Kray

Beiträge zum Thema Kray

Vereine + Ehrenamt
Hoch hinaus ging es für die Kids im Seilgarten.    Foto: VKJ
2 Bilder

Krayer VKJ-KiJuClub macht in den Ferien Programm
Kletterabenteuer

Hoch hinaus ging es für die Kids und Teens, die am Ferienspatz-Programm des VKJ-Jugendbereiches teilgenommen haben. Die Ferienaktion hatte als Ziel den Kletterpark am Seaside Beach. Zwei verschiedene Kletterparcours waren die Herausforderung. „Die Parcours unterscheiden sich in der Höhe“, weiß Birgit Blömeke, Leiterin des VKJ-KiJuClub in Kray, der dieses Ferienevent organisiert hatte. In den Ferien arbeiten die Jugendeinrichtungen des VKJ, Verein für Kinder- und Jugendarbeit in sozialen...

  • Essen-Steele
  • 06.08.20
  • 2
  • 2
Sport
Vom Sportplatz Schemmannsfeld, Heimat des SC Frintrop, sind es mehr als 70 Kilometer bis Remscheid.

Einteilung der Fußball-Klassen am Niederrhein
Frintroper Bezirksligisten müssen 70 Kilometer reisen

Der Fußballverband Niederrhein hat die Gruppeneinteilungen für die Fußballklassen von der Oberliga bis zur Bezirksliga bekanntgegeben. Durch den Corona bedingten Saisonabbruch gibt es keine Absteiger. In der Oberliga Niederrhein spielen deshalb 23 Mannschaften, 44 Saisonspiele werden ab 5. September ausgetragen. Eine nicht nachvollziehbare Entscheidung trafen die Fußball-Funktionäre bei der Einteilung der Bezirksligen. Während in der "Essener" Gruppe 7 sechs Mannschaften aus Duisburg und...

  • Essen-Borbeck
  • 28.07.20
Kultur
Auf großes Interesse stoßen die Stadtteilspaziergänge zum Jugendstil. Hier ein Foto von der letzten Tour, entstanden vor dem Rathaus Kray, das 1907/1908 errichtet wurde und in dem nach dem II. Weltkrieg die erste Sitzung des Essener Stadtrates stattfand.
3 Bilder

Stadtteilspaziergang mit Heimatforscher Robert Welzel führt am 22. September durch Rüttenscheid
Auf den Spuren des Jugendstils

Stadtteilspaziergang mit Heimatforscher Robert Welzel führt am 22. September durch Rüttenscheid Der Frohnhauser Robert Welzel ist passionierter Heimatforscher. Jüngst hat er im Essener Klartext-Verlag das Buch „Essener Streifzüge 3 - Aufbruch zum Jugendstil“ veröffentlicht. Mit Vorträgen und auf Stadtteilspaziergängen gibt er sein profundes Wissen weiter. Wie demnächst am 22. September in Rüttenscheid. Die Epoche des Jugendstils an der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert hat es dem 50-Jährigen...

  • Essen-West
  • 03.08.19
Sport
Florian Bichler setzte den Schlusspunkt am Hallo.

Zweiter Testspielsieg
RWE müht sich zum 3:1 beim FC Kray

Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen hat auch sein zweites Testspiel erfolgreich absolviert. Nach dem 13:0-Kantersieg vor zehn Tagen beim Bezirksligisten VfB Bottrop tat sich die Truppe von Trainer Christian Titz beim Oberliga-Aufsteiger FC Kray allerdings schwer und mühte sich zu einem 3:1 (1:1). Die Rot-Weissen hatten sich bereits erklärt, dem finanziell angeschlagenen Nachbarn ein wenig Bargeld in die leeren Kassen zu spülen. Und immerhin 1.500 Zuschauer wollten dieses "Retterspiel" im...

  • Essen-Borbeck
  • 04.07.19
Kultur
Rund 60 Interessierte aus der ganzen Stadt waren der Einladung gefolgt, gemeinsam mit Heimatforscher Robert Welzel den Jugendstil im Stadtteil Kray zu erkunden, hier vor dem Krayer Rathaus, das Sitz des Bürgermeisters und der Verwaltung der 1906 gegründeten Bürgermeisterei Kray-Leithe war. Seine Funktion verlor es 1929, als die Bürgermeisterei Kray zur Stadt Essen eingemeindet wurde.
4 Bilder

Jugenstil in Kray - Frohnhausen - Rüttenscheid
Fundstücke auf Zeitreise

Seit vielen Jahren erkundet der Arbeitskreis "Fundstücke im Essener Westen" der Volkshochschule gemeinsam mit dem Frohnhauser Heimatforscher Robert Welzel den Jugendstil in Altendorf und Frohnhausen. Nun hat sich der Kurs auf Wanderschaft begeben und erweitert seinen Horizont um die Stadtteile Kray und Rüttenscheid. "Im Stadtteil Kray sind die meisten noch erhaltenen Jugendstil-Häuser der Stadt Essen zu finden", freute sich Robert Welzel über das rege Interesse an dem Stadtteilspaziergang, dem...

  • Essen-West
  • 16.04.19
  • 1
  • 1
Reisen + Entdecken
 Heimatforscher Robert Welzel.

14. April, 10.30 Uhr: Spaziergang durch den Stadtteil Kray
Jugendstil-Spaziergang

Die mit Abstand meisten Essener Jugendstilbauten haben sich in Rüttenscheid, Frohnhausen und Kray erhalten. Nach dem Frohnhausen-Spaziergang im vergangenen September locken die „Fundstücke on Tour“ am Sonntag, 14. April, 10.30 Uhr, nun in den Stadtteil Kray. "Rund um den Krayer Markt erwartet uns ein nahezu geschlossenes Straßen- und Ortsbild der Kaiserzeit mit Bahnhof, Rathaus, Schulen und Gotteshäusern", so Heimatforscher Robert Welzel aus Frohnhausen, der den Spaziergang im Rahmen des...

  • Essen-West
  • 20.03.19
  • 2
Überregionales
Lebensgefährlich verletzt wurde der Essener ins Krankenhaus gebracht. Symbolbild: Polizei ME

Polizei Essen sucht "Patrick" mit dem Adlertattoo

Wer ist "Patrick" mit dem Adlertattoo? Diese Frage stellt die Polizei Essen. Der Mann wird gesucht, weil er einen Essener lebensgefährlich verletzt haben soll. Der Vorfall ereignete sich bereits Mitte August: Am Mittwoch, 16. August um 14 Uhr, griff ein bislang unbekannter Mann einen 28-Jährigen an dessen Wohnungstür in Kray an. Er schlug gegen den Kopf des Mannes und, als dieser zu Boden fiel, weiter gegen Bauch und Rücken. Als eine Zeugin zu Hilfe kam, flüchtete der Täter unerkannt. Mit...

  • Essen-Steele
  • 29.09.17
Überregionales
Marlies Schmitz (links) und Monika Heil (links mit Hündin Jule) im Kinderhaus Salmouk.

Helden im Alltag: Krayer Bastel-Omis freuen sich über sieben Enkel auf einen Streich

Unverhofft kommt oft und so ist es der offenherzigen Monika Heil zu verdanken, dass sie und Freundin Marlies Schmitz seit drei Jahren gleich sieben „Enkel“ auf einen Streich bekommen haben. Und zwar durch ehrenamtliches Engagement! Montags ist Basteltag im Kinderhaus Salmouk in Kray. Gegen 15 Uhr kommen Monika Heil und Marlies Schmitz, die in unmittelbarer Nachbarschaft wohnen, und das meist schwerbepackt. Auch heute. Monika Heil hat Pfeffernüsse dabei und Zuckerguss in vielen Dosen...

  • Essen-Steele
  • 06.11.15
  • 3
Ratgeber
Um den 13. November herum wird die Blitz-Anlage "scharf" gestellt.

Pro-/Contra-Kommentar zur neuen "Blitz-Anlage" an der Buderuskurve

KOMMENTARE: PRO: Die Stadt Essen und das Land Nordrhein Westfalen vollziehen ab dem Ende nächster Woche weiterhin in der ,Buderuskurve‘ des Ruhrschnellweges den pädagogischen Griff in die Börse der Autofahrer. Vier Laser-Blitzer kontrollieren, dass auch alle brav von 100 km/h auf 80 km/h herunterbremsen. Wer hier auf die Tube gedrückt hat, der wird also auch in Zukunft zur Kasse gebeten. Alle, die es erwischt hat, werden wieder von „Wegelagerei“ und „Abzocke“ sprechen. Doch - mal Hand aufs Herz...

  • Essen-Steele
  • 03.11.15
Überregionales
Wohnlich sieht‘s aus in der neuen Hundeauffangstation (HAST) des Pro Vita Animale e.V. Die Hunde haben bei ihrem Einzug alles gleich neugierig inspiziert.
3 Bilder

Baustopp beendet - Pro Vita Animale e.V. bezieht neue Hundeauffangstation

„Der Baustopp ist aufgehoben und wir arbeiten bis in die Nacht daran, schnell fertig zu werden.“ Dem Vereinsvorsitzenden Uwe Dilthey und seinen Mitstreitern vom Pro Vita Animale e.V. fallen ganze Felsbrocken vom Herzen. Zuletzt war der kleine Essener Tierschutzverein, der sich um die Rettung und Vermittlung von Hunden aus schlechter Haltung kümmert, arg in Bedrängnis geraten: Ihr bisheriges Gelände mit Hundeauffangstation an der Heißener Straße in Schönebeck mussten die Tierschützer räumen,...

  • Essen-Nord
  • 10.09.15
Kultur
So voll ist es selten auf der kleinen Bühne - am Sonntag fand sich das komplette Team mit Schirmherrr Prof. Dr. Oliver Scheytt (sitzend, links) zum Jubiläumsfoto ein. Foto: Studio-Bühne Essen/Frank Vinken

Weltweite Kulturbotschafter: 25 Jahre STUDIO an der Korumhöhe in Leithe

Russland, Kanada, USA... Für die engagierten Amateurschauspieler der Stduio-Bühne Essen, Korumhöhe 11, ist kein Weg zu weit und keine Bühne ungeeignet, um die Freude am Schauspiel in die Welt zu tragen. Seit nunmehr 25 Jahren erhalten sie die ehemalige Schubert-Grundschule in Leithe mit viel Enthusiasmus und vor allem viel Eigenkapital. Das Standort-Jubiläum wurde am Sonntag mit viel Prominenz und einer nicht alltäglichen Premiere gefeiert. Gegründet wurde die Studio-Bühne Essen (SBE) bereits...

  • Essen-Werden
  • 28.04.15
Überregionales
4 Bilder

Essen: Schrottladys eröffnen "Frits & Tits"

Unter dem Motto „Frits & Tits“ eröffnen die Schrottladys am heutigen Samstag seit 10 Uhr ihren Imbisswagen in Kray, Joachimstraße 63a. Lecker Fritten von den heißen Schnitten Monika, Nicole und Desirée verteilen Probierhäppchen und setzen auf den extrascharfen Geschmack der leckeren Fritten von den heißen Schnitten. Die Ladys wollen einfach für ihre Fans da sein. Wir wollen Eure Selfies mit den Ladys sehen! Und wir wollen hier die coolsten Selfies sehen, die Ihr bei „Frits & Tits“ geschossen...

  • Essen-Steele
  • 18.04.15
  • 4
  • 6
Sport
101 Bilder

2:0 – RWE hofft auf Aubameyang

Aller guten Dinge sind drei – jedenfalls aus Sicht von Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen. Für die beiden bitteren Saisonniederlagen gegen den Lokalrivalen FC Kray hat sich RWE im Halbfinale des Niederrheinpokals revanchiert und mit 2:0 (1:0) gewonnen. Damit steht das Team von Interimscoach Jürgen Lucas im Finale und klopft an die Tür zum DFB-Pokal. Zumindest auf der Haupttribüne herrschte ein Hauch von Bundesliga-Atmosphäre, sah sich BVB-Profi Pierre-Emerick Aubameyang den Auftritt seines...

  • Essen-Kettwig
  • 14.04.15
  • 1
  • 4
Überregionales
Nicole, Monika und Desireé (v.l.) präsentieren als Essener "Schrottladys" ihren Kalender 2015. Foto: Magdalena Richter
2 Bilder

Lust auf eine coole Tour mit den heißen Schrottladys?

Vergessen Sie alles, was Sie je über einen Klüngelskerl gehört haben. Essen hat Die Schrottladys und die haben ihren Kalender 2015 und ein Versprechen am Start: "Wir bringen jedes Eisen zum Schmelzen!" Monika (29), Nicole (27) und Desireé (30) setzen in Sachen Schrottabholung, Entrümpelung sowie Haushalts- und Geschäftsauflösung Maßstäbe. Denn die drei Ladys können nicht nur richtig zupacken, sie sehen dabei auch verdammt sexy aus. In ihrem Alteisenalltag werden sie immer wieder von Pro 7 und...

  • Essen-Steele
  • 13.11.14
  • 23
  • 9
Sport

FC Kray: Den Erfolg im Blick - Nachwuchsarbeit ist wichtig!

Nach der dynamischen Entwicklung der Herrenmannschaften wird auch die Jugendabteilung des FC Kray in den nächsten Jahren behutsam und nachhaltig auf Erfolg ausgerichtet. Trotz noch sehr bescheidener Mittel zeigte sich die Jugendabteilung in der vergangenen Saison sehr erfolgreich: Zwar reichte es für das Team der U19 in der Qualifikationsrunde nicht für den Aufstieg in die Niederrheinliga, allerdings dominierte sie den Fußballkreis Essen Süd-Ost in der gesamten Saison. Während die Mannschaft...

  • Essen-Steele
  • 23.08.14
Sport

FC Kray: Die wollen siegen!!!

Der FC Kray greift mit neuem Trainergespann und siegeshungrigen Spielern wieder in der Regionalliga West an. Zum Kader der Saison 2014/15 gehören: (von links oben) Dominik Fialeck, Ricardo Zweck, Zakaria Elouriachi, Eric Yahkem, Emir Alic, Markus Wolf, Vincent Wagner, Dominik Immanuel, Xhino Kadiu, Christian Mengert, Jörn Zimmermann, Athletiktrainer Kevin Kehl, TW-Trainer Andreas Krüger, Co-Trainer Denis Tahirovic, Trainer Michael Lorenz, Kevin Sokhan-Sanj, Nico Blaszak, Georgios Ketsatis,...

  • Essen-Steele
  • 23.08.14
Überregionales
Ferdinand Michalak gibt sein Gärtnerwissen gerne an die Kinder weiter.

"Helden des Alltags": Ferdinand Michalak ist Krayer Kleingärtner mit großem Herz

Der Kleingartenverein Essen-Kray (KGV) ist ein gemeinnütziger Verein, das wird Ferdinand Michalak nicht müde zu betonen. Und weil das so ist, habe man auch einen Auftrag. „Wir wollen der Gesellschaft etwas zurückgeben“, sagt er, der als langjähriges Vorstandsmitglied den „Schulgarten Essen-Kray“ mit auf den Weg gebracht hat. Ein Kleingarten wurde im vergangenen Jahr auf der Anlage „Lunemannsiepen“ frei. Den hat der KGV übernommen und hier ein Modellprojekt gestartet. „Wir haben hier Zucchini,...

  • Essen-Steele
  • 12.11.13
  • 1
Kultur
Seit Jahrzehnten sucht und findet Siegfried Plewa das Glück auf den Brettern, die die Welt bedeuten.

Helden des Alltags: Theatermacher Siegfried Plewa aus Leithe

Zehn Wochen wollte er proben - eigentlich! Doch infiziert hat sich Siegfried Plewa 1948 mit dem Theater-Virus. Heute - 65 (!) Jahre später - frönt er dieser Leidenschaft noch immer und hat mit der Studio-Bühne Essen ein bedeutendes Amateurtheater geschaffen, in dem er sich vor allem für die Nachwuchsförderung im Amateurtheaterbereich stark macht. 1948 traf Plewa, den man in Leithe, wo sein „Studio“ beheimatet ist, nur „Sigi“ ruft, auf den Laienspielkreis Ost in Heide (Holstein). Geprobt wurde...

  • Essen-Werden
  • 30.10.13
  • 4
  • 4
Sport

FCK-Co-Trainer Krüger zum Derby: "Es ist alles möglich!"

Derbystimmung in Kray! David gegen Goliath? Von wegen! „In einem Spiel ist immer alles möglich“, sagt FC Kray Co-Trainer Lars Krüger im Exklusiv-Interview mit KURIER-Mitarbeiter Dirk Coste. Null Punkte 2013 - Macht das Traineramt noch Spaß? Lars Krüger: Ja, sicherlich macht es noch Spaß. Man muss sich anschauen, wie diese Null zustande gekommen ist. Gegen Wuppertal, Lotte und Duisburg II waren wir nahe am Punktgewinn. Es fehlte das Quäntchen Glück. Auch das 0:5 gegen Bochum II war eher...

  • Essen-Nord
  • 28.03.13
Sport
Weltmeister Olaf Thon. Foto: Archiv

FC Kray: Wird Olaf Thon der Coach der „jungen Wilden“?

Paukenschlag beim FC Kray: Das Trainer-Duo „Wißel und Krüger“ wird am Saisonende die Arbeit an der Buderusstraße einstellen. Wie FC Kray-Präsident Günther Oberholz per Pressemitteilung erklärte, soll noch diese Woche die Nachfolge geklärt werden. Nach KURIER-Information ist ein Weltmeister, Schalker Junge und Münchener einer der am heißesten gehandelten Kandidaten: Olaf Thon. Der Weltmeister-Spieler von 1990 wäre momentan nach seinem Engagement beim VfB Hüls frei... Die Trainer Dirk Wißel und...

  • Essen-Steele
  • 05.03.13
  • 3
LK-Gemeinschaft
Kicken seit 30 Jahren an Silvester für den guten Zweck: die Silvesterkicker. Foto: privat

"Silvesterkicker“ spielen wieder im „Isinger Feld“

Auch in diesem Jahr werden die Isinger Silvesterkicker am 31. Dezember um 14 Uhr an den Wassertürmen im „Isinger Feld“ kicken. Sie bleiben ihrem Motto treu und werden alle Spenden weiterleiten. Jedoch soll die Spende in diesem Jahr an die 15-jährige Vivien Ruse, die an einer seltenen Krebserkrankung leidet, gehen. Die Silvesterkicker spielen seit dem 31.12.1982 jedes Jahr. Seit fünf Jahren haben Sabrina und Peddy Jügel, sowie Barbara und Christian Ruse die komplette Organisation...

  • Essen-Steele
  • 27.12.12
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.