Kraftwerk Walsum

Beiträge zum Thema Kraftwerk Walsum

Politik

Verpuffte Träume der Steag im Kessel der Energiewirtschaft ?

Der Ortsverbandsvorstand der Grünen in Duisburg - Walsum begrüßt die jüngsten Äußerungen des Steag Geschäftsführers Rumstadt, der in einem Pressegespräch davon sprach, das 2015 die alten Steinkohle-Kraftwerksblöcke in Herne, Lünen und in Voerde vom Netz genommen werden könnten, weil sie sich nicht mehr rechnen. Als Grund dafür wurde der riesige Marktanteil von Ökostrom sowie der gestiegene Kohlepreis genannt. Kürzere Betriebszeiten dieser umstrittenden Kohleblöcke sind für den Konzern Steag...

  • Duisburg
  • 06.10.11
Politik

Das Pannenkraftwerk in Walsum und die Salami-Taktik der verantwortlichen Unternehmen

Der gesamte Vorstand der Grünen in Duisburg Walsum reagiert ziemlich überrascht auf die jüngsten Veröffentlichungen des Nachrichtenmagazins Der Spiegel. Der Spiegel schreibt, dass ein Teilbereich des vorhandenen Kessels im Kohlkraftwerk Walsum 10 nun doch ausgetauscht werden soll. Dies habe eine Sprecherin des Evonik-Konzerns auf Anfrage bestätigt. Im Juni hieß es noch anders. Dort wurde seitens des Anlagenbauers Hitachi gesagt, dass ein Kesselaustausch ausgeschlossen sei und man den...

  • Duisburg
  • 28.08.11
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.