Alles zum Thema Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Kultur
Bunte Palmstöcke weisen auf Jesus hin, der auf einem Esel in Jerusalem einreitet.

Kinder basteln im Xantener StiftsMuseum
Palmstöcke zur Osterzeit

Xanten. Kinder im Alter von acht bis zehn Jahren können am Samstag, 13. April, im Stiftsmuseum Xanten die Geschichte von Jesus hören, der auf einem Esel in Jerusalem einreitet. Damals legen die Menschen ihre Kleider auf den Weg oder schmücken ihn mit Zweigen. Die Erinnerung an diesen Tag feiert die Kirche am letzten Sonntag vor Ostern, am so genannten Palmsonntag. Dazu gehört die Segnung von Zweigen, die zuhause hinter ein Kreuz gesteckt werden können. Im Stiftsmuseum können die Kinder unter...

  • Xanten
  • 09.04.19
Vereine + Ehrenamt
Heißgeliebt bei den Kinder: Das Rösten von Stockbrot über dem Lagerfeuer kommt immer gut an.

Die St. Heinrich Schützenbrüder Bönning-Rill laden ein
Am Lagerfeuer Stockbrot rösten

Bönning-Rill. Die St. Heinrich Bruderschaft Bönning-Rill richtet am Sonntag, 21. April, eine österliche Brauchtumsveranstaltung am Schützenhaus (Römerweg 22) aus. Willkommen sind ab 18 Uhr alle Mitglieder und Freunde der Bruderschaft sowie Bewohner von Bönning-Rill und Umgebung. Die Veranstaltung richtet sich insbesondere auch an Familien, die am Ostersonntag in gemütlicher Atmosphäre ein Lagerfeuer genießen wollen. Für die Kinder wird wieder eine Feuerstelle vorbereitet, an der Stockbrot...

  • Alpen
  • 26.03.19
Ratgeber
Ihren Anteil am Xantener Babyboom haben auch Silvia und Markus Decker aus Wardt. Im Oktober wurde ihr Töchterchen Luzie Marie geboren.
2 Bilder

Bürgermeister Thomas Görtz freut sich über Rekordjahr bei den Geburten
Ein wahrer Xantener Babyboom

Einen wahren Babyboom erlebte Xanten im vergangenen Jahr. Während in den letzten Jahren im Durchschnitt knapp 150 Geburten zu verzeichnen waren, erblickten 2018 sage und schreibe 181 kleine Xantenerinnen und Xantener das Licht der Welt, was im Vergleich zum Vorjahr 2017 (152) eine Steigerung von fast 20 Prozent bedeutete. Xanten. Insbesondere der Dezember mit 21 Geburten stach hier besonders hervor, was Spekulationen über die Frage auslöste, was denn in Xanten im Frühjahr 2018 der Grund für...

  • Xanten
  • 25.01.19
  •  1
  •  1
Überregionales
Das ist Gordo - die Plastik steht für ein anderes Drachenbild. Nicht mehr das blutrünstige Ungeheuer aus der Siegfriedsage ist hier entstanden, sondern eine Großplastik, mit der Kinder spielen können.

Der Drache Gordo wird in Xanten freigelassen

Noch trennt der Bauzaun Bürger und Drache Gordo im Nordwall von Xanten. Am Sonntag, 14. Oktober, kommt Gordo frei. Dann wird er um 12 Uhr öffentlich von den Erbauern an die Bürger von Xanten, repräsentiert durch den Bürgermeister Thomas Görtz, übergeben. An der sozialen Plastik „Drache mit Xanten“ der Künstlerin Nicole Peters haben sich 383 Menschen beteiligt. Zur Übergabe der Plastik an die Stadt Xanten sind sie eingeladen. Es sprechen Thomas Görtz, Bürgermeister der Stadt Xanten und...

  • Xanten
  • 06.10.18
Überregionales
Vegane Ernährung ist ein umstrittenes Thema. Foto: pixabay.com

Frage der Woche: Ist es okay, wenn Eltern ihre Kinder vegan ernähren?

Immer mehr Menschen in Deutschland entscheiden sich dazu, auf tierische Produkte komplett zu verzichten. Veganismus ist hierzulande keine Seltenheit mehr. Viele Eltern, die sich vegan ernähren, ernähren auch die eigenen Kinder vegan. Umstritten ist die Frage, ob die notwendigen Nährstoffe mit veganer Ernährung überhaupt zu sich genommen werden können. Ist vegane Ernährung schädlich für Kinder? Dazu gibt es keine eindeutige Antwort. Das Zentrum der Gesundheit, eine eher...

  • Essen-Nord
  • 14.09.18
  •  22
  •  5
Überregionales

Frage der Woche: Jugendlicher Leichtsinn – Was sind eure Jugendsünden?

Die Eltern sind ein ganzes Wochenende weg, das bedeutet sturmfrei. Yeah! Und schon lädt Tim über Facebook etliche Leute zu sich nach hause ein um dort eine House-Party zu feiern. Im Wohnzimmer wurde eine professionelles DJ-Pult aufgestellt. Der 16-jährige heuerte sogar einen Türsteher an. Die Party kann beginnen, dachte er sich. Die Rechnung hatte der junge Mann leider ohne seine Nachbarn gemacht. Um 22 Uhr war die Polizei wegen Ruhestörung vor Ort, die Feier ist gescheitert.  Der jugendliche...

  • Duisburg
  • 17.08.18
  •  35
  •  6
Ratgeber
Das viele Kinder Smarphones haben, ist schon längst kein seltener Anblick mehr.

Frage der Woche: Ab wann sollten Kinder ein eigenes Smartphone haben?

Das tragbare, internetfähige Telefon ist bei einer Großzahl der Deutschen zu einem wichtigem Begleiter geworden. Aber wann sollten Kinder ihr eigenes Smartphone haben? Mit sieben, mit zehn oder doch besser erst mit 13 Jahren? 2009 besaßen nur ca. 6,31 Millionen Deutsche ein Smartphone, heute (2018) sind es schon rund 57 Millionen.  Natürlich kommen so auch Kinder immer früher mit Smartphones und digitalen Medien in Kontakt. Das Internationale Zentralinstitut für Jugend- und Bildungsfernsehen...

  • Essen-Nord
  • 10.08.18
  •  15
  •  8
Vereine + Ehrenamt
Sie kleinen Siegerinnen und Sieger des Kinderschießens.
4 Bilder

Sonsbeck hat im Rahmen des Familienfestes der Kirmes einen neuen Kinderschützenkönig gekührt

Bereits zum siebten Mal richteten die Sonsbecker Schützen ein Kinderschützenfest im Rahmen des Familienfestes auf der Sonsbecker Kirmes aus. Mit dem Lasergewehr der KK-Sportschützen Sonsbeck ging es um die Königswürde. Im diesem Jahr lieferten sich 10 Kinder einen spannenden Wettbewerb um die Preise. Diese gingen an David Ebers (Kopf), Benjamin Linde (linker Flügel), Melina Linde (rechter Flügel) und Mylie Schoofs (Schwanz und Krallen). Vor dem Königsschießen durften sich alle Kinder im...

  • Sonsbeck
  • 17.07.18
Ratgeber
2 Bilder

Wie lange wird eigentlich Kindergeld gezahlt?

Was viele nicht wissen: Kindergeld kann auch nach dem Schulabschluss oder nach Vollendung des 18. Lebensjahr gezahlt werden. Um den Eltern die Ungewissheit zu nehmen, klärt die Familienkasse immer wieder auf und informiert, was zu beachten ist. Lutz M. Cebulla, Leiter der Familienkasse NRW Nord, die unter anderem für die Kreise Wesel und Kleve zuständig ist, erlebt häufig große Unsicherheit bei Eltern. Jedes Jahr - insbesondere in den Sommermonaten - treten in den Familien verstärkt Fragen zur...

  • Wesel
  • 30.05.18
  •  1
LK-Gemeinschaft
"Als ich noch gefahren wurde... und ein klitzekleiner Mensch war... da war die Welt noch in Ordnung! - Meine Eltern, meine Schwester und ich... 1956/1957" beschreibt BürgerReporterin Bruni Rentzing dieses Familienfoto. Foto: Rentzing /www.lokalkompass.de
32 Bilder

Foto der Woche: Welt-Elterntag

Viele Jahre sind sie die Helden ihrer Sprösslinge, manche gar ein Leben lang: Die Rede ist von Eltern. Ihnen zu Ehren hat die UN den 1. Juni zum Welt-Elterntag ausgerufen.  Die Beziehung zwischen Kindern und ihren Eltern ist eine ganz besondere: Wenn die Kleinen hilflos das Licht der Welt erblicken, sind sie vollkommen abhängig von der Fürsorge der Eltern. Sie vertrauen den Eltern blind, und diese wiederum schenken Wärme und Liebe, ohne jemals eine Gegenleistung einzufordern.  Dies liegt in...

  • Velbert
  • 26.05.18
  •  17
  •  14
Natur + Garten
Holz schnitzen - aber richtig

Naturdetektive - Mit dem NABU auf Entdeckungstour in den Sommerferien

Nach dem großen Erfolg der Naturdetektive in den letzten Jahren bietet die NABU-Kreisgruppe Wesel auch in diesem Jahr allen Kindern und Jugendlichen spannende Unternehmungen rund um die Natur an. Während der Ferien treffen sich die Naturdetektive und alle, die es werden wollen im Kreis Wesel, um sich auf Entdeckungstour nach heimischen Tieren zu begeben. Welches Kind ist nicht neugierig und erlebnishungrig? - Diese Nachfrage bedient der NABU auch außerhalb der Kinder- und Jugendarbeit in den...

  • Wesel
  • 19.05.18
  •  3
  •  5
Überregionales
Auf dem Foto sind zu sehen (vorne v.li.): Hera Becks, Elida Hebisch, Arne Malmström, Lutz Malmström, Mia Steinbring, Eva Malmström. (Hinten, v. li.): Ole Hebisch, Dagmar Steinbring, Jens Malmström, Ilka Malmström, Jacqueline Eloo-Witt. Auf dem Foto fehlt: Barbara Noy.

Familienmusical "Das Vier-Farben-Land" steht für Offenheit und Toleranz

Am letzten Sonntag in den Osterferien, also am 8. April, geht es um 17 Uhr bunt zu in der Evangelischen Kirche Alpen: Kinder führen das Familienmusical „Das Vier-Farben-Land“ auf. Alpen. Alle Familien, Freunde, Verwandte, Bekannte und Musikinteressierte sind eingeladen dabei zu sein. Alpener Kinder, möchten zeigen, was sie in der Woche zuvor auf die Beine gestellt haben: Ein Musical, das ihre Handschrift trägt. Die Kinder erzählen die Geschichte vom Vierfarbenland - mit Bildern, Farben,...

  • Alpen
  • 28.03.18
Kultur
Freuen sich auf die Familien Mitmach Show von Daniel Kallauch: Pfarrer Dietmar Heshe, Karin Ricking (Verbundleitung), Pastoralreferentin Anne Görtz, Thomas Luft, Guido Lohmann (Volksbank Niederrhein), Viktor Lemken und Amra Kurz (ebenfalls Volksbank Niederrhein)

Daniel Kallauch tritt in der Kirche St. Ulrich in Alpen auf

„Ganz schön stark“Mitmach- Musik- Familienshow Kindern und jungen Eltern dürfte Daniel Kallauch ein Begriff sein, denn er; sein großer sprechender Vogel Willibald, die Handpuppe, die das ausspricht, was viele denken und sein musikalischer Begleiter Wofgang Zerblin vermitteln seit nunmehr 25 Jahren den Kindern christliche Werte über Musik und Bücher, Auftritte in hauptsächlich kirchlichen Einrichtungen, sowie zahlreiche Videoclips und kleine TV- Spielfilme auf dem KiKa. „Ich will mit...

  • Xanten
  • 19.02.18
LK-Gemeinschaft
Bandprojekte für Kinder und Erwachsene startet die Dom-Musikschule Xanten. Wer dabei sein möchte kann sich hier anmelden.

Neue Bandprojekte der Dom-Musikschule Xanten

Xanten. Die Dom-Musikschule Xanten startet zwei neue Bandprojekte. Das Bandprojekt „Kids“ ist gedacht für Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 16 Jahren. Nach dem erfolgreichen Start im letzen Jahres erfährt dieses Projekt seine Fortsetzung, es können noch neue Mitspieler dazukommen. Ganz neu aufgestellt wird das Erwachsenen Bandprojekt. Von Jugendlichen ab 16 bis zu älteren Semestern kann hier jeder dabei sein. Mitmachen können alle, die schon die Grundlagen ihres Instrumentes oder...

  • Xanten
  • 16.02.18
Natur + Garten
Obst - und Gemüsegarten im Lager
15 Bilder

Jahresrückblick der NAJU Kreis Wesel e.V.

Das Jahr 2017, welches für die NAJU in Wesel sehr positiv war, ist nun vorbei. Seit Anfang letzten Jahres wurde eine Kindergruppe in Hamminkeln gegründet. Diese Gruppe wird von Johannes Kleinherbers, Sabine Ballnus und von Julia Geerißen geleitet. Die Kinder im Alter von 6 – 9 trifft sich jeden Freitag von 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr am Hellefisch. In diesen Gruppenstunden wird den Kindern viel über die Natur mit Spiel und Spaß beigebracht. An den ersten warmen Frühlingstagen wurden die...

  • Wesel
  • 03.01.18
  •  1
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Melinda Linde ist Kinderschützenkönigin in Sonsbeck

Nun schon zum sechsten Mal richteten die Sonsbecker Schützen ein Kinderschützenfest im Rahmen der Sonsbecker Kirmes aus. Zum ersten Mal fand das dazugehörige Vogelschießen am gleichen Tage im Festzelt statt. Insgesamt 12 Kinder lieferten sich einen spannenden Wettbewerb um die Preise. Beim Preisschießen mit dem Lasergewehr schoss Kiara Henk den 1. Preis (Kopf) ab. Ebenso gewannen Jasmin Bruckmann den 2. Preis (linker Flügel), Melina Linde den 3. Preis (rechter Flügel) und David Elbers den 4....

  • Sonsbeck
  • 23.07.17
Überregionales
Bärbel Melchers und ihre Handpuppe "Faffi". Kinder haben viel Freude an dieser besonderen Xanten-Tour.

Kinder erleben eine Drachenführung durch Xanten

Xanten. Am Sonntag, 2. Juli, bietet die Tourist Information Xanten um 11 Uhr eine offene Führung für Familien mit Kindern an. Gästeführerin Bärbel Melchers begegnet einem kleinen, einsamen Drachen, der sich in Xanten auf die Suche nach Artgenossen macht. Maximal 25 Personen können zum Sonderpreis von 2 Euro an der 45-minütigen Führung teilnehmen. Die Tickets sind am 2. Juli in der Tourist Information Xanten erhältlich. Von dort startet der Rundgang. Bei ihrer Tour durch die Stadt lernen die...

  • Xanten
  • 27.06.17
  •  1
  •  2
LK-Gemeinschaft
Die Zeltdörfer am Nordstrand.
33 Bilder

Großlager der Pfadis am Auesee - "Pack´s an! denn die Zukunft sind wir"

Seit dem 18. Mai geht es schon rund am Weseler Auesee. Erstmals seit 15 Jahren führt die Pfadfinderschaft St. Georg, kurz DPSG, der Diözese Münster ein richtiges Großlager durch. Die DPSG ist ein katholischer Pfadfinderverband und einer der größten Kinder- und Jugendverbände im Bistum Münster. In ihm engagieren sich 9.500 Mitglieder in 125 Pfadfindergruppen. Dabei ist die Diözese riesengroß und reicht vom Niederrhein bis zur Nordsee, denn der Verantwortungsbereich des Bischofs von Münster...

  • Wesel
  • 27.05.17
  •  1
  •  4
LK-Gemeinschaft
Lustige Bücherwürmer werden an den beiden kommenden Samstage im Xantener StiftsMuseum gebastelt.

Bastelspaß für Kinder im Xantener StiftsMuseum

Xanten. „Für jedes Kind einen Wurm…“ verspricht Claudia Kienzle im StiftsMuseum Xanten. Sie hat die Bastelaktionen für Samstag, 21. und 28. Januar, jeweils in der Zeit von 11 bis 12 Uhr vorbereitet. Bei diesen „Würmern“ kommt kein Unbehagen auf, denn es handelt sich um federleichte Bücherwürmer, die als Lesezeichen ins Buch gelegt werden können. Kinder im Alter von 9 bis 12 Jahren basteln diese lustigen Lesefreunde selbst. Ebenfalls selber herstellen können die Kinder ein praktisches...

  • Xanten
  • 20.01.17
Überregionales
Mila Verhülsdonk von der Gemeinde Sonsbeck und Petra Olfen von der Arbeitsgruppe Peter Pan freuen sich auf viele Teilnehmer.

Weltkindertag: Kinder bauen auch in Sonsbeck Brücken

Sonsbeck. Am Freitag, 16. September, findet in Sonsbeck der Weltkindertag statt. Die Veranstaltung findet hier zum 15. Mal statt. Die Sonsbecker Vereine und Institutionen haben wieder viele Aktionen für Kinder aus der ganzen Welt vorbereitet. Die Aktionen finden in der Zeit von 15 bis 18 Uhr auf dem Kastellvorplatz statt. Bei schlechtem Wetter werden die Räumlichkeiten des Kastells genutzt. Die Kinder können sich auf Werken mit Yton-Steinen, Suchkiste mit Steinen, Schminken, Spielmobil,...

  • Sonsbeck
  • 13.09.16
  •  1
Überregionales
Ein Familientreffen der exotischen Art, erzählt von einem Mann, der seine Wurzeln suchte.
3 Bilder

Bücherkompass: Von Eltern, Kindern und Kindeskindern

Das Thema "Generationen" beschäftigt uns in dieser Woche besonders. Durch unterschiedliche Wahlergebnisse aus der jüngeren Vergangenheit wissen wir, dass zwischen den Interessen junger und älterer Menschen oftmals Welten liegen. Trotzdem sind Kinder und Kindeskinder eng mit ihren älteren Verwandten verbunden, das Band zwischen den Generationen ist stark wie eh und je. Das zeigen uns auch die Bücher, die wir heute für fleißige Rezensentinnen und Rezensenten vorstellen. Boris Fishman: Der...

  • 12.07.16
  •  11
  •  6
LK-Gemeinschaft
Die Kinder hatten viel Spaß beim Ablegen des Kindersportabzeichens.

Kinder haben Spaß und Bewegungsfreude

Sonsbeck. Die Kinder der Kindertagesstätte und des Familienzentrums der AWO in Sonsbeck hatten die Möglichkeit ihr Minisportabzeichen zu erwerben. Alle Kinder ab drei Jahren waren eingeladen sich in verschiedenen Disziplinen zu erproben. Für die jüngeren Kinder waren die Anforderungen etwas leichter, der Schwierigkeitsgrad für die Älteren war höher. Sportlicher Drache In Kooperation mit den Turnfreunden Sonsbeck und dem Kreissportbund Wesel startete das Sportevent. Der Drache „Jolinchen“...

  • Xanten
  • 03.07.16
LK-Gemeinschaft
Ein Klassiker in den Sommerferien: Die Xantener Stadtranderholung bietet Kindern und Jugendlichen  vielseitige Unterhaltung.

Xantener Stadtranderholung verspricht Spaß in den Ferien

Für die Zeit der Sommerferien hat der Verein „Kinder- und Jugendhilfe Stadtranderholung Xanten“ in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Bildung, Sport, Kultur und Demografie der Stadt Xanten ein attraktives Angebot an Aktivitäten zusammengestellt. XANTEN. In diesen Sommerferien dürfen sich die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf spannende, lustige oder sportliche Angebote freuen, darunter - um nur einige zu nennen: Zeltlager, Kinderdisco, Ausflugsfahrten, Ferienschwimmen,...

  • Xanten
  • 15.06.16