliche Leute zu sich nach hause ein um dort eine House-Party zu feiern. Im Wohnzimmer wurde eine professionelles DJ-Pult aufgestellt. Der 16-jährige heuerte sogar einen Türsteher an. Die Party kann beginnen, dachte er sich. Die Rechnung hatte der junge Mann leider ohne seine Nachbarn gemacht. Um 22 Uhr war die Polizei wegen Ruhestörung vor Ort, die Feier ist gescheitert.  Der jugendliche...

  • Duisburg
  • 17.08.18
  •  35
  •  6
LK-Gemeinschaft
Feuerwerk
47 Bilder

Ruhr Reggae Summer 2018 in Mülheim a.d. Ruhr Festival

Ruhr Reggae Summer 2018 in Mülheim a.d. Ruhr Festival Wenn die Karibik im Revier Einzug hält Passend zum Wetter verwandelte sich im Ruhrgebiet vom 10. bis 12. August 2018 der Ruhr Park und das Naturfreibad am Ruhrstadion in Mülheim a.d. Ruhr in eine kleine aber feine karibische Insel. Im Mittelpunkt standen an 3 Festival Tagen Konzerte von internationalen und nationalen Künstlern aus den Bereichen Reggae, Dancehall und Hip-Hop/Rap die sich auf der „großen Bühne“ die Ehre gaben. Eine...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.08.18
  •  2
Überregionales
Der Diplom-Sozialarbeiter Christian Weise leitet das Raphaelhaus seit 2002. (Foto: Emons)
2 Bilder

Raphaelhaus feiert seinen 100. Geburtstag

Am 1. September feiert das Raphaelhaus an der Voßbeckstraße 47 seinen 100. Geburtstag. Das vierstündige Fest beginnt um 14 Uhr mit einem Gottesdienst. Im Raphaelhaus, das seit 1918 von der Vereinigten August-Thyssen-Stiftung getragen wird, finden 43 Kinder und Jugendliche in Wohngruppen aus sozial  belasteten Familien ein Zuhause. Außerdem gehören zu der Einrichtung, die seit 2002 von Christian Weise und seiner Stellvertreterin Andrea Hörning geleitet wird, auch eine Kindertagesstätte mit 40...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.08.18
Ratgeber
Das viele Kinder Smarphones haben, ist schon längst kein seltener Anblick mehr.

Frage der Woche: Ab wann sollten Kinder ein eigenes Smartphone haben?

Das tragbare, internetfähige Telefon ist bei einer Großzahl der Deutschen zu einem wichtigem Begleiter geworden. Aber wann sollten Kinder ihr eigenes Smartphone haben? Mit sieben, mit zehn oder doch besser erst mit 13 Jahren? 2009 besaßen nur ca. 6,31 Millionen Deutsche ein Smartphone, heute (2018) sind es schon rund 57 Millionen.  Natürlich kommen so auch Kinder immer früher mit Smartphones und digitalen Medien in Kontakt. Das Internationale Zentralinstitut für Jugend- und Bildungsfernsehen...

  • Essen-Nord
  • 10.08.18
  •  15
  •  8
Kultur
Judtih Brinkmann und Dr. Jörg Schmitz mit den begeisterten Workshop-Teilnehmern.

Kinder gehen hinter die Kulissen

"Jeder Mensch ist ein Künstler", wusste schon Joseph Beuys. Das bestätigte sich jetzt auch bei den Sommerworkshops im Kunstmuseum Alte Post, an denen insgesamt 40 Kindergarten- und Grundschulkinder teilgenommen haben. Von Thomas Emons In den letzten beiden Wochen gingen die kreativen Kinder mit Judith Brinkmann, Kerstin Lenzian, Jörg Schmitz und Jenny Saitzek nicht nur im Kunstmuseum der Stadt, sondern auch in der Camera Obscura, im Broicher Schloßmuseum des Geschichtsvereins, im...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.07.18
Kultur
Die Waldbilder zogen die Blicke der Besucher auf sich. Fotos (2): PR-Foto Köhring/PK
2 Bilder

Kinder präsentieren Kunst im Bild und auf der Bühne

"Mit den Augen des Kindes" So hieß die Ausstellung, die jetzt im Kunstmuseum Alte Post, die jetzt mit einer Theateraufführung im Foyer des städtischen Museums zu Ende gegangen ist. Auf der Bühne standen zwölf kleine Schauspieler aus dem am Hans-Böckler-Platz ansässigen Familienzentrum Fidelbär. Sie führten ein Theaterstück auf, dass sie sich zusammen mit der Theaterpädagogin Lisa Hetzel, der Erzieherin Lela Icin und der Museumspädagogin Judith Brinkmann erarbeitet hatten. Als...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.07.18
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft
"Als ich noch gefahren wurde... und ein klitzekleiner Mensch war... da war die Welt noch in Ordnung! - Meine Eltern, meine Schwester und ich... 1956/1957" beschreibt BürgerReporterin Bruni Rentzing dieses Familienfoto. Foto: Rentzing /www.lokalkompass.de
32 Bilder

Foto der Woche: Welt-Elterntag

Viele Jahre sind sie die Helden ihrer Sprösslinge, manche gar ein Leben lang: Die Rede ist von Eltern. Ihnen zu Ehren hat die UN den 1. Juni zum Welt-Elterntag ausgerufen.  Die Beziehung zwischen Kindern und ihren Eltern ist eine ganz besondere: Wenn die Kleinen hilflos das Licht der Welt erblicken, sind sie vollkommen abhängig von der Fürsorge der Eltern. Sie vertrauen den Eltern blind, und diese wiederum schenken Wärme und Liebe, ohne jemals eine Gegenleistung einzufordern.  Dies liegt in...

  • Velbert
  • 26.05.18
  •  17
  •  14
LK-Gemeinschaft
„Wir ziehen alle an einem Strang.“ Das wurde bei der Vorstellung des diesjährigen Werkstattwoche-Programms in Eppinhofen deutlich. Stadtteilmanagerin Alexandra Grüter (l.) und Beigeordneter Ulrich Ernst (l.) knoteten mit den Aktivpartnern Wolle, „weil die Menschen hier was wollen“, zu einem symbolischen „Faden-Netzwerk“ zusammen.
Foto: PR-Foto Köhring / SH

„Wir ziehen alle an einem Strang“ - Eppinghofer Werkstattwoche vermittelt Spielräume und Spielträume

„Eppinghofen ist ein Stadtteil, in dem ganz viele Menschen ganz viele wunderbare Sachen miteinander machen.“ Beigeordneter Ulrich Ernst, in unserer Stadt unter anderem für Bildung, Jugend, Sport und Soziales zuständig, zeigte sich bei der Vorstellung des Programms der diesjährigen Werkstattwoche begeistert von dem, was dort wieder auf den Weg gebracht wird. on Montag, 16. April, bis einschließlich Freitag, 20. April, wird zum achten Mal eine Werkstattwoche zum Mitmachen durchgeführt. In...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.04.18
Vereine + Ehrenamt
Der erste Spatenstich für die neue VKJ-Kindertagesstätte an der Bruchstraße. Foto: Tamara Ramos

Verein für Kinder- und Jugendarbeit sorgt für 120 neue Kita-Plätze

Weil die Geburtenzahlen wieder ansteigen, braucht die Stadt mehr Kindertagesstättenplätze. Im Vorjahr musste Jugendamtsleiterin Lydia Schallwig einräumen, dass nur 42,5 Prozent aller Unter-Drei-Jährigen, die seit 2013 einen Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz haben, diesen Anspruch auch tatsächlich erfüllt bekommen konnten. Mit dem Spatenstich für eine neues Kinderhaus, in dem ab Frühjahr 2019 rund 120 Kinder betreut werden, hat der in Essen und Mülheim aktive Verein für Kinder- und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.03.18
Ratgeber

Mülheim: Polizei zieht positive Unfallbilanz

Laut Unfallstatistik 2017 sind Unfälle mit Verletzungen in Mülheim an der Ruhr rückläufig. Polizei möchte präventiv gegen Telefonie am Steuer und Drogendelikten wirken. Positiver Trend für die Anzahl von verunglückten Kindern und Senioren. In Mülheim an der Ruhr gab es 2017 einen kleinen Anstieg an Verkehrsunfällen. Die Polizei registrierte 371 mehr Fälle als im Vorjahr, was eine Gesamtzahl von 6.260 Unfällen ausmacht. Insgesamt kann die Unfallstatistik der Polizei damit positiv bewertet...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.02.18