KKG

Beiträge zum Thema KKG

Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

Damensitzung: Schnappschüsse
Herren müssen draußen bleiben

Jungs müssen draußen bleiben, wenn sie nicht zum Bühnenprogramm gehören: Stimmung pur bei den Damensitzungen der KKG, der KG Boyer Narren und der Plattdütschen. Das Stadtprinzenpaar zeigte sich diesmal ganz anders als sonst: Heiko I. und Sonja I. nicht im Ornat, sondern als Greise verkleidet geht es mit Rollatoren Richtung Bühne.

  • Bottrop
  • 01.03.19
Vereine + Ehrenamt
7 Bilder

Nicht mehr im Prisma, sondern in der Aula Welheim
Kleine Karnevalsgesellschaft: Schnappschüsse der Prunksitzung

Nicht im Prisma, sondern in der Aula Welheim feierte die Kleine Karnevalsgesellschaft (KKG) ihre Prunksitzung. Minigarde und Juniorgarde zeigten den mehr als 300 Narren, was sie können und LIchtkünstler Lemmi zauberte phantasievolle Bilder. Comedian Amjad kokettierte mit den kulturellen Unterschieden zwischen arabischer und deutscher Kultur und hatte die Lacher auf seiner Seite.

  • Bottrop
  • 19.02.19
Vereine + Ehrenamt
Pia Wiesmann von der KKG lädt zur Weiberfastnacht ein. Foto: Archiv

Karneval an Weiberfastnacht
Feiern mit den närrischen Weibern

Bottrops närrische Weiber treffen sich auch in diesem Jahr zur Weibersitzung, zu der Pia Wiesmann von der KKG am Donnerstag, 28. Februar, ins ehemalige Prisma an der Ruhrölstraße einlädt. Los geht es um 17.11 Uhr, bereits ab 16 Uhr darf geschunkelt und sich angewärmt werden. Ab 19 Uhr sind die Herren der Schöpfung engeladen, im Vorraum des Saales bei einem Bierchen auf die holde Weiblichkeit zu warten. Pia Wiesmann hat auch diesmal für ein buntes Programm gesorgt: Auf der Bühne stehen an...

  • Bottrop
  • 19.02.19
LK-Gemeinschaft
Der KKG-Präsident Günter Körber (li.) und sein Vize Karl-Heinz Scholand freuen sich ebenso wie die Tanzmariechen Lea, Denise und Marie auf die jecken Tage.
2 Bilder

KKG lädt wieder zum Abfeiern ein

Bei der KKG laufen die Vorbereitungen für die große Prunksitzung und die Damensitzung auf Hochtouren. Am Samstag, 11. Februar, wird ab 20 Uhr wieder im Prisma an der Ruhroelstraße gefeiert. Als Stargast steht an diesem Abend Schlagersänger Jörg Bausch auf der Bühne. Außerdem warten die KKG-Juniorengarde mit einem neuen Tanz, das Solo-Tanzmariechen Marie, die akrobatische Tanzgarde Kölsche Greesberger, eine Büttenrede von Hausmeister Bolle, das Prinzenpaar mit seiner Garde, Tanzmajor Ben und...

  • Bottrop
  • 17.01.17
  • 1
Vereine + Ehrenamt
36 Bilder

Beste Stimmung beim Sitzungsabend der KKG

Beste Stimmung am Samstagabend im Bürgerzentrum in Kalkar: Die Kalkarer Karnevals Gesellschaft (KKG) hatte zum Sitzungsbaned eingeladen und feuerte ein Feuerwerk der guten Laune ab. Bis auf den letzten Platz war der Saal gefüllt, große und kleine Kanrevalisten hatten ein buntes Programm vorbereitet. Viele bunte Kostüme waren im Publikum zu sehen - insgesamt ein närrischer Abend, der sich sehen lassen konnte. Alle Fotos: AT

  • Kalkar
  • 07.02.16
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Das Foto zeigt (v.l.n.r.) Senatspräsident Stephan Weber (KKG), Wilhelm Hawerkamp, Ansgar Boßmann (KKG), Bürgermeisterin Dr. Britta Schulz und Bürgermeister Günter Steins

Die höchste karnevalistische Auszeichung

Die Kalkarer Karnevalsgesellschaft (KKG) zeichnet seit 1967 Persönlichkeiten für besonderes soziales und karitatives Engagement mit dem „Goldenen Ochsenorden“ aus. Das Motto dieser Auszeichnung lautet: „Ein Herz hat nur, wer ein Herz für andere hat.“ Der auf ersten Blick ungewöhnliche Name des Ordens hat seinen Ursprung im Mittelalter. Damals wurden zu Ehren der Klever Herzöge bei deren Besuchen an der Ley große Feste auf dem Marktplatz der Stadt abgehalten und für die Bevölkerung extra ein...

  • Kalkar
  • 22.01.16
LK-Gemeinschaft
Karl-Heinz Scholand, Pia Wiesmann, Norbert Schenk und Günter Körber (v.li.) freuen sich auf ihre Sitzungen im Prisma und hoffen, viele Narren an neuer Stelle begrüßen zu können.

KKG packt die Koffer - Sitzungen im Prisma

Die KKG zieht um. Sowohl die Karnevalssitzung als auch die Damensitzung finden in diesem Jahr zum ersten Mal nicht im Saalbau, sondern im Prisma an der Ruhroelstraße statt. Die Koffer werden nicht allein deshalb gepackt, weil die Veranstaltungshalle in der Innenstadt in Kürze zur Flüchtlingsunterkunft umgewandelt wird. Schon länger gab es sowohl bei den Besuchern als auch bei der KKG Unzufriedenheit mit dem Caterer im Saalbau. „Wenn ihr dort nicht mehr seid, kommen wir auch wieder zur...

  • Bottrop
  • 08.01.16
  • 1
Überregionales
47 Bilder

Hilla rockt Kalkar

Im Schulzentrum Kalkar erweckte Hilla Heien die Senatoren der KKG und besonders Dr. Günter Bergmann zu karnevalistischen Höhepunkten.

  • Kalkar
  • 02.03.14
Überregionales
Haben sich in Kalkar verdient gemacht: Die Mitglieder der Calcarer Tafel. Sie sind die diesjährigen Ochsenordenträger - nach dem Motto der Kalkarer-Karnevals-Gesellschaft: Ein Herz hat nur, wer ein Herz für andere hat.

Das sind die Ochenordensträger 2014: Die Mitarbeiter der Calcarer Tafel

Am vergangenen Wochenende stand während des Dreikönigsballs der Kalkarer-Karnevals-Gesellschaft (KKG) eine der für die Vereinsmitglieder wichtigsten Beratungen des Jahres an. Denn alljährlich küren die Sentasmitglieder während des Dreikönigsballs Menschen oder Vereine, die ihr Herz anderen öffnen. „Eine Herz hat nur, wer ein Herz für andere hat“ lautet der Leitspruch, unter dem alljährlich der Kalkarer Ochsenordensträger gewählt wird. Dass die Mitarbeiter und Initiatoren der Calcarer Tafel...

  • Kalkar
  • 18.01.14
Überregionales
Karl-Ludwig van Dornick hatte lange das Amt des Senatspräsidenten der KKG inne. Jetzt trat er vom Amt zurück. In seine Fußstapfen tritt Stephan Weber. van Dornick wurde zum Ehrensenatspräsidenten ernannt.

Karl-Ludwig van Dornick geht, Stephan Weber kommt

kalkar. Die Entscheidung war schon im Vorfeld des Kalkarer Dreikönigsballs gefallen: der langjährige Senatspräsident der Kalkarer-Karnevals-Gesellschaft (KKG), Karl-Ludwig van Dornick, trat von seinem Amt zurück. Der Staffelstab wurde an Stephan Weber übergeben. „Das musste sein, ich werde 73 Jahre alt“, sagte van Dornick im Gespräch mit dem Klever Wochenblatt. Der Mann, der das Gesicht des Kalkarer Karnevals maßgeblich mitprägte, war von Anfang an dabei. 1965 wurde die KKG neu gegründet,...

  • Kalkar
  • 18.01.14
Überregionales

Ochsenorden für Else aus der Schwanenstadt

Ochsensonntag in Kalkar - das ist der Tag, an dem die Mitglieder der Kalkarer Karneval Gesellschaft (KKG) ihren Ochsenorden verleihen. Unter dem Motto „Ein Herz hat nur, wer ein Herz für andere hat, werden seit 45 Jahren Menschen ausgezeichnet, die sich durch ihr besonders, soziales Engagement auszeichnen. In diesem Jahr ging der Orden nach Kleve – Ordensträgerin ist Else Peters. Neben Familienangehörigen und Freunden hatten sich auch Prinzen und Bürgermeister, Landtagsabgeordnete und...

  • Kleve
  • 27.01.13
  • 1
Vereine + Ehrenamt
21 Bilder

Karneval in Bottrop. Das zweite Wochenende.

Auch dieses Wochenende stand im Zeichen des närrischen Treibens. Kolping im Eigen und die KKG im Saalbau brachten ein buntes Programm auf die Bühne und viel Spaß ins Publikum. Bericht zur KKG-Sitzung!

  • Bottrop
  • 27.01.13
Überregionales
26 Bilder

Else Peters arbeitet lieber im Stillen, auch mit Ochsenorden.

Else Peters arbeitet seit fast 30 Jahren in der karitativen Einrichtung Klostetrpforte an der Kavarinerstraße. Für ihren unermüdlichen Einsatz erhielt die 77-Jährige nun den Ochsenorden der Kalkarer Karnevalsgesellschaft (KKG). Die KKG zeichnet seit 1967 Persönlichkeiten für soziales und karitatives Engagement im Stillen mit dem „Goldenen Ochsenorden“ aus. Das Motto dieser in ihrer Art ältesten Auszeichnung des Niederrheins lautet: „Ein Herz hat nur, wer ein Herz für andere hat.“ Der auf...

  • Kalkar
  • 27.01.13
  • 1
LK-Gemeinschaft

Sessions-Premiere für die "Girls Company"

Mit großer Freude blickt die KKG in Kalkar auf ihre Garde, die es so kein zweites Mal am Niederrhein gibt. Aufgeteilt in drei Kompanien stehen Mädels und Jungs ab fünf Jahren in gemischten Formationen bereit. Dabei trägt die traditionell gute Zusammenarbeit der KKG mit dem Turnverein Kalkar weiter Früchte. Und so freut sich die KKG auf die von den beiden Trainerinnen Hannah Raymann und Britta Wolff einstudierten Show- oder Gardetänze der 1. Kompanie mit Natalie Bongers, Lisanne Brüx, Frederike...

  • Kalkar
  • 23.01.13
Kultur
KKG-Präsident Günter Körber und Pia Wiesmann, verantwortlich für die Damensitzung, wollen das Zwerchfell der Bottroper strapazieren.

KKG: Lachender Saalbau mit Stargästen

Bottrop. Stimmung ist angesagt, wenn sich am Samstag, 26. Januar, der Vorhang für den „Lachenden Saalbau“ öffnet. Die Damensitzung im Saalbau am Donnerstag, 7. Februar, steht unter dem Motto „Ein himmlisches Vergnügen“. Pünktlich um 20 Uhr geht es mit dem Einmarsch von Fanfarenzug, Spielmannszug und Stadtkinderprinzenpaar los. Schon zehn Minuten später darf man sich auf den Gartetanz der KKG Juniorenprinzengarde freuen. Wenn die Showkapelle Teddy Boys die ersten Hits zum besten gegeben hat,...

  • Bottrop
  • 11.01.13
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

KKG: Dank an alle Zugteilnehmer und Besucher

Die Kalkarer Karnevalsgesellschaft (KKG) dankt als Veranstalter des achten Kalkarer Altweiberumzuges (16. 02. 2012) allen Teilnehmern und Vereinen sowie den vielen Besuchern aus nah und fern für ihr großes Engagement. Gleichzeitig geht ein dickes Lob an die Nachbarschaften aus Altkalkarer-, Kessel-, Graben- und Monrestraße. Sie hatten beispielsweise durch Fahnen und Luftballons an den Häuserfassaden optisch viel zum Gelingen des schönen Tages beigetragen. Die KKG freute sich auch über die...

  • Kalkar
  • 17.02.12
Überregionales
50 Bilder

Kalkars Rathaus ist jetzt die Hochburg der Narren

Rat und Verwaltung hatten keine Chance: Der Schlagabtausch zwischen Narren und Rathaus-Team ging aus, wie es die Menschen auf der Straße gehofft hatten: Kalkars Rathausschlüssel ist fest in der Hand des närrischen Volkes. Damit das auch wirklich gelingen konnte, hatte die KKG (Kalkarer Karnevals-Gesellschaft) großes Geschütz aufgefahren. Schon von weitem waren die Kanonenschüsse zu hören, die Furcht und Schrecken unter die Rathausbesatzung bringen sollten. Doch das war denn doch nicht ganz...

  • Kalkar
  • 16.02.12
Vereine + Ehrenamt
Die 2. Kompanie: "Alte Hasen" im Kalkarer Karneval

Die Garde der KKG: Jetzt vier Kompanien

Mit großer Freude blickt die KKG auf ihre Garde, die es so kein zweites Mal am Niederrhein gibt. Aufgeteilt in nun vier Kompanien stehen Mädels und Jungs ab 5 Jahren in gemischten Formationen bereit. Die traditionell gute Zusammenarbeit der KKG mit dem Turnverein Kalkar trägt dabei weiter Früchte. So entstammt auch die neue 1. Kompanie der KKG Garde dem TV. Ganz gleich, ob als Show- oder Gardetänzerinnen: Die jungen Damen sind Profis. Und so freuen sich die Gäste auf die von Trainerin Iris...

  • Kalkar
  • 15.02.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.