Kommunales Kino

Beiträge zum Thema Kommunales Kino

Kultur
Das filmforum am Dellplatz nimmt den Spielbetrieb wieder auf.

Nach Corona-Zwangspause
filmforum nimmt Spielbetrieb wieder auf

Nachdem seit dem 13. März die Projektoren am Dellplatz außer Betrieb waren, steht jetzt der Termin für die Wiederaufnahme des Spielbetriebs im Stammhaus des filmforums am Dellplatz fest. In Absprache mit den kommunalen Entscheidungsträgern der Stadt Duisburg wurde der Termin für die Wiedereröffnung auf den 16. Juli festgelegt. Um die Kontaktrate möglichst gering zu halten, ist der Ticketkauf bis auf Weiteres ausschließlich online möglich. Im Hygienekonzept wird es zudem eine großzügige...

  • Duisburg
  • 29.06.20
  • 1
  • 1
Kultur
„Hidden Figures“ flimmert anlässlich des Weltfrauentages im Haus der Stadtgeschichte in Kamen über die Leinwand. Foto: Veranstalter

Besondere Filme im kommunalen Kino Kamen im März und April
„Hidden Figures“ im Haus der Stadtgeschichte

Am Mittwoch, 25. März, 20 Uhr, flimmert im kommunalen Kino im Hause der Stadtgeschichte in Kamen „Hidden Figures“ über die Leinwand. Unerkannte Heldinnen (Hidden Figures) ist eine US-amerikanische Filmbiografie von Theodore Melfi. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Sachbuch von Margot Lee Shetterly. Er erzählt von den drei afroamerikanischen Mathematikerinnen Katherine Goble, Dorothy Vaughan und Mary Jackson, die maßgeblich am Mercury- und am Apollo-Programm der NASA beteiligt waren, ohne...

  • Kamen
  • 19.02.20
Kultur
Nach einem Flugzeugabsturz müssen sich zwei Fremde (Kate Winslet, Idris Elba) zusammenraufen um in den schwierigen Bedingungen zu überleben.

„Zwischen zwei Leben - The Mountain Between Us“ mit Idris Elba und Kate Winslet im Kommunalen Kino

Gladbeck. Das Kommunale Kino der VHS zeigt am Freitag, 4. Mai, um 18 und 20.15 Uhr das Drama „Zwischen zwei Leben - The Mountain Between Us“ mit Idris Elba und Kate Winslet in den Hauptrollen: Nach einem tragischen Flugzeugabsturz in Not geraten, müssen sich zwei Fremde (Kate Winslet, Idris Elba) zusammenraufen, um unter extremen Bedingungen in einem abgelegenen, schneebedeckten Gebirge zu überleben. Als die Aussicht auf Hilfe schwindet, wagen sie sich auf einen schreckenerregenden Weg Hunderte...

  • Gladbeck
  • 27.04.18
LK-Gemeinschaft
Ferdinand ist ein riesiger Stier mit einem großen Herzen.

Kinderkino mit Ferdinand dem "STIERischen Held"

Gladbeck. Das Kommunale Kino der VHS zeigt im Kinderkino am Freitag, 4. Mai, um 16 Uhr den abenteuerlichen Animationsfilm „Ferdinand - Geht STIERisch ab!“: Ferdinand ist ein riesiger Stier mit einem großen Herzen. Nachdem man ihn irrtümlich für ein wildes Tier hält, wird er gefangen genommen und von Zuhause weggeschafft. Fest entschlossen, zu seiner Familie zurückzukehren, trommelt er ein Team von Außenseitern für das ultimative Abenteuer zusammen und beweist, dass man einen Stier nicht nach...

  • Gladbeck
  • 27.04.18
Kultur
Mit einem Starensemble wartet der Film "Mord im Orient-Express" unter der Regie von Kenneth Branagh auf. Foto: 20th Century Fox

Gladbeck: Kommunales Kino zeigt "Mord im Orient-Express"

Wer ist der Mörder? Im Kommunalen Kino der VHS können die Zuschauer bei der hochkarätig besetzen Neuverfilmung des Krimi-Klassikers „Mord im Orient-Express" mitraten. Was als verschwenderische Zugfahrt durch Europa beginnt, entwickelt sich schnell zu einer der stilvollsten, spannendsten und aufregendsten Mysterien, die je erzählt wurden. Basierend auf dem Buch der Bestsellerautorin Agatha Christie, erzählt „Mord im Orient-Express" die Geschichte von 13 Fremden in einem Zug, von denen jeder ein...

  • Gladbeck
  • 13.04.18
  • 3
Kultur
Das Kommunale Kino der VHS zeigt am Freitag, 13. April, um 18 und 20 Uhr die Romanze "Hampstead Park – Aussicht auf Liebe" mit Diane Keaton und Brendan Gleeson in den Hauptrollen. Foto: Copyright 2016 RELIANCE ENTERTAINMENT PRODUCTIONS 6 LIMITED

Gladbeck: Kommunales Kino zeigt "Hampstead Park"

Ein kauziger Typ und seine exzentrische Freundin kämpfen um ein ungewöhnliches Zuhause: Das ist die Geschichte von "Hampstead Park – Aussicht auf Liebe". Die Romanze mit Diane Keaton und Brendan Gleeson wird nun im Kommunalen Kino der VHS Gladbeck gezeigt. Die exzentrische Emily Walters (Diane Keaton) stammt ursprünglich aus Amerika, doch lebt nun schon mehrere Jahre im Londoner Nobelviertel Hampstead, wo sie sich aber zunehmend fehl am Platz fühlt. Da beobachtet sie eines Tages zufällig, wie...

  • Gladbeck
  • 06.04.18
  • 1
Kultur
Ein spannender Kinderfilm  ohne Altersbeschränkung.

„Conni & Co“ im Kommunalen Kino der VHS

Gladbeck. Am Freitag, 7. April, zeigt das Kommunale Kino der VHS um 16 Uhr den Kinderfilm „Conni & Co" im Studio der Stadtbücherei, Friedrich-Ebert-Straße 8. Die zwölfjährige Conni (Emma Schweiger) erlebt einen schweren Start in der siebten Klasse, weil sie die Schule wechseln muss. Was noch viel schlimmer ist: Sie darf ihren zugelaufenen Hund Frodo nicht behalten. Frodos Besitzer ist der rücksichtslose Direktor Möller (Heino Ferch), der nicht nur seinen Schülern das Leben zur Hölle macht: Als...

  • Gladbeck
  • 04.04.17
Kultur
Eine Tragikomödie für Zuschauer ab 12 Jahren.

„Toni Erdmann“ im Kommunalen Kino der VHS

Gladbeck. Am Freitag, 7. April, zeigt das Kommunale Kino der VHS um 18 Uhr die Tragikomödie „Toni Erdmann" im Studio der Stadtbücherei, Friedrich-Ebert-Straße 8. Winfried (Peter Simonischek) ist ein 65-jähriger, gefühlvoller Musiklehrer mit einem Hang zu Scherzen, der mit seinem alten Hund zusammenlebt. Seine Tochter Ines (Sandra Hüller) hingegen ist das absolute Gegenteil: Als ehrgeizige Unternehmensberaterin reist sie um die Welt und von einem Projekt zum nächsten, um die Karriereleiter steil...

  • Gladbeck
  • 04.04.17
Überregionales
Sieben erfahrene Musiker - die amerikanisch, deutsch und russisch besetzte Formation "Dylan’s Dream".
4 Bilder

Was - Wann - Wo: Tipps der Redaktion

Neugierig auf die Tipps der Redaktion für die kommenden Tage? Ja? Dann lesen Sie einfach weiter! Von “Tambourine Man” bis “Blowin’ in the Wind” Die Musiker von "Dylan’s Dream" interpretieren am Samstag, 18. Februar, 20.30 Uhr im Mendener "wo anders" eindrucksvoll das künstlerische Lebenswerk Bob Dylans. Tennis Aktionstag beim TC Rodenberg Anschauungstraining, Schaukampf und die Möglichkeit Tennis auszuprobieren - dazu lädt der Verein am Samstag, 18. Februar, 15 bis 18 Uhr, bei freiem Eintritt...

  • Menden (Sauerland)
  • 17.02.17
Kultur
Als beteiligte Institute sind die Stadtbücherei, Jugendkunstschule, Stadthalle, Neue Galerie, Archiv, Museum, Musikschule und das Kommunale Kino aufgelistet. Im Bild lernen die "Kulturstrolche" den Umgang mit einem der Verfolger-Beamer in der Stadthalle. Foto: Kariger
2 Bilder

Neue Kulturstrolche in Gladbeck

Gladbeck: Auftakt Kulturstrolche | Die Auftaktveranstaltung am Dienstag, 06. September von 8.30 bis 12.30 Uhr im Foyer der Mathias-Jakobs-Stadthalle war ein voller Erfolg. Mit Beginn dieses Schuljahres werden zum fünften Mal in Gladbeck Schülerinnen und Schüler der zweiten Klassen als Kulturstrolche Gladbecker Kulturinstitute erforschen. Sie haben dazu drei Jahre Zeit, pro Halbjahr besuchen sie mindestens ein Institut. An den Start gingen 9 Klassen von drei verschiedenen Grundschulen...

  • Gladbeck
  • 06.09.16
  • 1
Kultur

Kinderkino der VHS: "Rico, Oskar und das Herzgebreche"

Am Freitag, 5. Februar, zeigt das Kommunale Kino der VHS um 16 Uhr den Kinderfilm "Rico, Oskar und das Herzgebreche": Der tiefbegabte, furchtlose Rico und der clevere, aber etwas übervorsichtige Oskar sind inzwischen dicke Freunde. Auf ihren Streifzügen durch Berlin sind sie immer wieder für neue Abenteuer zu haben. Diesmal ist leider Ricos Mutter betroffen. Die hat sich beim Bingo in illegale Machenschaften verstricken lassen. Jetzt ist nicht nur die Polizei, sondern auch der fiese Boris...

  • Gladbeck
  • 03.02.16
Kultur

"Mission Impossible: Rogue Nation" im Kommunalen Kino

Am Freitag, 5 Februar, zeigt das Kommunale Kino der VHS um 18 und 20.30 Uhr den Actionfilm "Mission Impossible: Rogue Nation": Superagent Ethan Hunt (Tom Cruise) steht unter massivem Druck. Nach der Auflösung seiner Spezialeinheit durch den Kongress jagen ihn die CIA und eine mysteriöse Geheimorganisation. Während Hunt den Anführer des sogenannten Syndikats aufzuspüren versucht, ahnt er nicht, dass dieser ihn wie eine Marionette manipuliert. In diesem gefährlichen Duell vertraut Hunt nur seinem...

  • Gladbeck
  • 03.02.16
Politik

Kommentar: "Kultur ist mehr als reine Kosten"

"Der Kulturausschuss ist immer einen Besuch wert - aber nicht wirklich im positiven Sinn. Eine weitere solcher „Sternstunden“ erlebten die Zuhörer am Mittwoch beim Thema „(Wieder-)Einrichtung eines Kommunalen Kinos“. Die GAH hatte lediglich den Vorstoß gewagt, einen Arbeitskreis/eine Arbeitsgruppe einzurichten, der sich mit der Realisierbarkeit eines derartigen alternativen Angebotes jenseits der üblichen Hollywood-Blockbuster für alle Filmfreunde beschäftigen sollte. Ein Angebot, das übrigens...

  • Hemer
  • 27.11.15
  • 1
Überregionales
Begeisterte bereits 2011 das Gladbecker Publikum und wird am 4. September die VHS-Semestereröffnung gestalten: Das Kabarett-Trio "Storno".

VHS startet mit 400 Veranstaltungen ins neue Semester

Auch die VHS hat nun ihre eigene App! Und das Kommunale Kino, das seit 1978 die Gladbecker unterhält, zeigt ab September Filme nicht mehr nur auf Zelluoid, sondern auch mit neuer Blu-Ray-Technik. Die VHS Gladbeck präsentiert sich im Herbstemester - das neue Kursprogramm ist in der letzten Woche erschienen - modern und wie gewohnt vielseitig. Und zudem sehr service-orientiert, denn mit der VHS-App - an der sich bereits 300 Volkshochschulen bundesweit angeschlossen sind - ist eine Online-...

  • Gladbeck
  • 02.07.14
Kultur
Die veraltete Analog-Technik hat auch im "Kommunalen Kino Gladbeck" bald ausgedient. Sehr zum Ärger des LINKEN-Ratsherrn Kruse hat der Kulturausschuss nun aber nicht den Kauf moderner Digitaltechnik beschlossen, sondern sich lediglich für Blue-Ray-Technik. Damit sei das Ende des "KoKi" eingeläutet, so Franz Kruse.

LINKE-Ratsherr Kruse: Kulturausschuss killt Kommunales Kino!

Gladbeck. LINKE-Ratsherr Franz Kruse ist stocksauer - stocksauer auf die Mehrheit der Mitglieder des städtischen Kulturausschusses. Grund hierfür ist die Entscheidung, für das "Kommunale Kino" (KoKi) der Volkshochschule lediglich eine Modernisierung in Form von "Blue-Ray-Technik" ermöglichen zu wollen. "Nach den völlig verfehlten Beschlüssen des Kulturausschusses zum Denkmalschutz der Elisabeth-Kirche hat der Aussuschuss nun erneut voll daneben gegriffen," ereifert sich Kruse in einer...

  • Gladbeck
  • 17.03.14
  • 1
  • 1
Ratgeber
Optimistisch und mit guter Laune ins neue VHS-Jahr gehen (v.l.) Dietrich Pollmann, Agnes Smeja-Lühr, Karin Bilo-Hornig und Martina Galla.

VHS Gladbeck startet mit 410 Veranstaltungen ins Neue Jahr

Immer aktuell und am Puls der Zeit: Das ist das Credo, welches sich die Volkshochschule Gladbeck für das noch junge Jahr 2014 auf die Fahne geschrieben hat. Von daher gab VHS-Leiter Dietrich Pollmann auch einige Neuheiten beim Pressegespräch bekannt. So wird man das Programm aller 950 Volkshochschulen bundesweit - und damit natürlich auch das der Gladbecker VHS - ab Februar per kostenloser App für Smartphones abrufen können. „Schwerpunktmäßig werden zunächst Sprachkurse aufgeführt“, weiß Agnes...

  • Gladbeck
  • 09.01.14
Ratgeber
Fingertipp statt Mausclick - 15 neue PCs hat die VHS Gladbeck angeschafft.  Mit ihnen werden Kursteilnehmer nun in die Geheimnisse von Windows 8 und Office 2013 eingeweiht.

Die neuen VHS-Kurse starten im September

Wer ein Smartphone oder ein Tablet sein Eigen nennt, für den ist die „Wischtechnik“, die den Tastendruck abgelöst hat, nicht Neues. Doch für alle Anderen und auch für diejenigen, die in die Geheimnisse von Windows 8 und Office 2013 eingeweiht werden wollen, hat die VHS ihren EDV-Raum mit 15 neuen PCs und brandaktueller Software umgestaltet. Und geht damit gut gerüstet in das zweite Semester in diesem Jahr, die Kurse starten am 16. September. Nachdem Ralf Michalowsky nun seinen endgültigen...

  • Gladbeck
  • 28.08.13
Kultur

Das aktuelle KoKi-Programm

Das Programm des Kommunalen Kinos liegt jetzt auch gedruckt vor - online war es auf www.vhsgladbeck.de schon seit einigen Wochen zu lesen.An den Start geht das VHS-Kino im Filmstudio der Stadtbücherei mit dem Kinderfilm „Ralph reicht´s“. Nach 30 Jahren hat Kraftprotz Ralph genug von der Zerstörerrolle, die er in einem altmodischen Computerspiel ausführen muss. So verlässt er dieses, betritt modernere Spielewelten, um endlich selbst als Held gefeiert zu werden. Unbeabsichtigt löst er damit im...

  • Gladbeck
  • 21.01.13
Überregionales
Das städtische Bildungsportal sucht noch einen Namen oder ein Logo, gute Ideen der Gladbecker sind gefragt. Der Gewinner erhält eine eigene Vorstellung im Kommunalen Kino.

Symbol für das Bildungsportal gesucht

Seit Anfang November ist das Gladbecker Bildungsportal unter www.bildung-in-gladbeck.de im Internet zu erreichen. Egal, ob es um einen Sprachkurs, berufliche Weiterbildung oder die Suche nach einem Kindergartenplatz geht - in der Online-Börse sind die Angebote von über 80 Bildungsträgern leicht und barrierefrei zu finden. Entstanden ist das Bildungsportal in der Werkstatt „Lernendes Gladbeck“, einer von insgesamt fünf Werkstätten des „Gladbecker Bündnis für Familie – Erziehung, Bildung,...

  • Gladbeck
  • 14.12.12
Ratgeber
Ralf Michalowsky, Verwaltungsleiter Ludwig Korte, Martina Galla, Karin Hornig-Bilo und Dietrich Pollmann haben wieder ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm aufgelegt.

Mit der VHS ins neue Jahr

Pünktlich zum Start des VHS-Semesters ist er wieder an Bord: Nach seinem Ausflug in die Landespolitik hat EDV-Fachbereichsleiter Ralf Michalowsky seine Tätigkeit in der Volkshochschule wieder aufgenommen. Und präsentierte zusammen mit seinen Kollegen und VHS-Leiter Dietrich Pollman beim Pressetermin das neue Programm. Dieses zeigt sich gewohnt umfangreich und vielseitig: 440 Veranstaltungen wurden vorbereitet, rund 6400 Teilnehmer werden erwartet, die sich ab sofort bei der VHS anmelden können....

  • Gladbeck
  • 13.12.12
Kultur
Auf die Wiedereröffnung stieß Agnes Smeja-Lühr mit VHS-Leiter Dietrich Pollmann an.

KoKi: Wiedereröffnung mit Stummfilm

„Ich habe gemerkt, dass die Gladbecker Filmfans froh sind, dass wir wieder da sind“, strahlte Agnes Smeja-Lühr, Leiter des Kommunalen VHS-Kinos, bei der Wiedereröffnung des einzigen „Filmpalastes“ am Freitag in unserer Stadt. Passend zum Thema Kino war der Oscar-prämierte Stummfilm „The Artist“ zu diesem Anlass ausgewählt worden, diejenigen, die sich auf dieses ungewöhnliche Experiment einließen, waren nach Filmende durchweg begeistert. Dazu gehörte auch VHS-Leiter Dietrich Pollmann, der...

  • Gladbeck
  • 17.09.12
Kultur
Filmvorführer Michael Skoda, KoKi-Leiterin Agnes Smeja-Lühr und VHS-Leiter Dietrich Pollmann(r.) laden die Gladbecker Filmfreunde zur Wiedereröffnung des Kinos am 14. September ein.

Film ab! Das KoKi feiert Wiedereröffnung

Der Brandgeruch hat sich verzogen, die Vorführgeräte sind gereinigt: Nach fast sieben Monaten Zwangspause öffnet das Kommunale Kino (KoKi) am 14. September endlich wieder seine Türen für die Gladbecker Filmfans. Und zwar mit einem Knaller: „The Artist“ räumte bei der Oscarverleihung fünf Preise ab, viele internationale Auszeichnungen kamen hinzu. Ein würdiger Film für den Neuanfang im KoKi, das findet auch die Leiterin Agnes Smeja-Lühr. „Ich freue mich, das wir mit diesem Film starten, hat er...

  • Gladbeck
  • 05.09.12
Kultur
Im  VHS-Länderschwerpunkt wird in diesem Jahr über den großen Teich, in die USA, geblickt.

VHS: Angebote für „Bildungshungrige“

Nach über einem halben Jahr wird das Kommunale Kino am 14. September seine Wiedereröffnung feiern, die VHS-Kursentgelte bleiben auch im nächsten Semester weitgehend stabil und der Fachbereich EDV wurde um den Zusatz „Neue Medien“ erweitert. Viele gute Nachrichten, die VHS-Leiter Dietrich Pollmann vier Wochen vor dem Start ins Herbstsemester bekannt geben kann. „Die Gladbecker sind weiterhin bildungshungrig“, freut sich Pollmann auch mit Blick auf die Anmeldezahlen: 2541 Kurs-Anmeldungen liegen...

  • Gladbeck
  • 17.08.12
Ratgeber
Lesen macht Spaß und eröffnet neue Welten. Wer diese entdecken möchte, ist von Barbara Driwa (Sparkasse Gladbeck, links) Caroline Reißwald(Leiterin Kinderbücherei) und Uwe von der Weppen (Leiter Bücherei) herzlich in den SommerLeseClub eingeladen.

SommerLeseClub lädt zum Schmökern ein

Reisen in ferne Länder unternehmen, spannende Fälle mit dem jungen Sherlock Holmes lösen oder freche Mädchen kennenlernen - Bücher führen in neue Welten ein und machen einfach Spaß. Davon will der SommerLeseClub (SLC) der Stadtbücherei Gladbeck in diesen Sommerferien Kinder von neun bis 16 Jahren überzeugen. Anmelden kann man sich ab sofort und dann steht dem Lesespaß nichts mehr im Wege. Unter dem Motto „Schock deine Lehrer - lies ein Buch!“ beteiligt sich die Stadtbücherei bereits zum...

  • Gladbeck
  • 04.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.